BGV2012A/Anträge/PROG01

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Banner Sonne web Wiki.jpg
BGV2012A/Anträge/PROG01
Last Page Edit: Hellboy 4.03.2012

BGV2012A/Anträge/PROG01

Von hellboy Programmantrag "Laizismus und humanistische Werte"

Programmantrag "Laizismus und humanistische Werte"

Unsere Gesellschaft schöpft ihre ethischen Grundwerte dank der Aufklärung aus den Menschenrechten. Irrationalismus und religiöser Fundamentalismus bedrohen die Autonomie und die Freiheit des Individuums. Dem gilt es ein klar laizistisches Gesellschaftsmodell entgegenzusetzen. Der Laizismus verpflichtet den Staat, keinerlei Vorgaben zum «richtigen» Glauben zu machen. Er beschränkt den Staat und seine Vertreter und nicht die Menschen.

Die Forderungen der österreichchischen Piraten sind daher folgende:


Säkularisierung Österreichs durch:

  • Abschaffung des Konkordats
  • Verankerung der Laizität in der Verfassung,
  • rechtliche Gleichstellung von Glaubensgemeinschaften mit Vereinen,
  • Definition des Glaubens und der Religion als Privatsache und
  • Förderung der Gleichberechtigung für Nichtgläubige
  • Abschaffung der Kirchensteuer
  • Der Schulunterricht orientiert sich an wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Förderung von aufgeklärtem, humanistischem Ethikunterricht
  • Kritisches und konstruktives Denken muss zentraler Teil der Schulbildung sein
  • Verbot von Scientology, um die Bevölkerung vor einer Vereinnamung durch diese gewinnorientierte, gefährliche und verfassungsfeindliche Sekte zu schützen.

Unterstützer dieses Antrags:

Gegner dieses Antrags:

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren