Landesorganisation Wien/Protokolle/LV-Sitzung-2013-02-13

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Agenda

  1. budget lo wien
  2. aktueller stand pirate base
  3. terminkalender wien mit bevorstehenden veranstaltungen
  4. nationalratswahlkampf in der lo wien
  5. tag der offenen tür
  6. standpunkt der lo wien zur kommenden wiener volksbefragung
  7. bericht okto-boxkampf
  8. allfälliges

Protokoll

Ort: PirateBase Datum: 13.2.2013

Anwesende: faithless LeChuck Tommi Sonstwer MoD (ab 20:32)

Gäste: Rayna Juli Tigerpirate Atlantis Esperanto Betriebsdirektor (ab 20:27)

1. budget lo wien

sonstwer: gibt noch kein budget. demnächst sitzung mit BGF. bedarf für telefone. kosten um die 30€. bgf heikel bezüglich. bitten um privaten vertragsabschluss und dann antrag auf bezuschussung, um vertraglich sicher zu sein. besser wäre, vertag für die LO Wien abzuschließen. BGF hat einen derartigen Antrag behandelt. Wurde nicht angenommen mit dem Argument, dass sonst jede LO Telefone haben möchte und Angst vor Kostenexplosion besteht.

Nächste BGF Sitzung ist Montag.

Privattarife hat Sonstwer bereits eingeholt


Beschluss: (20:24): Sonstwer holt noch Angebote zu Business-Tarifen ein.
Begründung:


faithless: Betriebsdirektor und ich haben angeboten, bei der Budgeterstellung zu helfen.


Beschluss: Beschluss (20:32): Mi. 20.2. 20:00 Budgetausschuss in der PirateBase
Begründung:


2. aktueller stand pirate base

faithless: Fast fertig eingerichtet. circa 30 Sitzpläte und 5 Tische. Aktenschrank kommt noch. Rechner und Bildschirm kommt noch. Können im Forum noch Aufruf machen, was wir noch brauchen. Wichtig ist noch die Sichtbarmachung nach außen. Fensterkleber für Oberlichten. Gibt Lochfolien, wo man von außen nicht reinsieht aber von drinnen das Licht reinbekommt. Fenster sind unterschiedlich groß. Vorschlag: PirateBase Wien + Slogan. Türschild noch gebraucht. Innendeko noch nötig. Derzeit nüchterner Eindruck. Kärntner haben super Wahlplakate. Verein hätte gerne jeweils 500€ von LO Wien und BO für Einrichtung der PB.

lechuck: frage: graz hat 1000€ bekommen, das zurück? tommi: war spende.

tommi & sonstwer: lqfb meinungsbild wäre sinnvoll

tigerpirate: ist keine sinnvolle nutzung von LQFB. wie sollen leute übers internet entscheiden, wenn sie die nötigen informationen nicht haben? LO Wien hat noch nicht einmal ein Budget

faithless: lgf entscheidet über mittelverwendung. dafür wurden wir gewählt.

mod: wenn man keine informationen hat, kann man sich auch enthalten. wer ein meinungsbild macht, muss infos auch bereitstellen. jeder kann ein meinungsbild machen. bei graz haben wir es auch so gemacht.

sonstwer: das schöne am meinungsbild ist, dass es unverbindlich ist. wir können die basis damit fragen. piratebase ist wichtig für LO Wien. Finanzielle Verknüpfung, da besteht Shitstorm-Gefahr.

Rayna: Warum ein Meinungsbild über etwas, dass wir 100%ig brauchen.

Tiger: "Ich will zwar das Amt haben, ich will auch entscheiden, aber wenns unbequem ist, entscheid ich nicht. Wenn ich die andern entscheiden lass und nur der Ausführer bin, trag ich nicht die Verantwortung." kann mir kein unternehmen vorstellen, dass lebendig ist, wenn man in einer Funktion nicht die Verantwortung übernimmt.

Sonstwer: Wir sind kein Unternehmen. Wir sind eine basisdemokratische Partei. Dazu brauchen sie Infos: So sieht unser Budget aus.Jeder kann seine Meinung einfließen lassen. Wir haben die Verantwortung dafür, dass unsere Entscheidungen gut umgesetzt.

Tiger: Es geht um Fachdinge, ihr als LVs, hier sehe ich niemanden, außer vllt faithless. Kann nciht Frage stellen und Koch komm: "Wie wollen sie das Schnitzel?"

Mod: Funktion heißt Landesvorstand und dafür können wir nicht für alles zuständig sein. Dafür haben wir ja LQFB. Das ist ein Vorteil.

Faithless: Verstehe Tigers Standpunkt. Habe im letzten Jahr gelernt. Gibt hier Zwitterstellung. Musst im Wissen basisdemokratischer Entscheidungen. Ein Teil derer dies betrifft motschgern auf alle Fälle. Musst lernen zu akzeptieren und diese Meinungen zu berücksichtigen. Tiger Du bist klassisches Beispiel für die PirateBase. Wir haben Entscheidung getroffen und ziehen das durch. Müssen schauen diesen Spagat zu schaffen, basisdemokratische Prozesse einzubeziehen und uns gleichzeitig nicht zu verzetteln.

Pirate: Dein Einwand MoD, da gibts eine Lösung dafür: Nicht einer allein hat die Verantwortung, oder alle, es gibt was dazwischen - Themengruppe/Arbeitsgruppe, in der Themen ausgearbeitet werden, das aufbereiten und ins LQFB.


3. terminkalender wien mit bevorstehenden veranstaltungen

PirateBase Termine:

  • Jeden Mo. 20 Uhr TF Wirtschaft
  • Do. Eröffnung
  • Sa. Nachmittag Tag der offenen Tür
  • Mi. 20. Budgetausschuss
  • Do. 21. Vortrag BGE
  • Sa. 23. evt Krabbeltreffen IDP!!!
  • Mi. 27. NRW KickOff
  • Do. 28. Postgender AG
  • Do. 14.3. Generalversammlung der PB
  • jeder 2. Mittwoch im Monat LV-Sitzung der LO Wien

Sonstwer will Arbeitsgruppentreffen hier organisieren LeChuck will Hanfkonferenz hier organisieren.

4 Schlüssel derzeit: Betriebsdirektor, Rayna, Tommi & faithless

4. nationalratswahlkampf in der lo wien

faithless: haben letzte lv sitzung angesprochen. bin der meinung, wien sollte unabhängig von bo-geschichten. sollten für wahl in wien und europawahl aufbauarbeit zu leisten. wir haben glaube ich 9 wahlkreise. haben jeweils kandidaten. kandidaten sollen in ihrem kreis verantwortung zu übernehmen. persönlich verantwortlich fühlen für unterschützungserklärungen. sollten in jedem wahlkreis eigenen wahlkampf führen. 19. bezirk anders als 10. kandidaten können keine aufgesetzte wahlkampflinien verfolgen, sollen ja auch authentisch wirken. jeder kandidat könnte crew machen. jeweils eigenen wahlkampf. lo wien koordiniert und unterstützt.

mod: kandidaten sind nicht gscheit verteilt

lechuck: gibt es eine liste?

juli: zeitliche ressourcen?

faithless: jeder der sich aufstellen hat lassen, hat die verantwortung, sich zu investieren.

lechuck: mein vorschlag: alle kandidaten zusammensetzen.


Beschluss: Beschluss: Mi. 27.2. NRW KickOff
Begründung:



Tiger: wir werden mehr infotische brauchen

Wahlkreise - Kandidaten : (Teilweise unbekannte Wahlkreise)

9A Wien Innen-Süd Gemeindebezirke: Landstraße, Wieden, Margareten gizmo 9B Wien Innen-West Gemeindebezirke: Innere Stadt, Mariahilf, Neubau, Josefstadt, Alsergrund 9C Wien Innen-Ost Gemeindebezirke: Leopoldstadt, Brigittenau Mrs.X 9D Wien Süd Gemeindebezirke: Favoriten, Simmering, Meidling Tommi 9E Wien Süd-West Gemeindebezirke: Hietzing, Penzing, Rudolfsheim-Fünfhaus, Liesing Sonstwer, Cyberhawk ? 9F Wien Nord-West Gemeindebezirke: Ottakring, Hernals, Währing, Döbling Vilinthril, Juli 9G Wien Nord Gemeindebezirke: Floridsdorf, Donaustadt

6. standpunkt der lo wien zur kommenden wiener volksbefragung

volksbefragung ist 3.3.-5.(?)3.

faithless: Was machen wir, wenn das die nächsten Tage Thema wird?

MoD: dieses WE ist hackathon faithless: lassen pickerl produzieren: besserefrage.at 1000/2000

tommi: stell mcih montag auf die straße, kann fragen stellen


Beschluss: faithless organisiert Pickerln
Begründung:


Beschluss: LeChuck organisiert, dass besserefrage.at für die Wiener Befragung hergerichtet wird
Begründung:


Beschluss: LeChuck organisiert, dass besserefrage.at für die Wiener Befragung hergerichtet wird
Begründung:


Beschluss: Kampagne geht am 27.2. los
Begründung:


7. bericht okto-boxkampf

sonstwer: 1. treffen einen tag vor der BGV. is uns gesagt worden es gibt einen schauboxkampf zwischen piraten und anderer partei, zu thema sterbehilfe. vip-bühne mit piraten. großes event mit möglichst vielen piraten und piratigen outfit. kurz nach der bgv, kurz nach emailausfall zweites treffen: hellboy war dort. hat auf letztem arbeitstreffen berichtet. intro-video hat starke ablehnung erzeugt. konsesns war, gerne etwas mitzumachen, aber nicht zu dem thema.

faithless: war gestern dort. sterbehilfe kam angeblich von piraten. wurde mir so mitgeteilt. ist eine chaos-truppe. typen kommen aus dem anarcho-bereich. frage ist, ob man zusammen arbeiten kann. hab nix gegen suburbane gschicthln künstlerisch angehaucht, kann auch schräg sein. hab gesagt: könnts ihr garantieren, dass wir im okto sind? ist überhaupt nekomishc gschicht. die haben damit gerechnet, dass wir ein ebensolches video produzieren wie die und dass wenn wir das nicht machen, dass die das für uns machen und wir zahlen das (ungläubiges geraune). es muss jemand bei uns den eindruck erweckt haben: das rennt, wir sind voll dabei. die haben boxhandschuhe gekauft für uns. hab gesagt: burschen, wir besprehcen das morgen in lv-sitzung und wir sagen euch donnerstag bescheid, ob wir mitmachen. die sind aus allen wolken gefallen. die waren felsenfest überzeugt, dass das ding rennt. gizmo hat das angeleiert.

sonstwer: war spontane aktion. dass die glauben wir wollen das machen liegt an mir. hab gesagt es wär super, wenn wir bei okto dabei wären

faithless: hast du gefragt wer die sind? die bringen VIELLEICHT mal ne stunde unter in okto, weil jeder dort was für okto produzieren kann. hab mich hingesetzt: wo ist eure vereinbarung mit okto? hab im prinzip nix dagegen. muss verifizieren: was stimmt, von wem was die sagen

sonstwer: das wolfang eigensinn eine sendung hat bei okto stimmt

faithless: wir sind vom zeitlichen ablauf nicht in der lage, so zu agieren. wenn wir da mitmachen, sicher nciht mit dem thema sterbehilfe (allgemeine zustimmung). suburban, schräg wär super.

lechuck: was können wir gewinnen? wieviele ressourcen müssen wir reinstekcen? müssen viel reinstekcen, kriegen wenig raus. wer schaut okto? würde auf lange bank schieben. wir können vorschlagen, das später zu machen.

mod: hat jemand gefragt, wie wir das bewerkstelligen, dass wir nicht deppert rüberkommen? (allgemein: sterbehilfe ist tot) gegen eine imaginäre PARTEI die es gar nicht gibt

faithless: ist handvoll leute aus anarcho-szene. hab sympathien für provozieren und schräg sein. die haben sympathie für uns. sterbehilfe hat die eh überrascht.

mod: hab mit hellboy geredet. der hat das explizit ausgelotet. die können nicht ausschließen, dass wir saublöd rüberkommen. fands komisch: telefonisch vor die wahl gestellt werden, hellboy oder faithless fand ich komisch, kurzfristig.

sonstwer: hellboy vs. faithless kam es am stammtisch. hab rumgefragt. kam vorschlag: hellboy.

rayna: du faithless hast gesagt, dass nicht sicher ist, dass die uns in okto brignen. wieso sollten wir da ressourcen rienstecken? wärs nicht gescheiter, direkt bei okto anzusprechen.

faithless: planung mit okto gibt es eh. diese gruppe hat aber eigene zielgruppe. will nicht darüber diskutieren, wie die entscheidung gelaufen ist. in zukufnt machen wir es nicht mehr so. ist geschichte. wichtig ist: was tun wir jetzt? wir brauchen: einen boxer, der in den ring steigt? der braucht: coach, boxer, cutter, publikum. pressekonferenz. sollten video drehn als antwort auf deren video. dementsprechend provozierend. das ganze bis 23.2.

tommi: brauchen hauptsächlichehe organisatoren.

sonstwer: brauchen video. pressekonferenz. und showact dort. reihenfolge ist wurscht. termindruck ist raus. wichtige ist aber: das wir leute mobilisieren.

faithless: hab gesagt: ich sag denenmorgen ob wir dabei sind

lechuck: und deswegen, können wir drüber abstimmen.

mod: erster gedanke. geil: publicity. dann: scheisse sterbehilfe. erstes negatives. wenn sterbehilfe nciht ist, müssen wirs machen. wenig publikum ist egal. ressourcen sind noch die frage. müssen wir eine pressekonferenz drehen? kommen die her? fragen offen

faithless: hätte die wirkung, dass wir über deren homepage promotion finden. mein vorschlag: das wir sylvester als federführend bestimmen. aber vorgeben: dass das thema raucher/nichtraucher ist. sollten das am sylvester aufhängen.

tommi: wenn wir uns commiten, dann machen wir das.

sonstwer: wir kriegen jedenfalls HD-Videomaterial. also wir könnens jedenfalls verteilen.

apparat, zwölfergasse 9, 21 Uhr, nach einer Band.


Beschluss: Beschluss: Wir committen uns dazu, die Aktion durchzuziehen. Hellboy ist unser Hauptansprechpartner nach außen für FSK27. (Gegenstimme durch LeChuck: Ich meine, dass sind zu viele Ressourcen für zu geringes Outcome sind).
Begründung:


Info https://ppoe.piratenpad.de/Euthanasie-20Showact

8. allfälliges

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren