Landesorganisation Wien/LGV2013-1

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Landesorganisation Wien lud am 13. Jänner 2013 zur ordentlichen Landesgeneralversammlung 2013-1. Es ging um die Aufstellung der Landesliste für die Nationalratswahl 2013. Kandidaten konnten ihre Kandidatur bekannt geben. Weiters konnten Anträge zur Änderung von Landesgeschäftsordnung und des Programms eingebracht werden.

Inhaltsverzeichnis

Ort und Zeit

Ort: Stiegl-Ambulanz, Alser Straße 4, 1090 Wien
Datum: Sonntag, 13. Jänner 2013 09:00

Siehe auch

Protokoll

Protokollanten: MoD und Sonstwer Beginn 10:15:

Feststellung Beschlussfähigkeit durch Eduardo: 24 Akkreditierte.

Begrüßung durch Tommi Feststellung der Beschlussfähigkeit Wahl von Fisima zum Moderator einstimmig Wahl der Protokollanten MoD und Sonstwer einstimmig Wahl von Wahlhelfer LeChuck, Juli und Gizmo einstimmig

Annahme Tagesordnung

Fisima erläutert Versammlungsordnung der letzten BGV Abstimmung Annahme Versammlungsordnung einstimmig angenommen. Keine Einwände/Wortmeldungen bezüglich ordnungsgemäßer Einberufung

Bestätigung des Protokolls der letzten LGV: eine Nein-Stimme, keine Enthaltung, sonst ja Wortmeldung: Wer ist mschaf ? Viele kennen ihn. Beschluss Frist für mschaf und Schillinger aussetzen: 1 enthaltung, eine gegenstimme Beschluss BGO §4/3 letzter Satz wird ausgesetzt für die Dauer der LGV.

Bericht der LGF

10:27

Eduardo: Ziel war LQFB einzuführen, Gut funktioniert. In Wien passiert keine Programmarbeit. Seine Aktivität war hauptsächlich den Landesbeitrag einzuheben. 1500€, T-shirt-Verkauf. Akkreditierung war viel Arbeit. 100 mitglieder durch Eduardo akkreditiert. 1000€ erfolgreich nach Graz überwiesen. Infotisch Webpage befüllen hat er auch gemacht. War auch in Graz und hat 60 Unterstützungsunterschriften gesammelt. Hat Videos produziert. Hat Zugriff auf Landeskonto zurückgelegt, weil beim BGF

Richtiger Weg? kein Geld, Keine Mitarbeit, es fehlt an allem. Wer glaubt man kann Wahlkampf machen ohne Geld? Wunsch an BGF - angeben wie viel Spenden

Vilithril: kommt mehr an Spenden herein als Mitgliedsbeiträge Eduardo: ist leicht bei 1 Euro Arbeite gut mit einigen Mitgliedern zusamme, werde Antrag stelle zusammenlegen LGF & LV Möchte auch Wahlkampfteam aufstellen lassen Wenn Finanzierug für NRW nicht aufgestellt werden kann werde Tätigkeit zurücklegen

Albert 3100: Frage aus dem Amt der BGF heraus: Finanzgebahrung der LO Wien nicht vorhanden. Eduardo hatte teilweise Finanzgebahrung über. Es gab keine Belege für Mechandising- Artikel. Seit 8. Dezember sind alle Konten gesperrt. Keinem aus Wien ist es aufgefallen, keiner Wo sind Belege aus 2012?

Eduardo: Alle Belege die ausgegeben wurde vom Wiener Landeskonto wurden Tagesaktuell an Anjobi weiter geleitet, die Origiale sind bei mir, habe sie da du kannst sie gerne übernehme. Albert brauchen richtigen Abschluss für 2012 - müssen möglichst korrekten Abschluss 2012 haben.

Antrag auf Öffnung der Antragsliste, Kandidatenliste und Zusammenlegung LGF + LV

10:36

Tommi: Antrag auf Öffnung der Antragsliste: dagegen 1, enthaltung: 4, rest ja Antragsliste ist geöffnet Antrag auf Öffnung Kandidatenliste, überwiegend ja- 4 nein, 2 enthaltung, kandidatenliste ist geöffnet.

Eduardo: Antrag Zusammenlegung LGF + LV Bitte um spezifizierung Ich will zurücktreten - ineffizient LGF & LV Ladesvorstand soll bestätigt werden und Agenden der LGF übernehmen, sonst Problem dass niemand den Job macht wenn ich zurück trete. Vilithril: in OÖ gibt es ein Organ, das macht beides Eduardo: wer ist es dann der das macht Vilithril: beide Eduardo: mein Antrag : Übernahme der Agenden durch LGF

Faithless: du willst den 3 Leuten im LV noch mehr Agenden aufladen? Ger77: die Agenden sind tatsächlich viel, ist gespannt wer die LGF übernehmen würde wenn Eduardo zurücktritt. Eduardo war der einzige der was gemacht hat. Mal sehen was passiert wenn diese Aktivitäten nicht mehr gemacht werden. Wenn nicht zusammenlegen würde das bedeuten, dass wir maximale Ressourcen bekommen müssen. Das hat schon einmal nicht geklappt, warum sollte das jetzt klappen, wenn es nicht zusammengelegt wird.

Meinungsbild Auflösung LGF

10:43 Moderator: Wer wäre bei einer Abstimmung für Auflösung- Meinungsbild 8 dafür 6 dagegen 7 Enthaltungen

Ergänzungsantrag Übernahme der Agenden durch den LV

10:44

Mod : Ergänzungsantrag Übernahme der Agenden durch den LV Schatzmeister soll durch LV gewählt werden, bei Ausfall neu bestimmt werden. Eduardo ist für den Ergänzungsantrag.

Fisima: Fragestellung nicht gerechtgertigt. Alternative dazu LV wie derzeit besteht oder zusätzliche Wahl ? Antrag : Agenden übernehmen lassen und gleichzeitig unter dieser Prämisse neuen LV Wählen lassen, weil der derzeitige LV nicht für diese Aufgaben gewählt wurde und neuen Aufgabenbereich hat und zusätzliche Aufgaben bei Wahl berücksichtigt werden müssen. Fisima: Leute mit Wortmeldungen sollen heraus kommen, damit es einfacher wird Luxperpetua - Bevor solche Anträge gestellt werden soll casting gemacht werden. Wahrheit- ihr könnt nicht zusammen arbeiten, deswegen diese Situation LeChuck: Können es so wie es da steht können wir es nicht annehmen, erfordert GO Änderungen In DE ein Gremium Landesvorstand + Landesschatzmeister + Politischer GF Viktoria möchte Antrag stellen, der vielleicht konkurrierend ist, möchte das später vorstellen Mod: Wenn Leute nicht miteinander arbeiten können - deswegen Wahl des Schatzmeisters durch LGF

10:50

Viktoria: Vorschlag Sekretariat einführen - Mitgliederverwaltung, Terminkoordinierung, Vermittlung, damit Leute Erreichbar sind, dass es Ansprechpartner gibt, Technik Sekretariat, wenn jemand Hilfe braucht Wiki, Tools, Homepage, Ressoucenverwaltung Eduardo: Vilinthril und ich sollen meinen Antrag überarbeiten, damit es Statutenkonform ist. Habe mich überzeugen lassen Neuwahl des Landesvorstandes, MoD und Tommi sind die die arbeiten, sollten Funktion übernehmen. Viki hat Zeit für Sekretariat, soll in den Landesvortand. Hätte die 3 gerne als Landesvorstandsteam. CV kann seine Position leider derzeit nicht ausführen.

10:52 Antrag: neu ausformulieren, und am Nachmittag abstimmen Luxperpetua- ziehe meinen antrag dann auch zurück 5 aktive Landesvorstände - LeChuck leistet auch viel positives, MoD, Zaparta, CMV krankheitsbedingt (Zaparta heute auch krank) Beisitzer gibt es auch in DE

V (?) Wortmeldung ger in Kärnten ande(?) Vilinthril: nicht neues Organ sondern integrieren - Struktur reduzieren nicht ausdehnen, können Größe auf 5 festlegen und Nachrücker wählen, falls Ausfälle Gizmo: Österreichweit Debatte Landesvorstände in allen Bundesländern abschaffen OÖ und Salzburg haben auch schon LGF und LV zusammengelegt.

Vicki (?)

Frage Sekretariat extern oder in Vorstand integriert - bitte um Meinungsbild Absolute Mehrheit keine Gegenstimme für Integration in Landesvorstand

Fisima: Weitere Anträge ? weiter zur Kandidatenliste (Liste ist offen kann am Nachmittag noch ändern) gibt es Anträge zum Wahlmodus

Vorstellung Wahlordnung

10:57

Vilinthril: müssen nach Wahlordnung wählen Erklärung Wahlsystem Auf Bundesebene neue Wahlordnung, ausgetestet, hat funktioniert. Wahlsystem Schulze - Reihungswahl (tollster, zweiter, dritter) dann ausgewertet - Kandidaten werden paarweise verglichen, kompliziert wirkt aber gut vor Reihungswahl gibt es Akzeptanzwahl, wenn geeignet ist (ja nein enthaltung) man braucht mind. 50 % ja stimmen, bei Kandidaten 30% ja stimmen erkläre es gerne konkret nochmal.

Laut Satzung oder GO müssen wir beschließen formal nach Bundeswahlordnung zu wählen Wortmeldung: Andere Abstimmungsordnung ? Vilinthril: nein das war auch schulze

Abstimmung Bundeswahlordnung verwenden

bwo verwenden: überwiegend ja, einzelne enthaltungen, keine nein stimmen.

Fisima: Pause jetzt ? damit Kandidaten sich Gedanken machen können zu kandidieren und Protokollanten Protokoll verbessern können. Wer für Organe kandidieren möchte in Pause überlegen.

Wortmeldungen: Pause eine ganze stunde muss das sein ? Abstimmung halbe stunde pause ? eine stunde pause ? Gegenvorschlag 15 Minuten pause und später 1 stunde mittag -> bester vorschlag angenommen.

11:04 PAUSE bis 11:31

Fisima: Haben sich die Kandidaten überlegt wer wofür kandidiert? Gizmo: Gegenantrag zu A1 - Sekretariat: Soll nicht gewählt sein und nicht auf politischen Wahlen mit Mehrheitsgschichtln gründen. Damit nicht immer der gesamt LV mehrheitlich über Organisatorisches abstimmen muss.

Antrag LV + LGF kann idenisch sein

Vilinthril erläutert Antrag A1.

Abstimmung über Antrag: LV + LGF ident sein kann (nicht muss) Keine Gegenstimmen eine Enthaltung sonst nur ja -> Angenommen

Ergänzungsantrag wird noch geschrieben

Antrag Zusammenlegung LV + LGF

Antrag LGF und LV sollen zusammen gelegt werden 1 dagegen , Rest dafür

Antrag Neuwahl des LV

1 gegenstimme 5 enthaltungen überwiegend ja stimmen -> LV wird neu gewählt

Fisima: Kandidaten für Landesvorstand ? Sonster: Sekratariat muss vorher geklärt werden

Berichte des Landesvorstands

11:40

Wir waren LV für Wien, ein halbes Jahr Tommi: Ich habe anfangs bei Pressearbeit geholfen, Öffentlichkeitsarbeit, habe im Wiki Profil Tätigkeitsbericht mit Details MoD: Keine Liste gemacht, gehe davon aus dass man gemerkt hat dass ich tätig war. interviews gegeben pressearbeit, Dinge transportiert, Leute organisiert, Info Tische, alles was angefallen ist Lechuck: auch keine Liste, Facebook Auftritt Onlineauftritt, Kerngebiet Reform des SMG helfe da wo not am Mann ist, im letzten halben Jahr sehr schwierig gewesen Mitarbeit zu bekommen, gibt wenige Leute die sich einbringen, jetzt Problem von 5 LVs nur 3 Aktive, nun mehr verantwortung, brauchen mehr aktive mitarbeiter zu dritt nicht möglich, brauchen mindestens noch 2 die mithelfen Salsabor: Möchte bestätigen ihr wart alle gut aktiv, bedankt sich bei allen dreien für deren Einsatz (zählt Details auf) Applaus

Fisima:Weitere Fragen? Albert: Seids seit halben Jahr Landesvorstände , wollt euch aufstellen lassen gewählt werden, was waren Fehler und Verbesserungspotential MoD: Fehler - nicht möglich ist in ganz kleinen Parteien Konsenz zu bekommen, war bei Vernetzungstreffen, dachte es wäre möglich viele zu Piraten zu holen, kein Interesse man sollte sich eher an politische Neulinge wenden. LeChuck: Appell von mir - nur weil wir LV sind heißt es nicht, dass sich nicht andere auch einbringen können - keine Scheu - wendet euch an uns wenn ihr Hilfe braucht. Wenn wir NRW 2013 nicht schaffen ist Piratenprojekt mögl. Geschichte Tommi: habe keine Möglichkeit für Newsletter als LV, muss über LGF gehen MoD: habe gemeinsam mit Juli und anderen Taskforce Newsletter gegründet, haben Newslettersystem von lava und burnoutberni, funktioniert auf Bundesebene, und Teilen von Landesorganisationen Tommi: Brauchen Liste - wo sind Leute aktiv (evtl. in Mitgliederverwaltung auffindbar ?) LeChuck: Können schauen, dass Laden läuft, Parteiarbeit braucht eure Mitarbeit MoD: Unipiraten planen Pressekonferenz am 11. Februar (vormerken) wir brauchen dabei Unterstützung Albert: Wie wollt ihr das einzelne verbessern um Leute zu Mitarbeit motivieren ? MoD: Keine Fehler bei Pressearbeit machen, das verschreckt Leute. Stammtische waren besucht, Leute wurden durch komische Meldungen abgeschreckt, letztens Anfrage ORF - Sendung : Die Wahlkämpfer 2013 - diese Chancen müssen genutzt werden, Müssen uns um solche Dinge kümmern LeChuck: kenne keine Patentlösung für Mitarbeit - Seid euch bewusst was auf dem Spiel steht, sonst könnt ihrs vergessen MoD: bin nicht dieser Meinung, unsere Art der Zusammenarbeit wird kommen , wenn nicht jetzt dann irgendwann, aber sie wird kommen Tommi: Termine müssen klar sein, wann wo,...

Abstimmung Entlastung des Landesvorstandes

11:52

Stimme über Entlastung des Landesvorstandes: 3 Enthaltungen, 1 Nein Stimme, Rest ja -> Landesvorstand entlastet

LGF wurde nicht entlastet: Verschiebung

Entlastung der LGF muss verschoben werden (nicht alle Anwesend)

Antrag Landessekretariat

11:55

Anträge A4: Gizmo erklärt Hauptantrag: Landessekretariat jährlich gewählt, liest Antrag im Wiki vor... unabhängig gewählt, nicht politisch ! Mitglieder des Sekretariats im Landesvorstand stimmberechtigt

Gegenantrag Landessekrätär

Gegenantrag: Landessekrätär eingesetzt, der diese Aufgaben macht und bei nichtarbeit enthoben werden kann MoD: finde es nicht gut ein Organ zu schaffen und sagen der ist zuständig. Es sollten so viele Leute wie möglich sich um etwas kümmern können. Es kann mehr schief gehen wenn nur 1 person zuständig (oder ein organ) ist. Man muss wissen, wenns gemacht werden soll muss man es selbst machen. Eduardo: Landesvorstand kann sowieso Aufgaben deligieren, jede Person kann deligiert werden. Sekretariat als Organ unnötig, stellt euch vor 1 person fix bestimmt und wird krank, brauchen eine neue Abstimmung um Person zu ersetzen Gizmo: wenn 5 Leute zuständig antworten mehrere, verschiedene Antworten, nicht koordiniert. Beispiel Mitgliederverwaltung - braucht 1 Ansprechperson, die sich auskennt. Mitglieder fühlen sich nicht betreut, weil kein Ansprechpartner. Dezidiert 1 Person DIE sich darum kümmert, weil sonst niemand zuständig faithless hatte den Eindruck, dass Landesgeschäftsführung abgeschafft, dieser Antrag ist dasselbe ohne Finanzen. Bin für Gegenantrag. Kompetenzregelungen innerhalb der Geschäftsordnung. Zuständigkeiten sind intern festzulegen, damit wir nicht neue Leute besetzen müssen. Position Landessekretariat sinnvoll, aber nicht sinnvoll einzeln zu definieren Tommi: für Gegenantrag - bearbeite viele Kleinanfragen, das ist Entlastung , halbe Stunde

Rena: habe mich auch gemeldet fürs Sekretariat mit Unterstützung von Viki, ich im büro, viki daheim. Anlaufstelle von Außen, immer 1 Person dort. Momentan im Haus Ehrenhauser, später in eigener Piratenbase. Immer jemand da 1 Ansprechperson, sollte ich ausfallen muss nicht neu gewählt werden, vicki kann jemand anders suchen

Wortmeldung: Kompetenzaufteilung: hört sich gut an, kann zu Konflikten führen, viel besser 1 Organ haben das zuständig ist. Jeder für alles zuständig besser Salsabor: Beides richtig - in einzelnen LOs verschiedene Gruppierungen. Es gibt fixe Zuständigkeiten, es gibt dynamische Zuständiglkeiten. bei Fluktuation dynamisch besser Sonstwer: Landessekretariat soll so gut wie möglich politisch unabhängig sein. Hier darf kein politischer Hickhack sein, der negativ auf die Sekretariatstätigkeiten ausgeübt wird. Rodrigo: wir haben nur halt erst 2 jahre erfahrung. Es gibt einfach ein Realität wie es funktioniert und wie es nicht funktioniert. Sonstwer: (Zwischenruf) Du bist neu und hast keine Ahnung (so klingt es) Gizmo: Ressourcen sind Mitglieder und diese müssen betreut werden - Mitgliederverwaltung hat nach Selbstverwaltung nicht funktioniert. Unabhängigkeit des Gremiums ist wichtig. Fisima: Schließung der Rednerliste, letzter Redner Sonstwer Viki: Die Idee ist daraus entstanden dass keiner weiss wer ist für was zuständig, es kommen keine Antworten, viele suchen und finden nicht. Tatsache, kommen emails nicht an, wo sind ansprechpartner, mehr als 10 mails und 50 anrufe seit Arbeitsgruppe, kannst du das und das tun. MoD: wenn personen das machen wollen werden wir sie lassen. faithless: ist der meinung auch eine politische funktion, bei keiner politischen einflussnahme kann person tun was sie will, war so dargestellt - Viki: jede Anfrage beantworten müssen, faithless: - wie geschildert sofort, ist meinung muss jemand aus LV sein Vorstand hat Aufgabe nach Aussen vertreten Sonstwer (redet über seine Aufnahme als Mitglied im alten Modell) Bin über die Homepage im Forum gelandet, da ich Informationen nicht auf der Homepage gefunden habe. Habe Mails geschrieben, aber niemals Infos bekommen. Habe im Forum gefragt wer eigentlich zuständig ist. Habe Hilfe von hellboy, bekommen. Zum Status des Landessekrätäriats - 100% ohne Einflussnahme nicht möglich, eher eine Unabhängigkeit

12:20

Fisima erklärt wahlmodus Antrag A5 - Hauptantrag 15/5/4k Antrag A5 - Gegenantrag 15/5/4 Antrag A5-1 - 15 Zustimmungen Antrag A5-2 - 11 Zustimmungen

Gizmo: Wieviele Akkreditierungen ? Eduardo: Aktuell 33 Personen Akkreditiert Fisima:Antrag Nummer 1 mit Mehrheit 15:11 angenommen Ger77: Kann man Antrag einbringen Wahlordnung zu ändern. Fisima: würde schwierig werden Ger77: einfach über jeden Antrag Abstimmung, diese Wahlordnung bringt viele Probleme Vilinthril: hat auf BGV gut funktioniert Fisima: Zusatzantrag zur Geschäftsordnung Antrag 1 Landessekretariat hat Stimmrecht im LV LeChuck: Anmerkung das ist eine erweiterung des Landesvorstandes MoD: Hätte man gleich die Kompetenzen in den Landesvorstand bringen können Gizmo: weil gewünscht war LV und LGF zusammen zu legen MoD: Befragung Leute Sekretariat - Wollt ihr mitstimmen können ? Viki - nein Antrag wird zurückgezogen -> keine Stimme im Landesvorstand für sekretariat

12:25

Besprechung Vorgehensweise: Vilinthril: Antrag schließung Antragsliste Tommi: müssen Landessekretariat wählen Vilinthril: dafür brauchen wir keinen Antrag mehr 3 enthaltungen 1 dagegen Mehrheit dafür Antragsliste gesschlossen

LeChuck: Vorstellung in einer halben stunde möglich ? knapp, dann Mittagspause und dann Abstimmung ? Fisima: machen wir das so.

Vorstellung Kandidaten

12:28

Ger77 - Arbeitsgruppen, Kundgebungen, erster Infotisch vor kurzem... viele versucht zu bewegen sich anzuschliessen - "euch gibts noch?" ist erinnerlich ... wieso sind wir so wenig präsent, sowenig in den köpfen der leute? sichtbar ist: lv + bv immer aktiv + lgf + bgf - Arbeitsgruppen die sich finden aber wieder auflösen, weil kein Druck mehr dahinter ist - warum trete ich an? kurzfristig entschlossen: 1 statement, werde nichts machen, werde warten bis irgendwer was will, dann werde ich es sofort machen, das möchte ich mitgeben "ihr seid die aktiven"

Sonstwer - Andreas Czák - ist im Sommer dazugekomme aus der Onlinesicht als alles im argen lag, im bf als Moderator keine Zensur, alles wird protokolliert, hat versucht zuzuhören bei Beschimpfungen, es gibt oft tiefere Ursachen, hat sich sehr kurzfristig entschieden, gemeinsam etwas weiterbringen, nicht gegenseitig blockieren, es ist nicht Aufgabe der lv "ich bin unsere meinung", hat unsere meinung zu repräsentieren nicht seine. Masterstudium Wirtschaftsinformatik, Masterstudium in Progress, im Notfall würde ich Uni sausen lassen, Milizofizzier beim Bundesheer, Dienstgrad "Wachtmeister", würd mich freuen euch zu vertreten wenn ihr das wollt

faithless: hauptsächlich in tf-wirtschaft tätig, auch für bge engeagiert, später Ausführungen. konkret lo wien endlich piratebase - unabhängig februar Ende steht das ding, sonst lässt er sich ins knie schiessen, notwendig wenn man orga an spitze stellt natürlich basismeiung aber auch tempo machen, nicht warten bis irgendwer irgendwann irgendwas tut, dann passiert nie was

Tommi: HTL, Aoftwareentwickler, Informatik, möchte als Ansprechpartner zur verfügung stehen, Infomaterial, Themen bekannter machen, wie man was organisieren kann, bin gern Piratentreffen, Öffentlichkeitsarbeit einiges gelernt im letzten halben jahr, möchte mehr weitermachen, sachen wie Urheberrechtsdialog regelmässiger, ein paar Events auf die Beine stellen, schauen für nr-wahlkampf passenden strukturen

MoD: Studiert noch Jus, ende dieses Monats letzte Prüfung, wenn bestanden viel zeit, Wahljahr ja doch sehr relevant, bisher so gehalten nicht einzelne Dinge gemacht sondern hat sich allem angenommen, sind zwar viele Baustellen besser als es passiert nichts, ist dabei weil er auch Basismeinung vertreten möchte, nicht wichtig eigee Ideen die ich auch habe wichtiger systemwechsel vermitteln, dahingehend das alle mitbestimmen können -> nachhaltig, bemüht sich das rüberzubringen und so auch neue leute zu gewinnen

LeChuck: seit 2009, seit juli LV, in erster linie Projektmanager, insb. wenn herangetragen wird, SMG, Öffentlichkeitsarbeit insb., wenn nichts herangetragen wird kann wenig tun, Angebot: Az zur Verfügung, Endstufe Masterstudium. Wenn man mich um was bittet geschieht es verlässlich. Minimum an Verantwortungsbewusstsein?

12:40 Mittagspause 13:50

Grillen

faithless

Was hast du verabsäumt, wo siehst du deine zukünftigen Schwerpunkte: Zukünftig Pirate Base, organisatorisch mehr Ordnung schaffen, Motor sein, was ich nicht gemacht habe. ich würde alles in zukunft so machen wie ich es gemacht hab inkl. fehler weil die braucht man als Wie viel Zeit für Taskforces aufwenden Zeitaufwand - beides locker möglich politische erfahrung soziale Jugend - rausgeschmissen, weil zu vorlaut straßenpräsenz - was würdest du machen ? sowohl auf straße als auch im internet mehr tun auf wiener märkten zusammenarbeit , sa vormittag stehen, präsent sein würde wenn es zeit erlaubt mitmachen. Beruflich anfang oktober bis ende april - wochenends beruflich eingesetzt, in monaten mit freien wochenenden auch dafür zu haben. vorstand konnte früher presseaussendungen machen, wenn 2 Leute aussenden durften, braucht es 2 oder mehr in zukunft für aussendungen? 2 können reichen, braucht mehr eigenverantwortung, nicht für alles eine Genehmigung einholen müssen, damit man arbeiten kann mit wem zusammenarbeit möglich - nicht möglich ? derzeitiger vorstand - gut möglich, neue nur begrenzt zu beurteilen - deswegen weder ja nein Schwerpunkte in Agenden des Landesvorstandes ? Möchte keine Schwerpunkte setzen, nicht nur Organisation oder nur Politik sondern beides (wo ich einen Misstand sehe mache ich Mund auf) beides wichtig von kandidaten, wen möchtest du als Schatzmeister für lo wien ? Neue kenne ich nicht, die 3 Bekannten haben alle ihre Qualitäten, keine Ahnung inwiefern buchhalterische Qualitäten, ich würde es mir zutrauen. Wo warst du bisher aktiv in der partei ? tf:wirtschaft und tf:BGE, was genau wir arbeiten sieht man nicht immer, sind aber (Albert und ich) oft bei Vorträgen -> guter Einfluss auf TF:BGF

Aus Fragen an Alle - wird es Kurzvorstellung auf Homepage, Foto, E-Mailadresse , Telefonnummer - Ja Inwieweit möchtest du die Positionen die du hast auch umsetzen oder siehst du Landesvorstandsfunktion als Servicefunktion, oder möchtest du etwas durchsetzen ?

Nicht mehr oder weniger durchsetzen als ich es als Basismitglied tue. Meine politische Gesinnung gebe ich nicht an der Garderobe ab. Wie sehr wirst du deine persönliche politische Meinungen einbringen ? Wie sehr hälst du dich an basisbeschlüsse ? Halte mich an beschlüsse, versuche sie so zu beeinflussen , wie es meinen positionen entspricht, führe meine politischen kämpfe aus, bin links bleibe links, menschen, die in Gesellschaft benachteiligt sind für die setze ich mich ein, das ist unsere Pflicht uns für die einzusetzen

Gebiet Gleichberechtigung - Alle Männer unterdrücken die Frauen und die Frauen müssen sich mit den Männern solidarisieren die sie unterdrücken ? Stimmt das so ? Frauen in Österreich strukturell benachteiligt ist, Frauen sollen sich mit den benachteiligten solidarisieren dürfen. Sehe es auch als meine Pflicht für Benachteiligte einzusetzen

Stehst du dazu dass männer in österreich nicht diskriminiert werden? Stehe dazu dass sie Im Verhältnis vernachlässigbar benachteiligt werden.

Frauen in Piratenpartei bringen ? Post-Gender für Zukunft richtig und verfolgenswert, jedoch nicht die Realität aus den Augen verlieren. Mehr Angebote für Frauen, niederschwelligere Beteiligung muss möglich sein Bin für Frauennetzwerke, bin keine Frau, aber ich werde sie unterstützen.

Vorstände gesagt sie setzen sich ein für Frauen - nichts passiert Von 5 Frauen, die hier sind habe ich 2 in Partei gebracht.

Wenn wir alle Partner usw. motivieren können sich hier zu engagieren werden wir mehr Frauen her bringen.

Ger77

14:08

spontan entschlossen zu kandidieren, Vergangenheit politische erfahrung ? Komme aus steiermark , mit 20 jahren nach Wien gekommen, rel. schnell Fuß gefasst, lange zeit politisch nicht betätigt, irgendwann von Jörg Haider fasziniert, ein bischen verfallen, ganzen fremdenfeindlichen Meldungen haben mich immer abgeschreckt, dennoch trotzdem bei FPÖ aber nicht in einer Funktion aktiv, weil Fremdenfeindlichkeit mich abgestoßen hat. Rechtsliberale Gedanken haben mich abgestoßen, bin kein linker, setze Freiheit über alles. Danach bin ich ausgetreten einige Monate bevor Piraten, weil ich meine persönlichen Gedanken nicht durchsetzen konnte. Unversehrtheit der kinder - keine posisiton, Wehrpflicht - kein Zwang

Für mich gibt es kein Geschlecht, keine Herkunft, keine Hautfarbe für mich gibt es nur Menschen - so gibt es keine Voruteile , bin unvoreingenommen Bin Pirat geworden, Mitbestimmung pur, jeder kann sich beteiligen, jeder kann Antrag einbringen, das ist jetzt meine politische Heimat

Hast du mit frauen Probleme oder mit Leuten die anderer Meinung sind ? Wie ich mit einer Kandidatin zu NRW diskuttiert habe habe ich eine für mich extremistische Ansicht gesehen, Männer sind Schuld dass Frauen unterdrückt werden, dann ist das unfair. Ein Geburtsmerkmal wird zur Kennzeichnung der Unterdrückung Männer Täter Frauen Opfer und ich muss mich verteidigen ? Warum ? Gegen was?

Agenden eher LGF oder LV ? Außenvertretung soll so erfolgen wie sie an mich herangetragen wird. Helfe Leuten Anträge zu machen, wenn sie durchgesetzt werden werde ich diese vertreten.

Werpflicht oder Berufsheer ? Gibt es auch eine Zwischenlösung dafür wenn man Wehrpflicht abschafft und Berufsheer einführt ? Wie stehst du zum Berufsheer ? Klare Meinung - Zwang ist falsch, ein Problem, Zwang weg schaffen, sich von Zwang lösen, freiwillig entscheiden lassen. Manche gewinnen viel positives aus Zivildienst und schlagen Berufslaufbahnen ein, deswegen ist es gerechtfertigt menschen zu zwingen damit was positives rauskommt ? Nein - Freiwilligkeit. und Attraktivität für soziale Dienste

Hälst du es für richtig bei Diskussionen, auch wenns unter Umständen heftiger wird aufzustehen und weg zu rennen. ist das deine Verhaltensweise ? Normalerweise nicht, für mich war es aber extremistische Meinung. Wenn ich in Situation gebracht werde, habe erlebt, dass es so krass sein kann, wie wenn andere mit reinem Rassismus konfrontiert werden, das war für mich so. So hab ich es empfunden - konnte nachher reflektieren, habe verstanden was gemeint war, aber das war mein Gefühl.

Welche der neuen Funktionen, Mitgliederverwaltung, Schatzmeister würdest du dir zutrauen ? Am ehesten Mitgliederverwaltung - wäre Pflichtvorgabe für mich

Machen bei Genderthemen Quote Sinn ? Es gibt bereiche da macht das Sinn, aber man muss schauen wo und in welcher Form wird diskriminiert und dann kanN da gezielt Quote eingeführt werden

Homepagefrage: Foto, Mail, Kurzvorstellung und Telefonnummer ? selbstverständlich

Wäre Liquid Feedback Umfrage zur Wehrpflicht anders ausgegangen, könntest du dich dahinter stellen ? Würde mich so nicht aufstellen, wenn ich nicht derselben Meinung wäre. Wäre unsere Meinung pro Wehrpflicht würde ich mich dafür nicht auf die Straße stellen.

Anatol denkt so piratisch - stelle mich für Demokratiepiraten auf Straße, für den Gedanken - piratischen Gedanken. Muss als LV piratischen Gedanken annehmen. Muss versuchen Posisiton einzunehmen, die Mehrheit bestimmt hat. Basis entscheidet

Salsabor: habe noch nie einen so ausgleichenden Menschen gesehen wie Ger77 kannst du weiterhin so ausgleichend agieren ? Ich muss akzeptieren, dass es komplett andere Positionen gibt als meine, wenn diese Position in der Mehrheit ist muss ich es als LV akzeptieren, nicht als Pirat, aber als LV schwer genug bei themen hinter denen ich nicht stehen kann.

Wir sind alle Piratinnen. Piraten Piratinnen, vollkommen wurscht kein problem zu sagen wir sind Piratinnen. muss Position trennen. Es gibt keine absoluten Positionen

Albert: möchtest dich um Mitgliederverwaltung kümmern, auf Mitglieder zugehen - konkret umsetzen ? Mitgliedsproblem, müssen Basis erweitern um Botschaft raus zu tragen, wie stellst du dir das konkret vor umzusetzen.

Es gibt Mitgliedspool - alle Mitglieder sind derzeit nicht da, bis auf euch die ihr gerade aktiv geworden seids, eigentlich 100 einzahlende mitlgieder, Saal müsste voll sein. Müssen schauen dass wir alle Mitglieder aktivieren , auf sie zugehen, anschreiben, wenn wir Aktivitäten planen. Werde selbst nichts tun außer Mitgliederverwaltung, werde nicht aktiv werden indem ich Projekte initiiere, wenn jemand Anliegen hat - Antrag, Idee, Infostand werde ich versuchen Leute zu aktivieren - Leute sammeln (Mitgliedsaktivitäten) Leute gehts auf die zu. Leute sollen selbst aktiv werden nicht ich.

LeChuck

14:29

Wo würdest du in Agenden lv LGF Schwerpunkt ansetzen? Erhlich gesagt weniger LGF Agenden, damit ich freier agieren kann, habe Politikwissenschaften studiert, würde Mitgliedern helfen, Argumentationsweise, Anträge erarbeiten, wissenschaftliche Methoden einbringen, weniger um buchhalterische Dinge kümmern. "technokraische" angelegenheiten. wenn Not am Mann ist Infostand, organisieren, ... Zeige durchaus Eigeninitiative in Bereichen die mich nicht interessieren. Haben schwache Basis - rießiges Potential.

Was möchtest du dafür tun? Stell dir vor bin nicht Mitglied, wie überzeugst du mich Mitglied und tätig zu werden ? Bis jetzt Kernbereich Cannabisfreigabe in dieser Nische Mitglieder gefischt, mit NGOs zusammengearbeitet, Demos, Planungen, Hanfwandertag, gleichzeitig Bereich Facebook Öffentlichkeitsarbeit Aktionen Weedstorm, viruteller flashmob, alle Parteiseiten wurden mit Legalisierungsforderungen zugespammt, das was ihr fordert haben wir fix im Programm, an einem tag 30-40 leute mehr im stream auf Facebook.

Werde versuchen Personen klar zu machen, wenn er was ändern will kann er das bei uns tun, kann in Ämter gewählt werden. Wenn du gut argumentieren kannst wird deine Idee im Programm landen, so motiviere ich die Leute.

Facebookseite- Letzte Aktualisierungen im Dezember ? Kann nicht sein, in 24 h mind 1 mal. bestimmte Diskussionen

Bundesseite und Wiener Seite sind nicht aktuell , teilweise Statements von Dezember auf Stream. -> das ist ja der verlauf.

Letzees update gestern , bzw vor vorgestern

Info: Österreich seite LeChuck, Wien Seite kaum was LOs auch keine Beteiligung LeChuck Wiener Seite ist eher tot.

Frage : Wie kann man es machen, dass man auf den ersten Blick sieht -> das ist die richtige Piratenpartei Seite ? Klar deutlich drauf schreiben und auch darauf achten, wenn Trittbrettfahrer auffallen -> melden. Kann man darlegen, die sind Kopie von uns kann man löschen lassen.

Wie zu Piraten gekommen? politische Aktivitäten ? Seit 2009 Pirat, davor keine eigene Partei. Parteigedanken gefiel mir nicht. Bei Piraten anders: sachbezogen aktiv, tpm chips, vds.

Wäre es nicht vernünftig sich als Wiener LO mit Wiener Themen beschäftigen ? als mit Bundesthemen ? Grundsätzlich ja, aber es muss jemand machen, wenn Wiener Basis keine themen macht, wer dann ?

Was verstehst du von Buchhaltung, Landesschatzmeister ? keine Ahnung von Buchhaltung Kurzvorstellung, Email, Foto - Ja Telefonnummer kann sein , dass nicht da steht

Gizmo: Aktivismusdebatte: Online Aktivismus wichtig, auf der Straße weniger wichtig ? Es muss beides gemacht werden, ich bin online besser, Straßenwahlkampf ist wichtig müssen aber die richtigen Leute machen, muss Leute geben die das machen wollen, allerdings auf Niveau mit dem ich mit identifizieren kann. Nur dumme Spüche klopfen auf der Straße würde ich nicht machen

SMG: 2 programmanträge ins Programm aufgenommen, Jugendschutz, Straffreiheit Kontrolle Schwarzmarkt (Entlastung Justiz) Einsatz in der Medizin Fordern freigabe von Cannabis, entscheiden uns für konkretes Umsetzungsmodell

Im Framework kann jede Einzelne Substanz in Parteiprogramm aufgenommen werden, Standpunkte zu einzelnen Substanzen können erarbeitet werden

Cultivamesse ? Warum waren wir nicht da ? Nichts geworden, war Stand zugesagt, bei Vorbereitung ist nichts zurück gekommen, wurde nichts organisiert.

Gizmo: Es waren von uns eingige da, wir aben dich vermisst. Bist eher mensch für online Aktivitäten. Habe keine Ahnung gehabt wer du bist, man sollte unsere Landesvorstände kennen. Wäre wenn man dich wieder wählen sollte, wenn ihr auf Arbeitstreffen kommt. würdest du auf Arbeitstreffenn kommen ? nicht online ? Nachdem wir büro Ehrenhauser haben, würde da auch hingehen

Zu monatlichen Arbeitstreffen würdest du kommen in Zukunft ? ja

luxperpetua: tf loben Mitbegründer SMG, hat viel Vorarbeit geleistet

Koorperationen mit anderen Organisationen oder Parteien ? Problem mit Niederösterreichern mit Wahlliste antreten, habe auf Mailingliste Shitstorm losgetreten, weiß nicht ob ihne mich da was vom Vorstand gekommen werden. Pirat starke Marke, dürfen die nicht Versauen durch Organisationspartner (die Falschen), das muss die Basis entscheiden, Bund muss mitreden können , weil LO reflektiert auf Bund zurück

MoD

14:49

Wie möchtest du Basis erweitern ? Stell jemand ist kein Pirat, sondern ein rausgeworfener Mitarbeiter aus einem Großkonzern, arbeitslos, wie würdest du ihn überzeugen ? Müsste wissen wie denkt Mensch, würde ihn fragen was er verändern möchte in Politik und ihm dann zeigen wie er etwas bei uns ändern könnte, wie er sich einbringen kann. Hoffe dass die politisch interessierten dadurch mitmachen, viele menschen wollen nicht mitbestimmen, kann man auch nichts machen. Chancen die sich bieten in Medien und Zeitungen müssen genutzt werden. Kurz und prägnant und knappe Botschaften

Wieso bis jetzt nicht passiert ? Ist teilweise nicht an mir gelegen, weil vieles an Bundesorgane heran getragen, habe interviews geführt, Kronen Zeitung, keine Beschwerden

Homepage: alles drauf ? Alles drauf Nein es gibt keine fotos drauf Gizmo: MoD keinen guten Job gemacht

Sonstwer fragt: Warum ist die Presse heute nicht da ? Weil ichs verbockt habe - es tut mir furchtbar leid war der größte Fehler, den ich bis jetzt ´gemacht habe, wird nicht mehr vorkommen. Anmerkung - haben wir alle verbockt, hat sich leider niemand gekümmert

Salsabor: mache ich jetzt gleich Landesschatzmeister: Ungern nicht viel würde mich dazu befähigen, würde mich darum kümmern. Egal was ich mache würde mein Bestes tun.

Deine politischen Vorerfahrungen ? Ich hab vor Piraten ähnliche Erfahrung wie Ger nur andere Richtung, habe geschnuppeert bei vsstö, gras. Erfahrung Analogpartei, kommt hin kann nicht viel machen außer Flyer verteilen. Das ist hier große Unterschied - versuche das Menschen vor Augen zu führen. Hier werden nicht nur Personen gewählt sondern Themen und Umstände

Du hast die Schuld auf dich genommen wegen der Presse. Ist es tatsächlich deine Aufgabe, die du übernommen hast? Alle Landesvorstände sind dafür zuständig, deswegen tut es mir leid.

Hast du Presseaussendung gemacht für Ammerlinghaus? macht Tommi, Tommi hat Presseverteiler, hab ihn dir geschickt per mail - macht Tommi.

Welche Wien spezifischen Themen liegen dir am Herzen mit denen wir was reißen können ? Habe einzigen Antrag in Wien eingebracht - gegen Bettelverbot Es widert mich an, dass Menschen in Österreich nicht frei auf der Straße betteln können. Das ist ein Punkt, andere Themen großteils Bundeslandübergreifend.

Sonstwer: Du hast themen verschoben ins Planschbecken, wieso ? MoD: Allein Threadtitel war schlecht, inhaltlich auch, hat keinen interessiert, Leute haben komisch gefragt, deswegen Planschbecken

Sonstwer

14:59

Albert3100: Wie hältst dus mit Basisentscheidungen die deinen persönlichen Meinungen widersprechen. Sonstwer: ich stelle einen Änderungsantrag. Wenn man mir Flexibilität lässt muss man sich überaschen lassen wo diese endet. faithless: warum anonyme Kandidatur? Sonstwer: Will meine Privatsphäre schützen aber habe meinen namen im Web of Trust freigegeben. (Anmerkung: Lebenslauf wurde verschlüsselt abgespeichert, Passwort nur per PM verschickt) Rodrigo: Wenn du Organposition hast, wirst du dann neutraler im Forum sein, weniger gegen Wolf? Sonstwer: Habe gesehen wie Wolf über Leute hergezogen ist und Leute deswegen ausgetreten sind. Ich kenne Wolf nicht als Menschen. Habe Entscheidung gefasst dass ich mir nicht gefallen lasse wenn er anderer Leute aus der Partei mobbt. Tommi: Schwerpunkte in LV? Wo würdest du gerne arbeiten? Sonstwer: Es müsste alles dokumentiert werden. Organigramm malen war nicht möglich. Aufbau war online nicht rauszufinden. medienpirat: Homepage: Meine Mailaddresse wird umlenken (spamgourmet.com). Telefonnummer wird es nur geben, wenn es Piratentelefonnummern gibt. Private nicht. Sekretariat dafür da.

Tommi

15:12

Albert3100: Wie würdest du akademiker ansprechen? Tommi: Gerade jemand aus dem Bildungsbereich wird viele Ideen haben. Kontaktdaten würde ich mir geben lassen und TF:Bildung Albert3100: Schwerpunkt als LV? Was würde dich zum Landesschatzmeister befähigen? Tommi:Hab HTL gemacht und einen Computer bedienen. Medienpirat: Homepage? Tommi: Werde alles angeben. Sonstwer: Würdest du gerne bei Veranstaltungen mit tausenden jubelnden Menschen gerne auftreten? wärst du nervös? Tommi: Packe Ehrlichkeit dazu und Professionalität verzeiht Nervosität. Anatol: Wie kannst du argumentieren dass piratischen Mandataren das Gehalt zusteht und dass man öfter kandidieren kann? Wie kann man Vertrauen schaffen dass es nicht ums Geld sondern um Werte geht? Tommi: Parteisteuer sollte abgeschafft werden aber Gehalt von Abgeordneten sollte geringer sein. Transparenz soll die Menschen überzeugen und dass wir die Dinge die wir versprechen auch über längeren Zeitraum halten. Anatol: Wenn man längere Zeit überzeugen wioll, dann muss man Wahl gewinnen. Soll man Gehalt für soziale Maßnahmen spenden Tommi: Partei soll Dienstleister an Gesellschaft sein. Informieren, Geld sammeln ?

15:41 Pause 15:55

Ergebnisse Kandidatenwahlen

Kandidatenwahlen: Ja, Enthaltung, Nein

faithless 21, 5, 8 ger77 16,7,11 lechuck 26,7,1 mod 24,9,1 Sonstwer 26,4,4 Tommi 28,3, 3

Ergebnisse Abstimmung Größe des LV

Fisisma: Vorschläge für Größe des LV? 5 oder 6

Abstimmungsergebnis für 5: 19 Ja, 3 Enthaltungen, 3 Nein

Abstimmungsergebnis für 6: 12 Ja, 19 Nein

Ergebnis: 5 landesvorstände

Landessekretariat

15:55

Kandidaten auf Bühne Viktoria Kothbauer "Pipi Langstrumpf" Wir wollen das als reines Koordinations und Verwaltungsorgan machen: Terminverwaltung Ansprechpartner innerhalb außerhalb Wissen über Kompetenzen - Know How Es reicht nicht Mitgliederverwaltung

  • welche Daten öffentlich,
  • welche für Landesvorstand Bundesvorstand
  • welche nur für Sekretariat

Wien Homepage Termine eintragen und veröffentlichen (nichts seit Oktober) habe schon Anfragen, die gut funktioniert haben, Grafiken bis jetzt gut funktioniert

Almut-Sarina Penk "Rayna" Wir kommunizieren gut miteinander, ununterbrochen. Haben gemerkt hier haperts, Kommunikation funktioniert nicht. Wem muss ich schreiben, unter Umständen weiß der was hat uns deprimiert haben gesagt - das machen wir jetzt.

Möchen liste machen:

  • was dürfen wir öffentlich weitergeben
  • was ist privat
  • wie erreichbar
  • wer für was zuständig

vorwiegend für Wien machen, werden sehen ob das so funktioniert wie wir es uns vorstellen werden Unterstützung Sonstwer annehmen , technischer Support, habe aber selbst viel Ahnung im technischen Bereich UPC Technik Abteilung, habe Zugriff zum Termine eintragen, werde das tun , habe durchgelesen wie das geht.

Fragen: ? Parteiunabhängig ? Nein nur nicht auf der politischen Ebene, nichts mit Parteipolitik zu tun, nur Kommunikation untereinander und nach Außen, keine politische Funktion Ihr seid für Basis erreichbar, auch lokal ? ja, ja

Bin Basis komme ins Büro sage Piraten alles scheisse. Würde gegenargumentieren, würde nachfragen was findest du scheisse ? Beispiel Basisdemokratisch in Liquid Feedback abstimmen scheisse ? würde liquid feedback erklären.

Viki: wenns politisch wird würde es an Vorstand weiterleiten seid ihr nicht politisch ? doch, aber würde das von der Arbeit trennen.

Einstellung zu Frauenfragen ? Viki: eigentlich nichts mit Sekretariat zu tun. Thema wird oft angesprochen Frauennetzwerk - ich persönlich lehne es ab, jeder soll mitarbeiten, wo er kann. mir ist es noch nicht passiert dass ich auf einer Ebene diskriminiert worden würde.

Wie viel würdet ihr arbeiten ? Raynakann Vormittag arbeiten, 8 -15 h jeden Tag im Büro (außer Wochenende) kann meine normale Arbeit nebenbei machen Viki: werde nicht im Büro sitzen, bin aber ca. von 8-24h am Telefon erreichbar, Man kann mich anrufen oder per E-Mail erreichen

Ger77: Mitgliederverwaltung: halb halb ? Wie stellt ihr euch das vor zu kommunizieren ? Müssen wir mit Landesvorstand absprechen. Geht um Zugriff, muss besprochen koordiniert werden, wie das gemacht wird.

Wer von euch wird das werden, wäre es egal wer von euch gewählt wird ? Würden es gerne beide sein, Backup muss zur Sicherheit immer da sein, falls einer ausfällt.

Weitere Fragen ? Nein Fisima: Wahlzettel ? Vilinthril: haben noch keine Fisima, ok haben keine Wahlzettel.

Ergebnis LV Wahl ? 2 Min Gegenvorschläge ? keine

Weil wir Newsletter angesprochen haben, brauchen 1-2 Personen im Team die für Wien Newsletter machen würden. 1 Mal im Monat / Woche - wäre coole Sache -> können wir im Sekretariat übernehmen

MSchaaf Es gibt im metalab eine Cryptoparty: Emailverschlüsselung. Nächste Cryptoparty: Anonymität und Tor - nicht technisch sondern wie man es anwendet cryptoparty.at (auch auf FB Seite)

Anatol: Spontane Spendenparty machen. faithless: Würden gerne Spendenaktion für geplantes Vereinslokal Pirate Base machen Anatol: Wenn jemand Geld gibt - freiwillig. niemand soll gezwungen werden. Spontan fragen wer Geld geben mag. faithless: gute Idee aber wir brauchen Geld für Pirate Base werden das später vorstellen

Sekretariat Akzeptanzwahl

16:14

Fisima: hat jeder Stimmzettel bekommen ? letzte Möglichkeit. Abstimmungsergebnisse Akzeptanzwahl 28 Ja 2 Enthaltungen kein Nein 26 Ja 4 Enthaltungen kein Nein

Gizmo: Subsummierend kann man bei der Genderdebatte sagen: Frauen ins Sekretariat (sarkastischer humoristischer Unterton, -> Gelächter)

Fisima: 2 Leute für Sekretariat - nach oben offen Akzeptanzwahl wenn es keinen anderen Vorschlag als 2 gibt - müssen wir eine Wahl machen ? Wer ist für 2 Keine Nein Stimme, keine Enthaltung, 2 Kandidaten für Sekretariat -> keine Reihnung notwendig Wahl von beiden angenommen

Auszählung LV läuft noch, gab einen Fehler - läuft noch

Vorstellung Kandidaten Nationalratswahlliste

16:34

Alle Kandidaten auf NR Liste auf Bühne Laut Wahlordnung werden zuerst Plätze 1-4 gewählt

Wollen Leute auf die ersten 4 Plätze - bitte auf Bühne vorstellung kandidaten landeswahlliste

patryk

stellt sich vor: 3 ml bv - pause, jetzt wieder fit - schwerpunkte datenschutz, uhbr, bildung freit stellt sich vor - medienmanagmement 24j alt - zitiert poppper, bessere institutionen schaffen , piraten schaffen neuee inst., mit lqfb ergo basisdem effizient nützen - wirtschftaspirat, offen fuer neue ideen dezentrale systeme, gleichberechtigter zugang stärlen: wirt. know how durch selbststudium und fh, tf wirtschaft aktiv, koordinator finanzwirt und geldsystem, kurz aktiv bei attac - ab februar internship mit 40 stundenwoche piraten will sich den arsch aufreissen für uns

Sonstwer

stellt sich vor viel wissen und Einsatz im bereich datenschutz Wirtschaftsinformatik kennt sich aus über was er redet will lqfb beschlüsse im Parlament umsetzen will zwischenrufe im Parlament machen auch er will sich den Arsch aurfeissen

Vilinthril

stellt sich vor hält sich kurz inhaltliche arbeit im Parlament fortsetzen, europapolitik und politik 2.0 direkte dem, wahlrecht, korruption etc ca 50 programmanträge gestellt

output

ca genau 3 jahre pirat ehem lv und lr spitzenkandidaten wienwahl weil sonst niemand wollte ziel muss es sein zu wahlen anzutreten, je mehr kandidaten desto besser mod kandidiert wegen politik 2.0 starkes engagement trotz studium beendet bald studium, danach vollzeit pirat will so weiter machen wie bisher und hofft das reicht

gizmo

kandidiert in Wien aktionist, viel auf der strasse, kann gut mit leuten reden diskussionsfreudig vetritt gerne und vehement standpunkte basisdem und bürgerbet forcieren strukturrbeit glaubt er kann es gut meinung zu vertreten

tommi

hat sich viele gedanken und ideen gemacht, 2 dinge: unsere gesellschaft verändert sich seit 20-30 jahren unvorhersehbar politik verändert sich nciht mit dieser zustand ist nciht tragbar, deswegen sitzen wir hier er will das auch es geht darum die gesellschaft mit wichtigen themen und dingen zu erreichen, die sonst nciht gemacht werden müssen den politikern weh tun mit prozenten müssen lärm machen und aufmerksamkeit erreichen zb mit tranzparenz genug dinge wo man ansetzen kann um korruption zu bekämpfen sieht sich als kind der informationsrevolution

eduardo

seit anfang des jahres mitglied pirat weil : in welcher gesellschaft möchte ich leben, demokratie in österreich nicht zureichend was kann man dagegen tun? hat sich für lqfb eingesetzt wahlkampf heist lärm machen, aufmerksamkeit wozu? nicht in den NR um die welt zu verändern sondern als finanzierungsmodel, um zu szeigen wie demokratie funktionieren kann - piraten als grosses experiment der meinungsbildung und findung will sich für wahlkampf und lqfb bindung einsetzen schutti: nicks von allen? mrs x: frage nach wahlmodus

mrsx

stellt sich vor nicht so aktiv im forum will nicht unbedingt unter die 4 plätze schwerpunkt geschlechtergerechtigkeit, gerechtigkeit allgemein alt und jung arm riech etc

Fragen an die Kandidaten

frage nimrod:

was wäre eine gerechte abgabe von nr gehalt an die piraten?

eduardo: vorschlag im forum, sieht aufgabe als representant der lqfb meingung, ergo halbtagsjob rest an die partei um fachexperten zu bezahlen zusätzlich kann parteiarbeit bezahlt werden oder auch als nebenjob tommi: fulltime job braucht selber kein geld , will beträchtlichen teil abgeben, kann sich 25% abgabe vorstellen, will lieber konkrete projekte damit finanzieren gizmo 5% ist ihm zu wenig, eher 20% vollzeitpirat mod liegt nicht an ihm, liegt an der basis die muss abstimmen output: zu tommi: berlin ist halbtag 10-20% abgabe würde auf leute zugehen und damit werben das piraten nr gehälter kürzen würden mrsx man kann nicht fordern das es abgaben gibt und dann parteiförderung kritsieren findet es fragwürdig das ihr sowas vorgeschrieben werden soll würde auch ohne zwangsabgabe projekte unterstützen, würde eigene auslagen zahlen vilinthril frage ob abgaben sittenwidrig sind 8k nr gehalt deutlich zu viel geht davon aus piraten würden mehr dafür arbeiten 10.20% abgabe denkbar grüne haben einen fond sonstwer war ihm bisher wurscht ob er was abgibt frage ist was machen wir mit dem geld? würde gern den überschuss in die piratebases investieren, at und eu weit 10-25% , selbst 50% freit findet die idee gut es leitungsgekoppelt zu machen würde mehr háls halbtag arbeit und entsprechend geld wollen 10-20% ok, muss basis entscheiden lux 2/3 in parteibereich als ideal


frage salsabor:

wie schaut es mit der genderdebatte aus? frauennetzwerke?

17:02

eduardo: wenn die frauen das wollen? per meinung hat nichts mit NR arbeit zu tun, nur lqfb tommi wenn sie wollen gizmo können sie machen mod kann schon sinn machen output würde er unterstützen mrsx frauen müssen sich gegenseitig rücken stärken vilinthril: kann, muss nicht sein sonstwer: frage: wer weis wie viele geschlechter es gibt? wenn jmd diskriminiert wird, egal warum, dann sollen sie sich zusammenschliessen können geht davon aus das alle mitmachen dürfen mrsx: kein männerexkludierendes netz freit: ja bitte lux: war auf einem fem. netzpol workshop, es besteht bedarf, man braucht nur anfragen frage: Ideen, wie man die kasse auffüllen kann um die nr wahl zu finanzieren?

lux: kein geld, müssen improvisieren funktioniert nur mit privaten investment, spenden zu unzuverlässig mit leuten reden am wichtigsten, mundpropaganda

freit: mehr aufmerksakeit, guerilliaaktionen problem: grundinfrastruktur

sonstwer: brauchen einen onlineshop mit viel auswahl feedback war keiner kennt uns hauptaufgabe: über piraten reden, über lqfb reden lqfb hebt uns ab müssen aktionen setzen online Nischen bedienen offline mehr aktionismus, leute auf den strassen auf demos gehen piratebase als ausgangslager zuerst durch spenden finanzieren angebot schaffen mit witzigen piraten gadgets etc

vilintril: gezielt leute ansprechen die spenden wollen zumindest ein wenig plakateiren internetwahlkampf, virales leute mit viralem erreichen, aktionismus ruhig auch albernes, blödsinniges hauptsache medien

mrsx schliest sich an wenn sie wüsste wie man geld aufstellt wär ich woanders

output: wenig geld aber viel ideen unser image eher auf alternative aktionen setzen statt auf kommerz idee operation klabautermanwie 2010

mod gibt vieles wo man mit wenig geld was machen kann man braucht dennoch plakate und klassischen wahlkampf sieht finanzen als grosses problem pledgebank aktionen

gizmo sieht das problem im zusammenhang mit marketing Material muss gekauft werden, lässt sich nicht crwodsourcen wie Arbeit zielgerichtet sponsoren suchen marketing und fundraisung hängen zusammen, je mehr marktwert desto leichter das fubndraising kontaktmanagement

tommi wir sollten unsere hausaufgaben machen gezieht um spenden werben zb mit projektspenden etc

eduardo ohne geld kein musi für ihn ist klar ohne finanzierung garkein wahlkampf, es gibt kein billigen wahlkampf ca 200k euro, eher 500k bundesweit für den nr wahlkampf 500k werden wir niemals dürch marketing erreichen müssen "verrückte" angel investors ansprechen will bis februar min 5 leute mit mind. 100k aufstellen, sonst nichts

frage landratte:

was habt ihr im urlaub geplant?

17:22

eduardo: wenn finanzierung da will er vollzeit bis zum wahltag arbeiten

tommi: 2 wochen urlaub ans meer 1 woche seminar

gizmo kennt kein urlaub paar tagestrips

mod single daher kein urlaub

output will mind 5 urlaubstage investieren will auf 39std wechseln

mrsx

viinthril: kann vollzeit arbeit im wahlkampf

sonstwer: hat kein urlaub geplant

freit: plant kein urlaub

lux: keine antwort privatsphäre

frage ger77:

wollt ihr drauf hoffen das ihr unterstützung bekommt oder seht ihr euch in der position aktiv leute zu aktiveren und motivieren?

eduardo: leute können sich nur selber motivieren er läuft sein ziel, wäre schön wenn die leute mitlaufen man kann erfahrungsgemäss nciht damit rechnen glaubt das 3 leute pro bundesland realsitisch aktiv sein können ihm gehts um den nr nicht das er dort ist tommi jmd muss koordinieren, es gibt immer % die dabei und und die die nciht dabei sind würde angebote schaffen zur mitarbeit würde auch allein auf die strasse gehn gizmo baut auf die basis event muss skalierbar sein leute dirket ansprechen ist wichtig überblick über portfolio haben koordinieren ist wichtig mod frage stellt sich für ihn nciht so steckt jetzt schon 3/4 seiner zeit in die piraten würde leute aktiv ansprechen output würde auf leute zugehen eher kleien motivierte teams mrsx will ein team bilden zum wahlkampf vilinthril: klares ja, ist aufgabe der kandidaten events zu organisieren creworga sonstwer kleingruppen sind gut schauen das die mitgleider nicht weglaufen will sein umfeld begeistern freit stichwort begeisterung leute mitziehen mit begeisterung, gutes wahlkampfteam lux zielgruppen sind wichtig urheberrecht und künstler ansprechen go-antrg: redner liste zu rednerlsite ist zu frage:

ist lqfb clubzwang?

eduardo ja tommi jein gizmo würde sich bei gewissen dingen enthalten die für ihn schlimm wären mod will gegen-lqfb stimmen tranzparent machen würde in notfällen nach seinem gewissen stimmen output nicht zu 100% freies mandat könnten mit freiem mandat werbung machen mrsx schliest sich tommi an vil im normafall ja, ausser starke gewissensfragen nur mit begründung fühlt sich an mistrausnantrag gebunden sonstwer würd sich vil anschliessen, nachvollziehbarkeit ist wichtig gewissensent behält er sich vor freit lqfb vertreten ist der job, ja lux weis er nicht meinung des basis ist das wichtigste

frage hellboy

welche ausschüsse

eduardo demokratiereform tommi bildung gizmo direkte demokratie mod umwelt output smg mrsx familie vil demo und tranp europa sonstwer umwelt netzpol freit wirtschaft lux datenschuz urheberrecht bildung

frage og

ist euch der arbeitsaufwand bewusst, stehen eure familien hinter euch?

17:44

lux: ja freit ja sonstwer nein, wird sich reinhängen vil ja mrsx

output lernt er schon mod ja gizmo ja tommi ja eduardo will nicht in die grüne falle laufen sein anstz: es soll mehr leute geben die es sich leisten können politisch engagiert zu sein partei wird möglicherweise das geld haben will parteielite verhindern

frage gigi:

was ist die position der piraten zur wahlpflicht und zentralmatura

mod müsste sich einlsen output negativ zentral, positibv berufsheer vil für berufsheer sonstwer wehr hät er gewusst, mantura nicht freit lux zentral tendenz negativ, tendenz berufsheer frage vil:

welche inhaltliche Arbeit? auch im Parlament? Spezialisierungen?

17:49

eduarod ca 15 ini im lqfb quer durch alle themen tommi tf bildung textspenden gizmo ist eher vertreter und im operativen beteiligt isch eher, inhaltlich ehrr nicht mod inis im lqfb im bereich recht, steuern, JUS output: gemeinsam mit anderen programmerweitung durchgesetzt will im nr smg poltik machen mrsx noch nciht so lang dabei vil tf europapolitik , politik 2.0, viele anträge erarbeitet ergo im nr sonstwer anträge für minderheitenrechte, interne struktur viel beteiligung in anderen anträgen freit tf wirtschaft prämbel lqfb 40 programmpunkte lux plakatieren hat die ersten tfs gegründet war paar mal im tv datenschutz, indect war auf indect konferenz urheberrecht, CC

Wahlergebnis Landesvorstandswahl

Beginnend mit Bestgereihten Tommi MoD Lechuck Sonstwer Faithless

Nachrücker

Ger77


Vollständiger Datensatz: (jeweils der erste buchstabe des Nicks) Ergebnis: Candidates: 1. 37:0(:0) 1/2+ APPROVED t 2. 37:0(:0) 1/2+ APPROVED s 3. 37:0(:0) 1/2+ APPROVED f 4. 37:0(:0) 1/2+ APPROVED m 5. 37:0(:0) 1/2+ APPROVED l 6. 37:0(:0) 1/2+ APPROVED g Ranking: 1. t = Tommi 2. m = MoD 3. l = LeChuck 4. s = Sonstwer 5. f = faithless 6. g = Ger77 Direct comparison of: 1. t 17:12 2. m 18:13 3. l 24: 9 4. s 22:12 5. f 29: 6 6. g Direct comparison of: 2. m 12:17 1. t 20:12 3. l 22:11 4. s 19:15 5. f 28: 6 6. g Direct comparison of: 3. l 13:18 1. t 12:20 2. m 18:13 4. s 17:16 5. f 27: 6 6. g Direct comparison of: 4. s

9:24  1. t

11:22 2. m 13:18 3. l 17:16 5. f 27: 6 6. g Direct comparison of: 5. f 12:22 1. t 15:19 2. m 16:17 3. l 16:17 4. s 20:12 6. g Direct comparison of: 6. g

6:29  1. t
6:28  2. m
6:27  3. l
6:27  4. s

12:20 5. f Stimmen: t; s; f; m; l; g f; l; m; t; s; g l, m, s, t; f; g s; f, t; g, l, m l; t; m, f; g, s t; m; g; l; f; s l, t; g, m; f, s t; f; s; l; m; g t; m; f; l; s; g f; t; m; l; s; g s; f; t; m; l; g f, l, m, s, t; g m, t; f, l, s; g s; g; f, l; m, t s; t; g; f; l; m m; t; s; l, g; f t; m; s; l; g; f m; t; l; f; s; g f; t; l; m; s; g f; t; l; m; s; g f, g, l; m; t; s l, m, s; g, t; f t; s; f; m; l; g l, t; m; s; f, g f; m; s; l; t; g s; m; l; t; f, g l, s, t; m; f, g f, m, t; l; s; g m, t; f, g, s; l f; m; l; t; s; g f; l; s; g; m, t t; m; l; f; s; g g, l, m, s, t; f g; s; m; l; f; t g; m; l; t; s; f m; l; g; f; t; s m; l; t; s, g; f Akzeptanzwahl NR-Kandidaten J / Enth / Nein eduardo 18 7 8 = 69.2% freit 18 7 8 = 69.2% sonstwer 21 7 5 = 80.7% vilinthril 27 3 3 = 90% mrsX 14 5 14 = 50% Output 18 6 9 = 66.7% MoD 23 8 2 = 92% gizmo 19 3 10 = 65.5% tommi 26 5 2 = 92.9% luxperpetua 16 8 9 = 64% Ergebnis: Candidates:

1. 33:0(:0) 1/2+ APPROVED e
2. 33:0(:0) 1/2+ APPROVED f
3. 33:0(:0) 1/2+ APPROVED s
4. 33:0(:0) 1/2+ APPROVED v
5. 33:0(:0) 1/2+ APPROVED x
6. 33:0(:0) 1/2+ APPROVED o
7. 33:0(:0) 1/2+ APPROVED m
8. 33:0(:0) 1/2+ APPROVED g
9. 33:0(:0) 1/2+ APPROVED t

10. 33:0(:0) 1/2+ APPROVED l Ranking:

1. v   Vilinthril
2. t    Tommi
3. m   MoD
4. e    eduardo
5. s    sonstwer
6. o    Output
7. g    gizmo
8. f     freit
9. l     luxperpetua

10. x MrsX Direct comparison of: 1. v 16:12 2. t 15:16 3. m 21:11 4. e 19:11 5. s 18:11 6. o 18:13 7. g 17:13 8. f 21:12 9. l 22: 9 10. x Direct comparison of: 2. t 12:16 1. v 18:12 3. m 19:13 4. e 20:11 5. s 18:12 6. o 20:12 7. g 20:10 8. f 22:11 9. l 24: 8 10. x Direct comparison of: 3. m 16:15 1. v 12:18 2. t 20:12 4. e 19:13 5. s 17:14 6. o 19:11 7. g 19:12 8. f 21: 8 9. l 21: 8 10. x Direct comparison of: 4. e 11:21 1. v 13:19 2. t 12:20 3. m 16:15 5. s 18:14 6. o 17:13 7. g 17:15 8. f 17:14 9. l 22: 9 10. x Direct comparison of: 5. s 11:19 1. v 11:20 2. t 13:19 3. m 15:16 4. e 16:12 6. o 16:13 7. g 15:14 8. f 19:11 9. l 21: 7 10. x Direct comparison of: 6. o 11:18 1. v 12:18 2. t 14:17 3. m 14:18 4. e 12:16 5. s 16:13 7. g 15:12 8. f 19: 9 9. l 20: 8 10. x Direct comparison of: 7. g 13:18 1. v 12:20 2. t 11:19 3. m 13:17 4. e 13:16 5. s 13:16 6. o 16:14 8. f 15:15 9. l 17:12 10. x Direct comparison of: 8. f 13:17 1. v 10:20 2. t 12:19 3. m 15:17 4. e 14:15 5. s 12:15 6. o 14:16 7. g 16:14 9. l 20: 9 10. x Direct comparison of: 9. l 12:21 1. v 11:22 2. t

8:21   3. m

14:17 4. e 11:19 5. s

9:19   6. o

15:15 7. g 14:16 8. f 20: 7 10. x Direct comparison of: 10. x

9:22   1. v
8:24   2. t
8:21   3. m
9:22   4. e
7:21   5. s
8:20   6. o

12:17 7. g

9:20   8. f
7:20   9. l

Stimmen: v; t; m; l; s; x; o; g; e; f s; v; g; t; l; o; m; f; e; x t; m; e; o; f; v; s; x; l; g t; f; m; e; x; l; g; o; s; v f, v, o, t; e, s, x, m, g, l v; t; e; s; x; o; m; g; l; f s, v, o, t; f, x, m, l; g; e l; m; e, f, s, v, x, o, g, t o; l; e; g; t; x; m; v; f; s v, m, t; e; s; f, o, l; x; g l; o; v; x; m; t; s; g; e; f t; g; v; o; x; s; m; l; f; e e; v; f; t; m; s, o, g, l, x e; g; s; m; l; x; v; o; t; f o; l; g; m; s; e; f; t; x; v g; t, m, v; l; e; f, s, x, o t; v; e; m; o; g; l; x; f; s g; f; s; x; m; o; v; l; e; t f; s; g; o; m; t; l; v; e; x v; s; e, g; f, t; x, o, m, l v; t; s; e; f, m, o, x, g, l v; t; s; m; f; e; l; o; x; g o; s; m; l; t; x; f; v; g; e f; x; e; t; o; m; l; g; v; s o; l; f; e; x; m; g; t; s; v o, l; t; m, g; f; s; v, x; e m; v; e; t; g; f, s; o; l; x m; v; s; x; t; g; o; f; e, l e; t; m; s; g; f; v; o; l; x e; f, s, v, o, g; m, t; l; x e; f; g; l, x, s; v; m; o; t f; v; t; m; s; g; e; o; l; x f; m; v; e; s; o; l; g; x; t Ergebniss: Reihungswahl für Landeswahlliste 33 Stimmzettel abgegeben Vilinthril Tommi MoD eduardo Sonstwer 0utput gizmo Freit luxperpetua mrsX

Annahme der Wahl

19:03

Alle Kandidaten, die Anwesend sind nehmen die Wahl an, Eduardo wird telefonisch gefragt Alle Kandidaten haben die Wahl angenommen. Danke fürs Lesen das wars (hoffentlich)

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren