EBV-Sitzung-2012-03-05

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

BundesgeneralversammlungenBundesvorstandBundesgeschäftsführungLandesgeneralversammlungenLandesorganisationenLänderratRechnungsprüfungSchiedsgerichtInternationale Delegierte
Erweiterter Bundesvorstand


erweiterter Bundesvorstand: ÜbersichtSitzungsprotokolle

Protokoll der EBV-Sitzung-2012-03-05
Last Page Edit: Zener 13.08.2014
Beschlussregister

Inhaltsverzeichnis

Ort und Zeit

Ort: Mumble NRW
Datum: 2012-03-05
Sitzungsleitung: MeyGee, Ab 21:30 Considerator
Protokoll: antha
Beginn: 21:00
Ende: 00:44
Nächster Termin: 12.03.2012
Vergangener Termin: 27.02.2012
Padlink: https://ppoe.piratenpad.de/EBV-Sitzung-2012-03-05
Pdf-Datei: EBV-Sitzung-2012-03-05
Druckversion:Pdf-Datei: Druckversion

Teilnehmer

Anwesend:


Entschuldigt:


Gäste:


Bestätigung des letzten Protokolls

Vorlage:Gizmo Ich habe festgestellt, dass die Protokollierung letzter Woche unvollständig bzw. abgeändert ist. Ich ersuche um Stellungnahme der Organe zu folgenden Fragen: - Warum ist das Protokoll nicht online bzw. Pad unvollständig - Welche Beschlüsse wurden gefasst - Wie wird das Protokoll heute bestätigt Korrektur im Schatzmeisterbericht der Sitzung vom 27.02.2012: Datum geht von 21.02.2012-26.02.2012 anstatt wie fälschlicherweise angeführt ab 20.02.2012 BV-Sitzung-2012-02-27
http://www.wiki.piratenpartei-sbg.at/index.php/Vorstandssitzung-2012-02-27

  • Ja:
  • Nein:
  • Enthaltung:
0/0/0

Aufgrund der Unvollständigkeit des Protokolles wird über eine Vertagung der Bestätigung abgestimmt.
Soll die Protokollbestätigung vertagt werden?:

  • Ja: anjobi, hellboy,
  • Nein: luxperpetua, 0utput
  • Enthaltung:
2/2/0 Nicht angenommen

anjobi und Zener erklären sich bereit, das Protokoll bis zur nächsten Sitzung zu vervollständigen.

Kurzer Schatzmeisterbericht

Von 27.02.2012 bis 04.03.2012
Anfangsbestand: € 1.223,07
Einnahmen: € 338,75
Ausgaben: € 69,00
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Endbestand: € 1.492,82'

Ausgaben:
Monatsgebühr Hetzner-Server: "Stonekeeper" Zu den Einnahmen: Rücküberweisung der Zahlung an Flyeralarm da wir die Bestellung dort storniert hatten, von den 119,93 wurden jedoch nur 105,53 rücküberwiesen wurden, da schreib ich wohl nochmal ne E-Mail (das schaut mir ganz nach dem Nettobetrag aus)

Gewünschte Agendapunkte

<onlyinclude> GO TF:Medien Link https://ppoe.piratenpad.de/123 zwei einsprueche btr. §1.4 & §1.5 siehe PAD weitere frage: was ist der unterschied zw. einen bundes-pressesprecher und einen bundes-mediensprecher? <onlyinclude> Aus den Erfahrungen der EBV-Sitzung vom 27.2.2012 beantrage ich eine zeitliche Begrenzung der Diskussion zu GO-Anträgen auf 10 Minuten/Antrag. Zugleich beantrage ich eine Teilung der Sitzungszeit in 50% für Konzeptionelles, Strateger Vorhaben und kurzem Summary der Vorwoche und dies in der ersten Hälfte der EBV-Meetings durchzuführen. Ich schließe mich diesem Antrag an (WinstonSmith) <onlyinclude> Die TF:Medien ersucht den Bundesvorstand, hellboy auf die etwa hier http://www.forum.piratenpartei-sbg.at/viewtopic.php?f=64&t=386&start=10#p2553 formulierten Richtigstellungen bzgl. seiner falschen Auffassung von Satzung, Statuten etc. rund um die nicht mehr existierende TF:Presse aufmerksam zu machen. Ausserdem scheint es notwendig, hellboy darauf hinzuweisen, dass er nie in die Position des Pressesprechers gewählt, sondern lediglich nachnominiert wurde. Im Sinne der Transparenz und Ehrlichkeit ersuche ich hellboy bitte alle Hinweise in seinen Forum-Beiträgen etc., er sei gewählter Pressesprecher, im Geiste der zu Ehrlichkeit und Wahrheit verpflichteten PPÖ richtigstellen. <onlyinclude> Ich beantrage, dass die Verwendung nicht druckreifer Fäkalsprache etc. durch Organe der PPÖ auf Webseiten der PPÖ oder im Kontakt mit allen Menschen mit einem Verweis geahndet wird. Im Wiederholungsfall müssen PPÖ-Organe künftig alle ihre an die Aussenwelt gerichteten Statements zuerst von der TF:Medien oder einem Bundesvorstand autorisiert werden. Begründung: Ich habe wirklich keine Lust, dass hellboy meine Medien- und Öffentlichkeitsarbeit durch seine Rülpser torpediert. <onlyinclude> Die TF:Marketing ist seit 75 Tagen inaktiv. Ich beantrage daher die Auflösung dieser TF oder die Neuorganisation. Nur weil sie Inaktiv ist, bedeutet das nicht das sie nicht gebraucht wird. Eine TF ist sinnvollerweise nur dann auf zu loesen, wenn die Existenz per se in Frage gestellt wäre. <onlyinclude>

Ich beantrage hiermit die Bestellung von faithless zum Energiesprecher und die Bestätigung seiner Aufnahme in das Kernteam der TF:Energie.

<onlyinclude> Ich beantrage hiermit, die Modalitäten der Protokollierung von BV/EBV-Sitzungen per Beschluss abzuändern: Siehe auch https://ppoe.piratenpad.de/102 7.1.) ein Pad für die inhaltliche Protokollierung Enthält Punkte der Tagesordnung, entsprechende Beschlusstexte bzw. Formulierungen Wird unterschrieben veröffentlicht 7.2.) wörtliches Protokoll Wortmeldungen der Sitzungsteilnehmer, Anmerkungen usf. enthält Kommentare und dient nur dem Nachvollzug, auf welchem Weg Beschlüsse zustandegekommen sind, auch hinsichtlich von Auseinandersetzungen usf. ist es nicht sinnvoll diesen perse zu veröffentlichen, auch kann kein BV-Mitglied die vollständige/richtige Widergabe von Wortmeldungen mit seiner Unterschrift bestätigen, nur auf Anrfage bzw. nicht öffentlich 7.3.) Beschlüsse Taskforces/Mitgliedern die von Beschlüssen betroffen sind sollen von dieser per signierter Email-vorzugsweise BGF, von diesen in Kenntniss gesetzt werden, Mitglieder können nicht verpflichtet werden, selbstverantwortlich in Protokollen nach Entschlüssen zu suchen <onlyinclude> Bestellung der GOs der TF:Energie: http://wiki.piratenpartei-sbg.at/index.php/Taskforce:Energie/GO Bestellung der GOs der TF:Justitia: http://wiki.piratenpartei-sbg.at/index.php/Taskforce:Justitia/GO Bestellung der GOs der TF:Laizismus: http://wiki.piratenpartei-sbg.at/index.php/Taskforce:Laizismus/GO Bestellung der GOs der TF:Marketing: http://wiki.piratenpartei-sbg.at/index.php/Taskforce:Marketing/GO Zur Kenntnis genommen. <onlyinclude> es gibt mehrere Tfs zu diesen themen, diese haben jedoch wenige mitglieder, zum teil keine. darum würde eine zusammenlegung sinn machen. <onlyinclude> Der EBV möge beschließen, Agendapunkte für EBV & BV Sitzungen müssen bis 24 Stunden vor der Sitzung eingebracht werden. <onlyinclude>

Abstimmungen

===Abstimmung: Die GO der TF-Medien wird zur Kenntnis genommen===
Agendapunkt 1:

  • Ja: hellboy, luxperpetua, anjobi,Salsabor, 0utput
  • Nein:
  • Enthaltung:
5/0/0 einstimmig angenommen

Abstimmung: Strukturierung der EBV Sitzungen und klarer Zeitpunkte für Antragstellung

Agendapunkt 2 & 10:

  • Ja: Salsabor , luxperpetua, 0utput, anjobi
  • Nein:
  • Enthaltung: hellboy
4/0/1 angenommen

Agendapunkt 3: Eine Richtigstellung erfolgt.

Abstimmung: Erstellung eines Regelwerkes für Mitglieder und insbesondere offizielle Vertreter der Partei für eine respektvolle Gesprächsbasis

Agendapunkt 4:

  • Ja:Salsabor,anjobi,MrCrazy,luxperpetua, 0utput
  • Nein:
  • Enthaltung: hellboy
5/0/1 angenommen

Agendapunkt 5: zurückgezogen.
Agendapunkt 6: Vertagt.

Abstimmung: Testphase von 3 Wochen für dieses Protokollsystem

Agendapunkt 7: Soll es eine Testphase von 3 Wochen für einen Protokoll-Script von Gizmo geben?

  • Ja: Salsabor, hellboy, luxperpetua, 0utput, MrCrazy, anjobi
  • Nein:
  • Enthaltung:
6/0/0 einstimmig angenommen

Protokoll

20:57 MeyGee: Einwände gegen Protokollführung durch MeyGee keine
20:01 Gizmo: Einspruch gegen Protokoll
21:03: Anjobi: Korrektur des Schatzmeisterberichts der letzten Woche (Tippfehler im Datum 21.02 statt 20.02.)
hellboy: Nachprotokollierung fehlt, Pad instabil, Automatisierung vorteilhaft
Zener: Protokoll am Ende fertig machen, dann funktionierts am besten
nachbearbeitet wurde nicht, nur ins Wiki kopiert
hellboy: ritchie hat sich mal bereit erklärt, Schriftführer zu machen und sich darum zu kümmern
21:08 antha: komme vom steirischen Stammtisch und diesem fehlen ihre Finanzen
anjoi: wie soll eine Rechnung aussehen?
luxperpetua: sucht hilfe, wie das formell korrekt aussehen muss
antha: LV (speziell Son of Sevenless) soll sich telefonisch mit anjobi in Verbindung setzen
anjobi: Belege über Ausgaben werden für Rückerstattung benötigt
Ohm: Spendenaufruf für die Steirer fehlt der Name des Empfänger
antha: Name steht auf der Homepage der Steirer
21:11 (kleine Pause wegen Reboot Meygee)
anjobi: Budget beträgt € 150,--, darüber Belege, dann wird das erstattet
21:13: Toni kommt an, kündigt an, dass auch cmv und Rodrigo bald kommen werden
Anjobi hält fest, dass noch an der Bestätigung des letzten Protokolls diskutiert wi
rd 21:18: dazu gekommen sind nun: Gerlin, Eve2208
Anjobi fragt ob es Einsprüche gibt, Gerlin in BGF aufzunehmen
hellboy: es wäre logisch, da er sich um Mitgliedsdaten kümmert
Considerator: wer ist jetzt drin bei BGF
Anjobi: derzeit schutti und anjobi
Toni: Rodrigo lässt sich entschuldigen
anjobi: es soll nicht von privaten E-Mail-Adressen weg gesendet werden, nur von offiziellen
hellboy: findet sich jemand, der die Nachbetreuung des Protokolls übernimmt?
anjobi: fragt considerator: Nachbetreuung und ins Wiki stellen
considerator: gerlin sollte bei BGF nun drin sollte sein
considerator: das eigentliche Reinstellen ist wenig Arbeit, das Nachbearbeiten mehr
zener: könnte während der Erstellung schon gemacht werden
hellboy: jemand der das in Zukunft fix macht, wäre gut
hellboy: da das keiner fix machen will, sollte man sich das mit der Automatisierung überlegen
considerator: etwas anders reinschreiben, damit computer weiß, was was ist
Abstimmungsergebnis u Protokoll etc. sind zu trennen / zu kennzeichnen
anjobi fragt, ob Toni das 124er Pad erstellt hat
21:26: Seidenpirat kommt in den Raum
Anjobi: wenn Pad angelegt wird, sollte dieses nicht mit Nummer bezeichnet werden, sondern mit einem Link angelegt werden
21:27: Raven betritt den Raum
21:28 Anjobi: Einwände zum Löschen des alten Pads?
keine Einwände
21:29: Zener fragt, wer für das Protokoll verantwortlich ist
Anjobi: Angela, oder?
Zener: nein, für Erstellung, weshalb ist BGF für BV-Sitzungs-Protokoll verantwortlich?
Zener: wenn das keiner freiwillig macht, müsste jemand verpflichtet werden
21:30: Schuttwegräumer betritt den Kanal
Zener: Organe die gewählt wurden, haben auch Pflichten übernommen
Anjobi: wenn das gewünscht wird, mache ich das
Patryk: fragt, ob jetzt was in der Sitzung weitergeht
MeyGee scheint nicht mehr zu kommen
Anjobi: wer übernimmt Leitung?
Patryk hält fest: Considerator übernimmt die Sitzungsleitung
Anjobi: MrCrazy entschuldigt sich, erhält keine Verbindung zum Internet
Considerator: fragt, ob schon irgendein Punkt abgehandelt wurde?
nein, inkl. Bestätigung des Protokolls vom letzten Mal (auch noch nicht erledigt)
sind Punkte einzuschieben?
21:34 hellboy: man könnte die Anträge nach Wichtigkeit/Priorität gewichten
Feststellung: alle Punkte sind ziemlich gleich wichtig
hellboy: fragt, ob sich Zener um das Protokoll vom letzten Mal kümmert
Antwort: nein, Missverständnis
Anjobi: wer kümmert sich darum?
considerator: Bestätigung kann auch das nächste Mal erfolgen
anjobi: nächstes Mal zwei Protokolle bestätigen
21:37: Abstimmung/Vertagung der Bestätigung dieses Protokolls auf das nächste Mal
es braucht einen Beschluss
eine Abstimmung wird vorgenommen (zeile 55 ff)
21:39 Considerator: Fragt nach heutigen Agendapunkten (zeile 79 ff)
Zener fragt Patryk warum er mit nein gestimmt hat
Antwort: Fragen können beantwortet werden
Patryk: wie wird das Protokoll heute bestätigt? auch auf das nächste Mal vertagt?
hellboy: wird heute überhaupt nicht bestätigt
Considerator: eine Meinung über die Abstimmung zur Protokollbestätigung wäre nötig
Patryk: fragt nach einer Stellungnahme von Anjobi zum Schatzmeisterberichts
Anjobi: erklärt, dass er sich beim Datum vertan hat beim Schatzmeisterbericht von letzter Woche, hätte mit 21. starten müssen
Patryk meint, das müsste dann in Zukunft offiziell durchgeführt werden
Zener: das ist bereits um 21:03 erfolgt
hellboy: gerti sollte angerufen werden
Zener ersucht um Fortsetzung
21:44: considerator: nächster Punkt: Schatzmeisterbericht
hellboy: anjobi versucht gerade Gerti zu erreichen
Anjobi: Gerti hat sich schon letztes Mal für diese Sitzung entschuldigt
hellboy: es fehlen ja auch noch die Länderräte von Oberösterreich und Steiermark
anjobi: Stmk hat noch keinen Länderrat, weil sie noch keinen LPT haben
Zener: das gleiche gilt für Oberösterreich
hellboy: beschlussfähig ab 30 %
21:46 marcelino betritt den kanal
hellboy: wenn keiner konkret gewählt wurde, kann LV einen schicken
zener: es gibt nur den interimistischen LV u da gibts noch keinen Länderrat
LV hat nur die Pflicht, den LPT einzberufen
anjobi: amüsiert sich, considerator auch
considerator: es gibt eine Patt-Situation
hellboy: es gibt aber keinen Beschluss derzeit, wegen des Abstimmungsergebnisses
zener: ich schau mal in der Satzung nach, was da geregelt ist
21:47: anjobi: Steigerung am Konto, Endbestand:
Ausgaben für Netzwerkserver
Einnahmen: Flyeralarm, da dort Bestellung storniert wurde und von 119,93 nur 105,53 zurück überwiesen wurden
hellboy: das sind ja schon fast die € 150,-- für die Steirer
anjobi: wenn man die einnahmen der letzten Wochen hernimmt, davon 50 %
zener stellt fest, dass hier keine Mehrheit herrscht sondern ein Gleichstand => dadurch folgt die Ablehnung
hellboy: Abstimmung über die Bestätigung des protokolls
wenn nicht bestätigt wird, muss nächstes Mal wieder abgestimmt werden
21:52 anjobi: es kann nicht ein unvollständiges Protokoll bestätigt werden
zener: lt gizmo fehlt die Nachbearbeitung
hellboy: wollen wir jetzt das Protokoll zusammen basteln oder nicht?
considerator
anjobi: es muss nicht heute zusammengebastelt werden
Patryk: ich ersuche um stellungnahme zu folgenden Fragen:

  • wie wird das Protokoll heute bestätigt
  • wegen Nachbearbeitung des Prootokolls

hellboy: wurde nicht gemacht, weil es keiner gemacht hat
hellboy: antwort: wird nicht bestätigt werden können, da das keiner macht
anjobi: fragt zener ob er sich mit ihm zusammensetzt und das dann nachher macht
zener: wenn nachher nicht heute ist ja
anjobi: geht auch morgen
patryk: fragt nach
21:55 Patryk hält fest: anjobi und zener machen die nachbearbeitung morgen, daher kann das protkoll nächstes Mal bestätigt werden
21:56: hellboy: sollen die Anträge gewichtet umsortiert werden?
considerator sieht solche nicht
toni: sieht Fragen bei Pkt. 1
der Bundesmediensprecher ergibt sich dadurch, dass nicht nur Online-Medien existieren
hellboy: es gibt eine einzelne Person oben und nicht mehrere die da gleichberechtigt sind
21:58 Toni: es gibt mich und den 0utput
hellboy: das müsste dann aber da so drin stehen
Patryk: es muss sowieso ein Bundesmediensprecher vorhanden sein
21:59: wilcox: Bundesmediensprecher ist eine Person laut ........ (nicht Protokoll)
unklar, weshalb TF Medien jetzt unbedingt mit der PPI arbeiten muss?
Patryk: erklärt, wer PP ohne Grenzen und wer PPI ist
das eine für juristische Personen u das andere für natürliche Personen
es kommuniziert jeder mit jedem
zur Kommunikation gibt es das Funkfeuer, das Pressearbiet erleichtert.
22:01 Patryk: Themensprecher zum Thema Indect bekäme nur zum Thema Indect etwas
Toni/anjobi: in Pkt. 1 wird ausgebessert: ernennt die Bundesmediensprecher
warum macht das die BGF?
22:04 Salsabor betritt den Kanal
Patryk: wir wollen auf einen Bundessprecher verzichten
Salsabor erklärt sein zuspätkommen mit Steuerberater-Termin und einem anderen Termin
22:05: duda betritt den Raum
Considerator: zeile 82 ist gerade dran
22:06: Considerator: es wird ein Sprecher auf mehrere Sprecher verändert
Considerator: fragt nach weiteren einwänden
hellboy fragt: was Zeile heißt: "Bundesmediensprecher akkodiert die Kernthemen"
toni: bei gemeinsamen Strategien soll das auch gleich die TF Medien machen
(es wird in Summe an der GO der TF Medien gearbeitet)
22:10 Ersatztiroler betritt Kanal
22:11: considerator fragt, ob nun einsprüche erledigt sind
wird bestätigt
dennoch wird darüber weiter beraten ...
es wird nach einem Link für den Forenbereich gefragt zwecks Aktivität der TF:Marketing wegen Übershcneidung der PR:Marketing
hellboy sucht diesen raus
toni: was hat das mit der GO der TF-Medien zu tun, wo nichts über Marketing drin steht
patryk: pr = public relations, marketing = vermarktung => das sind unterschiedliche Dinge
fragt hellboy, er möge Unterschied erklären zwischen Marketing und PR
PR ist meist mittel- bis langfristig
Patryk: Vermarktung und Öffentlichkeitsarbeit
considerator: was Mediensprecher machen ist PR
patryk: frage zur go in Zeile 33: "die lms die pps vor der veröffentlichung" => gemeint dürfte pms sein
toni: wird jetzt korrigiert
patryk: muss begründet werden, wenn jemand abspringt?
anjobi: es geht nicht darum, wenn jemand abspringt
hellboy: koordinieren der medienarbeit, nicht kommunizieren
toni: ja, koordinieren, wird geändert
hellboy: es muss da nicht immer ein bundesmediensprecher hinzugezogen werden ...
toni: es hat sich ja eh schon gezeigt, dass es leute gibt, die das machen, wenn Lücken entstehen, dafür gibts den Bundesmediensprecher
hellboy: pkt 4, § 1
22:22 toni: die TFs werden da wohl selber einig werden, wer sie nach außen hin am besten vertritt
considerator: ausnahmeregelung besteht, wenn keiner da ist sonst, bzw. wenn es nicht definiert ist
22:24: MeyGee betritt den Kanal
hellboy: fragt nach noch vorhandenen Einwänden
Patryk: es passt jetzt mal
anjobi: passt das so, wie es jetzt da steht
22:25 Abstimmung
hellboy: die Abstimmungen stehen immer nach dem Protokoll
fragt ob das nicht mehr so gemacht wird
anjobi: wäre übersichtlicher wenn direkt beim Agendapunkt
zener: stimmt anjobi zu
anjobi: Protokoll dann ganz darunter, die Abstimmung sollte in der Nähe des Agendapunktes sein
considerator: mit der automatischen Nachbearbeitung geht das leichter, die ist aber noch nicht vorhanden
hellboy: dann machen wir die Abstimmung zwischen Protokoll und Agendapunkten
22:29 Zener stellt fest, dass A7 doppelt ist
toni: es sollten dies Anträge vorher drin sein, damit man sich das vorher durchlesen kann
Patryk: es gbt eine Frist für anträge, damit der EBVsich vorbereiten kann
zener: es ist Ironie, dass der Antrag,der eine Antragsfrist bewirken soll, ohne Frist eingebracht wird
das sind meist die Regeln, die schnell wieder gebrochen werden
patryk: er würde 24 Stundn schreiben
considerator/zener: zeile 150 ff
considerator: laut go kann nicht ernsthaft mehr gemacht werden
22:34: considerator: output soll noch seine Meinung abgeben
22:35 einstimmige Abstimmung 1
Agendapunkt 2:
beantragt wird zeitliche Begrenzung: 10 Min pro Antrag
Teilung der sitzung auf konstitutionelles u inhaltliches (?)
beantragt wird, pkt. A10 gleich mitzunehmen
22:36: wäre sonntag abend zu machen sein
anjobi: machen wir 24 Stunden vorher
22:37 considerator: gegenstimmen?
anjobi: nur, wie setzen wir das um?
soll dann das pad gesperrt werden?
22:38: timeslider => da nachschauen wie er 24 Stunden vorher ist
22:39 anjobi beantragt 5 Min Pause - angenommen ohne Gegenrede
22:41: considerator: wie sollte ebv-sitzung korrekt durchgeführt werden
rodrigo: bedankt sich für zusammenfassung
zener: fordert anjobi auf, weiterzusingen ;)
22:43 Rodrigo erzählt vom Streamen, Gespräch wegen Kamera, wie diese aussehen sollte ...
Patryk fragt wer das offizielle Video gemacht hat
Toni: Tom Fink
toni: demos sind kindersicher
22:44 zener fordert considerator auf weiterzumachen
considerator: schaut, ob alle da sind
considerator: es geht um klare Grenzen für Antragsstellung (zeitlich) und um Strukturierung von EBV-Sitzungen
Patryk: es geht und funktioniert, weiß er aus Erfahrung
es gehört aber strukturiert
Toni: man kann die Zeit anhand der Agendapunkte abschätzen
Toni: Begrenzungen gibts auch im Parlament, es geht nicht um Stoppuhr, aber Zeitrahmen
22:47 zener: bei TF IS funktioniert es mit dem Zeitrahmen
considerator: man müsste nicht alles extra nachschauen
anjobi: abstimmen (es spiegelt eh den Antragstext wieder)
considerator: nur hellboy und anjobi fehlen noch bei Abstimmung
Zeile 156
zener fragt ob noch auf etwas gewartet wird
22:50 anjobi stellt fest: angenommen: 4/0/1
considerator: agendapunkt 3
hellboy - tf medien -> konflikt
hellboy wurde nicht gewählt
considerator meint, hellboy muss kommentieren
hellboy: findet keinen Kommentar am Link
nachnominiert konnte er nicht werden, da der Posten vorher nicht da war
hellboy: was von ihm kritisiert wrude, wurde heute behoben
patryk sieht keine weitere Diskussionsgrundlage
considerator fragt, ob toni damit einverstanden wäre
toni: will das klären lassen, was im forum derzeit so besprochen wird
hellboy: nachnominieren ist nicht möglich, da vorher Forum
22:55: anjobi: es wurde der Zeitpuntk genutzt, nicht der gewählte Pressesprecher
toni: wenn es eine Wahl gab, muss es im Protokoll festgehalten wird.
Videoprotokoll ist aber vorhanden
MeyGee: auch der BGV müsste die GO ändern
hellboy erzählt wie die Vereinbarungen entstanden sind
anjobi: Bewerbung muss eine Woche vor der BGV bekanntgegeben werden
hellboy: es wäre Regelung in Anträgen vorgesehen, aber auf Wunsch von cmv wurde zurückgezogen, aus Zeitgründen
toni ist einverstanden, gehn wir zu pkt 4
22:59 Considerator: gehen wir zu Punkt 4
meygee: die Position ist nicht definiert, die Grundregeln sind notwendig
patryk: eine BGV kann theroretisch alles wählen
23:01: salsabor: worüber wird nächste Woche abgestimmt?
Luxperpetua: auf den BS wird verzichtet, wegen "Monopolstellung", seien wir froh, dass wir eine so flexible GO haben
anjobi: ist der Antragsteller zufrieden?
toni: wenn nun nicht geklärt ist, ob das richtig zu stellen ist oder nicht?
toni: hat es nicht gesehen im Protokoll der BGV 2011
toni findet das gesuchte Wort bei 19:35 bei einem Geschäftsordnungsantrag
meygee: es existiert kein Bundessprecher lt. Protokoll, der Pundespressespecher kommt im Protokoll nicht vor
"BGV hat mich ernannt", das Protokoll gibt das aber nicht her
toni ersucht hellboy, in allen forenbeiträgen sich dahingehend auszubessern
Toni: eine Richtigstellung im Forum etc. soll klar sein
zener fragt, ob das für hellboy akzeptabel
toni: ist nicht im protokoll aufgeführt
anjobi: wenn protokoll einmal akzeptiert ist und unterschrieben, dann ist es zu akzeptieren
23:09 mrcrazy kommt an: 23:09
antrag 3, antrag 10 ist auch schon abgehandelt
meygee: liest vor aus dem Protokoll vom 11.07.
anjobi: das war 2 Tage nach dem BGV
23:12 pkt 4 : fäkalsprache soll unterlassen werden durch PPÖ-Organe
considerator liest den antrag vor
hellboy fragt nach, was da gemeint war
anjobi: denkt nicht, dass bv-beschluss dafür nötig ist
meygee: muss nicht unterschrieben werden
0utput(?): wie treten wir nach außen auf
ein konsens gehört gefunden
Salsabor: es muss ein Kodex übernommen werden, wenn PP wichtig genug ist, dann werde ich mich daran halten
meygee: es wird niemandem vorgeschrieben, wie sie zu reden haben
"ich werde den piratenkodex nicht verlieren", "erkläre mich dazu bereit, dass das eine klare menschliche Haltung ist".
es geht um Kommunikation nach Außen und Zwischenmenschlichs, um vernünftiges Benehmen
23:19 meygee: ohne Grundsatzdiskussionen zu beginnen, es darf nicht in foren beflegelt werden, wenn über eine Grenze darüber gegangen wird, hat das negative Konsequenzen
dass das Trollen von Innen kommt ist Wahnsinn
salsabor: wenn Nicht-Piraten beflegelt werden, können wir uns alle Arbeit sparen
es ist nur eine Kosten-Nutzen-Sache
frage: wo ziehst du die Grenze
meygee: wo es destruktiv wird
el-libertino: hier sollte fehlverhalten nach außen geahndet werden
in einem Forum sollte sich niemand so ausdrücken dürfen.
könnte zu einen Ausschluss führen, aus Amt, Partei, Forum, es gibt die Unterschiede in der GO/GF
patryk: was komplett neues ist nicht konstruktiv
meygee: etwas völlig neues kann nicht mehr bewertet werden
zener: neue komplette Satzung/GO nicht mehr möglich, weil bisheriger Gesamtanträge zurückgezogen wurden
da muss ein alternativer Antrag vorhanden sein,
23:27 considerator stellt fest, dass vom Thema abgekommen wurde
wir sind bei agendapunkt 4
kann standpunkt gefunden werden?
könnte Ehrenkodex heißen
23:28 Thomas G betritt Kanal
consderator: kann man sich auf die Definition eines Regelwerkes einigen?
rodrigo fragt, ob jemand dagegen ist
meygee meint, man sollte es in ein Forum stellen
es sollte eine respektvollere Sprache entstehen
zuerst mal brainstorming, was da hinein soll
hellboy: wir könnten das jetzt nicht erörtern und zu einem nächsten Tagespunkt kommen
toni: wir sollen uns nicht gegenseitig befetzen. hellboy soll erklären, dass er das Trollen unterlässt
rodrigo: stimmen wir mal jetzt hierfür ab
meygee: es könnte jeder anwesende hier sagen, was er sich dazu denkt
grundsätzlich sind alle dafür, dass ein Regelwerk entsteht, das nicht sanktionslos bleiben soll
considerator: parteiorgane sollen eine etwas vorsichertigere wortwahl wählen, um respektvoll nach außen aufzutreten
gerlin: man soll sich darüber im klaren sein, dass das immer gilt
meygee: ich respektiere deine Meinung, ich teile sie nicht, aber ich respektiere sie
gerlin: die sprache hat sich sehr gewandelt in den letzten Jahren
also was ist ein Fäkalausdruck?
ThomasG meint: es ist nicht wichtig, er versteht Antrag und Hintergrund, aber Respekt ist wichtig, den anderen zu akzeptieren ist wichtig
salsabor: ist nichts anderes gedacht
MrCrazy: Zeile 166: passt der Text?
könnten wir hier noch abstimmen?
23:41 considerator: hellboys Meinung fehlt noch, sonst haben alle abgestimmt
anjobi lädt thomasg zur bgv ein
23:43: considerator: nächster Punkt: 5. auflösung/neuorganisation der TF Marketing, da seit 75 Tagen inaktiv
el_libertino(?): Forum Wien: heute gab es Flyer von der TF Marketing
considerator: ist jetzt die TF inaktiv?
hellboy: da sie grade flyers stellt ist sie aktiv
anjobi: antrag abgelehnt
Toni zieht Antrag zurück
23:47: gizmo betritt Kanal und ersucht um kurzen Überblick
gizmo kommt von treffen mit AK-Vorrat
besprechung für märz-demo
23:49 considerator: pkt 6: Bestellung von faithless zum Energiesprecher
hellboy: faithless ist nicht mehr da
zener: warum geht das nicht in Abwesenheit?
patryk: hat keine Ahnung von ihm
daher vertagt
23:50 pkt 7: Protokollierung: Antrag von gizmo
Modalitäten der Protokollierung von EBV/BV-Sitzungen abzuändern, siehe auch Pad 102
anjobi verliest: zeile 114 lt. considerator
Pad für inhaltliche Protokollierung enthält Pkt der TO,
Pad 7.2: wörtliche Protokollierungen: enthält Kommentare und dient nur dem Nachvollzug auf welchem Weg Beschlüsse zustande gekommen sind
7.3: Beschlüsse, TFs die davon betroffen sind, sollen per E-Mail etc. in Kenntnis gesetzt werden
Mitglieder können nicht veantwortlich sein,
gizmo: Konzept sollte mal ausprobiert werden
Beschlüsse, TO-Punkte sollen enthalten werden
mit IFrames scrollen wäre möglich, 3 Fenster
Salsabor:probieren wir es aus
gizmo: erarbeitet einfache Basis aus
betrifft nicht denjenigen der die Wortmeldungen mitschreibt, sondern ... zB Moderator etc.
Zener: haben wir schon gemacht, mit dem wiki, das kann niemand mehr bearbeiten
Patryk: hört auf mit dem "Schwanzvergleich"
hellboy: fragt ob man dafür ist oder nicht
0:00 Abstimmung: einstimmig angenommen
gizmo: will eine Abstimmung und nicht nur per Protokoll
0:01 MarkusDrenger betritt Kanal
0:02:0:02: gerlin verabschiedet sich
considerator: ein 3. Protokoll wäre sinnlos
meygee: technisch: mit iframes so aufbauen, dass 2 Fenster da sind
gizmo: zB. mit Textareas
0:07 Salsabor: abstimmen, wenns uns taugt behalten wir es
Zeile 174 ff
0:08: Dragon betritt den Kanal
considerator: einstimmig angenommen
considerator: nächster Agendapunkt: Pkt 8
hellboy: die GOs sind im Grunde die GOs der TF Soziales Bildung Gesundheit und Postgender
salsabor: ist dafür
gizmo: ihr müsst hier mitgehen, da passiert auch mal was nicht so Positives
hellboy: muss das jetzt abgestimmt werden?
anjobi: diese müssen zur Kenntnis genommen werden
gizmo: es muss keine Abstimmung darüber geben
hellboy: was die TF macht, mit dem Ziel zB eines BGE
0:15 wurde hiermit zur Kenntnis genommen
0:15: MeyGee verabschiedet sich
hellboy: TF Urthemen
gizmo: man muss im Auge behalten, was für relevante Themen vorhanden sind
hellboy: man soll sich überlegen, wie man das sinnvoll aufteilt
damit wären wir durch, oder?
MeyGee fragt nach wegen des Lokals für die Stammtische
Demobesprechungen
0:21 Patryk verabschiedet sich
gizmo: sendet E-Mail wegen Demobesprechung nochmals weg
Patryk: stehts in der E-Mail an den Zener? -> gizmo: ja, u.a.
MeyGee: Ordnerstruktur wurde mit gizmo schon kurz angespochen
gizmo: es wird morgen (Di) um 19:00 Uhr ein Treffen stattfinden
0:25: Patryk geht, MeyGee geht
ca 0:27: dude meldet sich ab
gizmo meldet Demo Drug & Peace-March für 10.03. am Di, 6.3.
klage-mit parallel zu zeichne-mit
man sollte sich besser vernetzen, wenn man eine Demo organisieren will
gizmo meint, er hat ein argumentatives Problem, wenn sich Netzfreiheit, AK-vorrat u.a. an einen Tisch zusammensetzen und dann jeder sein Ego pflegt
MrCrazy hat ähnliche Erfahrungen
0:34 gizmo erzählt von seinen Erfahrungen mit AK-Vorrat u.a.
gizmo erwartet in den nächsten Tagen Kommunikation zB per Mail, nicht per Forum, nicht von oben herab seitens der PPÖ
gizmo: bashen ist negativ, in alle Richtungen
zener ersucht gizmo, seine punkte irgendwo zusammenzufassen, seine Standpunkte, wo immer
gizmo: die anderen sind unglücklich, dass die PPÖ sich so in den Vordergrund gespielt hat bei den Demos
es soll nun einladend, ohne Vorurteile und bashing, konstruktiv auf alle zugegangen werden
gizmo meint, die Grünen fürchten unseren Einfluss und dass wir uns positionieren
zener: ersucht um Beenden der Sitzung
0:42: Considerator: nachdem gerade noch genug Leute da sind, die etwas bestimmen könnten, kann die Sitzung auch beendet werden
die Punkte wurde n im großen u Ganzen abgearbeitet
gizmo schickt eine Stellungnahme und ein Protokoll morgen an den BV und BGF, evtl noch TF:Medien, bezüglich der Besprechung heute
0:44 considerator: Sitzung ist geschlossen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren