BGV2014-01/Protokoll

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Banner Sonne web Wiki.jpg
BGV2014-01/Protokoll
Last Page Edit: Defnordic 25.01.2014

Inhaltsverzeichnis

Protokoll

09:03 | Begrüßung durch defnordic (AG BGV)
10:52 | mod+o
10:53 | der antrag lautet
10:53 | zusatz zum bestehenden antrag
10:53 | wortlaut: Dabei sollen im bestehenden Texten Änderungen wie bisher gemäß der LDO möglich sein, die dazu dienen Korrekturen oder Verdeutlichungen des Sinnverständnisses durchzuführen. Zusätze zu bestehenden oder die Entfernung von Satzungsspunkten sind mit Beschlüssen gemäß der LDO nicht mehr möglich.#
10:53 | vdsvs
10:55 | der antrag lautet
10:55 | zusatz zum bestehenden antrag
10:55 | mit ausnahme folgender bestimmung wortlaut: Dabei sollen im bestehenden Texten Änderungen wie bisher gemäß der LDO möglich sein, die dazu dienen Korrekturen oder Verdeutlichungen des Sinnverständnisses durchzuführen. mit ausnahme folgender bestimmung Zusätze zu bestehenden oder die Entfernung von Satzungsspunkten sind mit Beschlüssen gemäß der LDO nicht mehr möglich.
10:56 | ger77: grundsätzlich änderung beim zweiten antrag möglich
10:57 | ger77: liest vor. detailfragen
10:59 | es soll nicht möglich sein, abstimmungen der bgv komplett zu entfernen
10:59 | es soll nicht möglich sein, abstimmungen der bgv komplett zu entfernen
10:59 | verständnisfrage mod
11:00 | moderator: satzungsänderung angenommen , dass geändert werden kann nachträglich unter bestimmten voraussetzungen
11:00 | ger77 hat abgeändert 4435
11:00 | jetzt stimmen ab ob zugelassen, kapiert?
11:01 | wird gezählt
11:01 | 40 sagen ja
11:02 | mit ausnahme folgender bestimmung wortlaut: Dabei sollen im bestehenden Texten Änderungen wie bisher gemäß der LDO möglich sein, die dazu dienen Korrekturen oder Verdeutlichungen des Sinnverständnisses durchzuführen. Zusätze zu bestehenden oder die Entfernung von Satzungsspunkten sind mit Beschlüssen gemäß der LDO nicht mehr möglich.
11:03 | der antrag lautet
11:03 | zusatz zum bestehenden antrag
11:03 | mit ausnahme folgender bestimmung wortlaut: Dabei sollen im bestehenden Texten Änderungen wie bisher gemäß der LDO möglich sein, die dazu dienen Korrekturen oder Verdeutlichungen des Sinnverständnisses durchzuführen. mit ausnahme folgender bestimmung Zusätze zu bestehenden oder die Entfernung von Satzungsspunkten sind mit Beschlüssen gemäß der LDO nicht mehr möglich.
11:04 | noch fragen?
11:04 | moderator...
11:04 | alle die was sagen wollen nochmal melden
11:05 | mod: ich hab in pause mit leuten gesprochen die befürworten. argument kontinuität in beschlüsse
11:05 | nicht mit grundlagen aufhalten, sondern wichtige dinge tun
11:05 | ich find das ist nicht genau nicht der fall
11:05 | wenn wir nicht immer die möglichkeit haben das demokratisch zu regeln
11:05 | gibts immer diskussion wie das auszulugen ist
11:05 | das hab ich auch erlebt
11:05 | wenn wir das pber liquid machen konnten diskussionen weniger
11:05 | aopplaus
11:06 | moderator: ordnungsruf
11:06 | gizmo: satzung eckpfeiler von piratenpartei
11:06 | diese permanenten diskussion sind nicht nötig in so höher frequenz
11:07 | es wird oft antrag eingereicht wo nicht genau gechaut wird, wenn das langsamer wäre, evtl besser durchdachte
11:07 | wechselwirkung zwischen off und onlinern wichtig
11:07 | meiner meinung nach nicht ändern
11:07 | applaus
11:07 | moderator: protokoll bitte namen sagen und details
11:07 | danton:
11:07 | ich versteh intention
11:07 | und auch das stabilität in satzung
11:08 | allerdings der ablauf des jetzigen antrags
11:08 | zeigt warum nicht funktioniert
11:08 | weil viele anträge im liquid bessere qualität als schnellschuss hier auf bgv
11:08 | hier in rauchpause schnell ausgedachtm 5minuten gedanken gemacht
11:08 | die qualität steiugt durcj lioquid diskussion und lnagsamkeit
11:08 | applaus
11:08 | c30:
11:08 | anschliessen vorredner
11:08 | ergänzen
11:09 | nicht der fall dass dauernd elementare dinge in satzung hin und her verändert worden
11:09 | was passiert, sind wichtige dinge, die flexibel geändert werden können
11:09 | es gäbe viele andre vorschlgäge, evtl alle 2 monaten
11:09 | aber nicht 2mal im jahr in rauchpause
11:09 | applaus
11:09 | mario:+
11:10 | is beschlossen worden auf bgv und wir können in liquid nix ändern
11:10 | dann drehma liquid ab
11:10 | applaus
11:10 | moderator: redelist zu
11:10 | antragssteller abschluss worte
11:10 | ger77:
11:10 | genau dieser zusatz der in 5 minuten entsprungen ist
11:10 | hat aber änderungsmöglichkeit im hintergrund
11:10 | sollte nur möglich machen dass ldo nicht mehr die satzung in andere richtung treibt als auf bgv beschlossen
11:11 | soll möglich machen dass sinnverbesserung in antragstexten möglich is
11:11 | soll möglich mahen dass qualität des antrags, der evtl auf bgv geändert wurde, dann im nachhinein im ldo abgeändert werden kann
11:11 | so dass intention deutlicher wird
11:11 | die entfernung oder zusätze zur satzung sollen nicht mehr möglich sein
11:12 | auch nicht entfernung des textes.
11:12 | sondern nur um klarheit zu schaffen
11:12 | menodoros:
11:12 | abscließend zu 2 thewmen stellung nehmen
11:13 | 1. das kritisiert worden is, dass antrag abgeändert wurde jetz schnell, passiert doch in liquid dauernd
11:13 | haben doch beschlossen dass es möglich is
11:13 | 2. wenig satzungsänderungen passieren im liquid, dem widersprech ich. andere problematik liquid diskussion wird verweigert
11:14 | dauernd auslegungen usw abstimmen in liquid, sieht man ja, is nicht gut
11:14 | applaus
11:14 | moderator
11:14 | abstimmung
11:14 | 4353, 4435 geänmderte fassung, 4436
11:14 | konkurriernd
11:15 | 4353 abgelehnt
11:15 | 4435 abgelehnt
11:15 | 4436 abgelehnt
11:16 | neuer punkt 2.6
11:16 | übergabe an fabio
11:16 | im handblatt auf s. 19 ff
11:16 | insgesamt 15 initiativen
11:17 | vorschläge werden in mehreren schritten beschrieben
11:17 | wir hoffen das wir auf euer einverständnis stossen
11:18 | julia stellt initiativen vor
11:18 | mit flowchart am beamer
11:18 | dikussiopn wird in 3 phasen unterteilt
11:18 | 1) soll ppat zur euwahl antreten
11:19 | 2) soll ppat in einem bündnis antreten
11:19 | ob es mit einem kooperationsvertrag geschehen soll
11:19 | gibt eine reihe von eigenstäntigen anträgen, die auch behandelt werden sollen
11:19 | reihenfolge lt. flowchart
11:19 | nach allgemeiner aussprache stellen sich bündnispartner kurz vor
11:20 | nach dieser diskussionsphase wird über i4303 und i4300 diskutiert
11:21 | fall angenommen zu 4318
11:21 | initrativen können unterschiedlich verstanden werden
11:22 | nachdem über diese anträge abgestimmt worden ist, gibt es diskussion
11:22 | danach i4414 v. mod, meinungsbild
11:23 | danach wird konkurrieren über 4406, 4412, x010
11:23 | danach diskussion über 4420 und 4428
11:23 | über mögl. bündnisse mit kpö, wandel
11:24 | wenn 4420/4428 angenommen wird, werden danach die zusatzanträge behandelt
11:25 | fehler im flowchart
11:26 | es gibt antrag 4303; antritt zur eu wahl kann man über meinungsbild
11:26 | sichtbar machen
11:28 | frage: zuerst bündnis/alleine diskutieren
11:28 | danach ob wir antreten oder nicht
11:28 | julia: darf ich dazu stellung nehmen
11:28 | wir haben uns das folgendermassen vorgestellt
11:29 | ...
11:30 | julia: manche dieser anträge sind konkurrierend, manche nicht
11:31 | wenn wir schriftl. abstimmen, werden wir über alle anträge schriftl. abstimmen
11:32 | mod: antrag wahl schriftl zw. 1) antritt-bündnis, 2) antritt alleine, 3) kein antritt zur eu wahl
11:32 | julia: zuerst aussprache mit meinungsbild
11:32 | danach schriftl. abstimmung
11:33 | julia: wir haben folgenden anträge; aussprache antritt ja-nein, aussprache bündnis ja/nein,
11:33 | danach geheime abstimmung alleine, bündnis, kein antritt
11:34 | lava erklärt abstimmung
11:34 | julia: dieser go antrag ist noch nicht angenommen
11:35 | nicht darüber aufregen
11:35 | wir haben einen go antrag
11:35 | gegenrede möglich
11:35 | danach wird über go antrag abgestimmt
11:35 | möchte jemand gegenrede machen?
11:35 | zuerst gegenrede, danach abstimmung über geheimen antrag
11:36 | antrag: über 3 vorschläge abstimmen, aber nicht geheim
11:36 | julia: soll darüber geheim abgestimmt werden
11:38 | julia: damit das jetzt geordnet abläuft, bitte in redeschlange einreihen
11:38 | erst: soll ppat antreten?
11:38 | danach soll in bündnis antreten
11:38 | danach geheime abstimmung
11:38 | fabio: es kommen 2 aussprachen zu 2 fragestellungen
11:38 | erst über frage ob ppat zur eu wahl 2014 antreten soll
11:39 | andre: wir haben gerade ein jahr hinter uns wo wir 5x auf die schnauze gefallen sind
11:39 | wollen wir uns weiter verzetteln, oder wollen wir das nicht
11:40 | gründe um anzutreten: pp in eu vertreten, eu ist das richtige und geeignete forum für datenschutz...
11:40 | wir wissen dass wir bei NAwahl 0.8% bekommen haben
11:41 | die nächste wahl steht an in wien
11:41 | nächstes jahr
11:41 | in wie haben wir reelle chancen
11:41 | in wien reagieren soziale mit grün
11:41 | dort hätten wir sehr wohl themen die ppat betreffen
11:42 | wir sind die einzigen die in der mitte und links v. d. mitte opposition bieten können
11:42 | ich halte es für falsch jetzt in der eu wahl für nichts staub aufzuwirbeln
11:43 | nächster redner
11:43 | wir müssen, auch wenn wir untergehen, alleine zur eu wahl antreten
11:43 | nächster redner
11:43 | es gibt kein programm zum eu wahl antritt
11:44 | haben sich schon leute mit dem eu antritt beschäftigt?
11:44 | unterstützen wir lieber die kpö
11:44 | denn die haben sich schon etw. überlegt
11:44 | nächster redmner
11:45 | das in brüssel demokr. unstimmigkeiten sind ist bekannt
11:45 | es ist so dass gewisse dinge unter ausschluss der öffentlichkeit beschlossen werden
11:45 | und wir als piraten müssen da mitmischen
11:45 | bin für einen antritt bei eu wahl
11:45 | nächster redner
11:46 | ich bin der meinung dass wir trotz allfälliger gründe als piraten bei eu wahl antreten
11:46 | wir können unsere genossen in europa nicht aussen vorlassen
11:47 | sollten unsere kernthemen, wie vds, mehr mitbestimmung, bürgerrechte vertreten
11:47 | nächster
11:48 | habe mich überzeugen lassen dass wir erwas tun müssen
11:48 | das einzige was wir uns überlegen sollten ist, ob wir es alleine schaffen oder ob wir als plattform mit anderen parteien antreten sollen
11:48 | nächster redner
11:48 | wir sind eine partei uns sollten zur wahl antreten
11:49 | als piratenpartei wollen wir als einzige unter 25 ländern ein eigenes programm vertreten
11:50 | die identität der piraten geht verloren wenn wir ein bündnis eingehen
11:50 | wir sollten einen eigenen wahlantritt versuchen
11:50 | nächster redner
11:51 | wiederrede zu andre, der gesagt hat dass wir uns auf wien konzentieren sollen
11:51 | wir können jetzt beginnen leute zu aquirieren und von diesen leuten lernen
11:51 | wir soltlen antreten, mit wahl wien im hinterkopf
11:52 | nächster redner
11:52 | bin für einen wahlantritt der ppat
11:52 | wir sollten unbedingt antreten
11:53 | näcjhster redner
11:54 | möchte mich dazu äußern dass schluss der rednerliste gefordert wird
11:54 | jeder der etw dazu sagen will soll das tun
11:54 | solange und sooft er will
11:55 | rednerliste bleibt nach abstimmung weiterhin offen
11:55 | redner
11:55 | das wichtigste aufgabe v. politischen parteien ist angebot
11:55 | angebot ist wahlantritt
11:55 | wien ist wichtig, aber eu ist wesentlich wichtiger
11:56 | nächster redner
11:56 | bin für eu antritt, wir dürfen keine angst haben wg. na wahl
11:56 | nächster redner
11:57 | eu wahl ist absolut wichtig
11:57 | finde es wichtig dass wir piraten in der eu mitmachen
11:58 | alle piraten europas sollten sich vereinigen
11:58 | nächster redner
11:59 | bin dafür das wir ohne bündnis zur europawahl antreten
11:59 | kein bündnis für mich
11:59 | nächst redner
11:59 | nächster redner
11:59 | mit wahlen habe ich einige erfahrungen
12:00 | lo wahl ist nicht so wichtig wie na wahl
12:00 | es war wichtig dass wir lo wahl gemacht haben
12:00 | ansonsten hätten wir bei na wahl nicht so viele stimmen bekommen
12:00 | wir müssen auch bei eu wahl antreten
12:01 | nächster redner
12:02 | mittagspause bis 12:45
13:04 | test
13:04 | weiterführung des protokolls
13:05 | kartenabstimmung zum eu wahlantritt
13:05 | korrektur
13:05 | meionungsbild zum eu antritt
13:06 | *meinungsbild
13:06 | eu antritt ja
13:06 | weiterführung der rede zum eu antritt
13:06 | redner aus dem publikum
13:07 | eu antritt ist dafür da um veränderungen herbeizuführen
13:08 | meiner meinung nach sollte dieses mal zur eu wahl auch wieder pirat auf der liste stehen
13:08 | es gibt das europäische wahlprogramm der piratenb, und das sollten wir als piraten auch mitvertreten
13:09 | nächster redner
13:09 | na wahl war nicht so super
13:09 | wenn eine na wahl nicht politischen erfolg bringt, bekommt man trotzdem neue leute
13:10 | kpö tritt seit 50 jahren an und sie treten immer noch an, deshalb sollten auch wir antreten um nicht unterzugehen
13:10 | nächster redner
13:11 | wenn wir als piraten nur mehr bei gemeinde und lo wahlen antreten können wir nicht so viel bewegen als wenn wir in der eu antreten
13:11 | nächster redener
13:11 | wir sollten zur eu wahl antreten
13:11 | debatte über bündnisfrage
13:11 | vorher zwei dinge klären
13:12 | übernimmt jemand die anträge von romario?
13:13 | anträge von romario: i4420, i4421, i4422, i4423
13:14 | anträge von romario sind erfolgreich zurückgezogen, keiner übernimmt diese
13:15 | antrag i4428 von c3o
13:15 | erklärung worum es hier geht
13:16 | es geht darum das wir alle themen haben die uns wichtig sind, und mitstreiter finden wollen denen diese themen auch wichtig sind
13:17 | es gibt in anderen parteien (kpö, wandel) mehr menschen die die gleichen themen vertreten und uns helfen würden diese nach aussen zu tragen
13:17 | es ist in einer gemeinschaft einfacher themen nach aussen zu tragen
13:18 | wir hinterfragen diese dinge die von den grossen parteien im eu parlament viel zu wenig hinterfragt werden
13:19 | die überschrift sind die inhalte und nicht die parteien (kpö, piraten)
13:20 | übersicht themen die im vertrag geregelt sind
13:20 | 1) kandidaten
13:21 | über wahl im märz kandidaten wählen, es kann kein kandidat bei der piratenpartei vorbeigeschummelt werden
13:21 | walsystem bei der kandidatenwahl ist so wie unser wahlsystem (schulze)
13:22 | es soll konsens hergestellt werden
13:22 | es kann nicht passieren das im wahlkampf dinge passieren die uns nicht passen
13:22 | von jeder partei gibt es zwei personen die diese partei vertreten
13:23 | ein ausstieg aus dem bündnis ist jederzeit möglich
13:25 | jeder der mitarbeiten will ist willkommen
13:26 | ich war beim ersten treffen wo wir verglichen haben ob wir im programm übereinstimmen dabei
13:26 | ich bin insgesammt der meinung dass die chancen definitiv überwiegen
13:27 | die inhalte sind wichtig und werden unter einer neuen marke präsentiert
13:29 | vorstellung der gruppierungen was diese sich von diesem bündnis versprechen
13:29 | anderer parteien
13:29 | bundesvorstand der kpö
13:29 | kann allem was vorher zur kooperationsvereinbarung gesagt wurde zustimmen
13:30 | kpö hat den charakter einer modernen linkspartei
13:30 | es gibt die marke piraten und die marke kpö
13:30 | kpö hat auch etwas zu verlieren
13:31 | wenn ich mir anschaue was sich auf eu ebene abspielt
13:31 | wir können viele inhalte auf eine gemeinsame platform bearbeiten
13:32 | es ist wichtig das piraten, kpö, wandel, unabhängige im namen der vereinigung drinnenstehen
13:32 | kpö ist eine partei von aktivisten die überw. ehrenamtlich arbeiten
13:33 | wort an "genossin" weitergegeben
13:33 | stadträtin in burkersdorf
13:33 | möchte mir wichtigen aspekt unterstreichen
13:33 | wir wollen in dieser gesellschaft etw. verändern
13:34 | wir haben bessere chancen wenn wir unsere kräfte bündeln
13:34 | es geht auch mir darum flagge zu zeigen
13:35 | wenn wir uns als die kräfte die wir sind und diese bereitstellen können wir etwas bewegen und verändern
13:36 | vorstellung wandel
13:36 | vorstand des wandel
13:36 | verschiedene treffen mit piraten und kpö
13:37 | hat mich positiv gestimmt dieses projekt weiterzuführen
13:39 | es gibt keine grosse chance ohne risiken
13:41 | vorstellung unabhängiger martin ehrenhauser
13:41 | unabhängiger abgeordneter im eu parlament
13:41 | es gibt sehr sehr viele missverständnisse
13:42 | eu wahl heisst das wir bei wichtigen themen mitsprechen können
13:42 | themen: nsa, netzneutralität, ...
13:43 | zwei optionen: selbstständig od. bündnis
13:43 | bündnis sollte nicht vorab veruteilt werden
13:43 | offenheit für vielfalt und neue möglichkeiten
13:43 | wichtig f. e. organisation: perspektive
13:44 | wenn man alleine antritt hat man theoretisch die chance im eu parlament zu sitzenb
13:44 | kann man dann mitdiskutieren?=
13:45 | ich glaube nicht dass es eine perspektive dabei gibt alleine antzutreten
13:45 | wenn wir gemeinsam als bündnis antreten gibt es eine reale perspektive
13:46 | um über themen zu sprechen die uns allen wichtig sind
13:46 | ich habe mit vielen menschen gesprochen
13:46 | und nicht ein einziges argument gehört dass gegen ein bündnis spricht
13:46 | was hat die piratenpartei zu verlieren?
13:46 | wir haben eine zusätzliche chance
13:47 | etwas neues auszuprobieren
13:47 | ihr bleibt die piratenpartei
13:47 | es geht darum dass wir gemeinsam themen festlegt die uns allen wichtig sind
13:48 | zu meiner person: wenn dieses bündnis zustande kommt, werde ich alles tun um dieses bündnis zu unterstützen
13:48 | ich bin felsenfest davon überzeugt dass dies die einzige chance ist dass wir etwas bewegen können
13:49 | nützt diese chance
13:50 | aussprache mit redeschlange
13:51 | redner: wir haben unsere glaubwürdigkeit zu verlieren
13:58 | MoD: beide optionen haben chancen und risken
13:58 | wichtig, dass man zeit auf dauer nicht vergeudete
13:58 | gemeinsam themen platzieren
13:58 | politische inhalte umseten. braucht viele motivierte leute
13:59 | im bündnis ist zentraler pluspunkt, dass Ejhrenhauser gut in mdeien rüber kommt bzw damit erfahren ist. ziehen wir damit mehr leute an als wir damit abschrecken?
13:59 | ziehen wir sie für eine neue sache mit neuem namen an, oder für KPÖ, oder für Piraten?
13:59 | ist kein zufall, dass er das piratenlogo trägt.
13:59 | hält nichts von flaggenschaas und namen
13:59 | aber darunter kann man sich vereinen.
14:00 | müssen binnen 4 monaten erreichen, dass wir den leuten das nahelegen
14:00 | versteht das überhaupt nicht
14:00 | KPÖKPÖ wird immer bei 1% stehen
14:01 | glaubt deswegen nicht dass man in einem bündnis gemeinsam mehr erreichen kann
14:01 | ist evtl die einzige chance ins EU PArlament zu kommen. aber nur mit einem PArlamentarier. EU PArlament hat kein initiativrecht
14:01 | gemeinderat in wien ist ihm genauso recht
14:02 | RamboBambi: stimmt mit Mod überein. geht um den punkt, dass der wandelrepräsent zum besten gegeben hat: no risk no fun". würde das lieber für uns selbst riskieren.
14:02 | sympathisiert viel mit KPÖ. gut wenn wir unterstützer von denen haben. aber punkte wie martin ehrenhauser, KPÖ wandel, die haben alle schon einen namen und kommen schon lang nicht über die hürde drüber
14:03 | wir würden denen einen nutzen geben, nicht umgekehrt.
14:03 | wir haben kandidaten! sind nur derzeit in wien intern... viel nachholbedarf
14:03 | ist nicht unbedingt ja
14:04 | lautsprecher: ist bundesparteivorsitzender der PARTEI
14:05 | dort wird nicht mit fairen mittel gekäpft
14:05 | es geht um selbstdarstellung, um aufmerksamkeit
14:06 | aus diesem grund möchte er, den piraten, egal ob für bündnis oder nicht, seine hilfe bei prpagande, populismus, und sinnfreie, aber gesteuerte skandale zur verfügung stellen.
14:06 | er möchte sich zur verfügung stellen alös rampensau
14:06 | füpr einen schmierigen und schmutzigen wahlkampf
14:06 | auf jedem verfügbarem schlachtfeld, das sich uns zur verfügung stellt oder das wir erobern können
14:06 | stoppacta: falls dieses wahlbünbdis kommt, müssen wir zeige, dass wir zusammenarbeiten können. können mit anderen parteien zusammenarbeiten.
14:07 | das bündnis ist eine möglichkeit zu zeigen dass wir das schaffen.
14:07 | aktiv und produktiv mitarbeiten! wird das selbst machen egal ob bündnis oder nicht
14:07 | julia Redla: hat von dem bündnis erst jetzt erfahren, war bei den letrzten treffen dabei
14:08 | bei den inhalten geht die dt piratenpartei konform, transparenz, ausbau der demokratie, bekämpfung von nationlaismus, freizügigkeit bei der bewegung im öffenltichen raum
14:08 | findet das bündnis eine gute sache
14:08 | findet es eine komiosche sache von piraten zu hören, dass inhalte sitmmen aber der name nicht passt
14:08 | wir sind da um inhaltlich etwqas zu verändern.
14:08 | sondern wir sollten den inhalten zustimmen zu könnne.
14:09 | natürlich sind alle wahlen wichtig, aber wir wissen schon, die urheberrechtsreform wird in dern nächsten legisl. periode am plan stehen, netzpolitik, datenschutz, etc...
14:09 | genau in dieser legislaturperiode
14:09 | müssen es schaffen da einzuziehen
14:09 | auch mit bündnis
14:11 | Ger77: bewusst sein, aufzuhören in ideologien zu denken
14:11 | schauen, was ist die sache, und diese sache bewerten und abstimmen
14:11 | das tun wir im liquid, und in anderen sachen auch
14:11 | versuchen neutral zu bewerten und abzustimmmen
14:12 | ME hat gesagt wir hätten niemanden im EUPArl. wenn wir nicht antreten. wir haben jetzt schon wen im EUParl. es gibt eine PIratin, die für die pirat. bewegung tätig ist und wird wahrsch. wiedergewählt werden.
14:12 | 5.1% kann PP erreichen in schweden. kann EU Sitz erreichen. das bedeutet die piraten haben jemanden. wir sind eine weltweite bewegung. sind nicht nur 2006 hier entstanden, sondern zur gleichen zeit in schweden gegründet
14:13 | diese PP in schweden hat 42k Mitglieder. weil sie bei ihrem standpunkt bleibt. weil sie nicht versucht in bündnisse zu gehen
14:13 | wir sind in .at in der gleichen lage.
14:13 | in keinem anderen land, das in der PPEU ist, hat sich die PP entschieden in so einem bündnis zu sein
14:13 | wir würden dmait die piratische bewegung schwächen
14:13 | .at ist nicht so wichtig für EU dss wir einen sitz haben müssen
14:13 | müssen nur die PP so weit stärken dass die int. bnewegung gestärkt wird
14:14 | nur dadurch können wir gesetze so ändern, dass wir im EU Parlament als Fraktion auftreten können
14:14 | dann haben wir eine gewaltige stimme im EU PArl. dann können wir diese dinge auch durchsetzen.
14:14 | mit 1 oder zwei stimmen ist noch nichts gewonnen.
14:15 | wir können unserew piratischen standpunkt verlieren und eine ideologie einschlagen
14:15 | Andre: gute rede, ME
14:16 | man kennt seine position (blog)
14:16 | halte eine kooperation vom puinktuellen um einen kleinen scheinbaren vorteil zu bekommen für einen rutschigen abhang
14:16 | ist seit 50 jahren ein linker. wenn er zu der KPÖ gehen wollte, aber ist bei den piraten um ein pirat zu sein
14:16 | das hat seine guten gründe
14:16 | gibt dinge die die piraten einzigartig machen
14:17 | wenn wir jetzt beginnen das zu verwässern, um mglw einen strukturellen vorteil zu gewiennen
14:17 | warum ist ME nicht pirat wenn er so piratisch ist?
14:17 | warum nicht mit uns, warum nur ein bündnis? hat noch keiner gefragt
14:17 | kann auch c3o gut verstehen, der versucht ein optimum für die jetzige situation herauszuholen
14:18 | warnt davor, man verwässert eine idee. hält die piraten für die wichtigste pol. idee seit es die grünen gibt.
14:18 | grüne haben die ökologie in den pol. alltag geholt
14:18 | wir die piraten holen das dig. zeitalter in den pol. alltag
14:18 | nur für vorteil bei einer wahl verwässern? gut überlegen...
14:19 | sind eine internat. marke der zukunft. wie ger gesagt hat, KPÖ treten seit vielen jahren an, haben erfolge, ihre grenzen, warum jetzt mit ihnen gemeinsam gehen?
14:19 | gibt gute gründe für alles. ist immer ein für und wieder...
14:19 | hält es aus vielen gründen am ende des tages für einen fehler
14:19 | wir verwässern unsere ideen. verschenken unsere zukunft, und tun unserer bewegung nichts gutes
14:20 | kann man nachher nicht mehr kontrollieren.
14:20 | politik ist die möglichkeit des jetzigen augenblickes
14:20 | hält das für einen schwerwiegenden fehler
14:21 | winstonsmith: ME hat schön gesagt, wir brauchen mut. wir sollen mut haben, etwas neues anztufangen und zu denken
14:21 | etwas das es noch nicht gegeben hat
14:21 | wird ein bisschen mutig sein
14:22 | kann sich das gut vorstellen, in diesem raum, die pol. interessiert sind, und mitdenken, da kann so ein bündnis trotz aller wortmeldungen kann funktionieren. wir können es hier aussuchen. aber wie schaut das draußen aus? wie funktioniert das draußen?
14:22 | wieviele von den leuten die überhaupt wählen gehen, wieviele weählen da FPÖ; SPÖ etc.
14:22 | ist nicht überzeugt, dass das in der praxis funktioniert.
14:22 | glaubt dass so ein bündnis mit sicherheit eineg ewisse aufgabe zur verwertung von ideen ist
14:22 | haben gemeinsamkeiten.
14:22 | zB das BGE
14:23 | was ist unterschied zw. linksparteien, KPÖ wandel und den piraten?
14:23 | bei den linksparteien ist das das BGE, das sit das ziel
14:23 | bei uns ist es nicht das Ziel,sondern das ergebnis, von unserer vorstellung von netzfreiheit, bildung etc.
14:23 | kann für dieses bündnis leider nicht stimmen.
14:23 | fabio: GO Antrag auf begrenzung der redezeit auf 2min
14:24 | abstimmung erfolgreich, redezeit auf 2min begrenzt
14:25 | considerator: ein einziger abgeordneter kann nichts ausrichten, sondern man braucht viel mehr stimmen, sonst kann man nur zuschauen
14:25 | auf fraktionsebene wird sonst soviel gemacht, das wird abgesprochen etc
14:25 | wenn wir im bündnis reinkommen, sitzen wir dort im prinzip allein.
14:26 | selbst dann wenn wir einen abg. reinbringen, ist es ein abg. der den piraten fehlen wird
14:27 | presidente: ist viel gesagt worden, macht schnell: problem ist, dass an wahlplattform es piraten gibt, die anderne parteien näher sind als KPÖ und evtl ne andere partei wählen
14:27 | treten nicht alleine an, sondern wir treten in vielen Ländern an
14:27 | luxenburg, tschechien, deutschland... deutsche werden den einzug schaffen ist er sicher
14:28 | sollten nicht die einz. piratenpartei sein die das anders machen
14:28 | kann diesem bündnis nicht zustimmen
14:29 | Zener: möchte versprechen einlsen
14:29 | aus IRC:; Piraten, wandel und KPÖ haben zusamen weniger stimmen bekommen, als leute die ungültig gewählt haben
14:29 | hat darüber nachgedacht, was eine kooperation bringen kann, die es uns als einzelnen nichts bringen würde
14:29 | können hier praktisch beweisen, dass wir zur zusammenarbeit fähig sind
14:29 | und den mut haben, etwas zu bewegen
14:30 | ist ein risiko.
14:30 | weiß, adss wir hier und jetzt eine chance dazu haben. weiß nicht wann wir das wiedermal machen können
14:30 | Danton: für ihn ist PP nicht selbstzweck, sondern politisch was umzusetzen.
14:30 | PP hat nicht den zweck unbedingt anzutreten
14:31 | sollten "Themen statt Köpfe" erweitern auf "Themen statt PArteien"
14:31 | sieht die gefahren die es geben mag mit bündnis, aber wir sagen themen statt köpfe, da müssen wir das auch weiterdenken
14:31 | und wenn im vertrag unsere themen vertreren sind, sollten wir dafür stimmen
14:32 | müssen seiner meinung nach nicht als kooperation anzreten, aber um unsere themen vertretn wollen, sollten wir den schritt wagen
14:32 | haben viel zu gewinnen
14:32 | nächster redner:
14:32 | themen sind nicht fix definiert, auch unsere themen sind noch nicht fix definiert
14:33 | wenn kpö sagt wir wollen quote haben, dann sollen sie das machen
14:33 | wir wollen eine plattform schaffen die unsere themen vertritt
14:33 | der kooperationsvertrag wird von allen drei parteien abgestimmt
14:34 | er ist noch nicht fix
14:34 | nächster redner
14:35 | jumper26, lo vrlbg: nicht mehr ganz gg. ein bündnis, unter einer vorraussetzung dass alle parteien sich absolute transparenz auf die fahne schreiben
14:35 | das erwarte ich mir von den anderen parteien, ansonsten kann es kein bündnis geben
14:36 | c3o: interne transparent wurde im forum oft diskutiert
14:36 | es gab meinungsbilder, mumble, treffen, ... darüber
14:36 | wenn wir uns getroffen haben haben wir noch keine webcam hingestellt
14:38 | die schwedischen piraten haben kein liquid, keine mitgliedsbeiträge, slowenischer wurde von anderen unterstützt
14:38 | landratte lo wien: frage, was ist aufgabe von pol. parteien - ist interesse der gesellschaft zu vertreten
14:39 | das machen nicht nur politiker, machen auch firmen
14:39 | wenn firmen etwas durchbringen wollen, schliessen diese sich zusammen und besorgen sich lobbyisten die dinge durchsetzen
14:40 | schweizer haben sich getroffen eines tages um sich vor den habsburgern zu schützen
14:41 | bin für dieses bündnis
14:41 | nächster redner
14:41 | diskussion erschüttert mich
14:41 | habe gedacht ppat ist etwas anderes, jetzt schaut mir wieder diese alte politische decke entgegen
14:42 | egal ob mit od. ohne bündnis, wir können versuchen unsere themen zu vertreten
14:42 | wenn wir unsere identität schützen wollen können wir gleich zuhause bleiben
14:42 | nächster redner
14:43 | in graz haben wir es geschafft dass wir in den gemeinderat gekommen sind weil es keine hürde gab
14:43 | wenn wir uns mir anderen zusammenschliessen haben wir eine grössere chance etwas zu verändern
14:43 | wir wollen etwas verändern, und können das nur erreichen wenn wir uns zusammenschliessen
14:43 | nächster redner
14:44 | wunder mich dass wandel nicht piraten sind, kpö sympathisamt
14:44 | es geht eher um die massenpsychologie
14:44 | obwohl wir für demokratie stehen wählt uns keiner
14:45 | psychologisch ist bei den wählern etwas nicht in ordnung
14:45 | kinder die sofort eine kleine belohnung wollen haben nachher keinen erfolg
14:45 | kinder die warten können haben nachher erfolg
14:46 | nächster redner
14:46 | politisch bündnis ja, mehr geld, mehr menschen
14:46 | problem ist psychologische sichtweise, wir wollen dass die masse sich ändert
14:46 | der richtige weg wäre mehr darauf einzugehen dass sich in jedem einzelnen etwas ändert
14:47 | und daher die piraten zu bleiben
14:47 | nächster redner
14:47 | medienpirat: durch kooperation und handel haben wir es so schnell geschafft, abschaffung von parteien und liquid für alle
14:47 | dani (wandel): thema identität
14:48 | was heisst identität: meine politische identität ist dass es mich anfuckt dass wir menschen uns ausbeuten lassen
14:48 | dass menschen gesetzen für uns alle schreiben ohne dass wir davon wissen
14:48 | mir gehts um freiheit
14:48 | mir geht es darum ungerechtigkeit zu bekämpfen
14:49 | in österreich weiss es jeder die piraten zu schätzen, auch wenn ihr chaotisch seid und extrem fies zueinander seid
14:49 | ihr wollt immer wieder antreten
14:49 | wenn wir eine gemeinsame identität haben, kann uns keiner etwas wegnehmen
14:50 | kpö hat schon mehrere höhen und tiefen hinter sich und ist auch noch immer da
14:50 | was ich sagen will ist: ihr seid enttäuscht worden, ziel ist sehr gross,
14:50 | wenn man leute hat die in ihrer freizeit ohne zu wissen wie politik funktioniert
14:51 | wir ergänzen uns extrem gut
14:51 | ihr habt ein gutes technisches verständnis
14:51 | es geht auch im eine menschliche komponente bei uns
14:51 | wir können das auch beitragen
14:51 | wenn wir das gemeinsam machen würden hätten wir eine chance etwas zu verändern
14:52 | ger77: landratte hat gemeine dass das bündnis diese schweiz sein könnte
14:52 | es geht einfach drum dass gemeinsame inhalte gebündelt werden
14:52 | aber das bekommen dann auch einen eigenen namen
14:52 | früher oder soäter
14:53 | wer von euch hat den kooperationsvertrag gelesen?
14:53 | wir stimmen heute über etwas ab dass wir zum grössten teil nicht gelesen haben
14:53 | wer von euch hat den programmentwurf gelesen
14:54 | der wird erst freigegeben wenn er freigestellt wird
14:54 | wir wissen nicht über was wir abstimmen
14:54 | go antrag: meinungsbild über menschen die sich noch keine meinung über bündnis gebildet haben
14:55 | --> zulässigkeit des meinungsbildes bezeifeln
14:56 | grösste teil der versammlung hat sich eine meinung gebildet
14:56 | antrag auf schliessung der rednerliste
14:56 | rednerliste wird geschlossen
14:57 | letzer rednerbeitrag: stimmt nicht dass koop-vertrag nicht für alle ersichtlich war
14:57 | wir legen die parteien nicht zusammen und bleiben für immer zusammen
14:58 | wir bereisen dass uns themen wichtig sind und diese themen vertreten
14:58 | wir können vom wandel lernen und professioneller in zukünftigen wahlen aufzutreten
14:58 | nächster redner
14:59 | hellboy
14:59 | es geht hier um eine option, die wir uns offenlassen
14:59 | es ist auch nicht ersichtlich warum es in zukunft bessere diskussionen geben sollte
15:00 | nächster redner
15:00 | gehen wir mal dafür aus das wir alle für das bündnis sind
15:00 | die ersten beiden listenplätze müssen von eine mann und einem frau besetzt werden
15:01 | wenn wir zwei frauehn haben dann geht das lt. kooperationsvertag nicht
15:01 | nächster redner, lo kpö
15:01 | führt euch bitte vor augen dass die kpö in graz 20% der stimmen erreicht hat
15:01 | in der steiermark 6%
15:01 | in reks 7-8%
15:01 | *krems
15:02 | ihr piraten, wandel und wir von der kpö sind damit konfrontiert dass wir von den medien ausgegrenzt werden
15:02 | das trifft uns alle ins mark
15:02 | ich denke wenn wir eine wahlallianz bilden würden, dann hätten wir ganz andere möglichkeiten dem argument der verlorerenen stimme entgegenzutreten
15:03 | nächster redner
15:03 | der kooperationsvertrag, darüber wird heute abgestimmt
15:03 | falls kooperationsvertrag beschlossen wird, dann würden wir das nie wieder los
15:04 | internet-kommunisten
15:04 | nächster redner (phillip):
15:04 | warum sind wir nicht bei övp, fpö, grünen
15:04 | themen sind nicht vertreten
15:05 | kpö vertritt themen die im grazer gemeinderat themen die nicht vertreten werden
15:05 | piraten und wandel vertreten andere themen
15:05 | warum gibt es ganz viele unabhängige, politiker die aus parteien austreten und unabhängig sein wollen
15:05 | man sieht nicht dass parteien zusammenarbeiten können
15:05 | es geht immer nur gegeneinander
15:06 | diese platform zeigt dass man zusammenarbeiten kann und zusammen etwas verändern kann
15:06 | nützen wir diese chance
15:06 | nächster redner
15:06 | ich habe argumente gehört wie "wir bringen den menschen mehr"
15:07 | wenn diese idee nicht funktioniert dann war es ein versuch
15:08 | wir sind gemeinsam stärker als alleine
15:08 | und wenn wir es nicht schaffen, dann sind wir trotzdem immer noch piraten, kpö, wandel
15:08 | was mich traurig macht ist die angst vor der veränderung
15:08 | es ist so altbacken
15:09 | jemand aus lo steiermark
15:09 | mir ist egal, wer die themen umsetzt es geht um die ziele
15:09 | in der öffentlichkeit darf man trotzdem nicht auf die klischees vergessen, die an den parteien hängen
15:10 | wenn die ziele gemeinsam nciht erreicht werden
15:10 | dann kann man sich wieder trennen
15:10 | jemand aus lo kärnten
15:10 | was ist unsere realistische chance?
15:10 | gemeinsam haben wir mehr resourcen und leute, die sich auskenne
15:10 | *+n
15:11 | wo können wir abstriche machen
15:11 | sehen dass das uns nützt
15:11 | gute debatte, emotional, jeder legt sich rein
15:11 | schade: legen ihre person in die wagschale
15:11 | kindergarten.
15:11 | haben wir zu genüge im parlament
15:11 | so wollen wir nicht sein
15:11 | beweisen wir das
15:11 | gigi, lo salzburg
15:12 | kann mich vorredner großteils anschließen
15:12 | komme aus konservativen pol. herangehensweise
15:12 | öh mitglieder aus komm. verbänden kennengelernt und mir gedacht "oh gott sicher nicht"
15:12 | "mit denen können wir nicht zusammen arbeiten"
15:12 | bin jetzt aber zur erkenntnis gekommen: plattform, chance nutzen ziele anzubringen. wir bleiben piraten
15:12 | piraten hängt davon ab was wir machen
15:13 | und wie wir uns individuell fühlen
15:13 | ggüber wählern verantwortung diese chance zu nutzen
15:13 | 2. punkt, hätt nie gedacht: danke hellboy für die wortmeldung vorher
15:13 | wir halten uns bei annahme alles offen
15:13 | entsandte müssen mehrheitlich zustimmen
15:14 | kann nix passieren was unseren anliegen widerspricht
15:14 | kann kein kandidat sein der nicht von uns angenommen wird
15:14 | für diese möglichkeit aussprechen
15:14 | und entwicklungen abwarten
15:14 | offene fragen mit kommunikation klären
15:14 | piratische politik in die eu bringen!
15:14 | mod, lo wien: warten wir ab, halten wir uns alles offen
15:14 | so kurz vor wahl, etwas knapp
15:15 | einige haben reflektiert: wäre keine schlechte idee
15:15 | aber pol. interessierte müssen sich damit beschäftigen damit sie das erkennen
15:15 | jeder wundert sich zuerst
15:15 | wir brauchen was wo jeder gleich sagt "ja find ich cool"
15:15 | wir stehen bei 0.8%
15:15 | fast null einfluss
15:15 | null geld
15:15 | nur uns selbst
15:16 | möchte nicht dass wir verlieren
15:16 | es geht nicht darum sich gegenseitig abzustoßen
15:16 | leute für das bündnis haben gute gründe dafür
15:16 | verständnis dafür haben
15:16 | andere sagen: wir schaffens allein
15:16 | 150-200% dahinter sein
15:16 | jeder der dafür ist muss sagen "ich helf selber!"
15:16 | burnoutberni, lo wien:
15:17 | als ich vom bündnis gehört hab hatte ich befürchtungen
15:17 | mit vielen im freundeskreis geredet
15:17 | diese gespräche haben gezeigt: wir werden links wahrgenommen
15:17 | wie schuppen vor den augen gefallen
15:18 | wenn wir sagen wir wollen das
15:18 | dann möglichkeit mitzugestalten
15:18 | keine linkspartei 2.0
15:18 | keine linke politik sondern unsere eigene politik
15:18 | keine leute verlieren
15:18 | wenns so weiter geht wie jetzt
15:18 | werden wir bei jeder wahl scheitern
15:18 | jetzt möglichkeit das zu ändern
15:18 | ein punkt noch:
15:19 | kritik an frauenquote
15:19 | wird immer wieder geäußert
15:19 | muss mich dafür schämen in der piratenpartei bin wenns darum geht dass wir keine quote wollen
15:19 | nur 1 weibliche person in der rednerliste
15:20 | frauenanteil divergiert gegen 0
15:20 | bin es satt und leid mir das anhören zu müssen @ quote
15:20 | julia aus deutschland:
15:20 | sicht von außen? gefahr dass es der internationalen bewegung schadet?
15:20 | wir sind in frankfurt mit linkspartei in fraktion
15:20 | überschneidungen in österreich sind sogar größer
15:21 | in island die "beste partei" beobachtendes mitglied in der PPI
15:21 | in EU in fraktion mit den grünen
15:21 | das ist die identität der piraten
15:21 | möchte angst nehmen
15:22 | auf eu ebene
15:22 | macht ne kooperation sinn
15:22 | eigenständigkeit behalten wir
15:22 | treten sonst getrennt an
15:22 | keine schicksalsentscheidung
15:22 | identität wird sich nicht verändern
15:22 | haben andere bündnisse ja auch nicht
15:22 | waltbon, lo nö:
15:22 | letzte wahl, viele auf der straße, ues gesammelt. ich bin angesprochen worden warum wir uns nicht zusammentun
15:23 | verlorene stimme
15:23 | naja, die anderen haben andere themen
15:23 | es wird gut aufgenommen wenn wir zeigen dass wir zusammenarbeiten können
15:23 | piraten sind mutig
15:23 | mutig, auf der straße zu stehen
15:23 | vor gemeindeämtern zu stehen
15:23 | am ländl. gebiet
15:23 | da reden die leute nachher drüber
15:23 | wir wollen zeigen wofür wir stehen
15:23 | wir brauchen keinen parteinamen im vordergrund
15:24 | bündnis mutig eingehen
15:24 | sonstwer, lo wien
15:24 | bin auf einen berg gestiegen
15:24 | foto mit piratenfahne
15:24 | piraten gibts auch in österreich?
15:24 | haben die möglichkeit mit anderen leuten zu zeigen dass wir existieren
15:24 | unsere themen ins eu parlamanet
15:25 | meine angst bei zusammenarbeit war nicht dass zusammenarbeit nicht passt wg. anderen
15:25 | sondern weil wir nicht gut genug organisiert sind
15:25 | wir haben nicht viel zu verlieren
15:25 | ehrenhauser wird sich auch als nicht-spika den arsch aufreissen
15:25 | überlegts ob ihrs mit eurem gewissenvereinbaren könnt
15:25 | menodoros, lo nö:
15:26 | quotenregelung ist nicht demokratisch laut burnoutberni
15:26 | 80% hätten nicht reden dürfen bei quotenregelung
15:26 | tatsache ins auge schauen
15:26 | gibt zu wenig weibliche personen
15:26 | 2 probleme:
15:26 | weiß nicht wie ich abstimmen soll
15:26 | koop.vertrag
15:26 | kann man wieder lösen, ist aber nicht definiert wie basis das kann
15:27 | selbsternannte transp.partei war intransparent bei gesprächen
15:27 | hab von kooppartnern mehr erfahren als von piraten
15:27 | "man hätts ja nachschauen können"
15:27 | hab erst auf einladung der dani vom basecamp gehört
15:27 | schade
15:27 | mod recht geben
15:27 | bewusst sein: wer mit ja stimmen sollten auf die straße gehen
15:28 | wir fassen beschlüsse "machen wir" und immer 3-4 hanseln stehen da
15:28 | egal wie wir dazu stehen
15:28 | alle müssen sich engagieren die mit ja stimmen
15:28 | vom wandel:
15:28 | hatte kein gutes bild von kpö
15:28 | großer bundesvorstand
15:28 | hab gesehen normale leute
15:28 | respektierte leute
15:29 | europ. linke war ma dort
15:29 | aus ganz europa aus der ganzen welt.
15:29 | veränderung herbeiführen
15:29 | arbeit, wirtschaft
15:29 | darum ists gangen
15:29 | mir wärs persönlich ohne namen
15:29 | aber an buchstaben solls nich scheitern
15:29 | piraten hat man von außen auch kein gutes bild
15:29 | in kärnten hatten piraten uns geholfen beim sammeln
15:30 | .... streiten weniger rum. verschlechter sich alles. das passiert einfach
15:30 | nix neues...
15:30 | viele neue kleine parteien
15:30 | inklusiver, andere leuten identität zugestehen
15:31 | hätt ma keine parteien würden wir hier über inhalte reden
15:31 | haben wir aber schon
15:31 | themen wie überwachung, zukunft, arbeit, wirtschaft diskutieren
15:31 | gemeinsam werden wir wahrgenommen
15:31 | Ger77:
15:31 | Gerhard, Pirat
15:31 | ich sage das, weil ich bei der Piratenpartei bin und nicht wo anders
15:32 | wir hätten gemeinsam keine partei gründen können!
15:32 | wir haben durchaus differenzen
15:32 | nein, wir wären nicht *eine* partei, wenn wir zusammensitzen würden
15:32 | wir stimmen jetzt einen weg ab
15:32 | eine bgv in 2 monaten wäre zu knapp vor der wahö
15:33 | wir müssen jetzt entscheiden
15:33 | *ihr* müsst das *heute* entscheinden!
15:33 | diese entscheidung ist nicht rückgängig machbar
15:33 | Peter aus wien:
15:34 | viele interessante dinge gekommen. bleiben wir am boden der realität. haben nicht ultimative mögklichleiten
15:34 | wenn wir alleine antreten würden würde das ausschauen wie im NRW wahlkampf
15:34 | am rande von leistungslimit für eine kleine gruppe, und der rest schaut zu
15:34 | die kleine gruppe arbeitet sich zu tode
15:35 | "müssen das piratische blut zum kochen bringen" - sollen wir uns schleifen bauen?
15:35 | war nicht überzeugt von der wahlplattform, bis er die leute gesehen hat. ist die einzige chance wir wir zu was kommen können. wir sind in .at am untersten level der wahrnehmungsschwelle
15:36 | und wir verweigern die zusammenarbeit, weil DIE einen vorteil haben können? WIR könnten etwas gewinnen
15:36 | wahlpoklattform oder nicht antreten
15:36 | enterhaken: ist für anatol da. kann leider nicht da sein.
15:37 | anatol: *warten auf anatol per mumble*
15:39 | anatol: ist seit zwei jahren bei den piraten
15:39 | um politik mit menschen und nicht mit alten system zu machen
15:39 | möchte dass die menschen mit unserer bewegung ihre gedanken und ideen einbringen zu können und dann gemeinsam einen weg zu gehen
15:39 | muss immer zuerst sein gewissen und herz fragen um überzeugt zu sein dass es die richtige entscheidung war
15:39 | möchte allen wählern danken dass sie uns das vertrauen geschenkt haben
15:40 | mit sehr wenig finanzen, herz und einsatz haben das einige piraten zusammen gebracht
15:40 | ist überzeugt dass wir das als internat. bewegung weiter schaffen.
15:40 | piraten sind ein neues projekt
15:41 | möchte dass die piratenbewegung eigenständig mit vielen leuten gemeinsam zu der eu wahl geht
15:42 | möchte, dass die piratenbewegung als internat. bewegung bei EUwahl antritt
15:42 | zählt auch keine %e
15:42 | vertraut den menschen da draußen
15:43 | c3o: hatten heute vertreter von KPÖ und waNDEL da. aber kam keine frage bezüglich unseren kernthemen, netzpol, demokratie, etc. also offensichtlich gibts eh einigkeit, dass wir da ähnlich eingestellt sind.
15:43 | sind nur eine partei aus notwehr und nicht nur weil wir lila super finden
15:43 | im NRW gelernt, dassallein noch zu wenig ist. brauchen gute kandidaten, viele menschen die laufen und ein bissl kohle.
15:43 | ist dafür, dass wir bei dieser wahl danach optimieren.
15:44 | findet das ist im bündnis gegeben
15:44 | die allerwichtigsten leute ddie wir ansprechen sind nicht in diesem raum
15:44 | glaubt, dass wir viel mehr leute als die in diesem raum sind zu überzeugen im stande sind
15:44 | alle sollen sich einbringen
15:45 | bündnis programm ist noch nicht fertig, werden wir alle gemeinsam schreiben
15:45 | machen wir gemeinsam was schönes draus
15:45 | .
15:45 | .
15:45 | .
15:45 | fabio: lava wird wahlmodus erklären
15:46 | lava: erklärt wahlmodus: drei anträge darauf, antrag von c3o, direkter antritt, von wolf, kein antritt, und bündnisantrag von c3o.
15:56 | austelung der abstimmungszettel
15:57 | ca 16 Uhr
16:10 | tätigkeitsbericht der rechnungsprüfer
16:10 | sehr geehrte Mitglieder
16:11 | durch beschluss der generalversamlmlung wurde ich ohne mein wissen zum rechnungsprüfer bestellt
16:11 | *liest aufgaben aus den statuten vor*
16:11 | (es spricht Atlantis, aktueller rechnungsprüfer)
16:12 | meine prüfungshandlungen wurden auf der basis von mir übermittelten unterlagen durchgeführt
16:12 | ich hatte auch einblick in die mitgliederdatei
16:13 | die mitglieder der bgf lava und defnordic haben mir bestätigt, dass die unterlagen vollständig sind
16:14 | aufgrund meiner stichproben bestätige ich, dass klarheit, übersichtlichkeit eingehalten wurden
16:14 | es fehlen nur wenige belege
16:14 | die statutengemäße verwendung ist ordnungsgemäß
16:15 | mMn ist das problem hausgemacht
16:15 | ich plädiere für eine änderung dahingehend, dass erst *nach* beleg ausgezahlt wird und werde dies in liquid einbringen
16:16 | meiner meinung kann daher die bgf für 2013 entlastet werden
16:16 | frage von moderator: bericht ist beendet?
16:16 | rechnungsprüfer: ja
16:17 | 1. frage zum rechnungsbericht:
16:17 | hellboy: wen betrifft die entlastung?
16:17 | nur die aktuelle bgf?
16:17 | rechnungsprüfer: ja
16:17 | gizmo:
16:18 | für welchen zeitraum empfiehlst du eine entlastung der bgf?
16:18 | rechnungsprüfer: von 1.1 bis 31.12.2013
16:18 | gizmo: da fehlen garantiert rechnungen
16:19 | rechnungsprüfer: es gibt da einen unterschied
16:19 | menodoros:
16:20 | wir können nur das *gesamte* organ entlasten. sei dir bewusst, dass dadurch auch albert entlastet wäre!
16:20 | ich empfehle, keine entlastung zu empfehlen
16:20 | rechnungsprüfer: ich habe die einzelnen gemeint, dass das nicht möglich ist wusste ich nicht
16:21 | *alle* zu entlasten kann ich *nicht* empfehlen
16:21 | rouseau: war es auch teil deiner prüfung, ob belege fehlen?
16:21 | rechnungsprüfer: ja
16:21 | jemand aus lo steiermark:
16:22 | was verstehst du unter "einigen belegen" die fehlen?
16:22 | prüfer: aus 2006 fehlen 6 belege und aus 2013 55.
16:22 | die summe kann ich spontan nicht nennen
16:23 | gizmo: du hast nicht alle rechnungen, die notwendig sind empfiehlst aber die entlastung?!?
16:23 | prüfer: mitlerweile nichtmehr
16:23 | frage: um welche summe geht es ungefähr?
16:24 | prüfer: kann ich nicht sagen, kann aber unterlagen holen
16:24 | moderator: keine weiteren fragen?
16:24 | prüfer: ich wäre dafür die einzelnen personen zu entlasten wenn möglich
16:25 | den einen, wo noch ein rechtsanwalt dran ist, kann ich keine empfehlung abgeben
16:25 | defnordic: könnte sich die geschäftsführung dazu äußern?
16:26 | *defnordic geht zum moderator und bespricht sich mit diesem*
16:27 | moderator: offensichtlich gabs ein missverständnis. wir machen jetzt die entlastung des *rechnungsprüfers*
16:27 | go-antrag von zener: ich bitte die wahl des rechnungsprüfers auf morgen zu verlegen
16:28 | moderator: wir kommen zur verkündung des ergebnisses
16:30 | ergebnis ... der abstimmung zum EU Wahl Antritt und Bündnis
16:30 | lava: verküpndet ergebnis der wahl
16:31 | initiative 4428 hat gewonnen (bündnis)
16:34 | nini: stellt 4429 vor
16:35 | wollen neuen leuten die möglichkeit geben sich bei uns zu engagieren und zu kandidieren
16:35 | dann können sie das nächste mal entscheiden ob sie bei uns mitmachen wollen
16:36 | menodoros: warum müssen wir uns verpflichten auf eine quote
16:37 | nini: haben uns immer schon zu einem mindestanteil von 33% verpflichtet. die einzige frage hier ist, ob wir hier und heute die liste wählen oder das nächste mal
16:37 | die nächste BGV wird nach dem vorherigen Antrag am 1. März stattfinden
16:37 | hellboy: pro antrag. wer kennt die aktuellen kandidaten, die sich jetzt aufgestellt haben gut? es gab kein grillen, kein vorstellen der kandidaten?
16:37 | wäre die möglichkeit die kandidaten kennen zu lernen
16:37 | kennt ein paar davon persönlich, die anderen kennt er nicht
16:38 | juli: ist was anderes als sich für die piraten allein aufstellen zu lassen oder für die wahlkplattform
16:38 | ist nur gerecht wenn wir sagen wir machen das neu, machen noch eine BGV im März
16:38 | sonstwer: zum mindestanteil: wenn wir eine frau haben können wir drei wählen, wenn wir zwei haben können wir sechs wählen. besteht möglichkeit dass dieser passus gestrichen werden kann?
16:38 | nini: nein
16:39 | ????: nächste BGV wann oder wo?
16:39 | nini: in wien vermutlich, aber steht noch offen
16:39 | menodoros: hat ein kleines problem, der antrag von c3o ist mit der hier widersprüchlich. in abs. 4 steht was anders. da steht, dass wir auf der neuen liste wählen, und die liste spontan geöffnet wird
16:40 | ger77: vorher wurde gesagt es ist eine option und wir können nachverhandeln und alles tun. jetzt heißt es das geht nicht. das ist glaubt er..... ist es tatsächlich nicht möglich das abzuändern? da wir die abänderungsmöglihckeit haben?
16:40 | nini: haben dem koop vertrag zugestimmt. können wir nur ändern wenn alle zustimmen
16:41 | können nicht einseitig einen vertrag ändern. alle bestimmungen die wir vorher angenommen haben sind bindend
16:41 | fabio: hat das gefühl, das wird gar nicht zum antrag geführt, sondern ein anschluss an die diskussion von vorher.
16:41 | wenn es unzufriedenheit über die entscheidung gibt, kann er oder der natragsteller nichts daran ändern
16:41 | wäre gut wenn wir uns darauf konzentrieren was jetzt zur debatte steht
16:42 | fisima: findet die idee das nochmal auszuschreiben, aus den genannten gründen, weil gewisse aufmerksamkeit dadurch entstehen wird, und einige neu hinzustoßen könnten.
16:42 | würde das offen lassen
16:42 | ????: in koop vereinbarung schreibt, dass wir 50/50 regelung frau/mann ANSTREBEN, keine verpflichtung
16:43 | juli: haben über den antrag von c3o zugestimmt, und damit dem koop vertrag.
16:44 | poepe: ist für ihn unklar: c3o hat gesagt es ist alles noch verhandelbar. ist an sich auch dafür. findet die 33% komisch.
16:44 | besser, wenn da drinnensteht dass wir das nur anstreben
16:44 | c3o: hat die 33% quote erwähnt.
16:44 | darum gehts in der ini aber nicht
16:44 | geht darum, ob wir unseren teil nicht heute wählen oder erst im märz
16:45 | was ist wenn wir zwei tolle frauen haben, und aufgrund koop können die nicht platz 1 und zwei belegen. findet diese vorgehensweise gut, weil unabh. leute die nicht auf pl. 1 und 2 landen, könnten noch bei uns kandidieren
16:45 | KPÖ hat selbe absicht.
16:45 | wenn ein ansturm käme von unabhängigen, könnten die sich noch entscheiden ob sie bei wandel oder KPÖ oder piraten kandidieren würden.
16:45 | hofft wir sind sich einig, dass wir nicht die ganze gesellschaft ausreichend repräsentieren.
16:46 | quoten sind def. zweischneidige instrumente
16:46 | 33% motiviert uns, ein paar leute anzusprechen. und darum gehts bei so einem instrument
16:47 | ???: in der Koop steht nicht drin, wie die piraten ihre liste besetzen wollen
16:48 | ger77: GO Antrag: antrag abändern auf "mindestanteil von 33% wird angestrebt"
16:48 | fabio: statt "mindestanteil von 33% ... gewährleistet wird" kommt "dabei wird bei der listenlänge ein mindestanteil von 33% von frauen und männern angestrebt"
16:49 | c3o: fände es ein arumtszeugnis wenn wir es nicht schaffen. aber stimmt der änderung zu, aber bittet darum dass wir uns das als ziel setzen und alles daran setzen
16:49 | fabio: 79 akkreditierte, brauchen eine mehrheit von 39 zustimmenden
16:50 | antrag angenommen
16:50 | > 40 zustimmende
16:51 | ????? aus linz: jeder der nach so einer quote schreit ?????
16:51 | jeder der einen unterschied zw. frauen und männern macht, ist ein Genderist
16:52 | das ist für ihn ein thema das wir schon hinter uns haben
16:52 | ????: sagt was aus wo der fokus ist. ob mann oder frau. lenkt vom inhalt, der persönlichkeit ab
16:52 | findet den satz sinnlos. darum gehts nicht in der politik
16:53 | didi von KPÖ: "anstrebung" gut gelöst, ist ein genderist, gibt viele gemeinsamkeiten zwischen kpö wandel und ihnen, aber viele würden sagen wir sind spinner. aber hat die spinner gern
16:53 | wenn wir eine wahlallianz machen, müssen alle auf die anderen zugehen
16:53 | und für die KPÖ ist es eine selbstverständlichkeit, dass auf den listen 50% frauen stehen
16:53 | machen daraus aber kein dogma
16:54 | werden dann schaun dass sie mehr frauen (haben genug qual. frauen) auf die liste bringen
16:54 | werden alle kompromisse machen müssen
16:54 | ????: geht nur um den teil, dass neu ausgeschrieben wird und heute nicht gewählt wird
16:55 | ???? Aus NÖ: jeder und jede von uns die > 40 ist, weiß dass frauen systematisch benachteiligt wird. war von anfang an für diese quotenregelung. wenn die frauenregelung halbwegs angeglichen ist, werden wir die quote einführung müssen, wenn eine gruppe systematisch benachtieiligt würde
16:55 | c3o: ist nicht ein demokratiefeindliche maßnahme. im gegenteil, ist eine maßnahme, demokratiefeindlice strukturen in der gesellschaft auszugleichen
16:56 | wir sagen "es ist wurscht wer w/m ist,", aber das stimmt offensichtlich nicht
16:56 | gibt einen grund, warum sich geschlechter nicht für alles gleich interessieren
16:56 | rollenbilder, etc...
16:57 | daidalos: wir wollen die patriachalischen strukturen in der gesellschaft wegschaffe
16:57 | muss eine partei, die alle gleich behandeln will, solche regelungen haben? er sagt nein
16:57 | ist gut bei SPÖ oder ÖVP, aber wir brauchen diese regelung nicht
16:57 | ist unser selbstverständnis, dass alle geschlechter gleich zu behandeln sind
16:58 | fabio: GO Antrag auf meinungsbild, ob diskussion noch notwendig ist
16:58 | sehr eindeutig für annahme des antrags
16:59 | considerator: sollten nicht so lang darünber diskutieren
17:00 | Vilinthril: findet wahlplattform kritisch, aber 33% ist löcherlich gering, das ist keinerlei einschränkung, sondern ein mindestmaß an repräsentanz
17:00 | die hinteren plkätz nach 3 sind bei der wahl sowieso illusorisch
17:01 | diskriminierung endet nicht damit indem man sie ignoriert
17:01 | cyberhawk: gut dass wir wenigstens 66% der liste damit gefüllt haben. hofft das wir wen finden
17:01 | michael renner: kein freund der quote. aber mal nachrechnen. um in Straßburger parlament zu kommen brauchten wir 5%
17:02 | bei drei kandidaten um diese quote zu erfüllen wird sich wohl eine frau finden die man dort reinwählen kann.
17:03 | ???? in orange: gibt noch andere kategorien wie geschlecht, migrantenstatus, etc... auch wichtig nach leuten zu schaun, anzusprechen, die sich nicht in den vordergrund drängen. ist ein wichtiger wert der egalität
17:04 | ??? aus wien:
17:04 | ???: gibt viele tolle frauen, etc, die sollen wir motivieren. gibt viele frauen die sich nicht trauen aber was im kopf haben. aber findet das sollte man anders angehen, in gesprächen motivieren. oder piratinnen als vorbild funktion wirken
17:05 | abstimmung
17:05 | 3 dagegen, eine enthaltung, dre rest dafür
17:05 | antrag angenommen
17:05 | nächster antrag
17:06 | 4430 von c3o
17:06 | gegenvorschlag zum derzeitigen text:
17:06 | (c3o redet)
17:07 | eine wahlkampfperson wird gewählt
17:07 | dadurch engere einbindung
17:08 | moderator: im original ist wahl vom kampagngnteam, hier ist es entsendung
17:09 | rouaseau: das kann nicht dein ernst sein, wenn das wahlkampfteam mehr infos bekommt, oder?
17:09 | c3o: wir haben sie ja eh schon gewählt
17:10 | lava`: im originalantrag würden wir die entsendeten wählen, hier würden sie bestimmt werden, richitg?
17:10 | c3o: ja
17:11 | lava`: ich finde das nicht weniger demokratisch
17:11 | c3o: wir müssen uns fragen, ob wir die außenvertretung extra vom wahlteam zu wählenwollen
17:12 | moderator: meinungsbild: gibt es den wunsch, dass menschen im bgf aber nicht im koordinationsteam vertreten sein sollen
17:13 | frage: du hast gestagt, du befürchtest sonst kommunikationsprobleme
17:13 | c3o: die koordination wäre erschwert, ja. ich finde beide lösungen okay
17:13 | go-antrag auf schließung der liste
17:13 | angenommen
17:14 | noch drei rednerinnen
17:14 | fisima: die erfahrung hat gezeigt, dass das sinnvoll wäre
17:14 | (meinungsbild war übrigens sehr positiv pro vereinbarkeit)
17:15 | rouseau: stimme zu, wir haben nicht genug leute. aber ich würde gerne mitreden könne. zum beispiel bestimmen können *wer* aus dem team entsandt wird.
17:16 | abstimmung
17:16 | moderator: 50% erreicht, obwohl nicht intensiv teilgenommen wurde
17:17 | ja/enthaltung/nein: viele/einige/wenige
17:17 | einige anträge entfallen
17:18 | abstimmung
17:18 | go-antrag: zusatzanträger verfallen so wie so
17:18 | wir können auch einzeln durchgehen
17:18 | wir wollen das aber jetzt erledigen
17:18 | abstimmung
17:19 | keine gegenstimmen
17:19 | wenig enthaltungen
17:19 | angenommemn
17:19 | moderator: mod möchte noch ein statement setzen
17:20 | mod: bitte an alle die nciht pro bündnis gestimmt haben: lasst uns gemeinsam schlagkräftig sein
17:20 | antragsblock 1 abgehandelt
17:20 | *jubel*
17:20 | wir sind etwas in verzug
17:20 | wir sollten die organe wählen
17:21 | weiter bei bereich rechnungsprüfung
17:21 | rechnungsprüfer neu wählen
17:21 | kandidaten?
17:21 | bitte um beschreibung des job-profils durch den aktuellen prüfer
17:22 | go-antrag von lava: rechnungsprüfung erst wählen nach neuer bgf-wahl
17:23 | keine gegenrede
17:23 | TO-punkt vorgezogen
17:23 | zweiter go-antrag: wie können wir neu wählen, wenn nicht entlastet?
17:23 | moderator: das ist alles im gleichen block
17:24 | antragsteller: ok, war nicht ganz klar vorher
17:25 | menodoros: es wurde doch nicht vor den ganzen block gestellt, oder?
17:26 | moderator: wegen zeitdurck sollte es dennoch vorgezogen werden, wenn aber der bedarf da ist, dann können wir doch block 7 vorziehen
17:26 | meinungsbild
17:26 | meinungsbild gegen block 7
17:27 | moderator: die frage war in welcher reihenfolge
17:28 | 1., tätigkeitsbericht, 2. bgf wahl, danach weiter
17:29 | lava`: das einzige problem ist, dass die rechnungen noch bei albert liegen
17:30 | bei ausgaben fehlen mehr rechungen, wir hoffen diese von albert und den Lgf zu bekommen
17:30 | lava berichtet über mitgliederstatistik
17:30 | heute haben wir 1022 mitglieder, davon 194 zahlend (vor bgv)
17:30 | durchschnittlich 46€ MB
17:31 | aktuell also schon mehr einnahmen als 2013
17:31 | 2012: 1/3 aus MB, 1/3 aus Spenden
17:31 | Ausgaben 2012: am meisten für öffentlichkeitsarbeit
17:32 | zB flyer, t-shirts, veranstaltungen
17:32 | jahresabschluss 2011: ca 6000€, abschluss 2012: ca 12.000
17:33 | wir haben für 2012 *keine rechenschaftspflicht*! wir haben uns gegenüpber rechnungshof erkundigt
17:33 | einige unterlagen liegen bei albert
17:33 | etwa 500€ ausgaben der lop steiermark
17:34 | etwa 700€ der lo burgenland
17:34 | und handkassa
17:34 | rechenschaftsbericht 2013
17:34 | schleistungen: ca 54.000
17:35 | neue grafik vorl rechenschaftsbericht 2013
17:35 | lava erklärt grafik
17:35 | vorl. rb ausgaben 2013
17:35 | ca die hälfte ist noch nicht bearbeitet
17:35 | lava erklärt grafik
17:36 | vorl. rechenschaftsbericht 2013 sieht wie folgt aus
17:37 | einnahmen: € 69991,22 eur
17:37 | ausgaben: 42435,74
17:37 | überschuss: 27555,48
17:37 | rechenschaftspflicht f. 2013 ist pflicht
17:38 | rechnungshof sagt dass es keine sanktionen gibt falls kein rb abgegeben wird
17:38 | wenn allerdings ein fehlerhafter rechenschaftsbericht abgegeben wird kann es sanktionen geben
17:38 | fehlende rechnungen v. 10134,03
17:39 | sind noch nicht bei der bgf
17:39 | einige lo übergeben heute rechnungen
17:39 | diese werden natürlich der neuen bgf übergeben
17:39 | auf wunsch von albert wurde ein konto bei der bank austria eröffnet
17:40 | kto wurde anfang 2013 gab es einen beschluss konto zu schliessen
17:40 | albert liefert weder belege noch rechnungen, albert kommuniziert nur mehr per anwalt
17:41 | BA gibt belege für eur 8 pro buchungszeile
17:41 | erklärung eingänge v. 8187,55
17:41 | dieses konto war nie auf der websile als spendenkonto
17:43 | allerdings war ein anderes spendenkonto kurzzeitig auf der website
17:43 | wo mind. eur 100 überwiesen wurden
17:43 | allerdings hat fuchsy dieses nach rücksprache mit albert dieses kto auf der website eingetragen
17:44 | albert hat ohne beschluss der bgf dieses kto mitgeteilt
17:45 | *zwisachenrufe*
17:45 | lava fährt fort
17:46 | rechnung für sofa ... 500 euro offen
17:46 | 900 euro für buttonmaschine, von der bgf nichts wusste
17:47 | lava erläutert weitere geldflüsse
17:47 | 4218 euro nicht nachvollziehbar ... in summe
17:47 | ist es also sinnvoll die belege zu kaufen? oder auf albert warten
17:48 | es sind zwischen 30 bsi 50 belege, die je ca 8 euro kosten
17:49 | lava erläutert wahlkampfkosten
17:50 | jetzt zur NRW
17:52 | von den echten wahlkampfausgaben 46% also ~5000 für folder
17:53 | außenwerbung und plakate 30%
17:53 | budgetvorschlag für 2014:
17:53 | wir gehen pessimistisch von 400 zahlenden mitgliedern aus
17:54 | 16000 aus mB geplant
17:54 | 10000 aus spenden
17:54 | (2012: 11000, 2013: 18000)
17:54 | geplante ausgaben
17:54 | 60% an los
17:55 | ca 6000 für wirtschaftsprüfung
17:55 | fragen?
17:56 | moderator: vertreter aus kpö und wandel sind am sprung. wollt ihr euch verabschieden?
17:56 | kpö: danke für das vertrauen, es gibt viel arbeit, aber wir freuen uns
17:57 | wandel: auch wir freuen uns
17:57 | ehrenhauser: ich werde mich ins zeug legen
17:57 | gizmo: bedanke mich bei wandel, kpö
17:57 | gizmo: liebe bgf, meine fragen:
17:58 | gizmo: es fehlen für 10000 euro rechnungen
17:58 | nur 50% der ausgaben sind verbucht
17:58 | schlagt ihr ernsthaft vor euch zu entlasten?!
17:59 | lava`: entlastung erfolgt grundsätzlich einzeln
17:59 | ich war nur nachrücker
17:59 | gizmo: ja/nein-frage!
17:59 | lava`: ja
17:59 | (entlastung)
18:01 | neuer fragesteller
18:01 | bei all den offenen baustellen ist es mir ein anliegen euch noch nicht zu entlasten, da ansonsten diese baustellen offen bleiben
18:02 | frage bitcoins: der eine gespendete bitcoun wurde gespendet
18:02 | frage: habt ihr wahlkampfkosten v. salzburg aufgeschlüsselt
18:02 | antwort es gibt eine buching über ca. eur 700
18:03 | endgültige antwort: nein
18:03 | frage: kosten v. domains und server
18:04 | antwort: 2 server bei hetzner eur 118 / monat, steht alles im wiki
18:04 | einige länderdomains, spezialprojekte
18:04 | domainkosten <200 eur pro jahr
18:04 | spezielle domains für werbeprojekte
18:05 | weitere frage zu domains
18:05 | wie lange bleiben werbedomains erhalten?
18:05 | antwort: bgv fragen, meiner meinung nach genauer hinschauen
18:06 | frage: wer übernimmt für den rest aller tage die verantwortung f. das schulze-system der heutigen wahl?
18:07 | kommentar von moderator: keine frage an bgf
18:07 | frage: mitten in der regierungsperiode wurde schatzmeister abgeschafft, ihr empfehlt eure eigene entlastung, wurdet als organ gewählt
18:08 | seid ihr der meinung ihr seid zu entlasten?
18:08 | ...
18:08 | antwort: was anderes ist es bei albert
18:09 | der bis oktober vorstand der bgf war, haben leider diskrepanzen feststellen müssen
18:09 | albert hat die aufgabe geht die belege der lo's zu sammeln
18:09 | albert hat diese belege immer noch, antwortet nicht auf unsere anfragen
18:09 | mehrere wege haben nicht zum erfolg geführt
18:10 | haben uns an einen anwalt gewandt, dieser hat albert aufgefordert uns die belege zu übermitteln und das geld das ohne beschluss vom bgf verwendet wurde zurückzuzahlen
18:10 | antwort: unterscheidung zw. albert und uns
18:11 | albert war verantwortlich für die finanzen
18:11 | nach dem wahlkampf haben wir uns die finanzen mit 4-augen angesehen
18:11 | serverkosten, mitgliedsbeiträge, daher können wir uns nichts zu schulden lassen haben
18:12 | nächster redner
18:12 | der bgf
18:12 | wenn wir einen fehler machen, wird das nicht entlastet
18:12 | wenn man draufkommt dass wir einen gravierenden fehler gemacht haben, kann man entlastung rückgängig machen
18:13 | gerichtsbeschluss vom bgf ende august 2013
18:13 | ihr könnt uns dafür belangen wenn wir fehler gemacht haben
18:14 | lava: falls es bedarf gibt noch aufzuklären über die eur 10000 die noch unklar sind, kann ich gerne darüber reden
18:14 | def: ich bin gerne bereit jetzt einen vertrag aufzusetzen
18:14 | publikumsredner: was ich gesehen habe, euch ist ein geld übrig geblieben
18:15 | was passiert mit dem geld was übrig geblieben ist
18:15 | antwort: geld ist im jahreseingang drinnen
18:15 | lava: das guthaben das wir dzt haben, ist grossteils bei den los
18:15 | auf dem kto der bgf ist nicht viel drauf, ca eur 1000
18:16 | rednerliste ist hiermit geschlossen
18:17 | (nach abstimmung)
18:17 | redner: finde es schlimm dass es jetzt negative wortmeldungen gibt, dank an bgf
18:18 | n. redner: zwei zitate aus der bundessatzung, §10 bundessatzung, abs 2 und abs 5
18:18 | keine wahlkampfabrechnung f. nö
18:19 | ihr habt uns berichtet, wenn ihr uns das bekannt gebt haften wir alle
18:19 | antwort v. lava: habe viel recherchiert, die haftung liegt zuerst bei der partei
18:19 | die partei kann sich dann bei der gf schadlos klagen
18:20 | wenn wir geld veruntreut haben könnt ihr euch bei uns schadlos klagen
18:20 | gizmo: .....
18:21 | unsere bgf wurde vor einem jahr gewählt, albert war nur einfaches mitglied der bgf
18:21 | ihr habt albert nicht auf die finger geschaut
18:22 | wir können euch deshalb nicht entlasten
18:22 | bgf hat mehreremitglieder
18:22 | hinweispflicht lt abgb
18:22 | sie sind ihrer hinweispflicht nicht nachgekommen
18:22 | frage v. def: nachweis v. rechtsauskunft
18:23 | ................
18:24 | n. redner: ich weis nicht wie lange ihr schon übers sofa bescheid wisst, ..... albert hat lt. meiner erinnerung eur 2500 zurücküberwiesen
18:25 | def: es wurde ende 2012 kto gegründet
18:25 | es gibt keinen anlass zu behaupten dass dieses kto unrechtmäßig geführt wurde
18:25 | bis zum beschluss der bgf
18:26 | erklärung finanzieller hergänge v. def
18:26 | redner: ungeklärte summe muss geklärt werden, wir treffen uns ohnehin im märz wieder
18:26 | klärt das bis nächstes mal auf
18:27 | moderator: nächste versammung ist nur für eu wahl
18:27 | frage......
18:27 | antwort v. lava
18:28 | aur haben als bgf den beschluss gefasst dass die lo sbg uns den betrag zurückerstatten soll
18:28 | bgf beschluss, per mail kontaktiert
18:29 | lava: es stellt sich die frage ob man wg. eur 750 einen anwalt beauftragen will
18:29 | mod: welchen anwalt habt ihr wg. albert beauftragt, und warum?
18:30 | antw. v. def: hr. stix aus graz, aufgrund der gebührenfreien ersten rechtsauskunft haben wir uns an diesen anwalt gewandt
18:30 | diese woche mittwoch bin ich nochmal hin
18:30 | wg. schreiben and albert
18:31 | n. redner: frage ans publikum. fühlt ihr euch nicht verantwortlich dafür, ihr habt diese leute der bgf gewählt
18:31 | albert war nachrücker v. .....
18:31 | gewählt wurde er von euch, habt ihr nicht die verantwortung
18:32 | moderator: wortmeldung v. denton zurückgezogen
18:32 | def: ganz kurz auf die frage v. anwaltskosten, dieses schreiben hat uns der anwalt f. d schreiben an albert mit eur 134 genannt
18:33 | nach gerichtsverfahren: verlierer zahlt (ppat bgf - albert)
18:34 | ......
18:34 | lava: kurz ein paar sachen zu eur 1000 erklären
18:34 | ........
18:35 | moderator: das war abschlussstatement der bgf
18:36 | def: vielleicht nur ganz kurz, albert soll diese eur 500 bereits gezahlt haben, in diesem fall kommen auf albert .....
18:37 | ...........
18:37 | gizmo: formelle rede zur go
18:38 | diskussion mit moderator
18:38 | moderator: vierter ordnungsruf f. gizmo
18:39 | wiederholund meinungsbild der bgf
18:40 | nächste rede zur go
18:40 | erneute auszählung des meinungsbildes
18:41 | 32 f. einzeln, 15 gemeinsam, 8 enthaltungen
18:42 | rede v. peter
19:20 | protokoll lücke von 18:42 bis 19:19
19:20 | TODO
19:20 | akzeptanzwahl der BGF
19:20 | go-antrag: piratenforumtransparenz antrag vorziehen
19:20 | moderatorin: müsste im block sein
19:20 | abstimmung: abgelehnt
19:20 | go-antrag von lava: statt akzeptanz danach reihung, akzeptanz plus reihung gemeinsam
19:20 | abstimmung: angenommen
19:20 | go-antrag zur auszählung
19:20 | abstimmung erneut:
19:20 | ja/enth/nein: 35/11/17
19:20 | wahl der bgf:
19:20 | 6 kandidaturen, 4 davon anwesend.
19:20 | vorstellung peterTheOne: ja, ich tu mir das erneut an.
19:20 | vorstellung burns: habe wirtschaftsingenieurwesen und daher auch buchhaltung gelernt. bin kommunikativ.
19:20 | vorstellung tycho:
19:20 | TODO von vorher erledigt - timestamps sind aber verschoben wegen netzausfall
19:22 | vorstellung danton: bin deutschlehrer, germanistik studiert. bin creative director in werbefirma, daher kandidiere ich für nachrückung. hab ein halbes jura studium.
19:23 | moderatorin: das sind alle kandidaten. wieviele sitze?
19:24 | kandidatenliste ist geschlossen. zwei sind nicht erreichbar.
19:24 | go-antrag zur öffnung der liste
19:25 | abstimmung: mit 24ja/11ent/26nein abgelehnt
19:26 | abstimmung für länge der liste
19:26 | drei gewinnt über vier
19:27 | frage an kandidaten: habt ihr rechtsschutz?
19:28 | burns hat als einziger eine. meint aber, dass er sie nicht brauchen wird.
19:29 | frage: wer ist für schulze whal verantwortlich?
19:29 | danton, burns: wir als partei. die basis.
19:31 | considerator: was haltet ihr vom 4-auge-prinzip? was haltet ihr davon auszahlungen erst *nach* rechnung zu tätigen?
19:32 | tycho: wir wollen wenn möglich *zwei* zeichnungsberechtigte, die gemeinsam zeichnen müssen. zu rechnungsvorlegung ist ein antrag am laufen
19:32 | die anderen stimmen zu
19:32 | gizmo: wie stellt ihr euch die haftungsfrage vor? rechtssicherheit? workflow? habt ihr einen handfesten plan?
19:33 | tycho: wir sind noch nicht gewählt, daher schwierige das vorher zu klären. die haftung entscheidet im worst case ein gericht, ist eine juristische frage.
19:34 | petertheone: wir haben das noch nicht ausgemacht, weil wir noch nicht gewählt wurden
19:34 | danton: so wie das im bürgerlichen recht geregelt ist.
19:35 | c3o: in liquid läuft ini zur kernaufgabenaufteilung. für welchen bereicht würdet ihr euch jeweils zur verfügung stellen?
19:36 | burns: ich kann mir mitgliederbetreuung und finanzen vorstellen.
19:36 | petertheone: präferenz technik, mitglieder, budget, dann rechnungswesen. mitgliederaufnahmeprozess optimieren.
19:37 | danton: mitgliederbetreuung, budget ... finanzen eher nicht
19:38 | lava:
19:38 | tyco und burns haben schon viel zeit investiert
19:38 | protokolle gelesen, bei vielen sitzungen dabei, klare wahlempfehlung
19:38 | nächste frage: wieviele stunden wollt ihr einbringen?
19:39 | tycho: das wird variieren. nachmittags etc würde ich zeit finden.
19:39 | petertheone: ca ein tag pro woche
19:39 | burns: ich möchte meinen job runterschrauben auf 80% damit ich mich besser einbringen kann.
19:40 | danton: ca. 5 Stunden pro woche. ich kanditiere ja als nachrücker, wäre aber froh, wenn ich nie nachrücken musss.
19:41 | gizmo: ich vermisse deine transparenz-aufschreie. warum kein früherer aufschrei? warum kandidierst du erneut?
19:42 | petertheone: ist nicht so einfach. wenn etwas nicht rund läuft ... mit diesen kandidaten kann ich mir das nicht vorstellen.
19:42 | go-antrag auf schließung der redeliste wird ohne gegenrede angenommen
19:42 | hellboy:
19:43 | bei liquid democracy sind mitgliederverwaltung und liquid administration getrennt, da gab es überschneidungen. wie werdet ihr das handhaben?
19:44 | petertheone: ich bin in ag technik. wäre aber froh, wenn sich unabhängige administratoren finden.
19:44 | burns: ich habe keinen kontakt zu ag technik und keine zugänge.
19:45 | tycho: wir haben personalmangel, daher nicht einfach. ich habe aber kein interesse etwas zu administerieren das mich nichts angeht.
19:45 | danton: schließe mich an.
19:46 | rudolf: hab einen 40+ job. finde das toll, dass ihr euch das antut, aber wieso tut ihr euch das an?
19:46 | tycho: ich bin seit kandidatur mit alter bgf in kontakt. es muss gemacht werden. wir sind eine mitmachpartei.
19:47 | burns: warum nicht?
19:47 | petertheone: es muss gemacht werden. die kandidatenliste war noch leer. außerdem brauchen wir eine stabile geschäftsführung und einen guten übergang.,
19:48 | danton: man kann raunzen, wie scheiße alles ist, oder mit anpacken. die welt im großen und die piraten im kleinen.
19:49 | nächster redner: bezüglich server, domains, etc.
19:50 | *Redner: Patrick
19:50 | burns: werden wir uns drum kümmern.
19:51 | petertheone: fühle mich zwar als bgf nicht zuständig. könnte man aber künftig so machen wie im mumble.
19:53 | nächste frage an petertheone von rambobambi: warum hast du nicht früher interveniert? wie wollt ihr das lösen, das ihr in der vergangenheit verkackt habt? hinweispflicht ABGB!
19:53 | burns: lösung müssen wir gemeinsam erarbeiten.
19:54 | gizmo: wieviel buchhaltungserfahrung habt ihr jeweils?
19:54 | tycho: 1 1/2 jahre
19:54 | petertheone: fh-kurs, aber keine wirkliche erfahrung
19:54 | burns: 2 semester auf der fh
19:55 | danton: nur im fussballverein
19:55 | gizmo: doppelte buchhaltung.
19:55 | transparenz. unternehmerische sorgfaltspflicht. jeder einzeln.
19:56 | petertheone: belegesystem.
19:57 | tycho: allein wegen der persönlichen haftung werden wir sorgfältig vorgehen
19:58 | danton: its not rocketscience. niemand macht das gerne.
19:58 | sonstwer: werdet ihr euch die bundesländer aufteilen? kommunikation zu den schatzmeistern.
19:58 | petertheone: bisher haben wir das so gehandhabt. bin ich dafür. könnte sich aber auch einer um alle kümmern.
19:59 | tycho: anregung finde ich gut. kommunikation mit ländern muss besser sein. belegen nachlaufen ist zeitraubend.
20:00 | moderatorin: hinweis: wer nicht an wahl teilnimmt ist selber schuld.
20:01 | lava: wir haben vorhin schon mal mit schulze über kandidaten entschieden. jetzt genauso.
20:01 | die reihung entscheidet über den nachrücker.
20:12 | die abstimmung ist abgeschlossen.
20:13 | lava wurde als wahlhelfer dazugewählt
20:13 | die wahlurne ist jetzt geschlossen
20:15 | go-antrag auf änderung der TO: vorziehen von BV plus entlastung und wahl
20:17 | gegenrede ger77: block 2 schnell abstimmen. ich ziehe meinen antrag zu liquid zurück.
20:17 | antrag 4433 wird zurückgezogen. niemand übernimmt diesen.
20:19 | go-antrag auf unterbrechung abgelehnt
20:19 | bericht bv:
20:20 | vilinthril trägt seine tätigkeiten vor.
20:21 | c3o: trägt seine tätigkeiten vor.
20:22 | u.a. presseaussendungen, mitmachseite, kommunikation
20:22 | bge pressekonferenz. ZIB auftritt
20:22 | kommentare in zeitungen
20:23 | TODO: vilinthrils tätigkeiten nachtragen. waren sehr viele
20:23 | copywrongs.eu läuft auch gerade
20:24 | nicht stark piratengebrandet, aber stark verlinkt worden
20:24 | schönes vorzeigeprojekt. 2500 leute haben das tool genutzt
20:24 | NSA-posten zurückgelauscht
20:25 | wahlen: folder und flyer mitgestaltet
20:25 | für eu wahl kandidaten auftreiben
20:25 | gemischter erfolg, aber wir müssen uns nicht verstecken.
20:26 | all das war eine gemeinsame leistung.
20:26 | sonstwer: homepage, regelmäßige artikel
20:27 | freiheitstattangst demo. us botschaft demo. infotische
20:27 | facebook und google
20:27 | ansprechpartner für mitglieder
20:27 | waltbon: war vllt nicht ganz so fleißig wie kollegen. NRW-UE. stichtagfrage klären versucht
20:28 | lo noe werbung. stammtische betreut und neue organisiert. mails beantworten
20:28 | aus privaten und gesundheitlichen gründen konnte ich leider weniger tun als ich wollte
20:29 | romario: als nachrücker ahbe ich mich als aushilfe verstanden.
20:29 | moderatorin: fragen bitte.
20:30 | gizmo: waltbon,
20:30 | gab ein mitglied das kritisch zur wahlkoop war, wollte das sperren lassen. wie steht er dazu, kommt ihm strange vor
20:30 | waltbon: ist strange, ja.
20:31 | hat ins forum geschaut und von einem mitglied gelesen, dass in der signatur war, das wandel und KPÖ schei* gehen sollen. ist der meinung dass das in einem forum der PP nichts verloren hat
20:31 | hat nichts damit zu tun, ist keine politische arbeit jemanden zu beschimmpofen
20:31 | in der signatur noch zus. kritisch, weils bei allen posts steht
20:32 | hellboy: information während des wahlkampfes. wie kann es sein, dass unsere außenvertretung nicht geschafft hat eine einzige neue meldung auf die homepage zu bringen?
20:32 | sonstwer: haben in regelm- abständen infos reingestellt. während UE sammeln hat er UE gesammelt
20:32 | sonstwer: während deswahlkampfes kamen wieder regelmäßige updates
20:33 | senficon: rednerliste geschlossen, da antrag, keine gegenrede
20:33 | c3o: in den tagen vor der wahl wurden folgende updates veröffentlich: zitiert von der homepage history
20:35 | gizmo: waltbon: ist ausgewichen, das thema war, dsas forum private meinungen sind.
20:35 | waltbon: hat sich per PM gemeldet, als antwort war, dass man sign. nicht löschen kann
20:36 | hat dann gemeint, dass man ihn evtl kurzfristig sperren könnte
20:37 | hellboy: einzige aktion gegen NSA war die von der crew redemption. die wurde vom BV offensiv sabotiert, und behauptet es gäbe einstimmigen beschluss, den gab es aber nie. haltet ihr es für eure aufgabe, aktionen gegen überwachung zu sabotieren
20:37 | c3o: hellboy hat ihn persönlich und andere mitglieder gewählter organe mit vollem namen und ohne kontext als nazis verunglipmpft
20:38 | wenn leute meinen, dass in einer basisdem. partei leute mit nazi hintergrund in den BV gewählt werden würden, verhindert das die wirkungsvolle arbeit des BV.
20:39 | burnoutberni: möchte mich beim BV für die gute Arbeit bedanken.
20:40 | auch bei den zurückgetretenen BV wie Andre. findet es ganz toll, welche arbeit geleistet wurde. beginnend vom twitterstalking von journalisten von vilinthril, etc...
20:40 | wie gehts euch jetzt?
20:40 | c3o: geht ihm gut, findet es gut auch wertschätzung zu erfahren
20:40 | waltbon: danke für die anerkennung, sie ist leider nicht immer so gegeben wie man sie sich wünschen würde, aber danke
20:41 | menodoros: waltbon hat gesagt, es kann ja nicht sein wenn man leute im orum beschimpft. warum macht er es selbst dann?
20:42 | waltbon: glaubt es ist das vorkommnis, wo er gemeint hat, wenn wer ein falsches datum für den beginn der UE sammeln, dass er das als sabotage empfindet. war keine absicht jemanden zu beleidigen
20:42 | c3o: haltet es für ganz elementar wichtig, dass selbst gewählte repräsentanten der partei autonomie darüber behjalten dürfen, wie sie ihre zeit verbringen, auch im forum
20:43 | bitte nicht soviel reinlesen wen er ignoriert, er muss seine stunden sinnvoll verbringen. natürlich kann man sich immer per antrag und so weiter anden BV wenden, das kann natürlich nicht ingnoriert werden
20:43 | gizmo: war subjektiv nicht so cool, das NSA event wegen hellboy zu sabotieren. war das OK, eine ganze crew deswegen zu sabotieren?
20:44 | sonstwer: hat mit HB gesprochen, und hat aufgrund der email die c3o geschrieben hat, gemerkt, wie sehr ihn das extrem geärgert hat, dass er eine aktion unterstützt, wo emand drinnen ist, der ihn so auf twitter beleidigt, darum hat er das offline geniommen.
20:45 | hätte mehr das gespräch suchen sollen. tut ihm leid für die leute die beteiligt waren. hätte sicher auch andere lösung gegeben. in dem augenblick hat er das für das richtige gehalten.
20:45 | c3o: wäre vermutlich kein problem gewesen, diese veranstaltung anzukündigen. gleichzeitig fehlt es in dieser partei an zivilcourage, wenn sich leute einfach daneben benehmen
20:45 | *schallender applaus*
20:45 | nicht so viel relativieren, man soll sich nicht wehrlos diesen dingen aussetzen.
20:46 | senficon: aussprahce beendet, entlastung des BV
20:46 | vorschlag BV gemeinsam zu entlasten. widerspruch?
20:46 | kein widerspruch
20:47 | mit mehrheit angneommen, vorstand ist entlastet
20:47 | .
20:47 | -
20:47 | -
20:47 | ergebnis bgf
20:47 | lava trägt vor
20:47 | *wahl der Bundesgeschäftsführung:
20:48 | alle kandidaten werden akzeptiert
20:48 | in der reihung: burns > Petertheone > tycho > danton
20:49 | alle kandidaten nehmen an
20:52 | die mehrheit entscheidet für unterbrechung der sitzung
20:53 | schlusswort der jungen piraten
20:53 | stoppacta: wir gründen uns heute neu. details werden wir morgen vortragen.
20:53 | die sitzung wird bis morgen 8:30 unterbrochen.
08:53 | senfivon: bittet darum, mehr handlungsfreiraum für die moderation zu gewähren.
08:53 | hofft, dass es viel konstruktiver verläuft
08:53 | heute viele wahlen
08:54 | ist heute sonst unglaublich anstrengend
08:54 | riesiges programm, das wir durchziehen müssen
08:54 | wenn das so läuft wie gestern, schaffen wir das auch gesundheitlich nicht
08:54 | bittet darum, sich auch gegenseitig darauf hinzuweisen dass es konstruktiver verläuft
08:55 | alle dafür, keiner dagegen
08:55 | Vilinthril: alle kandidaten für RP sind da, bittet darum diese wahl vorzuziehen
08:56 | rosseau: jeder weiß wann es beginnt, es gibt eine TO, die sollten wir einhalten
08:56 | abstimmung zum vorziehen: angenommen
08:56 | vorstellung der kandidaten für RP
08:56 | senficon: Liste ist geöffnet, Kandidaten können sich melden
08:56 | lava, atlantis, Zener melden sich
08:58 | fabio: verstärkung für das Protokoll team
08:58 | gsucht
08:58 | illionas, gigi melden sich
08:59 | protokollanten werden angenommen
08:59 | fabio: essensbons gibt es bis 9:30, pause ist für 12 angesetzt, küche sperrt um 14.00
09:00 | weiter mit der wahl der rechnungsprüfung, mindestens 2 personen; wir sollten uns kurz entscheiden wieviele personen die RP sein soll
09:00 | vorschläge wären 2 oder 3
09:00 | abstimmung
09:00 | für 2 oder 3 RP: klare mehrheit für 3 RP, damit besteht das gremium aus 3 personen
09:00 | lava: bis vor kurzem in der BGF, würde für RP kandidieren
09:01 | viel mit rechnungen und belegen gemacht und sich in der BGF darum gekümmert, würde gerne mithelfen
09:01 | weiß wie es ausschaut, würde sich zur verfügung stellen
09:01 | atlantis: bis jetzt RP, hätte sich nicht gemeldet, wenn sich nicht weitere gemeldet hätten
09:01 | zener: wurde gedrängt und hat sich breitschlagen lassen, die anderen haben gesagt sie machen es nicht wenn ich nicht dabei bin
09:02 | fabio: danke für die vorstellung, fragen?
09:02 | poepe: an zener - kannst du dir vorstellen weiter im SG zu bleiben?
09:02 | zener: laut satzung ausgeschlossen, hält sich an die satzung
09:03 | lava: wer ist von den wahlhelfern da? bitte nach vorne
09:04 | die wahlhelfer und die leitung sprechen sich über den weiteren verlauf ab
09:05 | lava: da ich selber kandidiere werde ich bei wahl selbst nicht auszählen, das übernehmen sonstwer, smaegs und rousseau
09:05 | burnoutberni erklärt das wahlsystem; wieder akzeptanz und reihungswahl
09:06 | findet am selben wahlzettel statt (kurze diskussion ob reihungswahl notwendig ist)
09:07 | das wahlsystem wird weiter erklärt
09:08 | sonstwer übernimmt die wahlleitung, die stimmzettel werden ausgeteilt
09:13 | die ausgefüllten stimmzettel werden eingesammelt
09:18 | letzte wahlchance..... vorbei
09:18 | senficon: hinweis an alle - ihr könnt noch für 10 minuten essen bestellen
09:19 | go antrag auf änderung der TO. 3 punkte vorzuziehen: wahl des ebv, wahl der internationalen delegierten, themenblock liquid feedback
09:19 | lava: von den BV kandidaten sind einige nicht da, aber selber schuld. wir müssen die anderen wahlen jedoch auch abhalten, weil die satzung sagt, dass wir sie wählen müssen. liquid würde er vorziehen, die wahlhelfer kommen eh nicht mit wenn lauter wahlen durchgeführt werden
09:20 | mod: antragspunkt liquid würde ich nicht vorziehen, da ger77 nicht da - zwischenruf: der kommt nicht! - na dann, passt das
09:20 | senficon: gegenrede wurde zurückgezogen, damit keine gegenrede - TO geändert
09:21 | nächster punkt, wahl des EBV. gibt es kandidaten
09:21 | vilinthril: antrag der personen auf 0 festsetzen
09:21 | senficon: andere anträge?
09:21 | zener: bittet um meinungsbild ob es andere kandidaten gäbe
09:21 | keine meldungen
09:22 | abstimmung: klare mehrheit, viele|wenige|wenige - der EBV hat 0 mitglieder
09:23 | lava: antrag die amtsdauer der bisherigen ID zu verlängern. wurden gerade erst bei der letzten BGV gewählt, deswegen die amtsperiode bis zur nächsten BGV mit organwahlen verlängern
09:23 | tiger: bevor du eine abstimmung machst die abstimmungsfrage bitte konkretisieren
09:23 | senficon: also. der antrag ist die amtszeit der bestehenden ID zu verlängern, da sie erst auf der letzten BGV gewählt wurden
09:24 | zener: go antrag auf statement
09:24 | senficon: gibt keinen go antrag darauf, aber aussprache jz möglich
09:24 | zener: wurde als nachrücker gewählt auf der letzten BGV, würde für die nächste nicht zur verfügung stehen
09:25 | Vilinthril: derzeitige ID sind pipi, luxperpetua, sonstwer, danton, 102, albert und einige nachrücker
09:26 | abstimmung: viele|1|1 - ID verlängert
09:26 | senficon: nächster punkt lqfb, einige anträge zurückgezogen
09:26 | burnoutberni: ehemaliger antragsblock 7, neuer block 2. ger77 hat alle seine anträge zurückgezogen, weiters einer von hellboy. diese können alle übernommen werden. will sie jemand übernehmen, sollen wir sie durchgehen?
09:27 | es gibt noch weitere anträge außer von ger77
09:27 | mod: welche inis fallen jetzt alle weg?
09:28 | burnoutberni: 4435, 4436. jokersteve hat seinen auch zurückgezogen: 4415.
09:30 | antrag 1897 - ini 4415 zurückgezogen; satzung 1905 - ini 4368 von hellboy, 4433 von ger77 zurückgezogen
09:30 | senficon: die anträge waren alle im vorhinein bekannt. es liegt in der verantwortung der mitglieder sich zu informieren. man kann nicht darauf warten, dass sich die leute es jetzt durchlesen
09:30 | burnoutberni: besteht bei einem der vorgelesenen anträge der bedarf zu übernehmen?
09:30 | niemand meldet sich
09:31 | menodoros: zieht etliche seiner anträge zurück, alle seiner anträge im block
09:32 | folgende inis werden zurückgezogen: 4352, 4354, 4355, 4363, 4367, 4379, 4437
09:32 | (berichtigung: nicht alle im block)
09:32 | burnoutberni: es besteht die möglichkeit sie zu übernehmen
09:33 | mod: ich übernehme 4363 und 4352
09:34 | rede zur go von illionas: meinungsbild ob wir das im block abstimmen können. wer würde alle initiativen im block annehmen?
09:34 | senficon: die eine frage wollen wir es im block abstimmen, die andere würden jemand alle annehmen
09:35 | senficon: 1. MB: wer würde alle diese ini annehmen? - niemand
09:35 | 2. MB: wer würde alle ablehnen - klare mehrheit, vereinzelte nein stimmen
09:35 | illionas GO antrag: abstimmung im block
09:36 | keine gegenrede
09:36 | senficon: d.h. die anträge werden im block abgestimmt
09:36 | aussprache zu den initiativen beginnt
09:36 | kein bedarf an aussprache
09:36 | senficon: wer nimmt alle noch bestehenden anträge des blocks an
09:37 | 0|einige|viele - alle restlichen punkte des blocks lqfb sind abgelehnt
09:37 | vilinthril GO antrag: da noch nicht alle für das BV da sind stellt er den antrag SG wahl vorzuziehen
09:38 | gegenrede rudolf: verstehe was er meint, ist jedoch dagegen die BV wahl weiter rauszuzögern. wenn jemand nicht fähig ist pünktlich anwesend zu sein, ist er das auch nicht bei presseterminen.
09:39 | abstimmung: viele | wenige | wenige - TO punkt zu SG wird vorgezogen
09:39 | das aktuelle schiedsgericht wird nach vorne gebeten
09:40 | cyberhawk: ich und zener waren seit anfang dabei, eest9 ist dazugestoßen.
09:40 | einige interessante fälle.
09:41 | ich appelliere an alle LOs landesschiedsrichter zu stellen!
09:42 | gigi: wir drei sind wiedergewählt worden. von acht anträgen haben wir 7 zurückgewiesen oder weiterverwiesen. nach meinem rücktritt 7 anträge von denen 5 offen sind.
09:42 | grund meines rücktritts war studium und keine offenen verfahren.
09:43 | großes danke an die drei derzeitigen landesschiesrichter
09:44 | zener: schließe mich dem dank an. mein hauptaugenmerk waren regelmäßige treffen, dzt 2x pro monat war imo gut.
09:44 | eest9 enthält sich weil erst kurz bundesschiedsrichter
09:45 | gigi: ergänzend: gamoder hat nie angenommen, smbs müsste aber auch entlastet werden, wobei nicht viel vorgefallen ist.
09:45 | moderation: hellboy wird über ordnungsmaßnahmen aufgeklärt
09:46 | hellboy: das sg hat die aufgabe die einhaltung der satzung zu überwachen. glaubt ihr, dass gründung der lo salzburg okay war?
09:47 | gigi: landesschiedsgericht hat entschieden, dass die lo salzburg das satzungskonform nachholen kann
09:48 | cyberhawk: es wurde nicht ordentlich protokolliert, aber der wille ist vorrangig. das wohl der partei ist vorrangig.
09:48 | hellboy: es geht um eine mail, in der eine beschimpfung vorkommt
09:49 | cyberhawk: wenn du eine solche anschuldigung vorbringst, dann bitte mit beweisen
09:50 | mod: das schiedsgericht kann laut LO *alles* tun. haltet ihr es für sinnvoll, dass berufung an das bsg keine aufschiebende wirkung haben
09:50 | zener: sobald wir den dingen nachgehen können wir nicht mehr neutral urteilen, beides geht nicht gleichzeitig.
09:50 | wir sind weder staatsanwaltschaft noch polizei. wir gehen neutral ran.
09:51 | schiedsgericht wird entlastet
09:52 | senficon: weiter geht es mit der wahl des neuen sg
09:52 | kandidaturen: mod, illionas, defnordic, cyberhawk
09:54 | mod: hat vor kurzem sein jus studium abgeschlossen, wurde gebeten für das sg zu kandidieren. würde jedoch viel lieber BV machen, deshalb steht er nur als nachrücker zur verfügung. wenn es in einer bestimmten konstellation notwendig wäre unbedingt im SG zu sein würde er dort einziehen, er glaubt jedochnicht, dass es dazu kommt. möchte sich eigentlich die möglichkeit offenhalten das SG anrufen zu können
09:54 | illionas: ist liquid admin neben lava, turnusarzt in nö. wird im april papa, hofft dass das bsg nicht zu oft angerufen wird. die arbeit die aufkommt wird er einteilen können.
09:55 | hat bei der LO NÖ als LSR kandidiert, hat einige probleme gegeben. wurde dort nicht gewählt. glaubt aber, dass er objektiv genug für das amt ist
09:55 | defnordic: war bis jetzt in der BGF, würde sich weiter zur verfügung stellen. hoff es kennt ihn so weit jeder, ist für fragen offen
09:55 | cyberhawk: seit november 2012 im sg, zuletzt auch vorsitz. kennt sich ein bisschen darin, möchte das gerne weitermachen
09:56 | zener: weitere kandidaten?
09:56 | senficon: liste ist noch geschlossen, es gibt keinen go antrag auf öffnung
09:56 | zener zur go: möchte meinungsbild ob es weitere kandidaten gäbe
09:57 | niemand
09:57 | senficon: jetzt die zahl festlegen, muss ungerade sein. schlägt 3 vor
09:57 | keine gegenvorschläge
09:58 | abstimmung: viele | keine gegenstimmen | vereinzelte enthaltungen - das BSG wird aus 3 mitgliedern bestehen
09:58 | das wort geht an die wahlleitung zur verkündung des ergebnisses
09:59 | sonstwer: alle drei leute wurden akzeptiert, reihung: 1. lava, 2. zener und atlantis ex aequo
09:59 | lava nimmt wahl an, zener nimmt an, atlantis nimmt an
09:59 | aussprache bezüglich SG
10:00 | poepe: an mod. du willst für BV kandidieren. siehst du einen interessenskonflikt, wenn du nachrücken würdest?
10:00 | mod: reinrutschen kann ich nicht. wenn ich nachrücken würde, würde ich als BV natürlich zurücktreten. wenn er sich dafür entscheidet
10:00 | martin (lo oö): wer von euch hat einen juristischen hintergrund?
10:01 | illionas: medizinstudium gelegentlich zu medizinrecht gehört. nicht wirklich relevant, aber zumindest verständnis für recht
10:01 | cyberhawk: auch nicht jus studiert, aber für solche fälle berater
10:01 | mod: jus studium abgeschlossen, deswegen möchte er nicht unbedingt im sg arbeiten. er sieht darin zT komplette willkür, in wirklichkeit eine farce. das sg kann die eigene grundlage ändern
10:02 | defnordic: keinerlei juristischen hintergrund
10:02 | lava: an mod. würdest du dich im sg wohler fühlen, wenn man die regeln einschränken würde und sgo klrastellen?
10:02 | mod: ja, würde trotzdem lieber bv machen, da es ihm lieber ist. er engagiert sich lieber politisch als über dinge wie den ausschluss von hellboy zu äußern
10:03 | rousseau: hört zu ihrem entsetzen, dass es eine farce ist. warum tun wir nichts dagegen
10:03 | gigi: sachfrage
10:04 | sgo verbessern
10:04 | würdest du dich bereit erklären
10:04 | sgo durchzuarbeiten und einen entwurf zu verfassen
10:04 | gemeinsam ausarbeiten?
10:04 | war an mod
10:04 | mod: natürlich.
10:04 | mod: man braucht viel viel energie. er hat kleine änderungen versucht. viele sagen es ist besser es gibt eines das handelt, das ist pragmatisch
10:04 | sehe baustellen seit monate. man muss zeit dafür finden und nehmen. so aufbereiten dass man leute davon überzeugt
10:05 | gigi: an mod. wirst du in den nächsten monaten versuchen eine passende SGo auszuarbeiten
10:05 | zener: die frage ist ob wir eine perfekte sgo haben wollen oder uns politisch engagieren. wichtiger ist, dass wir zuverlässige personen im sg haben
10:06 | lava erklärt das wahlsystem, fragt ob schulze noch jemanden unklar
10:07 | senficon: wenig sinn jetzt die befragung zu starten, unterbrechung für 5 minuten bis die zettel ausgearbeitet sind
10:07 | doch keine unterbrechung, wahlzettel sind fertig
10:07 | es kommt gleich zur wahl des SGs
10:08 | die stimmzettel werden ausgeteilt
10:14 | stimmzettel werden eingesammelt
10:24 | Wahl des BV
10:24 | fabio: Rechenschaftsbericht und Entlastung war gestern schon
10:24 | Gibt eine Liste von Kandidierenden
10:24 | lt Wiki/Tafel
10:25 | cyberhawk zieht zurück
10:25 | patkar zieht zurück
10:26 | burns: Kandidat Wolf hat keinen MB bezahlt, damit Mitgliedsschaft bis 31.12. ausgelaufen
10:26 | sagt, hat MB an sich selbst entrichtet. gibt keinen beschluss, dass das an LO delegiert ist.
10:26 | würde gerne an BGV delegieren, ob Kandidatur akzeptiert werden soll
10:26 | MoD: ist eh nicht da
10:26 | fabio: wäre telefonisch erreichbar
10:27 | burns: angebot, per paypal zu zahlen, hat aber abgelehtn
10:27 | fabio: BGF denkt nicht zuzulassen, aber der wunsch ist da, ein meinungsbild einzuholen
10:27 | frage: ist BGV der meinung, Wolf nicht zuzulassen, weil Mitgliedsbeitrag nicht entrichtet wurde
10:28 | eindeutige MEhrheit, dem Vorschlag der BGF zu folgen
10:28 | cyberhawk enthält sich
10:29 | kurzes meinungsbild, neuere kandidaten für bv
10:29 | keiner hat sich gemedet
10:29 | kanditierende bitte auf die bühne wg. vorstellung
10:32 | MoD: seit anf. 2012, lvst wien, anfang 2013 nachrücker für bv, als bv div. anfragen beantwortet, resourcen für unipiraten investiert, diverse radio interviews, podiumsdiskussion, zeitungsinterviews, pub. arbeit im wiki hinterlegt, hätte mich gerne mehr engagiert f. partei, studium jetzt abgeschlossen
10:33 | burnoutberni: seit feb. 2012 piraten, lo niederösterreich, in der öffentlichkeit vertreten, bin der meinung dass wir jetzt mit dem bündnis eine chance haben und möchte teil dieses projektes sein, mit den anderen kandidaten wird sich ein gutes team bilden lassen
10:35 | friday: 24, techn. chemie studiert, jetzt studire ich komposition, gebe nachhilfe und musikunterricht, seit apr 2013 bei den piraten, weltbild stimmt übereinseh, sehe mich in position der bv dass ich die piraten nach aussen vertreten möchte, schriftl. und mündl., piratenprogramm besser zugänglich machen, bin nicht technikaffin habe freunde die es sind, was ich auch wichtig finde ist die innerparteiliche situation will als bv die funktion des vermittlers
10:35 | übernehmen
10:38 | c3o: antrag im liquid eingebracht, kernaufgaben übernehmen, glaube dass in den nächsten monaten viel arbei auf uns zukommt, copyright consulation, netzneutralität bewahlen, 27. feb. ausschuss im eu parlament, netzsperren abwenden, wir müssen gegen ttip kämpfen, breites bündnis dagegen, müssen mitmachen, kernthemen österreich, demokratiereform, transparenzgesetz
10:38 | viel aufklärungsarbeit kommt auf uns zu
10:39 | systemkritisches und progressives bündnis
10:39 | haufen dinge die im bv verbessert gehören
10:40 | Vilinthril: c3o hat alles gesagt, transparenzgesetzt bin mit den grünen und den neos in kontakt und versuche da mitzuarbeiten und die piraten zu vertreten, kernthemen die aus unserer sicht wichtig sind zu verteten
10:42 | Danton: nur als nachrücker, mir ist wichtig dass der bundesvorstand und damit die partei arbeitsfähig bleibt, war krz 2010 dabei, war mehr beim unterschriftensammeln aktiv in letzter zeit, der letzte bundesvorstand hat im großen und ganzen einen guten job gemacht, glaube dass wir jetzt mit der eu wahl wichtige schritte machen
10:43 | Waltbon: war mitglied im letzten bv, bin seit lo niederösterreich, im letzten bundesvorstand, habe mit bei na wahl 2013 als spuitzenkandidat beworben, unterstützungserklärungen gesammelt, will mithelfen dass der umgang der piraten freundlicher respektvoller wird, selbstbeschäftigung mit piraten sollte nicht unsere hauptaufgabe sein, gemeinsam können wir ziele erreichen
10:44 | moderator: wir kommen zur aussprache
10:44 | lava zeigt letztes wahlergebnis
10:44 | für schiedsgericht
10:45 | reihung: defnordic, illionas = cyberhawk, mod
10:45 | alle nehmen die wah an
10:45 | *wahl
10:46 | fabio: befragung der kandidaten
10:46 | eest9: frage an alle kandidaten: wie würdet ihr BV unterstützen, wenn ihr nicht gewählt werden?
10:46 | war bei BV sitzungen dbaei, und alle BV waren auf 120% leistung. wie würdet ihr versuchen, die BV zu entlasten?
10:47 | Vilinthril: wenn nicht gewählt, würde er bei texterstellung, korrektur, kampagnentexten, etc zu helfen, versuchen vernetzung mit NGO und anderne parteien helfen
10:47 | c3o: am meisten helfen kann man mit crews und arbeitsgruppen gründungen
10:47 | burnoutberni: pressetexte schreiben, etc... wie bisher auch. in täglichem kontakt mit zwei der kandidaten
10:48 | auch mehr kontakt zu netzpol. NGOs herstellen
10:48 | friday: würde genauso verfahren wie schon gesagt, nur vielleicht nicht in der konzentration. aber kämpft grad sowieso für BGE, datenschutz. würde in der gegend arbeiten wollen.
10:48 | MoD: würde das forcieren was er für wichtig hält. wäre gut, wenn sich einzelne crews gründen würden um die leute, die zusammen passen, gute dinge umsetzen zu lassen
10:49 | wichtig vorab, grpßere veranstaltungen zu machen für neumitglieder und interessen
10:49 | *enten
10:49 | gruppengrößen für veranstaltungen 30+ personen.
10:49 | müssen es schaffen, vie lbesser auf die pers. bedürfnisse der leute anzupassen. hier würde er, wenn er nicht gewählt würde, veranstaltungen zu organisieren.
10:50 | findet es nicht sinvoll, dsas jeder mit jedem reden muss, dass sich einem jeder aufdrängen können soll
10:50 | seit anfang der PP schadet uns das
10:51 | danton: würde BV unterstützen wie bisher auch, wie im NRW UE sammeln, das wichtigste ist die basis zu verbreitern. hat vor drei monaten mit c3o ein neumitgliederevent organisiert, um neue mitglieder nach der NRW besser einzubinden, sowas würde er gerne auch weiter machen
10:51 | auch wenn nicht im BV
10:52 | waltbon: würde nach wie vor gerne unterstützen wo Not am Mann ist. Ein Thema ist sicher, Stammtische Gründen, Mentoring System, von eest9 in Auftrag gegeben
10:52 | hofft auch unterstützen zu können, dass die Gesprächskultur etwas besser wird
10:52 | das würde auch wieder mehr leute anziehen
10:52 | sehr viele Leute haben sich deswegen abgewandt, weil sie beschimpft worden sind und schlecht behandelt worden sind
10:52 | vor allem auch welche die viel gemacht haben. das ist schade und schadet der gesamten partei
10:54 | fisima: hatten gestern BGV mit pressemeldungen und -aussendungen. was wäre, wenn jemand von der presse kommt und mit BV sprechen will, und würde gerne von allen wissen, die nicht um 8:30 da gewesen sind, was derenentschuldoigung uns und der presse gegenüber wäre
10:54 | c3o: aus der erfahrung als BV wäre das sehr unwahrscheinlich gewesen, dass Presse da wäre, BV interessiert leide rniemanden
10:54 | entschuldigung war, dsas er gestern bei den JuPis anwesend war und internat. Gäste bei sich zuhause aufgenommen hat, deswegen wurde alles komplizierter und später. sorry nochmal
10:56 | MoD: war eine 1/4 h zu spät, findet die beginnzeiten nicht akzeptable. war nicht absichtlich zu spät. kommt normalerweise pünktlich. ihm ist wichtiger, wenn presse fragt, gibts nur eine antwort: wir haben eine große, neue bewegung die sich gerade erst in gründung befindet, und es gibt soviel zu unt bis spät in der nacht, dass wir daran gefeilt haben wie wir pol. erfolgreich sein können
10:56 | Sonstwer: hat zum thema Datenschutz eine frage. ihm als BV war wichtig, dass er Piratenmails und Daten nicht auf cloud services und gmail oder so synchronisiert
10:56 | Vilinthril: nutzt GMail, aber freut sich auf ein neues service, das gleiche funktionalität bietet
10:57 | Nora: nutzt auch gmail aber sonst nichts. piratenpartei.at mailkonto wäre in dem fall nicht schlecht
10:57 | c3o: syncht piratenmails zu GMail. Hilf mir von meiner Sucht loszukommen
10:58 | Danton: nutzt kein Gmail und hat 20€ an mailpal gespendet damit das besser wird
10:58 | MoD: kennt sich technisch nicht aus, aber synchronisiert das nirgends hin
10:58 | nutzt nur webmail
10:58 | über brauser
10:58 | burnoutberni: hat gmail account, aber keine synchronisierung, alles in ordnung
10:58 | waltbon: hat gmail nur für privaten gebrauch
10:59 | ??? aus OÖ: die wievielte periode wäre das für euch?
10:59 | Vilinthril: wurde im Okt. 2012 erstmals gewählt, bestätigt Jun. 2013
10:59 | Waltbon: seit Juni 2013 gewählt gewesen
11:00 | rousseau: an alle: wann und bei welcher gelegenheit hätte sie jemanden von den kandidaten auf der straße bei aktionen gesehen?
11:00 | c3o: freiheit statt angst demo, wortmeldungen, ??? , neutmigliederevent, und infostände
11:00 | Vilinthril: war bei neumitglieder event, regenbogenparade, FsA, UE Sammeln in NÖ etc
11:00 | burnoutberni: Regenbogenparade, FsA, neumitgliederevent, regelm. Piratenveranstaltungen aller art
11:01 | Nora: auf der Straße war sie UE sammlen OÖ und Hanfwandertag
11:01 | Danton: Neumitgliederevent, FsA, viel UE sammeln va. im Bgld ud NÖ
11:02 | MoD: War bei Hanfwandertag, neumitgliedervent, und nicht jede Offlineveranstaltung muss auf der straße sein, ist fast jede Woche beim stammtisch in wien. versucht auch pünktlich zu sein.
11:02 | musste leider studienbedingt weniger machen letztens
11:03 | waltbon: Neutmitgliederevent, vernetzungstreffen, beim UE sammeln in NÖ und wien geholfen, hat plakate aufgestellt, bannerwerbung gemacht, auch mitgearbeitet bez. erstkontakten zur wahlallianz. war auch immer tel. erreichbar
11:04 | menodoros: an waltbon: bei fragen zu kooperation zu wandel und KPÖ wegen dokumentation, hat es geheißen ????. hat gesagt es muss sich das klima ändenr. gerade er beschimpft im forum. hat noch zwei fragen an dich: hat als LV NÖ eine mail an alle mitglieder der Wiener LO geschickt, möchte fragen wie er diesen datenmissbrauch rechtfertigt. auch wenn lieber geredet wird dass AG arbeiten
11:04 | sollen....
11:05 | hat innerhalb BV vorgehabt ???????, hat mail an Wien und NÖ ausgesendet dass er von AG BGV nichts gefunden hat, auch die geplanten mails. und in der mail steht nichts von einer AG BGV
11:05 | hat echt den eindruck als wäre er der Organisator der BGV, hat sich als Kontaktperson eingetragen
11:05 | c3o: möchte klarifizieren
11:05 | am 4. Okt wurde BV beschluss beschlossen bei zusammenarbeit mit NEOs, grünen und Wandel, und befürworten erste Kontaktgespräche
11:06 | handelt sich aber nicht um ein offizielles Verhandlungsmandat
11:06 | aufgrund dieses ein treffen mitgrünen, Vil und Eduardo, mit NEOs und Vilinthri,
11:06 | wandel + c3o + faithless
11:06 | und faithless? auch mit KPÖ mitgliedern getroffen
11:06 | als sich abgezeichnet hat, dass wir näher an Wahlbündnis arbeiten wollen, nicht mehr als funktion des BV. aber mit auftritt des BV mit anderen Parteien zusammengesetzt. aber gab nie ein offizielles verhandlungsmandat
11:07 | waltbon: merkt immer mehr dsas menodoros ein besonderer freund von ihm ist </s>
11:07 | wäre ihm nicht bewusst, dass er wen beleidigt oder beschimpft hat.
11:08 | kann sich nicht entsinnen irgendwen beleidigt zu haben. sieht sehr viele beleidigungen von ihm im Forum
11:08 | bez. aussendung an LO Wien gibt er zu dass es ein fehler war. ging um den gewerkschaftlichen linksblock, der ein angebot geschickt hat, dass kandidaten auf NÖ Liste stellen könnten, aber NÖ hatte keine mitglieder, die Mitglieder der AK NÖ sind, hat darum in Wien nachgefragt. war keine absicht jemanden damit zu verunsichern
11:08 | wollte nur zum kandidieren aufrufen
11:09 | denkt nicht, dass er daten missbraucht hat. und dementsprechend hätte er gerne mehr informationen was der datenmissbrauch sein soll
11:10 | fabio: gibt immer leute die bei fragen seine sicht der dinge als wahrheit darstellen. das funktioniert so nicht
11:10 | wir können nicht, wenn jemanden wen belasten, kann man nicht sagen dass man jetzt NOCHmal nachhaken und so möchte
11:10 | dafür gibts redeschlange. ist nicht kollegial oder konstruktiv diese anschuldigungen zu wiederholen
11:10 | appelliert an alle, fragen klar darzulegen und die antworten auch zu akzeptieren.
11:10 | *applaus*
11:11 | hellboy: über Außenvertretung, findet es interessant dass alle außenvertreung machen wollen, aber keiner mcaht programm oder so.
11:11 | BV sind erreichbar über IRC chat, dort haben sie einen eigenen unterchat. wenn man kritische fragen stellt wird man vom lava rausgeschmissen.
11:12 | ergebnis ist bekannt, presseaussendungen einfach falsch, journalisten melden sich einfach von der liste ab
11:12 | HP ist furchtbar, alle mitmachknöpfe ganz unten
11:12 | ergebnis ist, dass wir die wenigsten zahlenden mitglieder haben seit der BGV in Wien
11:12 | niedrigste umfragewerte seit 2009
11:12 | wollen die bisherigen so weiter machen?
11:13 | MoD: selbstverständlich nicht. aber dass jeder mit jedem können muss und jeder überall einmengen können muss, dsass ist das was uns schadet. auch was Menodoros vorher gesagt hat, dass gespräche wenig transparent waren, etc. es ist wichtig, dass die leute vor der abstimmung über alles aufgeklärt werden. es muss eine informierte entscheidung möglich sein. aber nicht bei jedem treffen
11:13 | oder im chat muss nicht immer jeder dabei sein können
11:14 | das ist der grund, warum wir so schlecht darstellen, weil wir das nie verstanden sind. gelichgesinnte sollten zusammen arbeiten können, da arbeiten wir als partei aber dagegen. das möchte er aber fördern
11:15 | Friday: sollte nicht nur auf online arbeit fokussiert werden, sondern auch offline. auch neuzugänge haben offline eher einen zugang zur partei. f2f ist einfach wichtiger.
11:16 | c3o: nach einem rant wurden wir gefragt ob wir das ernst meinen. hellboy hat gesagt, dass er die friday als prinzessin bezeichnet hat, und einen Jupi als ?????
11:16 | das ist seine replik
11:16 | MoD: muss die wahren aussagen von hellboy aber schon anerkennen
11:16 | Friday: auf fehler hinweisen ist immer gut, aber wir machen fehler um daraus zu lernen
11:17 | Magicherb: gratuliert allen die gewählt werden. haben im Sommer des jahres oft den vorwurf gehört, dass wir NSA skandal verkackt haben. aber glaubt, dass wir zu stark innen orientiert waren. möchte aufgabe stellen: sucht ein thema, netzpol. oder so, und in 10s regierungskritik zu üben
11:18 | vil: transparenzgesetz wurde schon von der vorigen Koalitiion abgegeben und wurde nach außen nur beschwichtigt. im neuen regierungsprogramm steht das aber jetzt drinnen, und stellt nur einen formalen beschluss dar. viele ausnahmebereiche, etc. da ist es wichtig, mit anderen denen transparenz wichtig ist, zusammenzuarbeiten
11:19 | burntouberni: gegen die "böse EU". die EU ist drauf und dran die Netzneutralität abzuschafdfen. diese ist in gefahr durch konzerne, ISP. geht um roaming verordnungen, wurde dort diskutiert, im letzten ausschuss. ist unsere aufgabe, unsere abgeordneten zu kontaktieren. müssen uns jetzt eine meinung bilden.
11:20 | MoD: seit 1994 hätte die Regierung es in der hand gehabt, die EU zu stärken, EU braucht initiativrecht
11:20 | Friday: netzpol ist eine globale sache, dementsprechend eine EU sache. bevölkerung muss sich betroffen fühlen
11:20 | danton: kritik an wiener landesregierung: solche No na fragen im rahmen .....
11:21 | c3o: im regierungsprogramm stehen wörtlich netzsprren drinnen. VDS wird gezeigt, dass das immer schleichend ausgeweitet wird. das müssen wir verhindern
11:21 | waltbon: brauchen in NÖ mehr transparenz, haben 1 Mia die wo herumliegen und keiner weiß wo
11:22 | eest9: Rede zur GO: Schließung der Rednerliste. formale gegenrede
11:22 | viele dafür, wenige dagegen, wenige enthaltungen
11:22 | rednerliste geschlossen
11:23 | Rede zur GO: redezeitbegrenzung auf 60 sekunden.
11:23 | faithless: findet die begrenzung unfair, sollte für alle gleich sein
11:24 | fabio: redezeitbegrenzung ist derzeit 2min pro redebeitrag. für erste redebeiträge gilt immer noch 5 minuten redezeit
11:24 | abstimmung über redezeitbegrenzung auf 60 sekunden
11:25 | angenommen
11:25 | .
11:26 | juli: frage von irene aus tirol einbringen, wie man streitereien in der partei verhindern kann
11:26 | und frage an c3o: echt noch lust, sich das nochmal anzutun?
11:26 | c3o: ja möchte das nochmal machen. werde allerdings etwas weniger zeit dafür aufwenden, neuen job usw.
11:27 | zu streitigkeiten: komm. kultur verbesser war eins seiner ziele, leider nicht sehr erfolgreich. müssen crew-struktur weiter aufbauen
11:27 | haben 4 aktive crews oder so, das ist viel zu wenig
11:27 | mit leuten die man kennt an projekten arbeiten, das ist wichtig und muss gefördert werden.
11:28 | Vilinthril: hat sich das überlegt, warum er weiter machen soll. war nach der NRW wo es im forum mit trolling schlimmer und schlimmer wurde. aber wenn wir es nicht schaffen, uns gegen trolle weiter durchzusetzen, dann wird er das nicht mehr lang machen
11:28 | burnoutberni: niemand hat ein patentrezept, wie wir das lösen können, wie der interne zustand der piratenpartei ist wie er ist
11:28 | müssen uns nicht andauernd von den eigenen mitgliedern vorwerfen lassen, dinge die selbstverständlich sind zu tun
11:29 | friday: müssen uns fokussieren auf mehr offline arbeit. da gehört dazu, mehr arbeitsgruppen, und ne größere basis schaffen
11:29 | es liegt an jedem selber, da drüber stehen zu können. das ist leider so
11:30 | MoD: genau das gegenteil. wir dürfen nicht sagen "da muss man drüberstehen". die mitglieder sollen das nicht lernen müssen, jeder hat andere werte, jeder fühlt sich anders. jemand hat erklärt, man müsse sich doch im internet öffentlich schriftlich als nazi bezeichnen lassen, weils kein schimpfwort mehr sei.
11:30 | das kann man persönlich glauben, aber als partei brauchen wir mindeststandards.
11:31 | was wir schaffen müssen ist, die leute untereinander lassen. wer sich gegenseitig als nazis bezeichnen wollen sollen das unterneinander, aber wer das nicht will, soll sich nicht beleidigen lassen müssen
11:32 | danton: glaubt dass wir eine lösung finden müssen für leute die destruktiv sind und die arbeit behindern. wir müssen mindestens drei BV haben die wiederkandidieren. müssen dem BV auch handlungsspielraum geben, und nicht nur mit shitstorms bedanken, sondern wenn vertrauen ausgesprochen wird, steht man als basis
11:32 | waltbon: forum macht ein gutes bild, wenn auch nichtpiraten das lesen. wenn wir das nicht in den griff kriegen auch überlegen das forumabzustellen
11:32 | müssen respektvoll verschiedene meinungen vertreten
11:32 | sollte möglich sein mit stammtischen solche sitautionen herbeizuführen.
11:33 | stammtische die nicht moderiert sind
11:33 | friday: hat nicht gemeint "nicht zensieren", sondern rational argumentieren, nicht nur emotional. die leute die sich das durchlesen, die kommunikation zwischen anderen lesen. die gegenraktion sollte möglichst angemessen und rational sein
11:34 | burnoutberni: ist da konträrer ansicht. ihm ist zum glück shitstorm erspart geblieben bisher. aber wenn inhaltliche komponente fehlt, wird er nicht emotional darauf reagieren
11:34 | faithless: wählen jetzt ein team von bundesvorständen. alle wollen viel in der außenvertreteung viel tun, was ist mit anderen gebieten/kompetenzen. wollt ihr euch intern eine eigene GO geben?
11:35 | zweite frage: wer von euch traut sich, ausreichend wirtschaftliche kompetenz zu, auf die auf uns zukommenden fragen ausreichend zu antworten und wer ist willens, sich diese kompetenz in nächster zeit anzueignen?
11:35 | c3o: üblicher verweis auf den kernaufgaben antrag. GO klingt zu bürokratisch, irgendwo dazwischen. würde gerne aufklärungs und bildungsarbeit
11:36 | möchte Vilinthril fragen ob er medienarbeit weiter machen würde. hat zB gesehen, dass eine TV moderatorin ihm auf twitter absolut gelobt hat, ebenso hubert sickinger. hofft dass er das weitermacht
11:37 | Vilinthril: außenvertretung interessiert ihn nicht unbedingt, aber möchte gar nicht viele interviews führen
11:37 | burnoutberni: besteht interesse an wirtschaftspolitik, aber hat sich nicht eingehend damit beschäftigt, schwerpunkt ist netzpolitik.
11:37 | friday: ist klar, dass das im team erörtert werden muss, wie arbeit geteilt wird. bei witrschaft ist sie leider nicht so affin. ist willens, sich das nötige wissen anzueignen.
11:38 | MoD: hat kaum wirtschaftskompetenz. programm umfasst nicht soviele programmpunkte, dass man sich dasnicht meist so weit aneignen kann, dass man mit kontrahenten halbwegs mithalten kann. diskussion werden auf einem absolut niedrigen niveau geführt. bei fachlichen diskussionen würde er auf jeden fall wen anderren hinschicken
11:39 | sollte jeder auf alle bereiche schaun und zumindest kontrollieren
11:39 | Danton: unterstützt den antrag von c3o, bei wirtschaftskompetenz - faithless kennt seine standpunkte, hat basisverständnis in steuerfragen, wirtschaftsthemen aber nicht bei kernthemen der piraten.
11:39 | waltbon: sieht das auch so, dass kernthemen aufgeteilt werden müssen. ist beim letzten BV so geschehen teilweise...
11:40 | hat durch 16 jährige selbständigkeit hier erfahrung gesammelt. sieht es aber auch nicht als schwerpunkt bei sich
11:40 | signalboje: möchte wissen, falls nur für ein thema engaigert werden kann, welches wäre das?
11:40 | Vilinthril: demokratiereform und transparenz
11:40 | danton: transparenz:
11:40 | c3o: liquid democracy
11:40 | burnoutberni: netzpolitik
11:40 | friday: bildungssystem
11:40 | mod: liquid democracy
11:40 | waltbon: ????
11:41 | PeterTheOne: nachdem der antrag von kerngebieten kam, würde gerne jeden aufzeigen lassen
11:41 | parteiwachstum und vernetzung , waufklärungs und bildungsarbeiten, medienarbeit, kampagnen und wahlen
11:42 | gigi-: frage aus IRC: hat jemand von euch ein eigenes team, gruppe von personen hinter sich, die bei umsetzung von zielen hilft
11:42 | damit ist nicht gemeint der BV als team, sondern einzelne personen, gruppen, die einzelne personen im BV unterstützen.
11:43 | moD: hat sehr viel darauf acht gelegt, dass er mit leuten in kontakt bleibt, und kann sicher ein dutzend leute oder so motivieren mitzuhelfen
11:43 | burnoutberni: er und Vilinthril sind teil der crew ZOMG, die bei allen aufgaben unterstützen wird
11:43 | friday: kennt einige piraten mit denen sie gerne zusammenarbeiten möchte
11:43 | c3o: hat auch crew gegründet, die bewegungszone in wien, gibt viele leute mit denen man zusammengearbeitet hat, ist gut so
11:44 | waltbon; hat keine crew, aber hat leute aus LO NÖ die ihn unterstützen mit denen er gut zusammengearbeitet hat
11:44 | Cyberhawk: für savage: zum ländertreffen: würdet ihr die gerne regelmäßig haben mit BV und BGF beteiligung? nach möglihckeit kurzes ja nein.
11:45 | eigene frage: zum punkt transparenz: seit ihr verfechter der sogenannten realtime transparenz, alles sofort öffentlich zu machen? oder auch mal projekt ausarbeiten und dann das projekt später erst vorstellen
11:45 | Vilinthril: für savage: ja, sinnvoll. am ehesten für BV, die sich für interne motivation und vernetzung kümmern.
11:45 | transparenz ist ein kontinuum. das geht von alles bis nichts
11:45 | ist eher dafür möglcihst alles gleich transparent zu machen, aber gibt teile wo verzögerung sinnvoll sein kann
11:46 | transparenz ist nicht nur "wir stellens wo hin", sondern beinahltet auch, die wichtigsten sachen aufbereitet und informiert
11:46 | burnoutberni: LO Treffen: hat treffen in erinnerung, wo die trolle oder wolf herumpalavern. aber wenn das konstruktiv läuft, um so besser
11:47 | MoD: das treffen findet im mumble statt, haben eigenen .at bereich. findet es nicht gut zu sagen, dass das nur trolle sind. das ist ein bereich wo wir sind
11:47 | möchte im mumble sein und ansprechpartner sein
11:47 | 2. frage: transparenz: muss sich das von mal zu mal überlegen. manche brauchen mehr, manche weniger
11:48 | c3o: dankt savage die treffen wieder zu beleben, ist leider eingeschlafen. transparenz merkt man dass es schwierig ist, transparenz herzustellen.
11:49 | friday: wenn treffen im mumble sind ist das gut, generell sollten organe übereinander bescheid wissen. realtime-transparenz stellt sie sich schwierig vor und nicht immer sinnvolll
11:49 | danton: auch kein verfechter der realtime transparenz
11:49 | ist eine zielvorgabe
11:50 | waltbon: transparenz ist sehr wichtig, auch gespräch darüber geführt. da ist noch viel verbesesrungswürdig.
11:50 | tagebuch führen wäre zB gut.
11:50 | moD: frage an waltbon. hat sich sehr geärgert über mails die gekommen sind. hält er es für angebracht als BV, die mitglieder anzuschreiben, und persönliche meinung an alle mitglieder auszuschreiben.
11:51 | waltbon: hat text nicht ganz im kopf, ganz so hab ichs sicher nicht geschrieben.
11:51 | die aussendung ging an die LO NÖ. war gedacht als vorschlag. wurde auch der AG BGV vorgelegt.
11:51 | hat das weitergegeben an den christopher. und nicht an ganz Ö ausgesendet.
11:51 | war ihm ein anlegen, die mitglieder mehr zu informieren zur BGV zu kommen.
11:52 | gab einige die gemeint haben es gab zu wenig informationen.
11:53 | considerator: momentane aktuelle anzahl der mitglieder ist statistischer fehler. zahlungstermin ein bisschen fließend ausgelaufen. werden noch zahlungen einkommen in den nächsten wochen und monaten
11:53 | möchte BV den wunsch mitteilen, die reaktionszeit für aktuelle themen zu senken, schnellere reaktionen aus der piratenpartei
11:54 | sonstwer: weiß dass BV viel arbeit ist. könnt ihr euch vorstellen, anderen mitgliedern es BV zu ermöglichen ihr team einzubinden, und urlaubs regelungen einzuschaffen, um einen vertreter einzusetzen?
11:54 | Vilinthril: ist von den statuten derzeit nicht vorgesehen. natürlich kann jemand immer quasi vertreten, aber stimmrecht im BV haben nur BV mitglieder. und Nachrüpcker nur kurz nachrücken lassen geht dzt leider nicht
11:55 | burnoutberni: BV nur ein subset eines größeren teams. findet urlaubsvertretungen OK, aber nicht geregelt
11:56 | hellboy: stellt fest an vorheriger fragebeantwortung, dass c3o nach wie vor auf fragen mit persönlichen anfeindungen reagiert. dass ihr das alles verwendet, um von den wahren problemen abzulenken, die wenigsten mitglieder seit innsbruck
11:56 | mod: wenn du ernst genommen werden willst, beleidige keine leute
11:57 | danton:; mitgliederzahlen wurden in der vergangenheit ja nicht ordentlich verwaltet. wieviele das derzeit aktive sind, weiß man leider nicht. 1000 mitglieder, nur wenige zahlende.
11:57 | eest9: was würde euch im BV am meisten spaß machen, und was am wenigsten spaß?`
11:58 | danton: am wenigsten spaß macht forum lesen. am meisten, dass wir der internat. PP ein wenig weiterhelfen knnen
11:58 | Vilinthril: am meisten, mit leuten an konkreten projekten zu arbeiten. am demotivierendsten, als selbst reflektierender mensch kriegt er leider kaum sinnvolle kritik, entweder alles schlecht, oder gar keine negative kritik
11:59 | c3o: das schlechteste: dass man merkt, sich selbst runterzuziehen lässt auf emtoionatle abene und damit zeit verschenkt
11:59 | das beste, an guten themen zusammenzuarbeiten, mit internationalen partnern
12:00 | friday: am meistne spaß macht programmatisch zu arbeite
12:00 | MoD: + : mit journalisten reden und kontakt halten.
12:01 | -: wenn seiner meinung nach gute vorschläge gebracht wird, aber (nicht beleidigend), aber ohne jegliche kompetenz geantwortet wird
12:01 | das ärgert ihn, weil sich leute die sich auch nicht damit auskennen.
12:01 | (dann nicht wissen wer recht hat)
12:01 | burnoutberni: kann c3o da nur stark zustimmen.
12:01 | .
12:02 | bei den negativen aspsekten: gibt momente, wo man sich fremdschämen muss
12:02 | wenns ums thema diversität geht oder so
12:02 | mal schaun
12:02 | Vilinthril: ich schließe mich an. fand die 33% diskussion gestern peinlich.
12:02 | waltbon: finde gut neue mitglieder kennen zu lernen
12:03 | und eigendynamik vor wahlen zB Unterstützungserklärungen sammeln. Forum demotiviert mich eher
12:03 | bie jedem neuen mitglied gebe ich daher hinweis anfangs das forum zu meiden.
12:03 | ende der befragung der bv kandidaten
12:04 | jetzt machen wir die wahl.
12:04 | danach mittagspause
12:04 | vorschläge zur bgv-größe: 3, 4, 5
12:05 | tendenz zu ungerade da
12:05 | eindeutige mehrheit für 5 mitglieder
12:06 | stimmzettel sind bereit, die wahl beginnt gleich.
13:23 | fortsetzung der sitzung nach der mittagspause
13:23 | wahl des wahlkampagnenteams
13:24 | kanditierendenliste ist geöffnet
13:25 | vier kandidaten: cyberhawk, faithless, rambobambi, juli
13:26 | weitere kandidatin rouseao
13:26 | kanditierendenliste ist geschlossen
13:30 | wiederholtes auszählen ob 3 oder 5 leute im kampagnenteam
13:33 | 29 stimmen für 3
13:34 | 28 stimmen für 5
13:34 | korektur
13:34 | jmd war nicht stimmberechtigt
13:35 | es besteht offensichtlich bedarf an einer aussprache
13:35 | es gibt eine aussprache
13:35 | redeliste ist offen
13:35 | go antrag auf schliessung der rednerliste
13:36 | rednerliste geschlossen
13:43 | erneute abstimmung über wkt-teamanzahl
13:45 | 3 Personen: 27 Stimmen; 5 Personen: 30 Stimmen
13:45 | Ergebnis BV Wahl:
13:45 | .
13:45 | .
13:45 | .
13:46 | Akzeptanz: Friday, Danton, c3o, Vilinthril, burnoutberni, MoD akzeptiert
13:46 | Waltbon nicht akzeptiert
13:47 | c3o > friday > burnoutberni > MoD > Danton
13:47 | Korrektur: c3o > Vilinthril > friday > burnoutberni > MoD > Danto
13:47 | .
13:47 | .
13:47 | .
13:48 | WahlkampagnenTeam: Vorstellung der Kandidaten
13:49 | Cyberhawk zieht seine Kandidatur zurück (ist Mitglied des BSG)
13:50 | Antrag: Veringerung auf 3 Mitglieder des WKT?
13:50 | viele/wenige/wenige
13:50 | Antrag GO: Rosseau
13:50 | Möglich, einfach WKT bei 5 zu belassen, aber einfach nur 4 besetzen? Geht nicht?
13:50 | lava`: leider nein.
13:51 | Menodoros: Für WKT gelten nicht die selben Wahlregeln wie für ein Organ der Partei.
13:52 | lava` zeit Antrag auf erneute Abstimmung zurück.
13:52 | .
13:52 | Cyberhawk - Vorstellung
13:53 | Erfahrungen aus ORF Zeit, Jugendzeitung, möchte Wahlkampferfahrungen sammeln.
13:53 | .
13:54 | Faithless: Hat Wahlkampf in Wien mitgetragen. Sieht gute Chancen im Bündnis - glaubt aus den Fehlern des letzten Wahlkampfes gelernt zu haben, möchte diese Erfahrungen umsetzen.
13:54 | .
13:55 | RamboBambi: Siehe Forum; sieht sich als "rechte Hand des Chefs". Noch nie Wahlkampagne geführt, aber motiviert und engagiert: Event-Organisation, Unberechenbarkeit in den EU-Wahlkampf bringen macht uns gefährlicher.
13:55 | .
13:56 | juli: War in Konzeptentwicklung des Kooperationsvertrag involviert; sieht darin ein spannendes Projekt. Möchte sich konstruktiv einbringen und umsetzen.
13:56 | .
13:57 | Rosseau: professioneller Wahlkampf: SPÖ zahlt zB. 900.000€ dafür. Möchte im Gegensatz mit Ideentum und Aktionen punkten. Sie kann sehr viel Zeit und sehr viel Energie investieren.
13:57 | .
13:58 | -- Fragerunde --
13:58 | eest9: @RamboBambi: Wieso gegen Schulze-Verfahren? *Unterbrechung Bambi*
13:58 | *Ordnungsruf durch Moderatorin*
13:59 | eest9: Warum siehst du Verantwortung für Schulze bei BGF? ühlst du dich in der Lage, Rational zu beurteilen?
14:00 | Bambi: Schulze ist anderes Thema, nicht Teil von WKT. Aber ich kann das gerne noch klären. (keine Antwort auf 2.Frage?)
14:01 | c3o: @alle: Danke für Kandidatur. Bambi, warum nicht bei erster gelegenheit zum WKT kandidiert?
14:01 | Bambi: Möchte nun mithelfen, sah sich damals nicht bereit dazu. Hatte andere Projekte. Möchte nun voll Verantwortung tragen, nimmt ihre Arbeit sehr genau. Weiß jeder, der mit ihr Arbeit.
14:02 | *Korrektur: Frage von c3o ging auch an die anderen
14:03 | cyberhawk: War damals im SG. Hat aber außerhalb des WKT dennoch mitgeholfen.
14:03 | Anmerkung von Bambi: Habe zum Beispiel auch an NSA-Demo mitgearbeitet.
14:04 | Frage illionas: Frage an Bambi: Was missfällt an schulze? was ist besser?
14:04 | *Bambi unterbricht* *ORdnungsruf* Bambi verweigert zu antworten.
14:05 | Frage ?: Was haltet ihr von dem Bündnis?
14:05 | Cyberhawk: Möchte chance nutzen.
14:07 | Faithless: Sieht große Chance in diesem Bündnis.
14:07 | Rosseau: Treten als Einzelpersonen an; nicht als Team. Wir arbeiten aber als Team zusammen. Möchte Bündnis so gut wie möglich zu konstruktiver Kooperation nutzen
14:07 | Bambi: steht auf Bündnis, ist bereit zu arbeiten. Wir arbeiten zusammen, ..
14:08 | Frage eest9 @ alle: Was würdet ihr im WKT noch machen, außer eine Person ins Bündnis-WKT zu schicken?
14:09 | Bambi: Wahlkampagnen-Team muss vielseitig sein und jeder sich einbringen. Werden alles mögliche machen. Wird sich zB Außenvertretung stark machen, Leute heiß machen auf Bündnis.
14:10 | cyberhawk: Wir wissen was ein Team ist; vllt einer im WKT des Bündnis; die anderen stehen dahinter.
14:10 | faithless: sieht aufgabe in WKT hauptsächlich in Motivation und Koordination der Piraten auf der Straße. Danke.
14:11 | juli: Sieht das ähnlich. Natürlich unterstützung des Abgesandten, aber auch Koordination und Kommunikation innerhalb der Partei, Treffen zwischen den Parteien.
14:12 | Rosseau: Danke für die Frage. Gestern vergessen zu sagen: dagegen, 3 Leute in ein WKT zu schicken. Hat dazu auch weder Zeit noch Energie. Dennoch werden wir Leute begeistern wofür wir stehen und was wir vertreten.
14:13 | Frage Danton @ RamboBambi: Hat keine von ihr selbst erwähnte Verlässlichkeit erlebt: sah die meiste Arbeit zB von c3o und Juli erledigt, sah keine Verlässlichkeit.
14:14 | Bambi: Kann sich nicht erinnern, dass Danton anwesend war - er war so ruhig. Waren persönliche Differenzen mit c3o. Sie steht zu ihrem Wort. Sah damals darin ein Missverständnis. Möchte gern mit c3o zusammenarbeiten. Klärt das gern mit c3o persönlich.
14:15 | Frage Hellboy @ alle: Wisst ihr inhaltlich Bescheid zu EU-Wahl Themen? Sieht 4 WKT aus Wien; wie kommen kontakte zu Bundesländern zustande?
14:16 | Bambi: Kontakt zu Bundesländern oder Piraten? Also zu Piraten werden Kontakte hergestellt. Ich habe auch Kontakte.
14:17 | cyberhawk: Kontakte zu Vorarlberg, einer in Tirol; Salzburg, OÖ, NÖ, Steiermark, Kärnten; Burgenland kennt wohl keiner mehr wen. Zu Themen: natülich.
14:17 | Faithless: mal sehen wer bei Bündnis bereit ist mitzuarbeiten. Personen werden eingebunden. Ausschlaggebend wird WKT des Bündnisses sein. Werden wir dementsprechend handeln und akzeptieren.
14:18 | juli: kennt inzwischen außer aus Burgenland in jedem Bundesland Piraten Zu Themen: im Programm steht momentan noch nicht alles wichtige drinnen, werde zusammenarbeiten und AUSarbeiten mit Bündnispartnern.
14:19 | Rosseau: Kennt eher wenige Piraten in Ländern. Kennt Themen, kennt Grundwerte.
14:20 | Redeliste schließen? keine Einwände.
14:21 | Poepe: Wie seht ihr Kompromisse zum Wahlprogramm im Bündnis?
14:22 | Bambi: war schon mal bei KPÖ, sieht viel zusammenarbeit.
14:22 | cyberhawk: Team soll zusammenarbeiten. Konzeptlinie soll eingehalten werden. Eigene Ideen notfalls merken und aufheben. Gemeinsame Vorgaben sind einzuhalten.
14:24 | Faithless: Einhaltung ist wichtig, Team arbeitet zusammen.
14:24 | juli: Partner sind kompromissbereit, sieht keine großen Diskussionen zu befürchten.
14:24 | Rosseau: ?
14:24 | Bambi: (Nachtrag) Werden natürlich nach oben hin zuarbeiten, aber wichtig ist sowohl horizontal als auch nach oben hin zu arbeiten.
14:25 | Frage hellboy: Fürchtet "persönlichen" Wahlkampf. Müssen aber viele Leute auf die Straße bringen - wen stellt ihr euch da vor? Wie bringen wir unvertretene Themen hervor?
14:26 | Rosseau: Hier gehts um das Programm des Wahlbündnisses.
14:27 | cyberhawk: Trotz Bündnis haben wir unsere Themen: Fragen zu unsere Themen sind _unsere_ Antworten. Zu Fragen zu gemeinsamen Themen gibt es auch _unsere_ Antworten, die werden zusammen ausgearbeitet.
14:28 | juli: Programm wird von den 3 Parteien ausgearbeitet. Das ist "unser" Programm für den EU-Wahlkampf. Hier sieht man, wo die PArteien gemeinsame Ansichten haben. Das werden wir so kommunizieren.
14:29 | Frage Enterhaken: Wie gut wisst ihr über Netzpolitik bescheid?
14:29 | Bambi: Nicht ihr Themengebiet. Vertraut auf wissen der Profis in der Partei. Wichtigkeit ist ihr bewusst, kann sie versprechen.
14:30 | Faithless: Keine speziellen Kentnisse. Kann nicht von jedem Piraten erwartet werden, in jedem Themengebiet Fachkentnisse zu haben. Wird seine Themen vertreten.
14:30 | cyberhawk: Weiß genug bescheid, um Themen vorzubringen. Und weiß, wen er kontaktieren kann.
14:31 | juli: hat rudimentäre Kentnisse, etwa Copyright. Sieht alle Themen als gleich wichtig.
14:32 | Rosseau: Kennt sich nicht aus, hat nicht vor das zu ändern. Hat andere Schwerpunkte. Sieht darin kein Problem: WKT ist Koordinationsfunktion.
14:32 | .
14:32 | .
14:32 | .
14:32 | -- Wahl des Wahlkampagnenteams --
14:32 | (lava erklärt Wahlverfahren)
14:33 | *Beginn der Wahl*
14:45 | *Auszählung*
14:45 | Antrag zur GO Sonstwer: Punkt wieder in TO aufnehmen: Wiederwahl der Internationalen Delegierten
14:47 | Sonstwer: Aktuelle sind großteils inaktiv. Braucht aber aktive Leute. Bittet um neue Kandidaten und Wahl.
14:47 | Abstimmung: viele/wenige/einige - angenommen. Kandidatenliste für Internationale Delegierte (ID) eröffnet.
14:47 | -- Währendessen: Tätigkeitsbericht ID --
14:49 | Sonstwer: Tätigkeit: Strukturkonferenz der PP.eu in Polen, zur Programmkonferenz in Athen nicht anwesend (kostengründe)
14:50 | Sobald PP.eu gegründet möglicherweise Kostenersatz für interessierte. Hält kontakte aufrecht.
14:51 | *entlastung nicht vorgesehen / nötig*
14:51 | senficon: kandidatenliste geöffnet
14:54 | Kandidaten: gigi, Sonstwer, juli, Danton, burnoutberni
14:54 | juli: kann sich die arbeit dann gut aufteilen
14:54 | ist europaweit mit den piraten nicht so gut vernetzt, aber wird dran arbeiten
14:54 | gigi-:
14:55 | interessante gespräche mit int. piraten
14:56 | danton: war bis jetzt int. delegierter, aufwand hält sich in grenzen, burnoutberni und sonstwer werden denke ich ganz aktiv sein, ich stehe zur verfügung, habe mich in der vergangenheit nicht wahnsinnig viel eingebracht
14:57 | burnoutberni: bin rel. gut vernetzt bei int. piraten, ...
14:57 | information lt. satzung bis zu 6 wählen
14:58 | vorschlag 5
14:58 | vorschlag 3
14:58 | vorschlag 5 gewinnt
14:59 | frage: seid ihr jmd. unterstellt
15:00 | daton: sonstwer hat sicher mehr gemacht als ich, sind auf mailing listen der ppi, programm über liquid ratifiziert, v.a. durch liquid programm für eu beschliessen und eintragen
15:01 | burnoutberni: überschneidung div. anderen ämtern, vernetzung mit int. piraten sollte kein problem sein
15:01 | gigi: nach dem vorbild vom schiedsgericht einen wiki bereich erstellen, aussendungen protokollieren
15:02 | können mit eröffnung dieses wahlkampfes noch nicht beginnen, wir warten kurz
15:09 | ergebnis für die Eignungswahl zum Wahlkampganenteam
15:10 | cyberhawk, rousseau, juli, faithless angenommen
15:10 | ranking: juli > faithless > cyberhawk > rousseau
15:11 | senficon: Zahl der Organmitglieder nochmal diskutieren. entweder erneuter wahldurchgang oder organgröße neu setzen
15:11 | die vier gewählten bleiben auf jeden fall angenommen
15:11 | redeliste
15:12 | wird geschlossen
15:12 | diskussion zur erneuten festelegung der organgrö0e
15:12 | rousseau: möchte auf 3 begrenzen
15:12 | nicht lang diskutieren
15:12 | cyberhawk: ist für vier, hat lieber vier möglichkeiten als nur drei möglihckeiten. deswegen für vier mitglieder
15:13 | tycho: auch für vier mitglieder, weil er kein problem sieht dass ein konsens gefunden werden kann
15:13 | abstimmung zw. organgröße 3 und 4
15:14 | abstimmung ergibt: Organgröße 4
15:14 | wahl der vier kandidaten muss noch bestätigt werden
15:14 | alle kandidaten nehmen die wahl an
15:15 | eest9: GO Antrag: Antragsblock 4 und 5 vorziehen, strukturdebatte und Landesorganisationen auflösen
15:15 | nach der wahl der ID
15:16 | abstimmung klar für die vorziehung der antragspunkte
15:16 | übergabe an lava zur durchführung der wahl der int. delegierten
15:22 | austeilung der stimmzettel beendet, wahlurne ist geöffnet
15:26 | wahlurne ist geschlossen
15:27 | wahlgang ist geschlossen
15:28 | block 4: anträge der strukturreform
15:28 | zwei konkurrierende anträge
15:28 | i4021, i......
15:28 | i3850
15:29 | antrag auf eigenständigkeit, v.a. um finanzielle verantwortung dass diese dort wahrgenommen wird wo sie passiert
15:29 | es geht nicht um inhaltliche eigenständigkeit
15:30 | wir sind in graz in den gemeinderat eingezogen, unterschriften f. mietvertrag, ......
15:30 | aktuelles problem, wirtschaftsprüfung graz soll bis ende märz stattgefunden haben
15:30 | keine schitzophrenie wie in sbg
15:31 | sobald dieser antrag erfolgr. abgestimmt ist, ist eine basis geschaffen
15:31 | auch als mitglied einer regionalpartei mitbestimmen mitwählen kann
15:31 | vorstellung i4021
15:32 | dieser antrag ist zusammengesetzt aus einigen meinungsbildern
15:32 | wie die rechtspersönlichkeiten gestaltet werden sollen
15:32 | meinungsbilder sind aufgelistet, haben alle sehr hohe zustimmung bekommen
15:32 | werde nicht auf die einzelnen punkte eingehen
15:32 | fragen? keine fragen
15:33 | aussprache v. diesen beiden anträgen
15:33 | fisima: wäre es möglich regionalpartei graz zu gründen
15:33 | lava: ja ist möglich
15:34 | frage von hellboy: verkompliziert unnötig, es ist wirklich eine strukturelle verkomplizierung
15:35 | stellungnahme v. magicherb: zersplitterung in untersch, kleingrüppchen kann passieren, aber das kann auch jetzt schon passieren
15:36 | lava: ..... es geht hier vor allem darum die verantwortung aufzuteilen, bei dem rechenschaftsbericht kann die bo dafür sanktioniert werden, mit unserem vorschlag wird die haftung aufgeteilt, es geht nur darum die haftung aufzuteilen
15:37 | gigi: warum man einen dieser zwei anträge zugestimmt werden sollte
15:38 | lava: würde konsensantrag bevorzugen, genauere regelungen, wechselbeziehung wird klarer definiert, hatte schon in meinungsbildern eine hohe zustimmung
15:39 | magicherb: konsensantrag ist klarer definiert; überlegung war dass wir auf landesebene diese regeln die notwendig sind zu erlassen, es gibt noch entwicklungsmöglichkeiten, angebot an sbg und tirol
15:39 | MoD: gibt es sanktionsmöglichkeiten oder regelungen......
15:40 | lava: grundsätzlich ist es so dass eine partei sich nur selbst auflösen kann, wir könnten jetzt eine lo mir grosser mehrheit auflösen
15:40 | wenn eine landespartei sich zur bo bekannt hat
15:40 | möglichkeit zu sanktionieren ist in meinem antrag
15:41 | magicherb: möglichkeit zur sanktionierung ist in meinem vortrag nicht aufgelistet, partei kann sich selbst auflösen
15:42 | lava: lgf unterscheiden sich, lgf haben keine einheitliche satzung, wechsel von einer lo zur nächsten wäre einfacher möglich
15:42 | magicherb: keine einheitssatzung nachdem ......, wenn eine lo eine satzung ändert dann ändert sie sich einfach
15:43 | lava: in meiner variante ist es so dass die landesparteien die satzung nicht selbst ändern können, die satzung der landespartei wird durch die bo beschlossen
15:44 | frage: problem mit unterorganisationen, wir haben momentan 100-200 zahlende mitglieder, wie viele davon sind bereit funktionen auszuüben, es klingt nach selbstbeschäftigung
15:45 | minodorus: gr. unterschied zw. beiden anträgen, landesparteien sind möglich bzw. nicht........
15:45 | frage: ....
15:46 | frage: an lave, findest du das sinnvoll und wünschenswert einen kontrollpassus einzubauen um eine landes- regionalpartei zu kontrollieren, wie vereinbart sich das mit den piratischen grundsätzen
15:47 | lava: die bundesorganisation hat eine rechenschaftspflicht, ist im interesse der bo etwas zu tun, lo haftet, bo könnte sich an lo straflos haften,
15:48 | statement: mag aufspaltung nicht, wenn wir uns gemeinsam zu einem programm bekennen dann heisst das das wir diese regeln gemeinsam abstimmen können
15:49 | frage an lava: bist du dir sicher dass das rechtlich standhalten würde wenn der bund eine lo auflösen könnte
15:49 | lava: hubert sickinger befragt, sollte rechtlich möglich sein
15:50 | frage and lava: muss eine landespartei geschaffen werde
15:50 | lava: ist abwärtskompatibel zum jetzigen status
15:50 | frage: ......
15:51 | frage: lese ich es richtig dass auch bei deinem antrag die anträge der reg. parteien bestätigt werden müssen
15:51 | was passiert wenn es überschneidungen gibt?
15:52 | magicherb: es ist so reingeschrieben, man kann es sich noch ausmachen, bei überschneidung ist es ebenso, wir haben schon 10x diese organe aber nur einmal in unserer verantwortung
15:52 | bgo ist haftbar, wir haben es möglichst offen gestaltet um es noch weiter auszubauen
15:53 | MoD frage an lava: ist die einflussmöglichkeit der bundespartei.....
15:54 | ............
15:54 | mod: wenn die bundespartei zu viel einfluss auf die landespartei hat
15:54 | lava: ....
15:56 | frage von hellboy: lo kann eine landespartei gründen?, momentane situation, wäre es jetzt nicht gescheiter gewesen die jetzigen leute haben, wenige zahlende mitglieder, momenane situation gescheiter gewesen leute zu ......
15:56 | lava: hier wird nur das recht festgehalten dass eine lo das auch kann, die landespartei ist eine lo im sinne der satzung
15:57 | lava: die zweite frage war personalmangel, meine initiative schlägt das nur mal vor, warum sollten wir jetzt nein sagen, warum nicht versuchen aufeinander zuzugehen?
15:58 | magicherb: wir haben im wahlkampf von graz zusammengearbeitet, vertrauen war da dass wir das können, sollten wir leute dazu motivieren gemeinsam da mitzumachen, das grosse problem ist dass man regeln schaffen müsste, .....
15:58 | wenn man die vorraussetzungen schafft dann braucht man dafür die regel
15:59 | das war die letzte frage, antragstelle abschlussstatement
15:59 | lava: konsensantrag bevorzugen, anderer antrag auch ok
15:59 | magicherb: entscheidet euch weise, in beiden fällen viel zu tun, wie schaffen wir es dass wir die mitglieder von einer o in eine andere bringen=
16:00 | i3850 v. betriebsdirektor keine 70%
16:01 | i4021 v. lava sind ganz klar 70% antrag angenommen
16:01 | bekanntgabe ergebnis int. delegierten wahl
16:02 | sonstwer > danton > gigi > juli > burnoutberni
16:02 | reihungswahl: sonstwer > juli > gigi > burnoutberni > danton
16:04 | lava erklärt antrag i4022 (bzw. i4023), zusatzantrag zu i4021
16:04 | redeliste ist hiermit geschlossen (4 redner)
16:05 | frage: auskunft zulässig?
16:06 | antwort: es wurde in zweifel gestellt ob das rechtlich möglich, sickinger hat gemeint dass ist rechtl. möglich wenn es eigene landespartein gibt
16:06 | keine weiteren fragen
16:06 | abschlussstatement: antrag annehmen damit es irgendeine sanktionierungsmöglichkeit gibt
16:08 | abstimmung i4023: antrag angenommen
16:08 | kommen zur benandlung des letzten antrags i4022: lava erklärt antrag
16:12 | neuauszählung i4023 (go antrag): mit 81% angenommen
16:13 | frage v. fisima: es wäre dadurch möglich regionalgruppen zu bilden
16:13 | keine doppelbelegung von positionen
16:13 | flexibel in alle richtungen, voll schön, dankeschlön
16:14 | frage: landespartei ist ein optionaler zwischenschnitt zw, bund und regionalorganisationen
16:14 | lava: ja
16:14 | frage: wir haben die los aus dem grund abgeschafft dass wir einen overhead an regionalorganisationen, würde gerne bessere lösung für städte finden
16:15 | frage: dem kann ich unmöglich zustimmen da durch diesem beschluss alle los aufgeöst sind, landesorganisation wird durch regionalorganisation ersetzt, es gibt keine landesparteien mehr
16:16 | lava abschlussstatement: hier steht beispielsweise im text dass sich eine regionalorganisation sich als landespartei gründen kann
16:16 | wir müssen jede einzelne davon als satzungsänderung durchsetzen
16:18 | abstimmung i4022: antrag abgelehnt
16:19 | moderator: unglaublich viel geschafft dieses wochenende, möchte euch danken, um 5 minuten um aufmerksamkeit, neue jungpiraten
16:19 | sitzung ist geschlossen
16:20 | rede des vorstands der jungen piraten: wir sind die jungen piraten, auch nicht alle des vorstands sind dabei, internationaler vorstand, wir sind die jungen piraten österreichs, verein zur förderung von liebe und gerechtigkeit für junge menschen
16:21 | um euch diese liebe zu zeigen dürft ihr uns später alle umarmen
16:22 | wir haben eine aktion gehabt, occupy jako, wir setzen uns für obdachlose eine und bleiben eine nacht auf einem öffentlichen platz, das werden nicht unsere einzigen aktionen bleiben, glaube dass wir damit die identität der piraten fördern und für mehr medienpräsenz sorgen können
16:22 | es gibt drei formen von mitgliedern: ordentliche mitglieder: alle zahlenden mitglieder unter 25
16:22 | fördermitgliedschaft: alle ab 25
16:23 | der mitgliedsbeitrag beträgt so viel wie alt man ist, ist man 18 zahlt man 18 euro, ab 25 beträgt der mitgliedsbeitrag 25 euro
16:23 | wir haben bereits spenden bekommen (danke smbs) und eine flagge
16:24 | damit haben wir auch mal eine flagge der piratenpartei dabei, flaggen von uns gibt es bald
16:24 | mitglieder des vorstands stellen sich vor
16:25 | stoppacta (irolt), juli (juliane), kalissa, et al.
16:26 | abschlussstatement von c3o
16:26 | Wandel hat heute dem Bündnisvertrag zugestimmt
16:26 | damit ist es also fix, wir treten in einem bündnis mit Wandel und KPÖ an
16:26 | gibt eine hsatig zusammengestellt information, das liegt draußen bei der akkreditierung auf
16:27 | um 24.1. ein erster ARbeitswochenende, komm. transparenter und klarer machen.
16:27 | kommt auch auf die HP
16:27 | alle leute im WKT verantwortung unsere teilnahme an den treffen organisieren
16:27 | ideen wie komm. transparenter gemacht werden kann beim Team eingeben.
16:28 | beim februar gemeinsames programm gestaltet
16:28 | erster märz gemeinsamer gründungskonvent und wahl der spitzenkandidat/innen statt
16:28 | sollten grunds. unseren themen affin gegenüber stehen
16:28 | aufgabe von uns, 70% für das bündnis, aktiv mitarbeiten, hoffentlich auch die 30% noch überzeugen
16:28 | wahnsinnig viel zu tun, um gemeinsam anzutreten.
16:29 | ENDE der Versammlung

Beschlüsse

Wahlen

Geheime Abstimmung 4300, 4303, 4428

Akzeptanz

ballots

jnn
jnn
jnj
jnj
enj
jnj
jne
enj
jjn
jnj
nnj
njj
jee
nnj
jnn
nnj
jnn
jnj
jnn
jjn
enj
jne
jnj
jej
enj
jnn
nnj
nee
jnn
jnj
enj
enj
jnj
jnj
jnj
jnj
jnj
nnj
jnn
nnj
jnn
jnj
jnn
ejn
jen
jnj
jnj
jne
njj
jen
jnn
jne
jnj
nnj
jej
jnj
jnj
eej
nej
jnn
nnj
jnj
jnn
jnn
jnj
eee
jnj
jnj
jne
jnj
enj
jnj
enj
jnj
jee
nnj

candidates

4300
4303
4428

result

3 Kandidaten. 76 abgegebene Stimmen.
1. 4300   80% (52 Ja-Stimmen, 11 Enthaltungen, 13 Nein-Stimmen), also akzeptiert
2. 4428   71.642% (48 Ja-Stimmen, 9 Enthaltungen, 19 Nein-Stimmen), also akzeptiert
3. 4303   7.576% (5 Ja-Stimmen, 10 Enthaltungen, 61 Nein-Stimmen), also nicht akzeptiert

Reihung

ballots

1,2,2
1,2,2
2,2,1
1,3,2
2,3,1
1,3,2
1,3,2
2,3,1
1,2,3
1,3,2
5,5,1
3,2,1
1,1,1
3,2,1
3,4,1
3,3,1
1,3,2
1,2,1
1,3,2
2,1,3
2,2,1
1,1,1
2,3,1
1,3,2
2,3,1
1,2,3
3,2,1
1,2,3
1,3,2
2,3,1
2,2,1
2,2,1
2,3,1
2,3,1
2,3,1
2,3,1
2,3,1
2,3,1
1,3,2
2,2,1
1,3,2
2,3,1
1,3,2
1,1,1
1,2,3
2,3,1
2,3,1
1,3,2
3,2,1
1,2,3
1,2,3
1,3,2
2,3,1
2,2,1
2,3,1
1,1,1
2,3,1
3,2,1
3,2,1
1,3,2
3,2,1
1,2,2
1,2,3
3,2,1
2,3,1
2,2,1
2,3,1
2,3,1
1,2,2
2,3,1
2,3,1
2,3,1
2,2,1
2,3,1
1,2,2
2,3,1

result

Berechnete Stimmzettel:

4300;4303,4428
4300;4303,4428
4428;4300,4303
4300;4428;4303
4428;4300;4303
4300;4428;4303
4300;4428;4303
4428;4300;4303
4300;4303;4428
4300;4428;4303
4428;4300,4303
4428;4303;4300
4300,4303,4428
4428;4303;4300
4428;4300;4303
4428;4300,4303
4300;4428;4303
4300,4428;4303
4300;4428;4303
4303;4300;4428
4428;4300,4303
4300,4303,4428
4428;4300;4303
4300;4428;4303
4428;4300;4303
4300;4303;4428
4428;4303;4300
4300;4303;4428
4300;4428;4303
4428;4300;4303
4428;4300,4303
4428;4300,4303
4428;4300;4303
4428;4300;4303
4428;4300;4303
4428;4300;4303
4428;4300;4303
4428;4300;4303
4300;4428;4303
4428;4300,4303
4300;4428;4303
4428;4300;4303
4300;4428;4303
4300,4303,4428
4300;4303;4428
4428;4300;4303
4428;4300;4303
4300;4428;4303
4428;4303;4300
4300;4303;4428
4300;4303;4428
4300;4428;4303
4428;4300;4303
4428;4300,4303
4428;4300;4303
4300,4303,4428
4428;4300;4303
4428;4303;4300
4428;4303;4300
4300;4428;4303
4428;4303;4300
4300;4303,4428
4300;4303;4428
4428;4303;4300
4428;4300;4303
4428;4300,4303
4428;4300;4303
4428;4300;4303
4300;4303,4428
4428;4300;4303
4428;4300;4303
4428;4300;4303
4428;4300,4303
4428;4300;4303
4300;4303,4428
4428;4300;4303

Candidates:
1. 76:0(:0) 5/10+ APPROVED 4300
2. 76:0(:0) 5/10+ APPROVED 4303
3. 76:0(:0) 5/10+ APPROVED 4428

Ranking:
1. 4428
2. 4300
3. 4303

Direct comparison of: 1. 4428
44:27  2. 4300
59: 8  3. 4303

Direct comparison of: 2. 4300
27:44  1. 4428
53: 9  3. 4303

Direct comparison of: 3. 4303
 8:59  1. 4428
 9:53  2. 4300

Bundesgeschäftsführung

Akzeptanz

Stimmzettel

jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
njjj
jjnj
njnn
njjj
jjjn
jjnj
njjj
njjj
jeee
eeje
ejee
jjje
njjj
eeee
eeee

candidates

PeterTheOne
Burns
tycho
Danton

results

4 Kandidaten. 64 abgegebene Stimmen.
1. Burns   100% (60 Ja-Stimmen, 4 Enthaltungen, 0 Nein-Stimmen), also akzeptiert
2. Danton   96.552% (56 Ja-Stimmen, 6 Enthaltungen, 2 Nein-Stimmen), also akzeptiert
3. tycho   95% (57 Ja-Stimmen, 4 Enthaltungen, 3 Nein-Stimmen), also akzeptiert
4. PeterTheOne   90% (54 Ja-Stimmen, 4 Enthaltungen, 6 Nein-Stimmen), also akzeptiert

Reihung

Stimmzettel

1,1,1,1
1,1,1,1
1,1,1,1
1,1,1,1
1,1,1,1
1,1,1,1
1,1,1,1
1,1,1,1
1,1,1,1
1,1,1,2
1,1,1,2
1,1,1,2
1,1,1,2
1,1,1,2
5,5,5,4
1,2,3,4
1,2,3,4
1,2,3,4
1,2,3,4
1,2,3,4
1,2,3,4
1,2,3,4
1,2,3,4
1,2,3,4
1,2,3,4
1,3,2,4
1,3,2,4
1,3,2,4
1,3,2,4
1,3,2,4
4,1,2,3
1,2,3,4
2,1,2,2
2,2,1,2
1,2,3,4
4,1,2,3
4,1,3,2
2,2,5,4
4,2,1,3
2,1,4,3
3,1,2,4
4,1,2,3
1,2,2,1
1,2,2,1
3,2,1,4
3,1,2,4
3,1,2,4
3,2,1,4
4,1,2,3
2,1,4,3
3,1,2,4
3,2,1,4
1,2,2,3
2,1,3,4
3,1,2,4
3,1,1,4
2,1,1,2
1,2,2,2
2,1,3,4
3,4,1,2
4,2,1,3
2,1,3,4
2,1,4,3
2,1,3,4

Reihung


Berechnete Stimmzettel:

Burns,Danton,PeterTheOne,tycho
Burns,Danton,PeterTheOne,tycho
Burns,Danton,PeterTheOne,tycho
Burns,Danton,PeterTheOne,tycho
Burns,Danton,PeterTheOne,tycho
Burns,Danton,PeterTheOne,tycho
Burns,Danton,PeterTheOne,tycho
Burns,Danton,PeterTheOne,tycho
Burns,Danton,PeterTheOne,tycho
Burns,PeterTheOne,tycho;Danton
Burns,PeterTheOne,tycho;Danton
Burns,PeterTheOne,tycho;Danton
Burns,PeterTheOne,tycho;Danton
Burns,PeterTheOne,tycho;Danton
Danton;Burns,PeterTheOne,tycho
PeterTheOne;Burns;tycho;Danton
PeterTheOne;Burns;tycho;Danton
PeterTheOne;Burns;tycho;Danton
PeterTheOne;Burns;tycho;Danton
PeterTheOne;Burns;tycho;Danton
PeterTheOne;Burns;tycho;Danton
PeterTheOne;Burns;tycho;Danton
PeterTheOne;Burns;tycho;Danton
PeterTheOne;Burns;tycho;Danton
PeterTheOne;Burns;tycho;Danton
PeterTheOne;tycho;Burns;Danton
PeterTheOne;tycho;Burns;Danton
PeterTheOne;tycho;Burns;Danton
PeterTheOne;tycho;Burns;Danton
PeterTheOne;tycho;Burns;Danton
Burns;tycho;Danton;PeterTheOne
PeterTheOne;Burns;tycho;Danton
Burns;Danton,PeterTheOne,tycho
tycho;Burns,Danton,PeterTheOne
PeterTheOne;Burns;tycho;Danton
Burns;tycho;Danton;PeterTheOne
Burns;Danton;tycho;PeterTheOne
Burns,PeterTheOne;Danton;tycho
tycho;Burns;Danton;PeterTheOne
Burns;PeterTheOne;Danton;tycho
Burns;tycho;PeterTheOne;Danton
Burns;tycho;Danton;PeterTheOne
Danton,PeterTheOne;Burns,tycho
Danton,PeterTheOne;Burns,tycho
tycho;Burns;PeterTheOne;Danton
Burns;tycho;PeterTheOne;Danton
Burns;tycho;PeterTheOne;Danton
tycho;Burns;PeterTheOne;Danton
Burns;tycho;Danton;PeterTheOne
Burns;PeterTheOne;Danton;tycho
Burns;tycho;PeterTheOne;Danton
tycho;Burns;PeterTheOne;Danton
PeterTheOne;Burns,tycho;Danton
Burns;PeterTheOne;tycho;Danton
Burns;tycho;PeterTheOne;Danton
Burns,tycho;PeterTheOne;Danton
Burns,tycho;Danton,PeterTheOne
PeterTheOne;Burns,Danton,tycho
Burns;PeterTheOne;tycho;Danton
tycho;Danton;PeterTheOne;Burns
tycho;Burns;Danton;PeterTheOne
Burns;PeterTheOne;tycho;Danton
Burns;PeterTheOne;Danton;tycho
Burns;PeterTheOne;tycho;Danton

Candidates:
1. 64:0(:0) 5/10+ APPROVED PeterTheOne
2. 64:0(:0) 5/10+ APPROVED Burns
3. 64:0(:0) 5/10+ APPROVED tycho
4. 64:0(:0) 5/10+ APPROVED Danton

Ranking:
1. Burns
2. PeterTheOne
3. tycho
4. Danton

Direct comparison of: 1. Burns
25:22  2. PeterTheOne
31:12  3. tycho
49: 4  4. Danton

Direct comparison of: 2. PeterTheOne
22:25  1. Burns
29:19  3. tycho
41: 9  4. Danton

Direct comparison of: 3. tycho
12:31  1. Burns
19:29  2. PeterTheOne
45: 8  4. Danton

Direct comparison of: 4. Danton
 4:49  1. Burns
 9:41  2. PeterTheOne
 8:45  3. tycho

Rechungsprüfung



jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
Rechnungsprüfung - Direktwahl

akzeptanz
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
njj
njj
jej
njj
jje
njj
eee
jee

3 Kandidaten. 40 abgegebene Stimmen.
1. Albert Baumgartner   100% (37 Ja-Stimmen, 3 Enthaltungen, 0 Nein-Stimmen), also akzeptiert
2. Rene Ziller   100% (37 Ja-Stimmen, 3 Enthaltungen, 0 Nein-Stimmen), also akzeptiert
3. Daniel Gruss   89.744% (35 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung, 4 Nein-Stimmen), also akzeptiert

Reihungswahl
1,2,2
1,1,1
3,1,2
1,2,3
3,1,2
1,1,1
3,1,2
3,1,2
1,2,2
1,1,1
1,1,1
1,1,1
2,1,3
1,3,2
3,1,2
1,1,1
1,2,1
2,3,1
1,2,3
2,3,1
1,3,2
1,2,3
1,2,3
1,1,1
1,2,2
1,3,2
1,2,1
2,3,1
1,3,2
1,2,1
1,1,1
1,1,1
1,2,3
1,1,1
1,1,1
3,2,1
1,2,3
1,2,3
1,3,2
1,3,2
Berechnete Stimmzettel:

Daniel Gruss;Albert Baumgartner,Rene Ziller
Albert Baumgartner,Daniel Gruss,Rene Ziller
Rene Ziller;Albert Baumgartner;Daniel Gruss
Daniel Gruss;Rene Ziller;Albert Baumgartner
Rene Ziller;Albert Baumgartner;Daniel Gruss
Albert Baumgartner,Daniel Gruss,Rene Ziller
Rene Ziller;Albert Baumgartner;Daniel Gruss
Rene Ziller;Albert Baumgartner;Daniel Gruss
Daniel Gruss;Albert Baumgartner,Rene Ziller
Albert Baumgartner,Daniel Gruss,Rene Ziller
Albert Baumgartner,Daniel Gruss,Rene Ziller
Albert Baumgartner,Daniel Gruss,Rene Ziller
Rene Ziller;Daniel Gruss;Albert Baumgartner
Daniel Gruss;Albert Baumgartner;Rene Ziller
Rene Ziller;Albert Baumgartner;Daniel Gruss
Albert Baumgartner,Daniel Gruss,Rene Ziller
Albert Baumgartner,Daniel Gruss;Rene Ziller
Albert Baumgartner;Daniel Gruss;Rene Ziller
Daniel Gruss;Rene Ziller;Albert Baumgartner
Albert Baumgartner;Daniel Gruss;Rene Ziller
Daniel Gruss;Albert Baumgartner;Rene Ziller
Daniel Gruss;Rene Ziller;Albert Baumgartner
Daniel Gruss;Rene Ziller;Albert Baumgartner
Albert Baumgartner,Daniel Gruss,Rene Ziller
Daniel Gruss;Albert Baumgartner,Rene Ziller
Daniel Gruss;Albert Baumgartner;Rene Ziller
Albert Baumgartner,Daniel Gruss;Rene Ziller
Albert Baumgartner;Daniel Gruss;Rene Ziller
Daniel Gruss;Albert Baumgartner;Rene Ziller
Albert Baumgartner,Daniel Gruss;Rene Ziller
Albert Baumgartner,Daniel Gruss,Rene Ziller
Albert Baumgartner,Daniel Gruss,Rene Ziller
Daniel Gruss;Rene Ziller;Albert Baumgartner
Albert Baumgartner,Daniel Gruss,Rene Ziller
Albert Baumgartner,Daniel Gruss,Rene Ziller
Albert Baumgartner;Rene Ziller;Daniel Gruss
Daniel Gruss;Rene Ziller;Albert Baumgartner
Daniel Gruss;Rene Ziller;Albert Baumgartner
Daniel Gruss;Albert Baumgartner;Rene Ziller
Daniel Gruss;Albert Baumgartner;Rene Ziller

Candidates:
1. 40:0(:0) 5/10+ APPROVED Daniel Gruss
2. 40:0(:0) 5/10+ APPROVED Rene Ziller
3. 40:0(:0) 5/10+ APPROVED Albert Baumgartner

Ranking:
1. Daniel Gruss
2. Rene Ziller
2. Albert Baumgartner

Direct comparison of: 1. Daniel Gruss
22: 7  2. Rene Ziller
17: 9  2. Albert Baumgartner

Direct comparison of: 2. Rene Ziller
 7:22  1. Daniel Gruss
13:13  2. Albert Baumgartner

Direct comparison of: 2. Albert Baumgartner
 9:17  1. Daniel Gruss
13:13  2. Rene Ziller


Internationale Delegierte


Kandidaten:
Sonstwer
juli
gigi
Danton
burnoutberni

Stimmzettel:
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jnnnn
jnnnn
eeene
jjnen
eenee
jjjej
enjjn
jjeen
jjjej
jjjej
jnjjn
jjeej
jjjjn
ejjej
jnjjn


       Ergebnis

5 Kandidaten. 61 abgegebene Stimmen.
1. Sonstwer   100% (57 Ja-Stimmen, 4 Enthaltungen, 0 Nein-Stimmen), also akzeptiert
2. Danton   94.34% (50 Ja-Stimmen, 8 Enthaltungen, 3 Nein-Stimmen), also akzeptiert
3. gigi   93.103% (54 Ja-Stimmen, 3 Enthaltungen, 4 Nein-Stimmen), also akzeptiert
4. juli   91.525% (54 Ja-Stimmen, 2 Enthaltungen, 5 Nein-Stimmen), also akzeptiert
5. burnoutberni   86.441% (51 Ja-Stimmen, 2 Enthaltungen, 8 Nein-Stimmen), also akzeptiert





Kandidaten:
Sonstwer
juli
gigi
Danton
burnoutberni

Stimmzettel:
1,4,2,3,5
4,1,3,5,2
1,1,1,1,2
1,3,4,4,2
1,4,2,3,5
1,3,3,5,5
3,1,4,5,2
1,2,3,4,5
3,4,1,2,5
1,2,4,5,3
1,1,1,1,1
1,2,5,3,5
1,1,2,9,3
1,3,3,3,2
1,2,2,2,2
1,1,1,1,1
2,1,2,2,2
1,1,1,1,1
2,4,3,5,1
5,1,3,4,2
1,2,3,5,4
1,2,3,4,5
1,3,2,4,4
1,1,1,1,1
1,2,2,3,2
1,1,1,1,1
1,1,1,1,1
1,2,3,4,5
1,2,4,5,3
1,2,4,3,5
1,1,1,1,1
1,1,1,1,1
1,1,1,1,1
1,1,1,1,1
1,2,2,1,2
1,1,1,1,1
1,1,1,1,1
2,2,2,1,2
2,1,2,1,3
1,1,1,1,1
4,1,3,4,2
1,1,1,1,1
1,1,1,1,1
1,3,4,5,2
1,1,1,1,1
1,1,3,2,1
2,3,4,5,1
1,1,1,1,1
1,2,5,4,3
1,2,3,4,5
2,4,3,1,5
1,1,1,1,1
1,1,1,1,1
4,3,1,2,3
1,1,1,1,1
1,5,4,3,2
2,5,4,3,1
2,1,2,3,4
1,2,3,5,4
1,1,1,1,1
1,1,1,1,1


       Ergebnis

Berechnete Stimmzettel:

Sonstwer;gigi;Danton;juli;burnoutberni
juli;burnoutberni;gigi;Sonstwer;Danton
Danton,Sonstwer,gigi,juli;burnoutberni
Sonstwer;burnoutberni;juli;Danton,gigi
Sonstwer;gigi;Danton;juli;burnoutberni
Sonstwer;gigi,juli;Danton,burnoutberni
juli;burnoutberni;Sonstwer;gigi;Danton
Sonstwer;juli;gigi;Danton;burnoutberni
gigi;Danton;Sonstwer;juli;burnoutberni
Sonstwer;juli;burnoutberni;gigi;Danton
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
Sonstwer;juli;Danton;burnoutberni,gigi
Sonstwer,juli;gigi;burnoutberni;Danton
Sonstwer;burnoutberni;Danton,gigi,juli
Sonstwer;Danton,burnoutberni,gigi,juli
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
juli;Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
burnoutberni;Sonstwer;gigi;juli;Danton
juli;burnoutberni;gigi;Danton;Sonstwer
Sonstwer;juli;gigi;burnoutberni;Danton
Sonstwer;juli;gigi;Danton;burnoutberni
Sonstwer;gigi;juli;Danton,burnoutberni
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
Sonstwer;burnoutberni,gigi,juli;Danton
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
Sonstwer;juli;gigi;Danton;burnoutberni
Sonstwer;juli;burnoutberni;gigi;Danton
Sonstwer;juli;Danton;gigi;burnoutberni
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
Danton,Sonstwer;burnoutberni,gigi,juli
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
Danton;Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
Danton,juli;Sonstwer,gigi;burnoutberni
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
juli;burnoutberni;gigi;Danton,Sonstwer
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
Sonstwer;burnoutberni;juli;gigi;Danton
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
Sonstwer,burnoutberni,juli;Danton;gigi
burnoutberni;Sonstwer;juli;gigi;Danton
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
Sonstwer;juli;burnoutberni;Danton;gigi
Sonstwer;juli;gigi;Danton;burnoutberni
Danton;Sonstwer;gigi;juli;burnoutberni
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
gigi;Danton;burnoutberni,juli;Sonstwer
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
Sonstwer;burnoutberni;Danton;gigi;juli
burnoutberni;Sonstwer;Danton;gigi;juli
juli;Sonstwer,gigi;Danton;burnoutberni
Sonstwer;juli;gigi;burnoutberni;Danton
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli
Danton,Sonstwer,burnoutberni,gigi,juli

Candidates:
1. 61:0(:0) 6/10+ APPROVED Sonstwer
2. 61:0(:0) 6/10+ APPROVED juli
3. 61:0(:0) 6/10+ APPROVED gigi
4. 61:0(:0) 6/10+ APPROVED Danton
5. 61:0(:0) 6/10+ APPROVED burnoutberni

Ranking:
1. Sonstwer
2. juli
3. gigi
4. burnoutberni
5. Danton

Direct comparison of: 1. Sonstwer
27: 8  2. juli
29: 5  3. gigi
28: 8  4. burnoutberni
29: 6  5. Danton

Direct comparison of: 2. juli
 8:27  1. Sonstwer
23: 9  3. gigi
26: 7  4. burnoutberni
26: 9  5. Danton

Direct comparison of: 3. gigi
 5:29  1. Sonstwer
 9:23  2. juli
18:15  4. burnoutberni
24:10  5. Danton

Direct comparison of: 4. burnoutberni
 8:28  1. Sonstwer
 7:26  2. juli
15:18  3. gigi
19:16  5. Danton

Direct comparison of: 5. Danton
 6:29  1. Sonstwer
 9:26  2. juli
10:24  3. gigi
16:19  4. burnoutberni




Bundesvorstand


candidates:
MoD
burnoutberni
Friday
c3o
Vilinthril
Danton
waltbon

Stimmzettel:
njjjjjn
jjjjjjj
jjjnejn
ejjjjje
jjjjjjn
jjnjjjn
jjjjeen
jjjjjjj
jjjjjjn
njjjjjn
ejejjjj
jjjjjjj
nnjjjjn
jnnjnnj
eejjjjj
jjjjjjj
jjjjjjj
jjjjjje
jjjjjje
jnjjjjj
jjjjjjj
jjjjjjj
jjjjjjn
ejjjjje
jjjjejj
jjjjjjn
jnjjnjj
jjejjje
jjjjjjj
jejjejj
njjjjjj
jjejjen
jjjjjee
jjjjjje
jnenjne
jjjjnjj
njejjjj
jnjnnjj
nnjnnjn
ejejjjn
njjjjej
eejjeee
ejjjjje
jjjjjjn
jjjjjjn
jjjjjjj
njejjjn
jnjjjjn
jjjjnjn
njjjjjj
ejejjjj
jjjjjjj
jjjjjje
jjjjjjj
nejjeen
jnejenj
jjjjjjn
eejjjee
njjjejj
ejjnejn
jjejjen
jjjjjjj
jnjnnee

ergebnis:

7 Kandidaten. 63 abgegebene Stimmen.
1. Friday   96.226% (51 Ja-Stimmen, 10 Enthaltungen, 2 Nein-Stimmen), also akzeptiert
2. Danton   94.444% (51 Ja-Stimmen, 9 Enthaltungen, 3 Nein-Stimmen), also akzeptiert
3. c3o   90.476% (57 Ja-Stimmen, 0 Enthaltungen, 6 Nein-Stimmen), also akzeptiert
4. Vilinthril   87.037% (47 Ja-Stimmen, 9 Enthaltungen, 7 Nein-Stimmen), also akzeptiert
5. burnoutberni   82.759% (48 Ja-Stimmen, 5 Enthaltungen, 10 Nein-Stimmen), also akzeptiert
6. MoD   79.245% (42 Ja-Stimmen, 10 Enthaltungen, 11 Nein-Stimmen), also akzeptiert
7. waltbon   56% (28 Ja-Stimmen, 13 Enthaltungen, 22 Nein-Stimmen), also akzeptiert



candidates:
MoD
burnoutberni
Friday
c3o
Vilinthril
Danton

Stimmzettel:
5,4,3,1,2,3
4,2,5,1,2,3
1,1,2,4,3,1
6,4,5,1,3,2
5,3,4,1,2,6
1,4,4,3,2,3
4,3,2,1,5,5
7,3,1,2,4,6
2,3,1,2,2,4
6,4,2,3,1,5
5,4,5,1,2,5
5,6,2,1,4,7
5,6,4,1,2,3
1,8,7,3,5,6
5,5,1,2,3,4
4,3,6,1,1,5
5,1,3,1,1,4
1,1,1,1,1,5
3,4,2,1,5,6
1,3,1,1,1,1
5,3,2,1,6,7
6,4,5,1,2,3
4,3,4,1,2,5
5,2,3,1,1,4
2,5,4,3,6,7
4,3,6,1,2,5
4,6,2,1,7,6
4,5,6,1,2,3
5,1,6,2,3,7
5,6,3,1,6,4
1,1,1,1,1,1
2,2,4,1,1,3
3,5,1,2,4,6
5,5,1,5,5,5
1,2,2,2,2,2
3,4,2,1,8,5
6,3,6,1,2,5
1,7,2,6,5,3
3,4,1,5,6,2
3,2,3,1,2,5
5,1,2,3,1,4
4,4,1,2,4,4
4,2,2,1,1,2
5,4,3,1,2,6
6,3,4,1,2,5
4,3,5,1,2,7
4,1,3,1,1,2
4,5,3,1,2,5
2,4,1,5,6,3
7,3,2,1,6,4
6,1,6,3,2,5
1,4,2,3,5,6
1,3,6,4,2,5
1,4,1,4,4,7
9,3,2,1,2,4
1,4,4,3,4,4
6,4,2,5,1,3
1,1,1,1,1,1
7,4,3,2,6,5
4,3,1,7,6,2
4,3,6,1,2,5
3,4,5,1,2,6
1,5,2,7,6,4

Berechnete Stimmzettel:

c3o;Vilinthril;Danton,Friday;burnoutberni;MoD
c3o;Vilinthril,burnoutberni;Danton;MoD;Friday
Danton,MoD,burnoutberni;Friday;Vilinthril;c3o
c3o;Danton;Vilinthril;burnoutberni;Friday;MoD
c3o;Vilinthril;burnoutberni;Friday;MoD;Danton
MoD;Vilinthril;Danton,c3o;Friday,burnoutberni
c3o;Friday;burnoutberni;MoD;Danton,Vilinthril
Friday;c3o;burnoutberni;Vilinthril;Danton;MoD
Friday;MoD,Vilinthril,c3o;burnoutberni;Danton
Vilinthril;Friday;c3o;burnoutberni;Danton;MoD
c3o;Vilinthril;burnoutberni;Danton,Friday,MoD
c3o;Friday;Vilinthril;MoD;burnoutberni;Danton
c3o;Vilinthril;Danton;Friday;MoD;burnoutberni
MoD;c3o;Vilinthril;Danton;Friday;burnoutberni
Friday;c3o;Vilinthril;Danton;MoD,burnoutberni
Vilinthril,c3o;burnoutberni;MoD;Danton;Friday
Vilinthril,burnoutberni,c3o;Friday;Danton;MoD
Friday,MoD,Vilinthril,burnoutberni,c3o;Danton
c3o;Friday;MoD;burnoutberni;Vilinthril;Danton
Danton,Friday,MoD,Vilinthril,c3o;burnoutberni
c3o;Friday;burnoutberni;MoD;Vilinthril;Danton
c3o;Vilinthril;Danton;burnoutberni;Friday;MoD
c3o;Vilinthril;burnoutberni;Friday,MoD;Danton
Vilinthril,c3o;burnoutberni;Friday;Danton;MoD
MoD;c3o;Friday;burnoutberni;Vilinthril;Danton
c3o;Vilinthril;burnoutberni;MoD;Danton;Friday
c3o;Friday;MoD;Danton,burnoutberni;Vilinthril
c3o;Vilinthril;Danton;MoD;burnoutberni;Friday
burnoutberni;c3o;Vilinthril;MoD;Friday;Danton
c3o;Friday;Danton;MoD;Vilinthril,burnoutberni
Danton,Friday,MoD,Vilinthril,burnoutberni,c3o
Vilinthril,c3o;MoD,burnoutberni;Danton;Friday
Friday;c3o;MoD;Vilinthril;burnoutberni;Danton
Friday;Danton,MoD,Vilinthril,burnoutberni,c3o
MoD;Danton,Friday,Vilinthril,burnoutberni,c3o
c3o;Friday;MoD;burnoutberni;Danton;Vilinthril
c3o;Vilinthril;burnoutberni;Danton;Friday,MoD
MoD;Friday;Danton;Vilinthril;c3o;burnoutberni
Friday;Danton;MoD;burnoutberni;c3o;Vilinthril
c3o;Vilinthril,burnoutberni;Friday,MoD;Danton
Vilinthril,burnoutberni;Friday;c3o;Danton;MoD
Friday;c3o;Danton,MoD,Vilinthril,burnoutberni
Vilinthril,c3o;Danton,Friday,burnoutberni;MoD
c3o;Vilinthril;Friday;burnoutberni;MoD;Danton
c3o;Vilinthril;burnoutberni;Friday;Danton;MoD
c3o;Vilinthril;burnoutberni;MoD;Friday;Danton
Vilinthril,burnoutberni,c3o;Danton;Friday;MoD
c3o;Vilinthril;Friday;MoD;Danton,burnoutberni
Friday;MoD;Danton;burnoutberni;c3o;Vilinthril
c3o;Friday;burnoutberni;Danton;Vilinthril;MoD
burnoutberni;Vilinthril;c3o;Danton;Friday,MoD
MoD;Friday;c3o;burnoutberni;Vilinthril;Danton
MoD;Vilinthril;burnoutberni;c3o;Danton;Friday
Friday,MoD;Vilinthril,burnoutberni,c3o;Danton
c3o;Friday,Vilinthril;burnoutberni;Danton;MoD
MoD;c3o;Danton,Friday,Vilinthril,burnoutberni
Vilinthril;Friday;Danton;burnoutberni;c3o;MoD
Danton,Friday,MoD,Vilinthril,burnoutberni,c3o
c3o;Friday;burnoutberni;Danton;Vilinthril;MoD
Friday;Danton;burnoutberni;MoD;Vilinthril;c3o
c3o;Vilinthril;burnoutberni;MoD;Danton;Friday
c3o;Vilinthril;MoD;burnoutberni;Friday;Danton
MoD;Friday;Danton;burnoutberni;Vilinthril;c3o

Candidates:
1. 63:0(:0) 5/10+ APPROVED MoD
2. 63:0(:0) 5/10+ APPROVED burnoutberni
3. 63:0(:0) 5/10+ APPROVED Friday
4. 63:0(:0) 5/10+ APPROVED c3o
5. 63:0(:0) 5/10+ APPROVED Vilinthril
6. 63:0(:0) 5/10+ APPROVED Danton

Ranking:
1. c3o
2. Vilinthril
3. Friday
4. burnoutberni
5. MoD
6. Danton

Direct comparison of: 1. c3o
39:10  2. Vilinthril
41:17  3. Friday
45:10  4. burnoutberni
43:14  5. MoD
50: 7  6. Danton

Direct comparison of: 2. Vilinthril
10:39  1. c3o
32:24  3. Friday
32:17  4. burnoutberni
35:21  5. MoD
43:12  6. Danton

Direct comparison of: 3. Friday
17:41  1. c3o
24:32  2. Vilinthril
32:24  4. burnoutberni
34:19  5. MoD
39:16  6. Danton

Direct comparison of: 4. burnoutberni
10:45  1. c3o
17:32  2. Vilinthril
24:32  3. Friday
31:24  5. MoD
37:16  6. Danton

Direct comparison of: 5. MoD
14:43  1. c3o
21:35  2. Vilinthril
19:34  3. Friday
24:31  4. burnoutberni
32:24  6. Danton

Direct comparison of: 6. Danton
 7:50  1. c3o
12:43  2. Vilinthril
16:39  3. Friday
16:37  4. burnoutberni
24:32  5. MoD



Schiedsgericht



mod
illionas
defnordic
cyberhawk

njjj
jejj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjje
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
njjj
ejjj
njjj
jjjj
njjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
njje
jjjj
njjj
jjjj
jejj
jjjj
ejej
jjjj
jjjj
njje
njjn
neen
eejj
ejjj
jjjn
njjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
jjjj
nnjj
jnnj
jjjn
njjj
njjj
jnnj
jnjj
jjjn
jjjj
njjj
jjjj
jjjj
jjjj

4 Kandidaten. 58 abgegebene Stimmen.
1. defnordic   96.429% (54 Ja-Stimmen, 2 Enthaltungen, 2 Nein-Stimmen), also akzeptiert
2. illionas   92.593% (50 Ja-Stimmen, 4 Enthaltungen, 4 Nein-Stimmen), also akzeptiert
3. cyberhawk   90.909% (50 Ja-Stimmen, 3 Enthaltungen, 5 Nein-Stimmen), also akzeptiert
4. mod   74.074% (40 Ja-Stimmen, 4 Enthaltungen, 14 Nein-Stimmen), also akzeptiert

1,1,1,1
3,4,2,1
2,2,1,2
1,2,3,4
5,3,3,1
1,4,2,3
3,1,2,4
2,4,3,1
2,3,1,4
3,2,2,1
1,3,2,4
2,1,1,1
4,1,1,1
4,2,3,1
4,2,3,1
2,1,1,1
1,1,1,1
2,1,1,1
4,3,2,1
2,3,4,1
4,2,1,3
3,1,1,2
2,1,1,1
4,3,1,2
1,4,3,2
1,4,3,2
1,1,1,1
3,2,4,1
3,2,1,4
4,2,1,3
3,1,1,2
2,1,1,2
4,1,2,3
3,3,2,1
4,2,3,1
4,1,3,5
4,3,2,1
1,2,1,3
1,3,3,2
1,2,3,4
1,2,2,3
1,1,1,1
1,3,2,4
3,1,2,4
2,1,1,2
2,2,1,1
2,4,3,1
3,2,1,4
4,3,2,1
1,1,1,1
1,3,3,2
1,3,3,2
1,1,1,2
2,3,1,3
2,2,1,2
2,1,1,1
2,1,3,4
4,1,2,3
Berechnete Stimmzettel:

cyberhawk,defnordic,illionas,mod
cyberhawk;defnordic;mod;illionas
defnordic;cyberhawk,illionas,mod
mod;illionas;defnordic;cyberhawk
cyberhawk;defnordic,illionas;mod
mod;defnordic;cyberhawk;illionas
illionas;defnordic;mod;cyberhawk
cyberhawk;mod;defnordic;illionas
defnordic;mod;illionas;cyberhawk
cyberhawk;defnordic,illionas;mod
mod;defnordic;illionas;cyberhawk
cyberhawk,defnordic,illionas;mod
cyberhawk,defnordic,illionas;mod
cyberhawk;illionas;defnordic;mod
cyberhawk;illionas;defnordic;mod
cyberhawk,defnordic,illionas;mod
cyberhawk,defnordic,illionas,mod
cyberhawk,defnordic,illionas;mod
cyberhawk;defnordic;illionas;mod
cyberhawk;mod;illionas;defnordic
defnordic;illionas;cyberhawk;mod
defnordic,illionas;cyberhawk;mod
cyberhawk,defnordic,illionas;mod
defnordic;cyberhawk;illionas;mod
mod;cyberhawk;defnordic;illionas
mod;cyberhawk;defnordic;illionas
cyberhawk,defnordic,illionas,mod
cyberhawk;illionas;mod;defnordic
defnordic;illionas;mod;cyberhawk
defnordic;illionas;cyberhawk;mod
defnordic,illionas;cyberhawk;mod
defnordic,illionas;cyberhawk,mod
illionas;defnordic;cyberhawk;mod
cyberhawk;defnordic;illionas,mod
cyberhawk;illionas;defnordic;mod
illionas;defnordic;mod;cyberhawk
cyberhawk;defnordic;illionas;mod
defnordic,mod;illionas;cyberhawk
mod;cyberhawk;defnordic,illionas
mod;illionas;defnordic;cyberhawk
mod;defnordic,illionas;cyberhawk
cyberhawk,defnordic,illionas,mod
mod;defnordic;illionas;cyberhawk
illionas;defnordic;mod;cyberhawk
defnordic,illionas;cyberhawk,mod
cyberhawk,defnordic;illionas,mod
cyberhawk;mod;defnordic;illionas
defnordic;illionas;mod;cyberhawk
cyberhawk;defnordic;illionas;mod
cyberhawk,defnordic,illionas,mod
mod;cyberhawk;defnordic,illionas
mod;cyberhawk;defnordic,illionas
defnordic,illionas,mod;cyberhawk
defnordic;mod;cyberhawk,illionas
defnordic;cyberhawk,illionas,mod
cyberhawk,defnordic,illionas;mod
illionas;mod;defnordic;cyberhawk
illionas;defnordic;cyberhawk;mod

Candidates:
1. 58:0(:0) 5/10+ APPROVED mod
2. 58:0(:0) 5/10+ APPROVED illionas
3. 58:0(:0) 5/10+ APPROVED defnordic
4. 58:0(:0) 5/10+ APPROVED cyberhawk

Ranking:
1. defnordic
2. illionas
2. cyberhawk
3. mod

Direct comparison of: 1. defnordic
23:13  2. illionas
27:19  2. cyberhawk
35:16  3. mod

Direct comparison of: 2. illionas
13:23  1. defnordic
22:22  2. cyberhawk
30:18  3. mod

Direct comparison of: 2. cyberhawk
19:27  1. defnordic
22:22  2. illionas
28:21  3. mod

Direct comparison of: 3. mod
16:35  1. defnordic
18:30  2. illionas
21:28  2. cyberhawk



Erweiterter Bundesvorstand

Größe 0 wurde beschlossen

Wahlkampagnenteam


Kandidaten:
Cyberhawk
faithless
RamboBambi
juli
Rousseau

Stimmzettel:
jjjjj
jjjjj
neeee
jjjjj
jjjjj
jjnje
eenje
jjjjj
jjjjj
eenjj
jnjnj
ejnjj
jjjjj
jjnje
jjejj
ejnje
jjjjj
njjjn
jjejj
jjjjj
eeeje
jjjjj
nnnnn
ejejj
jjnjj
jenje
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjjjj
jjnje
jjnjj
jjnjn
njjjj
jjejj
njnjj
jjjjj
jjnjj
jjjjj
jjnjj
jjnjj
ejnjj
jjnjj
nnjnn
njnjj
eenjj
jjnjj
jjjnj
ejnje
jjjjj
jjnje
jjjjj
jjjjj
njnje
jjjjj
jjnjj
jjnjj
ejnjj
nnnjn
njnjj
eenje

5 Kandidaten. 61 abgegebene Stimmen.
1. juli   93.333% (56 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung, 4 Nein-Stimmen), also akzeptiert
2. faithless   92.593% (50 Ja-Stimmen, 7 Enthaltungen, 4 Nein-Stimmen), also akzeptiert
3. Rousseau   89.796% (44 Ja-Stimmen, 12 Enthaltungen, 5 Nein-Stimmen), also akzeptiert
4. Cyberhawk   80% (40 Ja-Stimmen, 11 Enthaltungen, 10 Nein-Stimmen), also akzeptiert
5. RamboBambi   45.455% (25 Ja-Stimmen, 6 Enthaltungen, 30 Nein-Stimmen), also nicht akzeptiert



Kandidaten:
Cyberhawk
faithless
juli
Rousseau

Stimmzettel:
1,5,3,2
1,1,1,1
1,3,5,4
1,4,3,2
2,3,1,3
4,1,2,3
3,2,1,1
5,5,1,5
1,1,1,1
2,2,1,2
2,4,1,3
1,2,4,3
5,3,2,4
1,2,4,5
3,2,1,3
3,3,1,2
3,2,1,4
1,1,1,1
4,1,2,3
2,5,4,1
4,3,1,2
1,1,1,1
1,1,1,1
2,3,1,4
1,3,2,4
1,2,1,3
1,1,1,1
1,1,1,1
1,1,1,1
1,5,4,2
2,3,1,4
4,2,1,3
3,2,1,3
4,1,2,3
4,2,1,3
3,3,1,3
1,5,3,2
4,1,2,3
3,2,1,5
2,2,1,2
1,1,1,2
1,1,1,1
3,2,1,4
4,2,5,3
4,3,1,2
4,3,2,1
4,3,1,2
4,5,3,2
4,3,1,2
5,1,1,2
3,2,1,4
1,2,3,4
1,3,2,4
2,3,1,2
4,3,2,5
4,2,1,3
4,2,1,3
5,4,1,3
1,2,3,4
1,3,3,2
3,2,1,4


       Ergebnis

Berechnete Stimmzettel:

Cyberhawk;Rousseau;juli;faithless
Cyberhawk,Rousseau,faithless,juli
Cyberhawk;faithless;Rousseau;juli
Cyberhawk;Rousseau;juli;faithless
juli;Cyberhawk;Rousseau,faithless
faithless;juli;Rousseau;Cyberhawk
Rousseau,juli;faithless;Cyberhawk
juli;Cyberhawk,Rousseau,faithless
Cyberhawk,Rousseau,faithless,juli
juli;Cyberhawk,Rousseau,faithless
juli;Cyberhawk;Rousseau;faithless
Cyberhawk;faithless;Rousseau;juli
juli;faithless;Rousseau;Cyberhawk
Cyberhawk;faithless;juli;Rousseau
juli;faithless;Cyberhawk,Rousseau
juli;Rousseau;Cyberhawk,faithless
juli;faithless;Cyberhawk;Rousseau
Cyberhawk,Rousseau,faithless,juli
faithless;juli;Rousseau;Cyberhawk
Rousseau;Cyberhawk;juli;faithless
juli;Rousseau;faithless;Cyberhawk
Cyberhawk,Rousseau,faithless,juli
Cyberhawk,Rousseau,faithless,juli
juli;Cyberhawk;faithless;Rousseau
Cyberhawk;juli;faithless;Rousseau
Cyberhawk,juli;faithless;Rousseau
Cyberhawk,Rousseau,faithless,juli
Cyberhawk,Rousseau,faithless,juli
Cyberhawk,Rousseau,faithless,juli
Cyberhawk;Rousseau;juli;faithless
juli;Cyberhawk;faithless;Rousseau
juli;faithless;Rousseau;Cyberhawk
juli;faithless;Cyberhawk,Rousseau
faithless;juli;Rousseau;Cyberhawk
juli;faithless;Rousseau;Cyberhawk
juli;Cyberhawk,Rousseau,faithless
Cyberhawk;Rousseau;juli;faithless
faithless;juli;Rousseau;Cyberhawk
juli;faithless;Cyberhawk;Rousseau
juli;Cyberhawk,Rousseau,faithless
Cyberhawk,faithless,juli;Rousseau
Cyberhawk,Rousseau,faithless,juli
juli;faithless;Cyberhawk;Rousseau
faithless;Rousseau;Cyberhawk;juli
juli;Rousseau;faithless;Cyberhawk
Rousseau;juli;faithless;Cyberhawk
juli;Rousseau;faithless;Cyberhawk
Rousseau;juli;Cyberhawk;faithless
juli;Rousseau;faithless;Cyberhawk
faithless,juli;Rousseau;Cyberhawk
juli;faithless;Cyberhawk;Rousseau
Cyberhawk;faithless;juli;Rousseau
Cyberhawk;juli;faithless;Rousseau
juli;Cyberhawk,Rousseau;faithless
juli;faithless;Cyberhawk;Rousseau
juli;faithless;Rousseau;Cyberhawk
juli;faithless;Rousseau;Cyberhawk
juli;Rousseau;faithless;Cyberhawk
Cyberhawk;faithless;juli;Rousseau
Cyberhawk;Rousseau;faithless,juli
juli;faithless;Cyberhawk;Rousseau

Candidates:
1. 61:0(:0) 6/10+ APPROVED Cyberhawk
2. 61:0(:0) 6/10+ APPROVED faithless
3. 61:0(:0) 6/10+ APPROVED juli
4. 61:0(:0) 6/10+ APPROVED Rousseau

Ranking:
1. juli
2. faithless
3. Cyberhawk
4. Rousseau

Direct comparison of: 1. juli
39:10  2. faithless
36:14  3. Cyberhawk
40:11  4. Rousseau

Direct comparison of: 2. faithless
10:39  1. juli
26:20  3. Cyberhawk
30:17  4. Rousseau

Direct comparison of: 3. Cyberhawk
14:36  1. juli
20:26  2. faithless
24:21  4. Rousseau

Direct comparison of: 4. Rousseau
11:40  1. juli
17:30  2. faithless
21:24  3. Cyberhawk



Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren