Vorstandssitzung 2011-07-25

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Ort und Zeit

Ort: Mumble NRW
Datum: 25.07.2011
Sitzungsleitung: Fodazd
Protokoll: Fodazd
Beginn: 21:00
Ende: 23:25
Nächster Termin: 01.08.2011
Vergangener Termin: 18.07.2011
Pad: http://piratepad.net/Vorstandssitzung-2011-07-25

Teilnehmer

Anwesend:

Entschuldigt: Gäste:

Gewünschte Agendapunkte

Antrag 1: Datenschutzerklärung

Erstellung einer Datenschutzerklärung, für Mitglieder die Vertrauliche Daten verwalten sollen. Veröffentlichung im Wiki und per PDF download zum selber Ausdrucken, Unterschreiben und zurück Faxen bzw. per Post.

Antrag 2: Faxnummer für die Piratenpartei.

  • Einmalige Kosten 23.88 € inkl. USt.


HostProfis ISP sind Österreich-Spitze!
In einem derart heiß umkämpften Markt wie dem Internet-Business ist es nicht leicht, Fuß zu fassen.
Es braucht eine gehörige Portion Mut und ein überzeugendes Angebot, um erfolgreich zu sein.
Der Geschäftszweig Hosting/Access wurde durch die Firma „HostProfis ISP“ vor ca. 10 Jahren gegründet und als eigenständiges Unternehmen durch Ing. Mario Oberdorfer geführt.
Seither überzeugt HostProfis ISP mit Top-Leistung und persönlichem Spezial-Service in den Bereichen Domain-Services,Internet-Providing, Access, Telefonie und Hosting mehr als 30.000 Kunden.
„Wir sind ständig bemüht, neue, exklusive Produkte zu entwickeln, das Kundenservice weiter auszubauen, Angebot und Performance zu steigern. Dass wir dabei auch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, bestätigt uns regelmäßig das Feedback vieler zufriedener Kunden.“ so Geschäftsführer Ing. Mario Oberdorfer.


Zentrale:
HostProfis ISP Telekom GmbH
Tiroler Str. 17
A-9500 Villach
Firmenbuch: FN 243784g
UID: ATU57703168
Geschäftsführung: Ing. Mario Oberdorfer
Büros in Salzburg und Graz.
  • Anrufbeantworter Es besteht die Möglichkeit einen Anrufbeantworter zu konfigurieren. Die aufgenommenen Nachrichten werden per E-Mail im WAV-Format zugesandt, zusätzlich kann mittels der Durchwahl 7 die VoiceBox telefonisch abgefragt werden.


  • Virtuelles Fax Fax2Mail

Mit der Durchwahl 9 ist auf jeden Account ein virtuelles FAX installiert. Wird ein Fax an diese Nummer gesandt, wandelt es der Server in eine PDF-Datei um und versendet das FAX an die angegebene E-Mail Adresse.

  • eigene Rufnummer

Jeder Account erhält ein eigene Rufnummer nach dem Muster 0720 xxxxxx, diese Nummern sind ortsunabhängig. Zusätzlich besteht die Möglichkeit bestehende Rufnummern zu portieren.

  • Rufumleitungen Es können verschiedene Rufumleitungen eingestellt werden, wie z.B: immer, besetzt, kein client angemeldet, timeout nach xx sec, uvm.


Antrag 3: Fotos für Homepage

Gruppenfoto mit neuer C-Fahne organisieren. Wir sind viel zu schön, um der Welt unsere Konterfeis vorzuenthalten.

Protokoll

  • Dart: Wir sollten jetzt endlich eine gescheite NDA machen: http://piratepad.net/WkBTNfqHfo
    • Fodazd: Ja, sollten wir.
    • Dart: Ich hab ein Problem mit den 20 Zeichen langen Passwörtern. Sowas kann man sich nicht mehr merken, dadurch muss man es aufschreiben, und dadurch wird es unsicher, wenn jemand den Zettel findet.
    • Fodazd: Immer noch besser als ein Password, das man mit einer Dictionary-Attack knacken kann...
    • Mobilhexerl: Ich bin der Meinung dass 8 Zeichen ausreichen. Wenn die Passwörter zu lang sind, sind sie nicht mehr handhabbar. Alphanumerisch, Groß- und Kleinschreibung, etc.
    • Dart: Warum brauchen wir überhaupt eine Sicherheitsvereinbarung?
    • Fodazd: Selbst wenn du die Daten schützen willst, nützt dir das nichts, wenn du dabei schlampig bist (z.b. ein schwaches Password verwendest).
    • Bloodybooman: Was war an der alten NDA nochmal so falsch?
    • Fodazd: Viel zu schwammig formuliert. Genauers im Forenthread.
    • Dart: Würde es genügen, nur die Datenschutzerklärung zu unterschreiben, aber nicht die Sicherheitserklärung?
    • Mobilhexerl: Weiß nicht, müsste ich mir erst anschauen.
    • Dart: Ich würde die aktuelle Version in Ordnung finden. Man müsste es halt nur noch ordentlich formatieren.
    • Ich auch. Stimmen wir ab.
  • Bloodybooman: Was wollen wir jetzt eigentlich bezüglich der Meldung zu Norwegen machen?
    • Fodazd: Ich glaub die TF:Presse weiß schon, was sie tut.
    • Dart: Ich würde mich fürs Korrekturlesen anbieten.
    • Hellboy: Das ist ein heikles Thema. Wenn wir dem Typen der das gesagt hat vorwerfen, dass er damit nur politisches Kleingeld macht, dann machen wir selber eigentlich auch nur politisches Kleingeld. Wir müssen uns halt überlegen, wie wir das machen, ohne damit ins Klo zu greifen.
    • Bloodybooman: Ich bin dafür, dass wir uns nach der Sitzung nochmal zusammensetzen und uns was überlegen.
  • Fodazd: Wir haben einen Antrag zum Thema "Motivation fördern"...
    • Dart: Wenns genehm ist können wir das auch eliminieren...
    • Allgemein: Motivation muss von selbst kommen, man kann niemanden zur Motivation zwingen. Gestrichen.
  • Mobilhexerl: Bezüglich dem Fax muss ich mir das noch genauer anschauen.
    • Fodazd: Ich bin dafür, die Alternativen abzuwarten.
    • Allgemein: Diskussion bezüglich verschiedener Angebote und die weitere Vorgehensweise zu diesem Thema.
    • Mobilhexerl: Wir brauchen mindestens 2-3 Angebote, wenn wir eine gute Entscheidung treffen wollen.
    • Dart: Mir wäre wichtig, dass es ein Anbieter ist, den einige Mitglieder bereits kennen.
  • Fodazd: Fotos für Homepage?
    • Mobilhexerl: Wir brauchen ein neues BV-Gruppenfoto, am besten inklusive Banner.
    • Allgemein: Bis auf Dart sind wir eh alle in Wien... Mal schauen wie sich das ausgeht.
  • Hellboy: Weiß von euch irgendwer noch etwas von der Kontaktperson fürs schweizer Webdesign?
    • Allgemein: Besser nochmal nachfragen.
  • Mobilhexerl: Ich hab vorgestern ein eigenes Paypal-Konto eröffnet, um dann von dort auf das Piratenpartei-Konto zu überweisen.
    • Allgemein: Ok, tun wir es so.
  • Bloodybooman: Jemand will uns ein Angebot für VPN machen... Schon seit längerer Zeit.
    • Mobilhexerl: Erstens weiß ich nicht was das kostet, zweitens hab ich momentan genug anderes zu tun.
    • Fodazd: Was genau macht globalvpn besser als openvpn?
    • Hellboy: Solche Detailfragen bitte auf Mittwoch verschieben. Das soll die TF:Technik entscheiden.
    • Mobilhexerl: Hier die Mail:
Sehr geehrte Kolleginnen & Kollegen der Piratenparteien!
Hiermit möchten wir kurz und bündig unsere Kooperation vorschlagen:
Da GlobalVPN im deutschsprachigen Raum der beste Weg ist, sich im Internet gegen die Willkür der Behörden zu schützen, sind wir der Meinung dass durch eine Zusammenarbeit beidseitig die Selben Ziele angestrebt und erreicht werden.
Im Anhang dieser Email befindet sich ein GlobalVPN Siegel, welches gut auf Ihre Webseiten passen würde.
Wir kümmern uns als Gegenzug um Spenden, welche unter anderem durch Premium Accounts erwirtschaftet werden.
Mit kollegialen Grüßen,
Ihr GlobalVPN-Team


  • Hellboy: Ich hab heute noch ein Mail von den bayrischen Piraten gekriegt, dass sie mein Manifest auf ihrer Homepage haben. Wir haben das immer noch nicht...
    • Fodazd: Ich bin skeptisch was dein Manifest betrifft.
    • Hellboy: Ich bin dafür, dass wir da ein Piratepad anlegen und die TF:Presse mal drüberschauen lassen.
  • Fodazd: Wir haben noch eine Bewerbung von Ohm als Themensprecher.
    • Mobilhexerl: Antrag für Ali Soziales, Kinder und Migration.
  • Dart: Wer ist bei der Facebookseite Piratenpartei Salzburg Admin?
    • Bloodybooman: Ich glaub Linqoon.
    • Mobilhexerl: Nein, Franz ist Admin.
    • Hellboy: Das gehört in die TF:Social Networks.
  • Allgemein: Diskussion über Offlinie-Piraten.
  • Hellboy: Wir müssen noch schauen, dass wir Mitglieder für eine TF:Verteilte BGV suchen. Zu dem Thema müssen wir auch noch Kontakt mit den Deutschen aufnehmen.
  • Hellboy: Wir müssen noch die neue Satzung veröffentlichen und Hinterlegen.
    • Mobilhexerl: Hier würde ich nochmal cmv fragen.
  • Hellboy: Der alten BGF muss noch mitgeteilt werden, dass sie nicht entlastet werden konnte.
  • Mobilhexerl: Wir brauchen eine neue LO Oberösterreich. Hier muss man dann Leute anschreiben.
    • Hellboy: Hier werde ich mal Listen in die internen LO-Foren schreiben.
  • Mobilhexerl: Bezüglich internes Forum: Auf Wunsch kann ich ein wirklich internes Forum machen, wo Sympathisanten keinen Zugriff haben.
    • Fodazd: Ich bin dafür, dass z.b. TF:BGE öffentlich ist. Die Diskussion soll öffentlich sein.
    • Bloodybooman: War da nicht die Sache mit dem Ideenklau.
    • Fodazd: Ich bin stark dagegen, dass wir vor "Ideenklau" Angst haben.
  • Hellboy: Aufruf zur Gründung der TF:LiquidDemocracy.
    • Dart: Ich hab immer noch keinen Zugang.
    • Fodazd: Ich auch nicht.
    • Hellboy: Ok, auf der deutschen Seite kann man sich ziemlich genau anschauen was das ist: http://wiki.piratenpartei.de/Liquid_Democracy
    • Fodazd: Ich mach mal einen Aufruf im Forum.

Sollen wir folgende NDA für den BV übernehmen?

Vertrauliche Informationen im Sinne dieser Vereinbarung sind:
- Alle personenbezogenen Daten laut Datenschutzgesetz 2000.
- Alle Zugangsdaten zur Infrastruktur der Piratenpartei Österreichs.
Der Auftragnehmer wird alle geeigneten Vorkehrungen treffen, um die Vertraulichkeit

sicherzustellen. Vertrauliche Informationen werden nur an die Mitarbeiter oder sonstige Dritte weitergegeben, die sie aufgrund ihrer Tätigkeit erhalten müssen. Der Auftragnehmer stellt sicher, dass die zum Einsatz kommenden Personen ebenfalls die vorliegende Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnen.

Die Pflicht zur absoluten Vertraulichkeit dauert auch nach Beendigung der Zusammenarbeit

an. Auf Verlangen sind ausgehändigte Unterlagen einschließlich aller davon angefertigten Kopien sowie Arbeitsunterlagen und -Materialien zurückzugeben. Der Auftragnehmer haftet für alle Schäden, die der Piratenpartei Österreichs oder Dritten durch Verletzung dieser vertraglichen Pflichten entstehen.

Bei Eintreten einer Rechtsnachfolge eines Vertragspartners (z.b. durch Amtsübergabe) hat zwischenden neuen Vertragspartnern eine weitere Vertraulichkeitsvereinabrung geschlossen zu werden, bevor der bisherige Vertragspartner Daten an seinen Rechtsnachfolger übergeben darf. Der bisherige Vertragspartner verpflichtet sich, alle relevanten Daten an seinen Rechtsnachfolger zu übergeben, sobald die neue Vertraulichkeitsvereinbarung unterschrieben wurde.
Änderungen und Ergänzungen dieser Vereinbarung bedürfen der Schriftform. Diese Vereinbarungunterliegt dem Österreichischen Recht. Gerichtsstand ist Wien.
Piratenpartei Österreichs – Postfach 173, A‐1014 Wien – bundesvorstand@piratenpartei.at
Name/Unterschrift (Auftraggeber) Ort/Datum
Name/Unterschrift (Auftragnehmer) Ort/Datum
Sicherheitsvereinbarung
Zur Erfüllung der Anforderungen des Datenschutzes und der informationstechnischen
Sicherheit verpflichtet sich der Auftragnehmer zur Einhaltung der folgenden
Sicherheitsmaßnahmen:
1. Verwendung von sicheren Passwörtern (Mindestlänge von 8 Stellen unter Verwendung von Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen).
2. Nutzung nur der im Rahmen der vereinbarten Leistung zugewiesenen Rechte.
3. Sofortige Meldung von erkannten Sicherheitslücken an den Auftraggeber.
4. Einhaltung sämtlicher dem Auftragnehmer bekannt gegebenen

IT-Sicherheitsrichtlinien, insbesondere

  • ) Aktualität des Betriebssystems (Sicherheits-Patches)
  • ) Aktualität des Browsers (Sicherheits-Patches)
  • ) Verwendung und Aktualität einer Hardware- oder Software-Firewall
  • ) Verwendung und Aktualität eines Virenscanners
Name/Unterschrift (Auftraggeber) Ort/Datum
Name/Unterschrift (Auftragnehmer) Ort/Datum
  • Ja: Fodazd, hellboy, Dart, bloodybooman, Alkleiche
  • Nein:-
  • Enthaltung:-
5/0/0 angenommen

Soll Ohm Themensprecher für Justiz- Bürger und Menschenrechte werden?

  • Ja: bloodybooman, hellboy, Fodazd,Dart,Alkleiche
  • Nein:-
  • Enthaltung:-
5/0/0 angenommen

Soll Ali Themensprecher für Soziales, Kinder und Migration werden?

  • Ja: bloodybooman, Fodazd,Dart,Alkleiche
  • Nein: -
  • Enthaltung: hellboy
4/0/1 angenommen
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren