Landesorganisation Wien/LGV2013-2

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Banner Sonne web Wiki.jpg
Landesorganisation Wien/LGV2013-2


Die Landesorganisation Wien lädt am 8. Juni 2013 zur ordentlichen Landesgeneralversammlung 2013-2. Es geht um die Aufstellung der Landesliste sowie der Regionalwahlkreise 9A-9G für die Nationalratswahl 2013. Kandidaten können ihre Kandidatur bekannt geben. Weiters können Anträge zur Änderung von Landesgeschäftsordnung und des Programms eingebracht werden.

Ort und Zeit

Ort: Stiegl-Ambulanz, Alser Straße 4, 1090 Wien
Datum: Samstag, 8. Juni 2013 09:00
Aufbau und Akkreditierung ab 08:00, Ende Spätestens 19:00
Hashtagwall: [1] #lgvie132
Pad:https://ppoe.piratenpad.de/lgv-wien-2013-2

---



Protokollant Wahl
interimistischer Moderator: Sonstwer
Sonstwer übernimmt interimistisch die Moderation, bis Kewagi oder Frosti eintreffen.
gizmo protokolliert, bis Sonstwer bei der Moderation abgelöst wird und ihm helfen kann.
Wahlhelferwahl
... m
Beginn Protokolllierung 10:34
müssen zählen können
Kandidaten:
considerator
MrsX
Immanuel
gizmo: Vor der Tür ist keine Warnung vor Videoaufzeichnung
hellboy: Die steht in Versammlungsordnung, und in der Aussendung.
Abstimmung Wahlhelfer
einstimmig angenommen
Abstimmung Versammlungsordnung
https://liquid.piratenpartei.at/initiative/show/3095.html
10:38 Auffinden der Versammlungsordnung
Verlesung Versammlungsordnung dr Sonstwer
Ger77: Heute geringere Mitgliederanzahl als letztes Mal, wollen wir wirklich die Wahlen vom letzten Mal ersetzen?
Sonstwer: Diskutieren wir nach der Versammlungsordnung.
gizmo: ANtrag auf Aussetzung der Frist für Neupiraten, damit sie gleich heute mitstimmen könnten?
Sonstwer holt ein Meinungsbild ein – etwas mehr Ablehnung als Zustimmung: Meinungsbild 5/6/6
hellboy :Antrag korrekter Antrag GO .... kann ich nicht mitschreiben -> Audioprotokll
Formaler Antrag: Die LGV möge beschließen, für die Dauer der Versammlung den Passus der BGO auszusetzen, demzufolge man zumindest vier Wochen vor der LGV beigetreten sein muss, um stimmberechtigt zu sein.
Antrag wird abgestimmt. 8 Ja, 9 Nein, 4 Enthaltungen.
Abstimmung der Versammlungsordnung: Einstimmig angenommen.
10:48
TO: Annahme protokoll von letzter LGV
hellboy: Hat es jemand gelesen?
Einige melden sich.
20 Ja, 1 Nein, 0 Enthaltungen
Bericht des Landesschatzmeisters:
Korrektur - Abstimmung Tagesordnung
etwaige Berichte, ... Anträge Änderung GO, Landessekretariat, ............
https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Landesorganisation_Wien/LGV2013-2/Tagesordnung
Abstimmung
Ger77: haben voriges Mal Landeslisten gewählt, deutlich mehr als dieses Mal, nur nachbesetzen, keine zusätzlichen Kanidaten, evt, neue Reihung, Beschlüsse mit so geringer Anzahl neu zu wählen. Nicht revidieren.
Gegenrede hellboy: ausdrücklich letztes mal provisorische Liste, völlig klargestellt das bei nächster LGV neu gewählt werden, Neubewertung/Rücktritte ... unter den Tisch fallen
ger77: genug kandidaten??
gizmo: wer nicht da war hat auf stimmrecht verzichtet, quoren abgeschafft
Meinungsbild: Nach der Mittagspause Pkt: Listenkandidaten öffnen oder nicht?
Moderator schlägt nach Mittagspause vor
Dafür viele/Dagegen 2
Annahme TO?
15/0/3
Angenommen, fangen wir an mit Anträgen zur Änderung der GO
suche nach den Anträgen ;)
Spontankandidaturen ermöglichen?
Antrag zurückgezogen!
LV Wien komplett neu gewählt???
Hintergrund Tommi tritt eh nicht mehr an,
Anzahl wird bei Wahl abgestimmt
10/4/6
Antrag auf Neuwahl LV angenommen
Alle Listenkandidaten neu wählen – gemäß TO-Änderung vorher auf später verschoben.
Nachbesetzung des Landessekretariats, nach Rücktritt nur mit einer Person besetzt, zuviel Arbeit für nur einen.
Einstimmig angenommen
Vorstellung: LS / luxperpetua
warum bewerbung - 3 perioden bv, kennt die meisten, war int. koordinator, netzwerk zu bv-zeiten aufgebaut, langsam aktivieren
leute sind nicht anwesend ...
hat pause gebraucht ... jetzt wieder kräfte gesammelt, wieder bereit, als Sekretariat
....
landesvorstandskandidaten-vorstellung:
kandidaten:
ger77: nachrücker, letzte 3 wochen landesvertretung, hat versucht verschiednste aktivitäten zu entfalten, versucht mit mitgleidern persönlich zu kommunizieren, will mitgestalten in der landespartei, motto: ich tu nix, wenn die anderen nix tun. ger versucht di leute zu motivieren slebst aktiv zu werden, er habe es errreicht.
faithless:
seit der letzten lgv lv, angetreten mit dem anstaz eine piratebase zu schaffen - erreicht. das was noch nicht geschaffen wurde, wird er weiter schaffen. will sich um die außenvertretung kümmern.
mrsx:
franziska ihr name, sie meint der lv ist ein sauhaufen und sie will den sauhaufen ändern. tochter von faithless.
mod: wie willst du das ändern?
mrsx: es muss jemd in die hand nehmen, ich würde das ändern wollen.
hellboy: siehst du da keine konkurrenzsituation zum sekretariat. hast du dir durchgelesen, was die lvs machen?
mrsx: ich denke schon, dass jmd die vernatowrtun dagür übernehmen muss. es ist aufgabe des lvs die außenvertretung zu machen. wenn jmd keine mail hat, muss er eine bekommen.
ger77: wir haben historische erfahrungswerte, dass vorstellungen eines lvs schief gehen, denn es muss sich die zusammenarbeit kollektiv herausbilden. wenn sachen gemacht werden, dann werden sie gemacht, nur es schaut niemand daruaf. wenn wir selber nicht bereit sind es zu tun, dann passiert nix. wir sind im mioment 5, 3 lete und sind dafür gemeinsam verantwortlich
gizmo:
lautes organ, hat pasue gebraucht, ist von den positionen zurückgetreten. will strukturen aufbauen, gemeinsame projekte auf die füße stellen. er kann sehr gut mir ger777 zusammenarbeiten, mit realborg und pierre auch.. neuwahl passiert deswegen, weil niemand den job machen will. die zustände will er nicht weiter födern und möchte ein team haben, dass funktioniert. deshalb außenvertretung ist hgut in demos organisieren und will einen perfekten aufgabenaufteilungsbereich
realborg:
einer der längsgedienten piraten in wien, war auch mal lv. will ein gutes team haben, macht zusammen aktion. mehr öffentlichkeitsarbeit, mehr mit orgas zusammenarbeiten
pierre:
er schließt sich gizmo und realborg an. was zwei monate passiert ist, darüber könnte er ein buch schreiben. er hat bei vielen aktionen mitgemacht und würde es gerne mehr intensivieren.
lechuck:
er kandidiert wieder für lv, ist aber der meinung, dass er nicht benötigt wird, da es genügend kandidaten gibt. er schreit manchaml auf, wenn etwas schief läuft. er arvbeitet inhaltlich. wenn jmd interessiert ist, an inhaltlicher arbeit, stimmt für lechuck
sonstwer:
er schaut, dass er überall, wo es möglich ist, sich einbringt, zb: events, stammtische, infoevents. ist sehr anstregend, er sit bereit mit jedem zusammenzuarbeiten, und organisiet gerne. wenn niemand etwas macht springt er ein. wenn ein punkt erreicht wird, wo er etwas nicht schaft, wird er zurücktretten. wir sollen gemeinsam eine kraft bildeen, die unsere partei weiterbringt..
kandidatenvorstellungsrunde ende
kandidatengrillen:
c3o an gizmo:
du hast eine illuste´re vergangenheit, sowie lokalverbote erreicht, warst in der lo nÖ, bist für 30 tage verschollen gewesen und danach bist du von allen ämtern zurückgetreten. du gehst mit wahnsinnig viel motivation ein und springst dann ab, und gibts allen die schuld.
gizmo: leute ihr müsst euch in bewegung setzen, so kann das nicht weitergehen. deswegen bin ich zurückgetrten. ich hab stärekn und schwächen, die muss man innerhalb eines teams stärken. wir sind nicht sichtbar und müssen mehr auf die straße gehen. ich bin in wien bestens vernetzt. nö eher weniger. deshalb auch mein bedürfnis als team anzutreten.
antrag auf begrenzung der redezeit: 30sek frgae und 1 min antw.
mehrheitlich angenommen
faithless:
wenn einer von den anderen nicht gewählt wird, tretest du zurück oder wie schaut das aus?
gizmo:
wer gewählt wird oder nicht werde ich später entscheiden, ob ich die wahlen annehme oder nicht.
ger77: tretets ihr einzeln an oder nur als team?
hellboy antrag: privates kaffeeekränzchen beenden.
sonstwer:
wer sieht sich motiviert die schatzmeisterrolle zu übernehmen?
ger77: ich kann mithelfen, sehe mich aber nicht richtig in deiser postion. ich bin mehr fürs mitglieder motivierne
lechuck: ich hab von finanzen keine ahnung
faithless: wir haben einen wunderbaren schatzmeister in der letzten periode gehabt. sollte er wieder gewählt werden is ok. sollte ich gewählt werden, werde ich den SM unterstützen und kann mich freiwillig dafür melden.
mrsx: ich bin da auch nicht sehr bewandert und kann mir im laufe dessen es vorstellen zu übernehmen
gizmo: ich mag nicht SM sein
realborg: ich würde mich zur verfügung stellen
pierrre. ich könnte das auch machen, will das aber nicht machen, weil ich in die rolle nicht passe.
ger77: du möchtest die mitglieder motivieren. wie möchtest du das machen?
mrsx: .......
ger77: irgedwas mit sauhaufen.
mrsx: ich kriege keine mails, das ärgert mich, und sowas muss einfach funktionieren in einer partei.
mod: wenn jmd für dein team nicht akzeptabel ist soll er dann nicht gewählt werden?
realborg: du kannst dem bk genaus die frage stellen.......die frage kann ich nicht beantworten
faitjless: die antworten, die ich bekomme sind wunderbar politisch. keiner von euch hat die eier zu sagen was passiert, wenn jmd nicht gewählt wird.
mod: antrag auf beenden der kandidatengrillen
c3o: gegenrede
gizmo: ich hab meine problematik mit lechuck, das wissts ihr, da kanns bremslich werden.
c3o: wie steht ihr zum verein piratebase?
pierre: ich find die base cool und würde damit kooperien.
realborg. ist ein tolles projekt. kann aber nicht von der gesamten partei finanziert werden.
gizmo: ich habe mittlerweile ein besseres vild von der base und möchte eine trennung zwischen verein und partei beibehalten
mrrs: ich bin ein fan von der base und hab auch schon dort mehrere events gemacht
faithlesS: ich werde mich auch unabhängig davon für das projekt einsetzen
lechuck: ich bin auch mitlied von der piratebase
ger777: es wird unabhängig geführt und das ist auch gut so. i´es wäre zu bereden, ob zukünftig die vorstände nicht personell getrennt werden sollen
sonstwer: ich sehe, das der verein sich verbessert. das iternet ist langsam. derweil stelle ich nur einen cube zur verfügung.
anatol: soll man koordiantoren dazu sagen
alle kandidaten: wurscht, blunzn, egal
faithless: wie steht ihr zur nrw13?
gizmo: siehe vorstellung
realborg: außenwirkung unterstützen, wir machen bereits demos. und wollen events zum unterschriften sammeln nutzen.
pierre:.....
sonstwer: wir sollten die UEs so schnell wie möglich sammeln und die anderen bundesländer dann unterstützen
lechuck: ich persönlich werde mich mit jemdem vors bezirksamt stellen und helfen ues zu sammeln. wir müssen anfangen die basis dazu zu motivieren.
mrsx: ich glaube nicht, dass wir ein team werden. wir solltne versuchen ein pasabelses ergebnis zu erreichen
ger77: die partei sollte zur wahl antereten. meine reqlistische erwartung ist, dass wir die 1% schaffen. ich bin bereits im bekanntenkreis leute dazu zu gewinnen.
faitjless: wir müssen schauen, dass wir die 1% hürde schaffen, dass wir finanzielle mitteln bekommen
gizmo: ich habe sponsoren gefunden für die regenbogenparade und dorte werden wir die leute für die UEs gewinnen.
faithless: die lo übernimmt die offenen kosten.
12:00 pause in der zwischenzeit werden stimmzetteln geholt
13:09 Spendenaufruf für Regenbogenparade,
und Wahl für Sekreteriat wird ausgezählt
13:02 diskussion über neuwahl der Listen kandidaten
ger77: dagegen, nur nachbesetzen
faithless: wir sollten neu wählen
wahl von abwesenden personen, vorgehensweise der ermittlung ob kontaktierbar wird diskutiert
c3o: wir sollten vergleichen mit wieviel leuten die vorherige liste beschlossen wurde vs anzahl der anwesenden hier
13:16 sekretär wurde beschlossen j/n/e: 21/0/2
luxperpetua: nimmt wahl an
13:18 kandidatenlisten für nrw wird verglichen mit der von vorher
13:19 l antrag für öffnung der kandidatenlisten übernehmen,
spontankandidaturen werden momentan nicht zugelassen
tommi: möchte nicht wieder kandidieren
0utput: ... wrid kontaktiert
13:21 wollen wir landesliste neu wählen: j/n/e 11/7/2
-> werden neu gewählt
13:23 antrag juli wird wahlhelferin statt mrsx -> zustimmung keine gegenstimmen
lv akzeptanzwahl stimmzettel werden ausgegeben,
und abgegeben
13:
69 Euro + 1 Schilling wurden gespendet für regenbogenparade -> pierre übernimmt das kuvert mit dem geld, das Kuvert wurde versiegelt mit Unterschrift, die Auszählung erfolgte unter Teilnahme von insgesamt 4 Zeugen
Client
13:35 - NRW-Kandidaten auf die Bühne
hellboy, mod, vil, mrsx, lux, anatol
mod:
alle länger dabei kennen dich, möglichst viel gemacht, alles was zeit zugelassen hat, überall angepackt, uni, hofft auch bei nrw leute sich für ppö interessieren, wird sich bestmöglich präsentieren inkl. piratenpartei, in vergangenheit wenig shitstorms, würde das so weiter machen freut sich auf nrw und das bringt 100000 unsere idee stirbt nicht, auch wenn einzelne austreten
hellboy: sylvester heller, tritt mit freund im team an (aufblasbarer pirat), war bv, ebv, pressesprecher, internat. delegetierter, ausser bgf kein posten den er nicht hat
die meisten los mitgegründet, auf seinem mist gewachsen
vil:
sonstwer: lwfb, toleranz, eher auf grundwerte, menschenverständnis, argumente von experten zu ohren kommen lassen, danke, stellts ma lieber im forum fragen
vil:
beschäftigt sich seit inhaltlich va europa u
mrsx: spezielles interesse gerechte gesellschaft, gerechtigkeit,
lux: nun sekretariat nach pause, hat vor alles zu geben->wichtig team für nrw (applaus), speziell kernthemen, keine fragen
anatol: bin seit 1 jahr piratenpartei, vor 12-13 jahren schon angefangen, nur piratenleibchen selbst gemacht, im herzen gleich geblieben, gemeimsam in einen pott, nicht nur 1% sehen sondern mehr, schon 906 stimmen uni zu, ein zeichen d
13:45 kandidatengrill
ger77 fragt mrsx zum postgender thema
faithless: pladoyer jedem kandidaten die zustimmung zu geben
faithless
Pladoyer halten, jder der oben steht soll über die Schwelle kommen, damit sich jeder im Wahlkampf den Arsch aufreißt und wir brauchen dafür jeden einzelnen. Bitte gebt jedem Kandidaten die Zustimmung, da wir sie brauchen
gizmo: wenn ihr jetz gewählt werdet was macht ihr auf der Regenbogenparade um politisch präsenz zu zeigen
lux wenn wir couch bekommen Leute drauf setzen und eintragen lassen für unterstützungserklärungen, interviews geben
Zwischenfrage: machst du das ? Couch organisieren
lux mach ich gerne couch kann ich nicht fix zusagen
Anatol: engagiere mich fast überall, bei Infoständen waren leider nicht so viele Kandidaten da, sollten uns auch Gedanken machen eigene Aktivitäten zu machen, dass wir als Piraten Ziele Hoffnungen und Wünsche an Menschen weitergeben
speziell Regenbogenparade ?
Gedanke Gleichstellung der Menschen, Menschenrechte
auch wenn ich mich mit technischen DInge nicht auskenn e bin dabei
mrsx: aktiv nicht aktivistisch, werde mich mit Menschen die in Regenbogenfamilien leben auseinander setzen, wie kann man ihnen helfen, muss daran arbeiten Kompromisse zu finden, die menschen helfen und menschen in österreich helfen
vilinthril: werde nur mitgehen und so mithelfen
hellboy: fahre dort versorgungsfahrzeug, diesmal pirat aufs dach bekommen, werde so aktiv sein, im Vorfeld queeraten und tf queeraten gegründet - kontakt mit deutschen kollegen, flyer kommen von mir werden dann auch gedruckt, bin wie immer bei vororganisation dabei und unterstütze queeraten, nachdem ich fahrer bin keine gelegenheit aktivistisch anzutreten
mod_: nachhelfen wo ich helfen kann, dann bin ich dabei. erfahrungen bei wahlen haben gezeigt, in den bundesländern in denen wir flyer verteilt haben mit leuten geredet haben doppeltes ergebnis
sonstwer: ich bin bei der regenbogenparade sicher wieder mit dabei, ich war dort noch nie ;) ich werde schaun wo man mich am ehesten braucht und dort mithelfen
c3o: du hast immer wieder leute bedroht... ich halte es in einer demokratie für untragbar leute mit verbaler gewalt niederzumachen
hellboy: haltet es für wichtig dass es auch einen thematischen zusammenhalt gibt, uppsala deklaration/programm entscheide was piratisch ist -> hellboy sagt nur das was gesagt werden muss, und begründets auch, gegen menschen die gegen einen arbeiten muss man sich zur wehr setzen
mod: er er bereit sich was sagen zu lassen als kandidat?
hellboy: lässt sich gern was sagen, aber man muss sich in einer verbalen auseinandersetzung verteidigen können
c3o: zitiert hellboy ... das is nicht der politische ton den er sich im nr wünscht,
hellboy: man darf nicht zimperlich sein, in der politischen kultur in österreich geht es schlimmer zu als bei uns
lux: kümmert sich darum das rhetorikkurse gemacht werden, unter der gürtelline ist rhetorisches tabu
mrsx: wir müssen uns nicht auf das niveau herabsetzen
anatol: hat mal mit muzikant disktiert, findet nicht in ordnung dass hellboy organisationen pauschal
verurteilt (kultusgemeinde als langen arm des mossad)
hellboy: solange das so is wird er es sagen
anatol: wir könen uns nicht erlauben in zeiten wo menschen keine hoffnung haben ist es nicht in ordnung menschen in einen topf zu werfen
mod: ad kritik des politischen gegners geht auch ohne beschimpfungen
hellboy: ist ein unterschied ob man es parteiintern mit leuten zu tun hat die einen blockieren oder mit einem politischen gegner
cyberhawk: wie würdet ihr erruieren was die probleme der leute sind
lux: geht persönlich auf veranstaltungen wo man neue leute kennen lernt und nicht direkt mit der piratenmasche daherkommt
anatol: in den letzten 12-23 hat er es so gemacht an politiker heranzugehen und persönliche gespräche zu führen und auch mit 1000de menschen auf der strasse. man muss verstehen wie die gesellschafft tickt, und versucht glaubwürdigkeit wieder aufzubaun.
mrsx: eher strukturierte persönlichkeit, eher für informelle gesprächsrunden
go antrag schliessung der rednerliste keine gegenrede
vil: es gibt große umfragen von organisationen, aber hält die fragen falsch, ziel isses 4% zu überzeugen geht nur mit den themen die wir schon besetzen und nicht mit neuen
hellboy: schliest sich dem an: gespräche mit einzelpersonen nicht sehr zielführend, man sollte sich an umfragen orientieren und die durchleuchten.
nicht die aufgabe einer politischen partei einzelpersonen zu bedienen.
mod: ist sehr wichtig dass man die leute fragt wo die probleme liegen, ist nicht so dass die leute sich von selber einbringen
sonstwer: natürlich muss man die anliegen der menschen ernstnehmen, kann nicht mit allen selber reden um sich ein bild zu machen, gibt zb crowdranking, liest sich seiten von bürgerinitiativen ein, wir müssen uns mit experten vernetzen
giz: vil ist introvertiert, könnte er sich vorstellen zb auf der regenbogenparade eine rede zu halten,
vil: nicht so introvertiert wie giz meint, kann auch reden halten
..: frage an hellboy: wenn leute gegen einen hetze betreiben (emotional) machen das nicht eigentlich nur verlierer? @vil wärst du bereit für die öffentlichkeit
vil macht eigentlich mehr schriftarbeit, bv teilt sich das von sich aus auf
hellboy: führe keine persönlichen kampagnen gegen jemanden, betreibt oposition gegen personen die nicht gut für unser vorankommen sind, sagt den leuten direkt ins gesicht dass sie kontraproduktiv sind
forum hat nix mit realer politik zu tun
...: geht darum "wie" man die person wirklich erreicht im öffentlichen bereich.
wir können das uns als piratenpartei nicht leisten
mod: zu hellboy ja, politik ist das aufeinanderprallen von meinungen aber es ist auch konsensfindung
ger: wie weit sehts ihr euch verpflichtet lq beschlüsse zu vertreten
lux: ist zustand, lq ist umfrage tool, braucht mehrere prozesse bevor ein antrag hineinkommt (podiumsdiskussionen,...)
anatol: lq ist wichtiges instrument, menschenrechte sind fundament der geselschaft so auch die mitbestimmung, legt mandat zurück wenn was beschlossen wenn was untragbares beschlossen wird, vertritt aber bei infoständen auch andere positionen
mrsx: wird sich vorbehalten sich der stimme zu enthalten oder dagegen zu stimmen
vil: verbindliche abstimungen sind verbindlich, wenns eine position den menschenrechten wiederspricht wird er sie jedoch nicht vertreten, man kann auch nicht alles rechtzeitig abstimmen lassen, dafür gibts misstrauensanträge im nachhinein
hellboy: hat schon immer die verbindlichkeit von lq gefördert weil wir sonst nicht lernen das lq ordentlich zu verwenden, wir müssen nicht die fehler der deutschen nachmachen. meistens wenn leute das lq schlecht finden dann weil sie nicht ausreichen gedanken drüber gemacht haben. ist ein weg in die politische zukunft, die menschen wollen das online machen, wir sind auf dem richtigen weg mit lq, wir brauchen nicht ständig leute im kreuz die das schlecht machen
mod: spannungsverhältnis: abgeordnete müssen sich nicht daran halten in der realität, deswegen transparenz genauso wichtig. shitstorms sind destruktiv, müssen darüber abstimmen ob jemand gegen die beschlüsse der basis wiedersetzt kann man den nur bei der nächsten wahl absetzen
sonstwer: q so sicher wie briefwahl, will akkreditierungstelle irgendwann auslagern
grundsätzlich verbindlich, aber wenn 100 plötzlich beiträten und komische anträge stellen wir er sich an die grundwerte halten
giz: go antrag für noch eine frage keine gegenrede
frage an mrs xl... wo würdest dich eher vorstellen als nr (öffentlichwirksam) oder lv mitglied (strukturierte arbeit)
Wahlergebnis Akzeptanzwahl Landesvorstand:
Sonstwer: 21 pro, 0 gegen, 1 enth. 100% Zustimmung
Ger77: 20 pro, 2 gegen, 0 enth. 91% Zustimmung
LeChuck: 12 pro, 4 gegen, 6 enth. 75% Zustimmung
Realborg: 13 pro, 6 gegen, 3 enth. 68% Zustimmung
Faithless: 14 pro, 7 gegen, 1 enth. 67% Zustimmung
Mrs.X: 13 pro, 8 gegen, 1 enth. 62% Zustimmung
Pierre: 9 pro, 8 gegen, 5 enth. 53% Zustimmung
Gizmo: 7 pro, 12 gegen, 3 enth. 37% Zustimmung
14:38 giz und pierre haben die akzeptanzwahl nicht geschaft
abstimmung über anzahl
lechuck: wir brauchen 5
faithless: 5 gute ungerade zahl, 3 wirds happig wenn einer ausfällt
ger: 5 gute zahl wegen raschen umlaufbeschlüssen
sonstwer: größe sagt nicht viel aus, engagment der einzelnen mitglieder zählt, ist nicht sicher ob nicht patt situationen eventuell was gutes sin daher vorschlag von 4
hellboy: sollt auf jedenfall nachrücker geben, mindestens 1
Programmanträge werden ins Liquid verwiesen, sollen aber auf physischen Versammlungen diskutiert werden: 12 Ja/0 Nein/0 Enthaltungen
Soll neben dem Begriff „Landesvorstand“ auch der Begriff „Landesvertretung“ zugelassen werden, dieser vorrangig verwendet werden und dessen Mitglieder als MLV oder MiLV bezeichnet werden? 7 Ja/3 Nein/4 Enthaltungen
LV-Größe:
drei: 5 Ja/9 Nein/4 Enthaltungen
vier: 3 Ja/10 Nein/4 Enthaltungen
fünf: 19 Ja/0 Nein/0 Enthaltungen
sechs: 4 Ja/10 Nein/1 Enthaltung
Damit bleibt die LV-Größe bei 5 Mitgliedern wie bisher.
Wahlergebnis Akzeptanzwahl NR-Landesliste:
Hellboy und Anatol haben die Akzeptanzwahl nicht geschafft.
Mod Ja23/Enthaltung1/Nein1 96% Zustimmung
Vilinthril Ja19/Enthaltung5/Nein1 95% Zustimmung
Sonstwer Ja22/Enthaltung1/Nein2 92% Zustimmung
Lux Ja16/Enthaltung5/Nein4 80% Zustimmung
MrsX Ja12/Enthaltung9/Nein4 75% Zustimmung
nicht akzeptiert
Anatol Ja12/Enthaltung4/Nein9 57% Zustimmung
hellboy Ja9/Enthaltung8/Nein8 53% Zustimmung
25 gültige, 1 ungültiger Stimmzettel:
1. 25:0(:0) 1/2+ APPROVED g
2. 25:0(:0) 1/2+ APPROVED l
3. 25:0(:0) 1/2+ APPROVED m
4. 25:0(:0) 1/2+ APPROVED f
5. 25:0(:0) 1/2+ APPROVED s
6. 25:0(:0) 1/2+ APPROVED r
Schulze Ranking Landesvorstand:
1. sonstwer
2. ger77
3. lechuck
3. faithless
4. realborg
5. mrs.x
Direct comparison of: 1. s
15: 6 2. g
18: 4 3. l
19: 5 3. f
20: 1 4. r
22: 2 5. m
Direct comparison of: 2. g
6:15 1. s
12:10 3. l
11:10 3. f
11: 7 4. r
17: 5 5. m
Direct comparison of: 3. l
4:18 1. s
10:12 2. g
10:10 3. f
14: 8 4. r
17: 4 5. m
Direct comparison of: 3. f
5:19 1. s
10:11 2. g
10:10 3. l
12: 9 4. r
14: 6 5. m
Direct comparison of: 4. r
1:20 1. s
7:11 2. g
8:14 3. l
9:12 3. f
12: 7 5. m
Direct comparison of: 5. m
2:22 1. s
5:17 2. g
4:17 3. l
6:14 3. f
7:12 4. r
g; l; m; f; s; r
s; f; m; l; g; r
l; s; f; m; g; r
s; r; l; g; f; m
f; s; l; r; m; g
s; r; g; f; l; m
f, g, l, m, s, r
s; f, g; l; m, r
g; l, s; f; r; m
f; g; s; l; m; r
g; s; f; l; r; m
g, l, r, s; f, m
s; r; g; l; m; f
r; f; g; s; l; m
s; l; r; f; g; m
s; l, f; g, m, r
m; f; l; g, r, s
g, r, s; l, m; f
s; r; g; f, l, m
g; s; r, m; l, f
s; f; l; g; m; r
l; s; g; f, m, r
s; f, g, l, m, r
s; f; g; r; m; l
s; l; m; f, g, r
Realborg nimmt die Wahl nicht an; daher rückt MrsX nach.
Antrag: Die Regionalwahlkreislisten sollen nicht separat gewählt werden; jedes Mitglied der Landeswahlliste sucht sich selbst einen Wahlkreis aus, in dem es kandidieren möchte. Wenn mehrere Kandidaten im selben Regionalwahlkreis kandidieren möchten, werden sie wie auf der Landeswahlliste gereiht.
16 Ja/1 Nein/1 Enthaltung
27 gültige Stimmen:
Candidates:
1. 27:0(:0) 1/2+ APPROVED l
2. 27:0(:0) 1/2+ APPROVED mo
3. 27:0(:0) 1/2+ APPROVED mr
4. 27:0(:0) 1/2+ APPROVED s
5. 27:0(:0) 1/2+ APPROVED v
Schulze Ranking Landeslisten:
1. sonstwer
2. mod
3. vilinthril
4. luxperpetua
5. mrs x
Direct comparison of: 1. s
14:12 2. mo
12:13 3. v
17: 7 4. l
20: 5 5. mr
Direct comparison of: 2. mo
12:14 1. s
14:12 3. v
13:13 4. l
16:10 5. mr
Direct comparison of: 3. v
13:12 1. s
12:14 2. mo
17: 9 4. l
17: 6 5. mr
Direct comparison of: 4. l
7:17 1. s
13:13 2. mo
9:17 3. v
17: 8 5. mr
Direct comparison of: 5. mr
5:20 1. s
10:16 2. mo
6:17 3. v
8:17 4. l

mr; l; mo; s; v
s; l; mr; v; mo
v; s; l; mr; mo
s, mr; mo; l; v
mr; v; mo; l; s
s; mo; l, mr, v
l; v; s; mo; mr
l; mo; s; v; mr
l; s; mo; v; mr
v; s, l; mo, mr
mr, s, v; l; mo
mo; s; v; l; mr
mo; v; s; mr; l
l; mo, s; mr, v
v; mo; mr; s; l
s, v; l, mo; mr
v; s; l; mo; mr
v; s; l; mr; mo
mo; s; l; mr, v
v; l; mo; s; mr
mo; v; s; l, mr
s; mo; v; l; mr
mo; v; s; l; mr
l, s; mr; mo, v
mr; mo; v; l, s
v; mr; mo; s; l
s; mo; v; l; mr

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren