Vorstandssitzung 2011-08-08

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Protokoll der Vorstandssitzung 2011-08-08
Last Page Edit: Dart 20.11.2011
Beschlussregister

Inhaltsverzeichnis

Ort und Zeit

Ort: Mumble NRW
Datum: 08.08.2011
Sitzungsleitung: Fodazd
Protokoll: Fodazd
Beginn: 21:00
Ende: 21:40
Nächster Termin: 15.08.2011
Vergangener Termin: 01.08.2011
Pad: http://piratepad.net/Vorstandssitzung-2011-08-08

Teilnehmer

Anwesend:

Entschuldigt:

Gäste:

Gewünschte Agendapunkte

Protokoll

  • Fodazd: Hellboy und Bloodybooman sind auf Tortuga. Wir können sie aber anrufen, wenns was zum Abstimmen gibt.
    • Dart: Ich bin dafür wir vertragen die Abstimmungen, heute ist eh nix wirklich wichtiges.
    • Allgemein: Ja, vertagen wir die Abstimmungen.
  • Dart: Zum Piratenfax: Wenn eine Nummer nicht bezahlt wird, dann geht sie verloren. Das heißt unsere alte Nummer kriegen wir nicht wieder.
    • Anjobi: Wenn eine Nummer aus dem System gelöscht wurde, kann sie aus datenschutztechnischen Gründen nicht mehr vergeben werden.
    • Dart: Wir brauchen auf jeden Fall eine neue Nummer. Wir haben halt das Angebot von den Hostprofis um 19.90€. Das ist ein uns vertrauter Anbieter, der erfahrungsgemäß super funktioniert. Keine monatlichen Gebühren. Bei Alternativanbietern haben wir vor allem das Problem, dass wir sie nicht kennen.
  • Dart: Anjobi und ich sind bei Moneybookers schon lange Mitglied und finden es ziemlich gut.
    • Mccool: Ich habs ebenfalls ausprobiert. Auf jeden Fall besser als PayPal.
    • Fodazd: Ohm hat gesagt, dass die bei den ersten waren, die Wikileaks den Geldhahn zugedreht hat. Wir wollen keinen Anbieter, der Wikileaks boykottiert hat.
    • Dart: Ist mir momentan ziemlich egal. Welchen Anbieter sollten wir sonst nehmen?
    • Alkleiche: Ja, Moneybookers hat Wikileaks den Hahn zugedreht.
    • Dart: Wir werden keinen Anbieter finden, der Wikileaks NICHT den Geldhahn zugedreht hat. Die sind eh alle schon an der legalen Grenze und wollen logischerweise kein Risiko eingehen.
    • Fodazd: Dann haben wir halt keinen Dienst in dieser Art... Ist jetzt nicht so tragisch, als ob wir uns mit einem fragwürdigen Anbieter einlassen.
    • Dart: Kann man eigentlich von Second Life für Wikileaks spenden?
    • Fodazd: Wenn SL wirklich ein stabiles Zahlungssystem ohne Dreck am Stecken hat, dann können wir es uns ja mal anschauen... Warten wir was die anderen dazu sagen.
    • Dart: Von Second Life gibt es auch eine Open Source Version (Open Sim), die ebenfalls ein Zahlungssystem integriert hat. Hier könnte man sich genauer anschauen, wie das funktioniert.
    • Fodazd: Könnte SL die Spenden für Wikileaks überhaupt sperren wenn Wikileaks diese Spenden nie akzeptiert hat?
    • Dart: Ich hab über SL auch schon für die Tsunami-Opfer in Japan gespendet... Es gibt in SL übrigens auch eine Unterstützergruppe von Wikileaks:

"The Sunshine Press (WikiLeaks) is a non-profit organization funded by human rights campaigners, investigative journalists, technologists and the general public. Feel free to join this group just to make a statement. Please check out http://wikileaks.org/ Or, if the above address is unreachable, use the direct IP instead: http://213.251.145.96/ Or how about a mirror maybe? http://mirror.wikileaks.info/ Another mirror? Pick one :D http://www.wikileaks.ch/mirrors.html"

    • Dart: Darüber hinaus hat Wikileaks ein eigenes Open Sim Projekt: http://world.secondlife.com/place/edd08e75-181b-4991-7018-c76e75e00e17
    • Fodazd: Ich bin dafür du stellst das Zeug mal im Forum vor, damit sich andere Leute auch mal eine Meinung bilden können.
    • Dart: Es gibt auch ein Piratenpartei-Stammtisch in SL. Mal schauen, was da draus wird. Ich hätte in unserer Social Networks-Seite auch gern einen SL-Eintrag erstellt, bin aber daran gescheitert, dass ich mir bei den ganzen sozialen Netzwerken nicht sicher bin, wer dort Admin ist, bzw. welche Social Networks überhaupt noch aktiv sind. Wenn wir da mal eine fertige Liste haben, will ich SL hinzufügen.
  • Fodazd: Bezüglich den Spenden für LOs: Müssen wir Parteispenden nicht eigentlich offenlegen?
    • Dart: Spenden fürs "Parteischwein" wären ja auch nicht öffentlich. Außerdem ist das bei kleinen Beträgen schon ok.
  • Fodazd: Ohm sagt, dass an der NDA die wir beschlossen haben noch was nicht stimmt.
    • Dart: Auch Mobilhexerl war noch der Meinung, sie muss sich das nochmal durchlesen. Ich warte hier immer noch auf einen Beschluss der TF:Justitia, bei der Ohm im Kernteam ist. Schon langsam wäre es schön, wenn ich das Ding mal zur Unterschrift vorgelegt kriege...
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren