Landesorganisation Oberösterreich/Sitzungen/LV-2012-07-09

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Ort und Zeit

Ort: Mumble NRW - Raum Oberösterreich
Datum: 09.7.2012
Sitzungsleitung:
Protokoll:
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 20:05 Uhr
Vergangene Sitzung: http://wiki.piratenpartei.at/wiki/Landesorganisation_Ober%C3%B6sterreich/Sitzungen/LV-2012-06-04
Padlink: https://ooe.piratenpad.de/LV-OOE-Sitzung-01
Nächste Sitzung: https://ooe.piratenpad.de/LV-OOE-Sitzung-03


Anwesend

Gäste

  • scout46


Bestätigung des letzten Protokolls

Landesvorstandssitzung-2012-06-04
http://wiki.piratenpartei.at/wiki/Landesorganisation_Ober%C3%B6sterreich/Sitzungen/LV-2012-06-04 |Ja=Knack, klaus, Mario |Nein= |Enthaltung= |Ergebnis=

Agendapunkte

<onlyinclude> Ich möchte hier klären welches Tool oder welche Plattform, für welche Informationen oder Arbeit verwendet wird. Derzeit spielt sich unsere Kommunikation hauptsächlich über das Forum ab (wo derzeit Flaute herrscht) und Informationen werden in Pads gesammelt, wo man erst den genauen Link oder eine Anmeldung benötigt, um diese zu sehen. Wir haben auch noch eine neue Homepage, einen Bereich im Wiki und einen Facebookaccount um Informationen bereitzustellen. Aussendungen gehen derzeit über das Admidio, was alles andere als optimal ist (Abmeldung, Datenschutz,...) Die Fragen dazu: Wo soll welche Information veröffentlicht werden? Brauchen wir noch weitere Kommunikationsmittel (Twitter ev. für Ankündigungen einer Pressemitteilung, youtube als Video-Blog, Einen eigenen Blog, wie ihn die Wiener haben, eine Mailingliste,...)? Es zeigt sich doch, je breiter man Informationen streut, desto mehr Resonanz hat man auch auf den anderen Plattformen.



betrifft Agendapunkt A1
Frage: Sollen neue Kommunikationsmittel genutzt werden?

  • Ja: Mario, klaus, Knack
  • Nein:
  • Enthaltung:
Angenommen
19:30 Beschluss: twitter: Ja, Mailingliste: Ja, Blog: Nein, youtube:Nein; Accounts in Pad mit Passwort speichern.
Begründung:

</s>


<onlyinclude>




betrifft Agendapunkt A2
Frage: Sollen Stellungnahmen zu aktuellen Themen via Leserbriefe und kleiner Presseaussendungen von Mitgliedern des LV und der LGF im Vieraugenprinzip getätigt werden?

  • Ja: Knack, Klaus, Mario
  • Nein:
  • Enthaltung:
Angenommen
19:47 Beschluss: Stellungnahmen zu aktuellen Themen via Leserbriefe und kleiner Presseaussendungen können von Mitgliedern des LV und der LGF im Vieraugenprinzip getätigt werden.
Begründung:

</s>

Ende: 20:05

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren