LGVStmk13-01/Kandidaturen

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Banner Sonne web Wiki.jpg
Landesgeneralversammlung Steiermark 2013-1

Inhaltsverzeichnis

Kandidaturen

Kandidaturen sind bis 01.03.2013 - 23:59Uhr bekanntzugeben. Bitte bei einer Kandidatur den Mustereintrag in den entsprechenden Bereich kopieren und anpassen. Bei Merfachkandidaturen in alle entsprechenden Bereiche eintragen.

Du kannst natürlich auch eine Mail an lgv-steiermark@forum.piratenpartei.at schicken, deine Kandidatur tragen wir dann ein.


Landesvorstand

Werner 'Nick' Klampfl

Kurzbiographie: zB Beruf, Geburtsjahr, Wohnort

Meine Motivation:
Wir, die Piraten hatten nach der Gemeinderatswahl ca. 3.000 „Interessierte“ Bis dato sind es glaube ich nicht mehr so viele. Ich würde mich als ein Drittel Landesvorstand um die alten und zukünftigen Mitglieder intensiv kümmern. Ebenso würde ich mich um Sponsoren kümmern. Politik und Administration sollten die restlichen zwei Drittel erledigen. Denn ohne Geld ka Musi.

Meine Qualifikation:
Meine Qualifikation


'magicherb'

Kurzbiographie: Pirat seit 022012, durch viele Höhen und Tiefen gegangen

Meine Motivation:
Ich möchte die Verantwortung nun selbst übernehmen und mich der Herausforderung stellen, meinen Anforderungen an andere gerecht zu werden. Die Piratenpartei muss das Thema Transparenz authentisch vertreten. Mein Ziel ist es, in einem Team zu arbeiten, das diese Botschaft konsequent und unnachlässig vertritt: in Form von Kampagnen, im Innenverhältnis der Piratenpartei, zu aktuellen tagespolitischen Anlässen, in jedem Atemzug, mit allen Fasern. Ich bin bereit, dieses Team aufzubauen, Leute dafür zu begeistern, ihren Beitrag zu einer kleinen gesellschaftlichen Veränderung zu leisten. Darüber hinaus ist es mir ein Anliegen, das so genannte Tagesgeschäft weiter zu entwickeln: Die Medienpräsenz muss flutschen. Dazu ist es notwendig, Themenverantwortliche aufzubauen, welche die Grundwerte der Piraten bei tagespolitischen Themen authentisch vertreten. Ebenso bin ich der Ansicht, dass es in LQFB einen Themenbereich für Anträge geben muss, die von jedem Piraten eingebracht werden können und nach erfolgreicher Abstimmung vom Vorstand umzusetzen sind.

Meine Stärken:
Strapazfähigkeit, Vernetzen, Umsetzen....
Meine Hobbies:
Open Government Data, Trial&Error, die intelligente Verknüpfung von Technologie und Politik.


Markus '[[Benutzer: | ]]' Feirer

Kurzbiographie: Pirat seit 07.2012, vermisse den WK :)

Meine Motivation:
"LV und LGF der LO Stmk, bestehend aus je 3 aktiven Organen plus mind. je 2 Nachrücker = 10 Organe, die 5-12 St. pro Woche Treffen abhalten und 2-6 St. pro Woche Emails bearbeiten und PA’s wie PK’s umsetzten und Initialzündungen starten.

Mögliche Treffen der GF, des LV und andere Piraten:

1.) Öffentliche LV- und LGF-Sitzung, jeden 2. Montag, von 17:00 – 19:30 Uhr,

       ab 20:00 Uhr:  Bürgerbeteiligungsstunde (alles mit Stream, Mumble und Protokoll)

- Verbesserung der Kommunikation, intern wie extern - Mehr Bürgernähe, Öffnung nach außen (andere Treffpunkte) - Aufarbeitung der dringlichen Baustellen wie Transparenz der Finanzen und des Handelns - Effiziente Arbeit durch schnelleres Reagieren und Handeln - Erfolgreiche Mitglieder- und Sponsorengewinnung

2.) Arbeitstreffen möglicherweise GR-AG, abwechselnd jeden 2. Montag, von 18:00 – 21:30 Uhr

- Unterstützung unseres GR-Mandatar - Ausarbeitung von Anträgen uä. - Positionierung unserer Kernthemen und bestehende Positionen

3.) Stadtentwicklung, jeden 2. Mi. od. Do., von 18:00-22:00 Uhr

- Themenarbeit für Graz, Umsetzung durch GR-Mandatar

4.) Arbeitstreffen Kernthemen (Bürgerbeteiligung, Transparenz, Datenschutz, Openware) , abwechselnd jeden 2. Mi. od. Do., von 18:00-22:00 Uhr

- Steigerung unserer Glaubwürdigkeit - Erfüllung der Erwartungen unserer Wähler - Positionierung bei Angelegenheiten unserer Kernthemen

Meine Stärken:
"meine stärken"


Florian 'Presidente' Lammer

Kurzbiographie: Pirat seit April 2012, Mitarbeit in der Piratenpartei seit Februar 2012

Meine Motivation:
Ich möchte, dass die Piratenpartei Steiermark eine attraktive Partei für Jugendliche und unter 30-jährige wird. Stets schreiben wir uns auf die Fahnen die Partei der Jugend zu sein, sind jedoch darin nicht authentisch. Es ist ein Faktum der letzen Wahlen, dass die Piratenpartei nur durch die Stimmen von unter 30 Jährigen erfolgreich sein kann.
Ein Durchschnittsalter des Vorstandes, dass über 40 liegt ist keine authentische Vertretung einer Partei die sich auf Jungwähler stützt. Ich möchte durch meine Kandidatur eine Anlaufstelle für Jugendliche schaffen.
Meiner Meinung nach ist die Piratenpartei zum Scheitern verurteilt, wenn wir der Jugend nicht glaubwürdig vermitteln können, dass wir uns für sie einsetzen wollen. Genau die Botschaft, dass wir Piraten die Jugend verteten möchte ich vermitteln.

Meine Ziele:
Ich möchte, dass die Piratenpartei Steiermark mit Hilfe der Jugend zu einem österreichweiten, piratischen Erfolgsmodell wird.
Ich möchte Jugendliche dazu begeistern bei der Piratenpartei mitzumachen und ihnen zeigen, dass auch sie etwas verändern können.
Ich möchte neue junge Mitglieder gewinnen und das Durchschnittsalter der Piratenpartei Steiermark senken.

Meine Stärken:
Teamgeist, Kreativität, Visionen

Meine Politischenhauptinteressen:
Transparenz, Datenschutz, Bildung


Landesvorstand Nachrücker

'orange'

Der LV wird neu gewählt, es erscheint naheliegend, dass auch Nachrücker neu gewählt bzw. bestätigt werden müssen.


Als ich zu den Piraten stieß fand ich eines kurios, die Nicks. Nach kurzer Erklärung bin ich jedoch davon überzeugt. Zumindest zeitweise muss es bei den Piraten so etwas wie DATENSCHUTZ gegeben haben, nein es gab ihn auch. Inzwischen wird dieses Thema mit allem getreten was überhaupt noch da ist. Klarnamen werden öffentlich (!) einsehbar mit den Nicks verknüpft, diese Seiten selbstverständlich (?) archiviert. Videostreams zeigen alle möglichen Vorgänge, Versprechen zur nachträglichen Unkenntlichmachung werden nicht eingehalten, fragwürdige Nutzungsbedingungen wurden erst kürzlich im Forum umgesetzt.
Bei all diesen Vorgängen fehlt das, was meiner Meinung für eine neue, moderne, Partei eigentlich selbstverständlich sein MUSS:
Schutz der Privatsphäre, Schutz der Daten

Für diesen Schutz trete ich an, dafür möchte ich mich einsetzen.



Landesschatzmeister

Landesgeschäftsführung

Gerald 'WinstonSmith' Kainz

Hiermit gebe ich meine Kandidatur für die Landesgeschäftsführung bekannt
Kurzbiographie:
Jahrgang 1956, Grazer, Physiker, Pirat seit Oktober 2011.
Meine Motivation:
Ich will, dass die Piraten in der Steiermark eine Erfolgsstory werden und möchte dazu beitragen.
Prioritätenliste:
Werbung neuer Mitglieder und Ausbreitung in die Fläche (Leoben, Leibnitz, Deutschlandsberg …)
Nationalratswahl (400 Unterstützungserklärungen für die Steiermark und Wahlkampf)
Unterstützung unseres Gemeinderates in Graz (Fachliche Betreuung der GR-Anträge und mehr)
Infostand wie im GR Wahlkampf in Graz, einmal im Monat, zu Themenschwerpunkten & Partei
Last but not least: Piratenakademie
Meine persönlichen Ziele im Team der LGF:
Ich möchte ähnlich einem Katalysator selbstständig ablaufende Vorgänge beschleunigen ohne mich dabei selbst zu verbrauchen.
Ich möchte eine offene Landesorganisation, in der alle Mitglieder sich entsprechend ihren Vorlieben und Talenten einbringen und entfalten können.
Ich möchte, dass die LO Steiermark die mitgliederstärkste und am besten funktionierende LO in Österreich wird.
Meine Qualifikationen:
Lernfähig, kreativ, hartnäckig bei Zielverfolgung, zuverlässig. Teamfähig. Lebenserfahrung (beruflich und privat).

Rechnungsprüfer

Länderrat

Schiedsgericht

Peter 'poepe' Pöschl

Kurzbiographie: geboren 1960, Landesbediensteter und Personalvertreter. Nähere Infos bei meiner Bewerbung als Gemeinderatskandidat https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Ortsgruppen:Steiermark/Graz/Wahlen/GR2013/Kandidaten/PeterPoeschl

Meine Motivation:
Bin schon seit jeher auf Konsens bemüht und es ist mir ein Anliegen, Streitigkeiten zu schlichten und eine für alle Beteiligten annehmbare Lösung zu erzielen.

Meine Qualifikation:
keine spezielle Ausbildung in dieser Richtung, aber durch meine 6-jährige Tätigkeit als Verhandlungsleiter bei Grundeinlöseverhandlungen fürs Land Steiermark und meine Tätigkeit als Personalvertreter doch ein wenig Erfahrung.


Landesliste Steiermark für NRW



Mustereintrag

Vorname 'Nick' Nachname

Kurzbiographie: zB Beruf, Geburtsjahr, Wohnort

Meine Motivation:
Meine Motivation
Meine Qualifikation:
Meine Qualifikation


Beispiele unter BGV2012-02/Kandidaturen


Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren