EBV-Sitzung-2012-04-02

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

BundesgeneralversammlungenBundesvorstandBundesgeschäftsführungLandesgeneralversammlungenLandesorganisationenLänderratRechnungsprüfungSchiedsgerichtInternationale Delegierte
Erweiterter Bundesvorstand


erweiterter Bundesvorstand: ÜbersichtSitzungsprotokolle

Protokoll der EBV-Sitzung-2012-04-02
Last Page Edit: PeterTheOne 29.06.2020
Beschlussregister

Inhaltsverzeichnis

Ort und Zeit

Ort: Mumble NRW
Datum: 02.04.2012
Sitzungsleitung: Considerator
Protokoll: antha
Beginn: 22:07
Ende: 00:12
Vergangene Sitzung: 26.03.2012
Padlink: https://ppoe.piratenpad.de/BV-Sitzung-2012-03-26
Aktuelle Sitzung: 02.04.2012
Padlink: https://ppoe.piratenpad.de/EBV-Sitzung-2012-04-02
Nächste Sitzung: 09.04.2012
Padlink: https://ppoe.piratenpad.de/BV-Sitzung-2012-04-09

Teilnehmer

Anwesend: (5 BV + 1 LR + 3 BGF + 5 EBV) 40% = 6

Entschuldigt:

Unentschuldigt:

  • 0utput ist auf puls 4, stellte sich heraus

Gäste:

Bestätigung des letzten Protokolls

Vorstandssitzung-2012-03-26

  • Ja: hellboy, itc, zener
  • Nein:
  • Enthaltung: gizmo, wilcox, anjobi, gerti,
3/0/4

Kurzer Schatzmeisterbericht

Von 19.03.2012 bis 25.03.2012 << Datum???
Anfangsbestand: 1.630,82 << letzter Endbestand: 1838,12
Einnahmen: 226,00
Ausgaben: 0,00

Endbestand: 1856,82

anjobi: erkläre die Schatzmeisterberichte meiner letzten Periode, aufgrund des BGV Schatzmeisterberichtes für ungültig. In Zukunft wird beginnend mit 1.5. ein monatlicher Bericht abgeliefert.

Gewünschte Agendapunkte

<onlyinclude> padlink: https://ppoe.piratenpad.de/140</br> die verfassungsklage gegen die vds einsehbar auf http://www.verfassungsklage.at/ soll von den PIRATEN offiziell unterstuetzt werden.</br> die formulare direkt zum download und ausfüllen:</br> http://www.verfassungsklage.at/files/29032012_Individualantrag_Entwurf.pdf</br> http://www.verfassungsklage.at/files/Vollmacht.pdf</br> wir wuenschen uns folgende massnahmen:

  • verlinkung auf der piraten website mit einem PIRATEN statement dazu.
  • recherche inwieweit man offiziell noch als unterstuetzer auftreten kann. konkret: wir wollen ein piraten logo neben den grünen sehen.
  • die PIRATEN beteiligen sich als juristische person als mitkläger.

<onlyinclude> bitte posted nach jeder bv / ebv sitzung einen link auf das pad fuer die naechste sitzung im wien forum unter:</br> https://forum.piratenpartei-wien.at/viewforum.php?f=66 <onlyinclude> ich weiss, gestern war BGV und ich komme gleich am nächsten Tag mit einem Antrag bezgl. eines erneuten BGV Termins. Dies ist allerdings wichtig, da dieser Termin für Inhalte und Wahlprogramm zur Verfügung stehen soll. Und wir brauchen Programm in Hinblick auf 2013 (die Zeit vergeht schneller als man glaubt). Gerade auch, weil das mediale Echo gestern nicht besonders berauschend war - da es um keine Inhalte, sondern nur um Personalfragen innerparteilich(ist auch wichtig) ging. Meiner Meinung nach sollte der Termin vor dem Sommer/Urlaubszeit sein! Die LO's sollten auch informiert bezgl. ihrer Bewerbung dazu rechtzeitig Info bekommen. Das genaue Datum kann/muss nicht sofort festgelegt werden, aber mal eine ungefähre Fixierung mit Bewerbungsmöglichkeit für die LO's gehört in der nächsten Zeit in den Fokus genommen. </br> mitom2: man sollte die erkenntnisse der letzten BGV bedenken. das lokal muss groß genug sein, mehr breit als lang (wegen der weiten wege), und einen abgetrennten raucherbereich haben. entsprechende minimalanforderungen sollten bereits zu beginn der terminfindeung an die LO ausgegeben werden, damit diese bereits jetzt nach locations suchen können. <onlyinclude> Bitte um Zustimmung/Kenntnisnahme durch den (E)BV! Zener hat auf meine Bitte hin die WIKI-Seite gestern schon mal adaptiert (ist auf meinem Mist gewachsen)! Pad gibt's auch schon. Redmine müsste man noch ändern. Mir (gerti) ist klar, dass mein Vorgehen nicht ganz korrekt ist, da die Änderungen genau genommen erst nach der Zustimmung erfolgen dürften! http://wiki.piratenpartei-sbg.at/index.php/Taskforce:Gesellschaftspolitik <onlyinclude> Menschen entscheiden, Raucher oder Nichtraucher zu sein.</br> Das Konsumieren von Rauchwaren macht im gleichen Raum anwesende Personen unfreiwillig zu Passivrauchern. Hier trifft die Freiheit eines Piraten, eine Zigarette zu rauchen auf das Recht des Nichtrauchers auf unbelastete Luft.</br> Die Piraten sind basisdemokratisch und können beschießen, dass auf Veranstaltungen der Piraten geraucht werden kann. Dies würde die Nichtraucher vor die Wahl stellen, auf ihr Recht nach unbelasteter Luft zu verzichten oder der Veranstaltung fernzublieben. </br> Wenn vorab angekündigt wird, ob eine Veranstaltung der Piraten eine "Veranstaltung in einem Raucherraum" oder eine "Veranstaltung in einem Nichtraucherraum" ist, brauchen jene Piraten nicht anzureisen, die auf den Besuch einer "Veranstaltung in einem "Raucherraum" verzichten wollen.</br> Ich stelle den Antrag, bei jeder Piratenveranstaltung im Rahmen der Ankündigung mitzuteilen, ob die Veranstaltung in einem Raucherraum oder einem Nichtraucherraum abgehalten wird.</br> mitom2: bei jeder veranstaltung geht net. offizielle veranstaltungen sind zwingend rauchfrei zu halten. das war ein riesen bockmist, den wir gestern hatten. im lokal hätte nie geraucht werden dürfen. es hat massig durchsetzungsvermögen und diplomatisches geschick gebraucht, um die situation zu klären. dank an alle, die mi da unterstützt haben und rausgegangen sind, aber in zukunft darf sowas net nochmal vorkommen.</br> inoffizielle dinge wie stammtische möge der EBV entscheiden, wie das gehandhabt wird. rücksichtnahme soll auf jeden fall bedacht werden. <onlyinclude> Wenn A5 eine Zustimmung findet, stelle ich den Antrag, daß für angekündigte Nichtraucherveranstaltungen der Piraten je eine Person benannt wird, die als anwesender Ordner das Nichtrauchen zeitnah durchsetzt und dafür vom Vorstand mit vom Vorstand dafür als geeignet befundenen Befugnissen ausgestattet wird. <onlyinclude> Da bis zur inhaltlichen BGV es sehr wichtig ist, die Ergebnisse von TF-Arbeiten zu überblicken und besonders aktiv zu verbreiten/publizieren schlage ich vor, im Rahmen jder BV-Sitzung die Arbeit von bspw. 2-4 TFs gemeinsam zu reflektieren und aktiv zu fördern (Mediensprecher informieren, Handlungsanweisungen an Technik, LQFB, ...)</br> mitom2: eventuell könnte man ähnlich dem schatzmeisterbericht in BV-sitzungen TF-berichte einführen. jede TF stellt die tätigkeiten seit der letzten EBV-sitzung vor, welche TFs genauer reflektiert werden, ist dann sache des EBV. <onlyinclude> Sind gesterm nicht übermittelt worden.</br> Sol via Forum: Entschuldigung von Verantwortlichen</br> https://forum.piratenpartei-wien.at/viewtopic.php?f=26&t=729&p=3362#p3362</br> mik: also mich hat zwitschi zumindest vorgemerkt für einen key gestern.</br> gizmo: ich bin seit 1 woche für einen key vorgemerkt. <onlyinclude>

/ Lt. Zener von bgf - Anjobi?

<onlyinclude>

  • Flyingdutchman, Koordinator & More.
  • Schlüsselaustausch
  • Virtuelle Instanzen für LOs
  • Online-Mitgliederanmeldung
  • Forummigration
  • Mitgliederverwaltung

Protokoll

Abstimmungen

Meinungsbild (SK-Prinzip): Vorgehen Agendapunkt A7

  • Empfehlung an BV: Der BV analysiert vor Abhandlung der Tagesordnungspunkte 2-4 Taskforces, um deren Ergebnisse gemeinsam zu reflektieren ohne Notwendigkeit einen Beschluss fassen zu müssen.
    • dagegen: wilcox, gerti,piratpapajoe
  • Taskforce Interne Strukturen soll bis nächster EBV-Sitzung Lösungsplan erarbeiten
    • dagegen: gizmo
  • Aufruf zur Gründung einer eigenen Taskforce Monitoring, welche die Berichte der Taskforces einsammelt und eine Empfehlung an den EBV vorlegt und damit den BV entlastet (keine Personalunion mit BV)
    • dagegen:gerti, wilcox, zwitschi,itc
  • Eine Gruppe/TF bestehend aus mindestens 1 BV oder EBV soll gemeinsam mit anderen Mitgliedern die Ergebnisse der TF reflektieren. Intervall und Anzahl der zu reflektierenden TF's liegt dabei bei dieser Gruppe/TF. Diese TF/Gruppe berichtet an EBV u. BV. Ziel ist es die Taskforce zu unterstützen und frühzeitig mögliche Empfehlungen (z.B. notwendige Personalverstärkung) geben zu können. z.B. Notwendigkeit für eine Priorisierung / Empfehlungsgebung seitens BV welche TF derzeit wichtiger sind und mehr Zeit in Anspruch nehmen sollten (falls z.B. die Leute zu wenig Zeit für zuviele Aufgaben haben).
    • dagegen:
  • die Berichte werden intern gesammelt und an einer Stelle allen Piraten zugaenglich gemacht
    • dagegen:piratpapajoe (das liest doch keiner), wilcox, gizmo (bundeswiki/bundesforum!!!)

Beschlüsse

Vorlage:EBV-Sitzung-2012-04-02

22:36 Beschluss: Die Zustimmung und Publizierung auf Website wurde in der BGV bereits beschlossen. Unterpunkte 1+3 müssen nicht behandelt werden, Unterpunkt 2 wird in Socialising mit Akvorrat geklärt, Teilnehmer ITC+Papajoe vorgeschlagen, Terminvereinbarung durch gizmo bis spätestens freitag.
Begründung:


22:56 Beschluss: Die BGF wird beauftrag, eine 2-Tages Programm-Bundesgeneralversammlung einzuberufen mit Wunschtermin 09.-10.06.2012.
Begründung: Der Feiertag am 7.6. erleichtert im Laufe des langen Wochenendes noch letzte Vorbereitungen und der Möglichkeit vorab Workshops ab zu halten.


23:04 Beschluss: Die Raucherbestimmung auf der BGV wird als Teil der Ausschreibung an die BGF übertragen.
Begründung: Entscheidung der bewerbenden LO und bis dato nicht Bestandteil bundesweiter Regelungen.


23:54 Beschluss: Eine Gruppe/TF bestehend aus mindestens 1 BV oder EBV soll gemeinsam mit anderen Mitgliedern die Ergebnisse der TFs reflektieren. Intervall und Anzahl der zu reflektierenden TFs liegt dabei bei dieser Gruppe/TF. Diese TF/Gruppe berichtet an EBV u. BV. Ziel ist es die Taskforce zu unterstützen und frühzeitig mögliche Empfehlungen (z.B. notwendige Personalverstärkung) geben zu können. z.B. Notwendigkeit für eine Priorisierung / Empfehlungsgebung seitens BV welche TF derzeit wichtiger sind und mehr Zeit in Anspruch nehmen sollten (falls z.B. die Leute zu wenig Zeit für zuviele Aufgaben haben).
Begründung: siehe Meinungsbild Vorgehen Agendapunkt A7

Mitschnitt

21:07 noch kein BV anwesend
entschuldigt ist Luxperpetua, der ist bei Puls4
ansonsten ist Zener da für den BGF

mit 30 % wäre (angeblich) Beschlussfähigkeit gegeben, das ist scheinbar falschbar falsch: dürfte 40 % sein für den EBV

ll vom BV fehlen:
itc
BsRodeo
Luxperpetua
salsabor
MrCrazy

von der BGF fehlen:
Anjobi und Schuttwegraeumer

von den Länderräten ist niemand anwesend (?), vermutlich einer da

21:15 hellboy teilt mit, dass er mit anjobi und MrCrazy Kontakt hatte, die sind unterwegs nach Hause

21:18 schuttwegraeumer ist da

eduardo schlägt vor um 22:00 weiterzumachen, weil vorstand nicht da ist

salsabor ist auch beim Fernsehen
von itc hat niemand Tel.-Nr

Gerti wurde um Tel-Interview von Standard angefragt, das findet morgen Vormittag statt

lt Considerator: 6 Leute sind da u 6 von 16 müssten 40 % sein
zener ist der Ansic Ansicht dass noch 2 leute fehlen, 5 BV, 1 Länderrat, 3 BGF

lt hellboy hat anjobi gemeint, nicht ohne einzigen BV sitzung abhalten

es wurde Mail zu Mittag an alle gesendet, aber die ging wohl nicht an alle
es herrscht Unsicherheit, wie man vorgehen soll

gizmo ist auch für Anfang 22:00
wartet noch auf Antwort auf eine anfrage

Diskussion wegen Videostream (im Zentrum)

gizmo: ob flyingdutchman zurückkommen kann ist noch unklar, wegen Platz
es geht um wmv-container

Konfigurationsversuche von PapaJoe, der nur sehr schlecht zu hören ist

gizmo versucht itc telefonisch zu erreichen
gerti hat versucht salsabor telefonisch zu erreichen

hellboy beantragt Unterbrechung um 22:30 zum Sendung ansehen
pro+contra auf puls4 mit salsabor und luxperpetua

21:39 gizmo teilt mit, dass itc grade aus Bukarest nach Hause gekommen ist und gleich dazustoßen wird

schuttwegraeumer wird gefragt, ob er dropbox nutzt
er kennt das nicht
scheint aber nicht ganz so gut zu laufen (falls das wen interessiert ...)

21:43 itc ist nun da
quorum nun erreicht angeblich

zwitschi ist noch bei der tf technik, dürfte sohin anderweitig beschäftigt sein

considerator stellt fest, dass die bestätigung des letzten protokolls fast nur mehr von ebv-mitgliedern erfolgt
jemand meint, er würde keine protokolle im pad bestätigen

21:47 papaJoe ist nun besser zu verstehen

21:49 eduardo fragt, worauf wir warten

gizmo: anjobi sollte gleich da sein und es sollte um 10:00 beginnen

considerator regt an, moderator zu wählen
hellboy und gerti meinen, er soll das gleich machen

zener stellt fest, dass itc nicht wirklich teilnimmt

gizmo würde moderieren, wenn niemand was dagegen hat

gerti meint, der moderator sollte selber nicht stimmberechtigt sein

considerator wird es daher machen

gizmo antwortet auf hellboys frage, wann man ein eigenes piratepad bekommt, dass das besrpcohen werden muss, es braucht jedenfalls eine eigene virtuelle maschine weils etliches an ressourcen frisst und stonekeeper sollte nicht überbeschäftigt werden, wenn 2. server eigentlich da ist

21:53 gizmo sucht im letzten protokoll die beschlüsse
hellboy: soll bei agendapunkt und beschluss/abstimmung suchen

frage kommt (von eduardo vermutlich), wo länderrat ist
antwort zener: output ist aus wien, salzburg hat noch keine lo und keinen lpt

gizmo fragt um thread von sol mit invatation-keys

21:57 anjobi trifft ein

22:01 itc ist nun auch mit stimme da

22:02 zwitschi kommt dazu

considerator ist da und startet sitzungsleitung

anjobi spricht die beschlussfähigkeit an
zener meint: gegeben, da geht nach mitglieder und nicht nach Stimmen

gizmo fragt nach ob schütti und anjobi da sind
anjobi überlegt, dass BGF nur eine Stimme habe
zener meint, Beschlussfähigkeit geht aber nur nach Mitgliedern, nicht nach Stimmen

considerator stellt fest, dass anjobi und schütti in Liste noch fehlen

itc fragt, ob alle fertig sind

gerti meint starten bitte

gizmo erinnert, dass noch nicht alle drin stehen

schütti fehlt noch

hellboy: ist nicht nur ein mitglied der bgf

gizmo: wieviele stimmen gibts jetzt?
hellboy antwortet: 12
da 5 vorstände, 5 ebv, 1 länderrat u 1 bgf-stimme

zener: es zählen die mitglieder u der bgf als solches hat eine stimme in summe, aber die beschlussfähigkeit geht auf die mtiglieder u nicht auf die stimmen

hellboy: der ebv besteht auch aus den mitgliedern von länderrat, bv und bgf
(stimmt also zener zu nach nachschau)

consideerator: wir fangen an: 22:08

1. bestätigung des protokolls:
anjobi: abstimmung unter der bgf: wer ist stimmberechtigt? wer meldet sich freiwillig?
zener: wir reden uns zusammen und schreiben bgf
schutti: wenn wir uns einig werden ja ok

gerti: wenn du das letzte mal nicht dabei warst, kannst du enthaltung machen
considerator und anjobi: wenn du nicht da warst, kannst du dich nur enthalten

consi: bitte wilcox und giszmo andere farbe wählen

wilcox tauscht sie aus
consi: besser

hellboy: nur weil die medien sich nur über unser gewand unterhalten haben, müssen wir nicht mit den Farben anfangen

gerti: nur auf BGE und Postgender runtergebrochen von den Medien, obwohl sie über vieles anderes geredet hat

itc: nicht mit Ruhm bekleckert
man könnte eine Gesprächsrunde zur gestrigen BGV machen => wurde als gute Idee gesehen

consi: Bestätigung des letzten Protokolls

22:12 itc war bei letzter Sitzung dabei und kann daher bestätigen (war gast)

itc fragt ob man sich nun einig sei
consi: ja im prinzip
zener stellt fest, dass mehr Enthaltungen als ja oder nein Stimmen, dh es gilt als nicht entschieden und muss beim nächsten mal wieder behandelt werden

gerti: ja ist so halt
zener stimmt ein vorschlag bei, den ich akustisch nicht gehört habe (zurückgezogen, da sich die Verantwortung der BV-Protokolle beim BV liegt)

gizmo bekommt bauchweh bei dem protokoll (?warum?)

es geht nach wie vor um protokollbestätigung

anjobi: fragt weshalb zener das protokoll bestätigt, wenn da laut zener ein fehler drin war

gizmo: angeblich habe zener gesagt ein fehler sei im protokoll

zener: hat keinen fehler festgestellt, es war ein fehler im schatzmeisterbericht, nicht im protokoll (das wurde gesagt und das hat er auch bestätigt)

enthaltungen zählen nicht nals negativ-stimmen
zener: es ist nichts entschieden, so lange mehr enthaltungen als ja/nein

22:16 schatzmeisterbericht

zener: § 6 der satzung: übersteigt die anzahl der enthaltungen die stimmen, dann gibt es kein ergebnis

gizmo ersucht um etwas mehr power in der besprechung u ersucht anjobi um erhöhen der lautstärke des mikros

anjobi: nimmt das zur kenntnis

gizmo: übernimmt quasi die moderation u fragt ob die reihenfolge bleiben soll wie sie da steht

Agendapunkt #1

gizmo: von sol: wegen Unterstützung der Verfassungsklage gegen VDS
Recherche wie weit offiziell als Unterstützer aufgetreten weden kann und auch Piraten als juristische Person beteiligt sich als Mitkläger

consi fragt ob Forderung möglich ist
anjobi: Forderung ist möglich

punkt wird nicht behandelt weil BGV über EBV steht
zener: das ist eine politische aussage
anjobi: BGV hat entschieden, dass wir das machen

gizmo hat die Verlinkung schon gemacht

Partei ist eine juristische Person
voip: unterliegt der auch der vds?

itc. ja

daher : BGF bei wem seid ihr da?
anjobi: bei hostprofis in villach5
itc: VOIP unterliegt dem auch
gizmo: unterliegt vermutlich der vds #
gizmo: die zeichnungsberechtigte bv

hellboy klinkt sich aus 22:22 wegen pro+contra

gizmo: was spricht lt. itc dagegen
überblick: thomas lohninger und die Expiraten sind angepisst auf PPÖ und um überhaupt abzuchecken wie man weitermacht hat gizmo runden Tisch vorgeschlagen, derzeit keine chance für piratenpartei-logo

itc: guter Vorschlag ein runder Tisch

gizmo: hat mich daher von Technik in letzten Wochen abgelenkt
anjobi: dafür, aber ist nichts neues, dass die sauer auf uns sind
gizmo: die sind verbandelt miteinander und bei einer Gesprächsbasis die wir wieder brauchen
itc: reden ist immer gut
consi: eine Chance
gerti: dafür, mal probieren, sonst gehts gar nicht
gizmo: wird an alle schicken, was dahinter steht und 2 leute sollen da mitkommen
aber nicht bestimmte von früher
itc. anjobis mikro ist zu leise
anjobi: gehst du mit, itc, wenn du Zeit hast?
itc: ja
gizmo: werde ich organisieren
itc und noch ein neuer im BV, der nicht Pirat war
zener würde sich anbieten sieht aber keine chancen in Wien
gerti wäre Vorschlag von gizmo
gerti wäre gute Wahl laut itc
gerti ist aber bis 15. nicht in Wien und dann nach OÖ in der Schweiz
22:27 vermerkt im Protokoll aber nicht abgestimmt
kernölbauer: über chad: kennt wer die Bedingungen?
gizmo: das Geld ist nicht das Problem, eher die Egos
Individualklage = 2200,-- euro lt Kernölpower
gizmo: Demoorga hat auch Geld gekostet usw.
gizmo: keine Abstimmung nötig, oder?
consi: gegenstimmen?
keine vorhanden
dann müsste es laut Satzung angenommen sein
gizmo: zu anjobi: man hört Dich nicht
consi: fragt anjobi nach dessen Widerspruch
anjobi: will sich nicht wiederholen, aber 3 von 5 BV's fehlen heute
consi: wiederholt es, weil anjobi kaum zu hören ist
gizmo: pkt vorziehen, was mit dem bv ist und ob es ein Protokoll gibt und ob jemand Details kennt?
zener: müssen wir das jetzt unbedingt vorziehen oder können wir da mal den Beschluss fassen (Text und Begründung und Zeitpunkt eintragen bitte)
22:30 zener fordert nochmals zur Tat auf (Beschlusstext machen)
itc fordert nach etwas in den raum zu werfen
zener: es entsteht ja schon
consi: Unterpunkte 1 und 3 werden direkt anenommen, pkt 2 hier wird von itc + gerti ein Sozialising organisiert
lt gizmo und gerti: besucht nicht organisiert
gerti ist ab 16. in der schweiz auf einem congress
gizmo meint, das sei zu lang
gerti: dann muss wer anderes hingehen, sie kann nicht
wilcox: einen pack der Klagen ausdrucken, beim Stammtisch mitnehmen da kann sich jeder eintragen und dann kann es beworben werden
gizmo: will keine unterlagen fotografieren, die vertraulich sind
itc: wo ist das was gegen den datenschutz
gizmo: vertrauliche infos wie klarname telnr adresse
bei einer klage bist sowieso mit klage drin
itc: tel-nr kann rausgeschwärzt werden
gizmo: eine diskussion wurde geführt dazu und Piraten dürfen das nicht machen
itc: wir verschicken unverschlüsselte Mails
gizmo: nein ich tu das nicht
itc: alle tun das, ist doch keiner dabei der pgp nützt, ist wer da ders nutzt?
zener:; ja
gizmo: ja
mardux: ja  :)
itc: bin beeindruckt
gizmo: in sozialising mit ak vorrat geklärt, teilnehmer ist jedenfalls itc u noch eine neutrale person wäre gut
wer ist neutral?
wie wärs mit papajoe?
consi: das wär ideal
gizmo: ist papajoe damit einverstanden?
papajoe: das kann er machen
gerti bedankt sich
anjobi: gut, passt
22:36
gizmo: pkt 1 zur zufridenheit aller abgeschlossen?
ja

Agendapunkt #2

pkt 2
posten für wien forum
gizmo: protokoll workflow diskussion müsste dann wieder begonne werden
ist dafür zu vertagen bis nächste Woche und hofft dass nächste Woche Forum gemerged mit salzburger
gerti: geht in Wahrheit derzeit nicht anders
gizmo: Abstimmung nötig über Vertagung
zener. gegenvorschlag erlaubt?
ja
sorry geht um bv-sitzungen, die muss aber der BV selber klären
anjobi: würde ich auch auf bundesforum warten
consi: nicht ausreichend Teilnehmer der betroffenen Organe anwesend sind
gizmo: nein, wegen der technischen Strukturen
itc: also ohne Begründung
22:39

Agendapunkt #3

pkt 3
gerti meldet sich: gestern haben wir kein sehr gutes mediales echo geerntet, weil nichts im programm gemacht wurde, aber nur damit kann 2013 bestanden werden
programm ist daher dringlich und das gehört organisiert auch mit den LOs
zener: ich finde die Begründung eine Katastrophe, aber ich stimme dir absolut zu
das Programm gehört nicht gemacht, weil die Medien das wollen oder sonst wer, sondern weil wir das wollen
itc: gestern war die Wahl und keine Zeit dafür
gerti: es muss dennoch an Medien gedacht werden
itc: es liegt an uns, wie auch die Programmpunkte mit hineingenommen wurden
nicht durcheinander bitte
gizmo ersucht gerti nicht dazwischenzureden
itc: zuerst: wir haben es einfach schlecht geplant, hätten wir das nicht ins Programm reingeschrieben, hätten wir nicht die schlechte presse gekriegt und da nun ein neuer Termin und dafür einen ganzen Tag aufbringen und dann wird die schlechte Presse wegkriegen
anjobi: das liegt an den Medien, es wäre ihnen immer was eingefallen, egal was wir gemacht hätten. Vom Kurier vermutlich wurde vorgelesen, wo definitiv Lügen drin standen.
gerti: stimmt zu
papajoe stimmt itc's Vorschlag zu
itc: was für eine Begründung da jetzt drin steht, ist ja egal
gizmo: die Steirer haben bald Landtagswahlen und da könnte man das doch bei denen machen
gizmo: wie lange muss so ein Termin vorab vereinbart werden?
gerti: 6 wochen
consi: 8 wochen die festlegung vom ebv und 6 Wochen die Entscheidung
zener: es sind nur 10 Tage für die Bewerbung der LOs, ein Wunschtermin kann vom ebv vorgegeben werden, der konkrete Termin nicht
gizmo: im Juni besteht die LO Stmk ca 10 Tage und dann kann die LO ersucht werden, sich zu bewerben
zener: der EBV beschließt und den Rest übenimmt die BGF lt GO
consi: ersucht um noch ein paar Tage mehr, damit die BGF Zeit hat, aber mit 9 Wochen ca sollte es sich ausgehen
das wäre dann ca 16.6.
zener: 23. kw = 9.6. ca.
papajoe: 7.6. ist frohnleichnam = Donnerstag = langes Wochenende
da muss aber auch terminlich alles klappen
zener: wir haben morgen BGF-Sitzung
consi: gibts international wichtige Termine, die nicht überschnitten werden wollen?
gizmo: da Programm absolute Priorität hat, sollte das nicht so zählen
zener: das problem wird die zeitnot sein, es wäre eine reine programm-gv
dh von den begleitschritten her können workshops am 7. angefangen werden und dann am 9. die GV
es wird sich nicht so ein wahnsinnig befreites Programm ausgehen, also Kernthemen ausarbeiten
gizmo: Begleitpunkte im Protokoll auf die abgezielt wird, es soll halt möglichst effizient hingekommen werden
Qualität vor Quantität
gizmo: Termin: 7. bzw. 9./10. als Vorschlag und den beschließen?
klingt gut
als Ersatztermin das nachfolgende Wochenende dazunehmen
gerti fragt wie es mit der Fristetzung aussieht
sollte sich ausgehen
zener: Ersatztermin und Ort usw ist Arbeit der LO
die ebv beschließt einen Wunschtermin, werden erst konkret, wenn Bewerbungen vorliegen
gizmo: abstimmung 22:51

22:51 Agendapunkt 3 zener: einberufung eines - wir brauchen einen beschluss dafür
gerti: vorschlag: 2./3.6. quasi als 2. Vorschlag
gizmo: war schon gesagt, dass kein ersatztermin genannt werden muss und es würde weniger Zeit bleiben für Programm
zener: würde sich 2./3. als Minimum ausgehen, darunter ginge es nicht
gerti: es war ein 2. Vorschlag
gizmo: brauchen wir nun eine Abstimmung über die termine?
zener: wir brauchen einen Beschluss
consi: wir haben uns grob geeinigt
gizmo: stimmungsbild für 9./10., einfach ja sagen: 4 od 5
gizmo: oder 2./3., ja sagen:
zener: ich würde nach gegenstimmen fragen
gizmo: gibts Gegenstimmen oder stört sich jemand an den 2 Tagen?
keine Gegenstimmen, daher hat die EBV beschlossen, am 9./10. eine GV einzuberufen
zener: die BGF wird beauftragt, eine 2-Tages-Programm-BGV einzuberufen mit Wunschtermin 9./10.6.2012
itc: formulieren kannst du
22:56 es wird beschluss formuliert
gizmo: brauchen wir Abstimmungsergebnis?
zener: nein
consi: es gab keine Gegenstimmen
gizmo meint man soll dazu schreiben, dass der Beschluss einstimmig war

Agendapunkt #5

pkt. 5 von eduardo:
ankündigung einer veranstaltung in raucher-/nichtraucher-raum
itc: nichts dagegen
gizmo: eduardo ist da, Begründung für Antrag
eduardo: in der BGV wurde massiv geraucht ist für Nichtraucher nicht zumutbar
die meisten haben sich daran gehalten nicht zu rauchen, und mir ist es wichtig, das zu wissen, wie das ist, wenn ihr euch beschließt zu rauchen, gehe ich halt nicht hin
viele werden sich beklagen und sind dann nicht dabei wenn nicht geraucht werden darf
zener: ist nicht der Ansicht, dass da die EBV-Sitzung nichts entscheiden kann sinnvoll, sondern sollte vom bgv mitgenommen werden und auf diese dann verwiesen
consi: die LPTs und BGVs sollten halt entsprechend angepasst sein, gehts dem eduardo darum?
edu: vor allem gehts darum,
zener: das gehört in Versammlungsordnung
gizmo: den pkt. nichtraucher bei der bewerbung zur bgv bitte diesen Pukt präzisiseren. es soll hineingeschrieben werden, dass das rauchertehema behandelt werden muss
es gibt keine Gegensimmen
zener das ist ein Beschluss
gizmo: das gehört zur Ausschreibung
LO, die sich bewirbt, muss sich dann konkret darum kümmern
anjobi: alk-verbot wurde gestern auch gegenüber eve durchgesetzt in BGV
gizmo: es wird morgen in der bgf diskutiert und dort übertragen
gibt es gegenstimmen?
zener: gibts einen Text dazu?
23:05 pro + contra: es gab scheinbar Aufforderung dazu, piraten vermehrt im Publikum zu haben
23:06 zener: beschluss ist nun da, gegenstimmen dazu?
gizmo. keine gegenstimmen
zener: es gab eine gegenstimme von kernölpower: unrund
gizmo: ist das eine gegenstimme oder klingst nur unrund
zener: es klingt unrund und er hat recht
die raucherbestimmung auf der BGV wird zur präzisierung in der Ausschreibung an die BGF übertragen
auf Präzisierung
consi: als Teil der Ausschreibung
zener: klingt gut: ich mag Teamwork
gizmo: auch
consi: die meisten von uns
itc: ich schau puls4 und hör zu
jemand macht seine Sachen lieber allein
Text fertig: 23:08

Agendapunkt #6

eduardo pkt. 6: Nichtraucherraum durchsetzen auf Piratenveranstaltungen
gizmo:. der pkt wird jetzt obsolet
zener: du kannst ihn selber wo anders einbringen oder vorschlagen was damit passieren soll
23:09 itc: wenn zustimmung findet, das ist nicht der fall
eduardo: zieht daher Antrag zurück

Agendapunkt #7

23:10 gizmo. a7: TF-Ergebnisse, arbeiten und bewerten
es geht um programmarbeit in den nächsten Wochen
es sollte man sich jede Woche zusammensetzen, wo man gemeinsam dokumentiert und diskutiert
itc: mit anständiger Doku erspart man sich fragen
gizmo stimmt zu
itc: grade programmierer sind sensibel und hassen es Dokus zu machen
auch damit nachfolger arbeiten kann
gizmo: ja operativ für Betriebe zuständig, aber Infos sind nicht zu finden
itc: all das löst eine Doku
das ist ein wichtiges Thema und wir müssen das verbessern
papajoe: bitte Punkt verschieben und pkt 7 anschauen: 2-4 TFs gemeinsam in einer TF zu beobachten
gizmo: zb was geht bei lqfb weiter
papajoe: regelmäßige ergebnispräsentationen wären gut, dann sind große dokus nicht nötig für überblick und um zu schauen, ob hier Hilfe nötig ist
itc: wärmt das Thema Doku nicht auf, weil es hier nicht hergehört, aber er ist anderer Meinung
gizmo: immer so, mit Doku wäre eingies verhindert worden
immer erst wenn es Druck und Frust gibt
gizm: präventief schauen was fehlt
mardux: Berichte ins Pad schreiben nicht nur Einzel-TFs sondern auch was ist die letzte Woche passiert
zener: sollte auf bv vertag werden, sollte nicht im ebv entschieden werden
zener: gehört in EBV-Sizungen
gizmo: wir können jetzt beschließen, was die BV machen will/soll
consi: gilt das an den ebv
betrifft innere bv um das nicht so vage zu machen, 2, 3 tfs pro Woche, die man sich gemeinsam anschaut
23.17 definitiv gute idee und nicht der Formalismus
zener: Ich will dem BV nicht vorschreiben, wie der seinen Job zu machen hat.
23:18 gizmo ist immer mit dem BV Spannung aufgetreten
zener ist dagegen dass man anderen zu sehr vorschreibt was sie zu tun und zu lassen haben, das erzeugt Unmut, den können wir nicht brauchen
23:19 consi: passiert dann aber relativ selten
gizmo: vor Durchsetzen eines Beschlusses mal Reflektionen machen und Überblick verschaffen und erst dann zur TO kommen.
23:20 zener hat kein problem damit, wenn sich das der BV anschaut
"wer machts?" ist die einzige Frage gizmo: Antrag zielt auf BV Sitzungen ab, 2-4 Sitzungen pro Woche sind maximal durch
papajoe. Kontrolle
frage: TF Conroling?
etwas in der Richtung, ja
23:22 aus reaktivem Zwang heraus ist oft
zener: denen Chance zu geben, ist sinnvoll
hellboy ist zurück 23:22
itc: Arbeit, die übernommen werden soll, muss professionell erledigt werden
itc: es geht im endeffekt darum, dass etwas erledigt wird. wenn er keine llust hat, soll er sich Hilfe holen
itc wird ersucht, den TV auszumachen
itc: wir machen alle das nur in der Freizeit
gerti hatte Probleme mit dem PC
23:25 wir sind bei agendapunkt 7
frage ob chat mitgelesen wird
gizmo wundert sich über Chat-Nachricht
consi: auf die finger klopfen war metaphorisch gemeint, wenn in TF nichts weiterkommt, dann soll man da halt hinschauen
consi wird aufgefordert, das zu klären
es ist der magic herb
gizmo ruft ihn dann an
gizmo: Finger klopfen ist gemäßigter
es geht um den Ton zwischen 2 Leuten
23:27 wenn sich der BV das anschaut und sonst nichts
hellboy: link zum Personal suchen
23:28 zener: es war schon finger-klopfen als luxperpetua das formuliert hat
itc: zeitproblem, der bv fordert ein und die tf ist noch nicht so weit
gizmo: es sollte kein ausschlussantrag passieren, wenn man was falsch macht
es sollte sich der Ton ändern
das prozedere soll pro-aktiver weden
zener: Warum löst das das Problem
zener: der BV ist außenpolitisch verantwortlich
hellboy: die arbeit in den programm-tfs
zener: dann gehört das umbenannt
23:31 papajoe bietet sich an, sich selber hineinzusetzen und in einem formalen Akt Feedback geben und vielleicht auch zum EBV hin reportet
23:32: zener will das TF:IS zuweisen, dass die eine Lösung finden können
papajoe: ist dagegen
gizmo: Wieviele Lösungen haben sie schon?
itc: findet den Vorschlag nicht schlecht, da keine Einigung derzeit möglich
meygee, bsrodeo auch: aber zu tf justizia
zener: die Mitglieder der TF:IS vor und verweist auf Liste von Aufträgen
gizmo:treffen wir uns mo im Mumble
gerti: man sollte es gemeinsam hinbekommen nich tüber ihre köpfe hinweg
hellboy: wenn man mtbekommt, was da alles gemacht wird
die kommuniktion in der gf wird besprochen 23:35 zener stellt fest dass man sich verzettelt gizmo stimmt bei hellboy wundert sich über den beschluss mit dem nichtrauchen 23:36 die bgf muss die ausschreibung machen u wir werden eine ausschreibung brauchen pkt 7 video-kommunikaition wie viele tfs gemacht werden können u was diese leute tun u das bei nächster ebv situng besprechen zener: wäre eine option oder es müssten die mitglieder die anwesend sind, die sich darum kümmen ollen, wo handlungsbedarf besteht gizmo: gerti u papajoe sollen schauen, dass man sich anschaut wie die zukunft sein soll er versucht die anwesenden dazu zu bringen keine tf soll über eine andere tf irgendwas bestimmen zener: es geht ums einsammeln der berichte u daraus was generieren damit kann die vorarbeit aus bv heruasgezogen werden mardux fürchtet zu viel macht bei den leuten dann bv u ebv sollten die koordination machen papajo: ein vertreter würde reichen gerti: muss aber keine tf sein, sondern reichen mitglieder von ebv u bv zener: nicht die zu entlastenden leute sollen das machen, die übernehmenden sollen das machen u ein bissl vertrauen muss man ihnen entgegenbringen, aber so kommen wir nicht weiter, wenn die gesamte kontrolle der partei in irgendjemandes hönde gelegt wird gizmo: will was vorshlagen gerti: mit tf is kontakt aufnehmen u diese mal fragen ob sie das übernehmen würden zener: würde das thema gern abschließen u auflisten u schauen wo die wengistens gegenstimmen gizmo: sind vorschläge ausformuliert? zener: unter abstimmungen bitte 23:45 wird formuliert 23:53 stimmungsbild ist fertig gerti hält fest, dass ihr das gefällt gizmo auch frage: ob doch noch bv vorgeschlagen werden soll gerti: ist dafür gizmo: 23:53 gegenstimmen vorhanden? nein zener will dass der text wirklich reingeschreiben wird u nicht zusammengefasst u dann auf meinungsbild verwiesen wird wilcox geht um 23:55, weil er um 5:00 aufsteht zener frgt, ob die sitzung vorzeitig beendet werden soll, da kein sinn es weiterzuführen gerti will zur kenntnis geben von dem was im wiki steht 23:57 gizmo fragt zwitschi nach den invitation-keys durch die bgf diese woche, jeder bekommt nach abklärung zener zieht antrag auf schließung zurück a9 23:58 die bvs sind alle nicht da, die da heute waren anjobi ist nicht mehr da daher also doch vertagen zener: an den bv verweisen gizmo protestiert zener: ist niemand da, der auskunft geben kann hellboy: es war keine offizielle sitzung sondern ein mittagessen gizmo: es gibt also kein protokoll zener: es wurde vermutlich auch nichts beschlossen gizmo: ideen im raum gabs er hätte gern gewusst, was der inhalt war u ärgert sich, dass anjobi nicht mehr da ist zener: die frage an die bv-sitzung übergeben u anjobi morgen bei bgf-sitzung fragen frage nach wo die sitzungen gefunden werdne können es wäre vorteilhaft, wenns irgendwo sein würde hellboy: auf wien-homepage gibts was gerti will auch was dazu sagen zener: wir verzetteln uns, schauen wir dass wir wieterkommen 0:01 gizmo: was bist du da jetzt zwitschi? zwitschi: steth der flying dutchman nicht mehr zur verfügung es wurde entschieden, dasss der server wo anders hinkommt, so dass er benutzbar ist das koordiniere ich gizmo: findet das wohl nicht so toll 0:02 gizmo scheint das problem zu haben, dass kommunikation nicht funktioniert zwischen ihm und der koordination und dem bv zwitschi: mach dir ein ticket, bespreche mit rodrigo u cmv u dir wie das mit euren spenden aussieht u soweiter gizmo: bgf: zettel wurden gemacht, vorlagen u entwürfe, er ersucht darum, dass das hinterfragt wird consi: rückmeldung von cmv: vertrag ist ihm zu kompliziert zener: wenn du morgen dabei bist oder es auf die agenda setzt gizmo: server ist jetzt wessen eigentum: leihgabe, oder dauerleihgabe oder wie läuft das? itc: erklärt sich zu moderation bereit itc u gizmo setzen sich hinterher nochmal zusammen gizmo: schlüssel werden noch morgen bepsrochen für los lpt oö: 26.5. lpt stmk: 19.5. gizmo will wissen, wann welche organisation welche ressourcen bekommen soll zwitschi ersucht darum, dass er gefragt wird gizmo: hat ein ticket aufgesetzt zwitschi: mitgliederverwaltung soweit fertig u online-mitgliederanmeldung sollte gehen lt. gizmo von meygee, der ist aber nicth in der technik zwitschi wird das koordinieren, dass das hinhaut, läuft diese woche, aber während der 2. hälfte der woche 0:08 zener: weitere wortmeldungen? nein also sitzung schließen => vorschlag zener: mumble-termine sollen auf der homepage von wiener-lo gepostet werden gizmo: mumble-sitzungen sind ja bundesweit zener: ja, generell: montags bv/ebv, u mittwoch ist tfs gizmo: wo bgf-sitzung am dienstag? zener: im mumble ab 20:00 hellboy: die sitzungen stehen da nicht wirklich zener: im wiki stehts hellboy: sollte aber kundgetan werden zener. macht sinn zener will sitzung schließen itc: letztes wort: danke für die aufnahme gerti: jeder ist willkommen hellboy: soll ich erklären wo das wort piefke herkommt? itc: kenn ich zener: considerator bitte sitzung schließne considerator: schließt sitzung um 0:12 w

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren