Bundesgeschäftsführung/Protokolle/2013-10-28

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

BundesgeneralversammlungenBundesvorstandBundesgeschäftsführungLandesgeneralversammlungenLandesorganisationenLänderratRechnungsprüfungSchiedsgerichtInternationale Delegierte


ÜbersichtBeschlussregisterTätigkeitenSitzungsprotokolleDokumenteInternehemalige MitgliederSachmittel

Sitzung der Bundesgeschäftsführung

Ort: Mumble NRW
Datum: 2013-10-28 18:30-20:28
Schriftführer: defnordic, PeterTheOne, jokersteve
Audioprotokoll: Link
Sitzungsprotokolle: Link
Teilnehmer:
  • Stimmberechtigt: defnordic, Frosti, PeterTheOne, jokersteve (sobald nachgerückt)
  • Entschuldigt:
  • Gäste: eest9, pirat-dietmar, savage, tree, illionas, Menodoros, noname, lava, The-Alex, kopa

Inhaltsverzeichnis

Berichte der Bundesgeschäftsführer

defnordic: Admido Feld bei Anmeldung zur Information an Mentoren eingebaut:
https://mitglieder.piratenpartei.at/adm_program/modules/profile/profile_new.php?new_user=2

Mitgliedsbeiträge per 2013-10-27 eingetragen.

Bericht zur Aufarbeitung NRW13/2013/2012

Frosti:
  • OÖ: Alle Belege hat Albert von OÖ.
  • Sbg:Habe Mail geschrieben diese Woche Henoch hat geantwortet das er es so schnell als möglich erledigen wird. Hat auch Wolf verständigt.
  • NÖ: Kam keine Rückmeldung auf Mail.
defnordic:
  • Stmk:
  • Ktn:
  • Bgld:
PeterTheOne:
PeterTheOne: hab eine aussendung an den LV Vorarlberg und LV Wien gemacht.
  • Vbg: Dietmar wollte belege scannen
  • Wien: gibt lt. MrsX net viel neues, Belege sollte Albert haben.
  • Tirol:gemeinsame Aufarbeitung bei der nächsten LGV vereinbart

Updates

  • "Offlinebuchhaltung" von Albert?
  • Abrechnung BGV2013-02
  • Abrechnung BGV 2013-01
  • Abrechnung BGV 2012
  • Spende RSTMM59 auf Bank Austria Konto?
  • Generell Status Bank Austria Konten?
  • Aufstellung MB für LOs 2013 (Peter)?
  • 2013-10-28 Angebote von oder zumindest mögliche Wirtschaftsprüfer(kontakte) sammeln
  • 2013-10-28 LO Vorarlberg möchte wissen, wieviel Geld genau in letzter Zeit an sie überwiesen wurde.
  • 2013-10-28 Einzugsermächtigung für Mitgliedsbeiträge ermöglichen
  • 2013-10-28 Paypal Spenden und MB (nur Jahres?) ermöglichen

Anträge

Rücktritt Albert

defnordic: Albert ist zurückgetreten: https://forum.piratenpartei.at/thread-9096.html

Nächster Nachrücker ist gigi (wenn Nachrücker nicht ersetzt wurden auf letzter BGV), ansonsten jokersteve (auf letzter BGV gewählt, lava hat sich nach hinten reihen lassen).

defnordic: Vollmacht sollten wir beenden/widersprechen. Vollmacht wurde Ende November ausgestellt und ist nicht befristet.
Der Rücktritt von Albert wird zur Kenntnis genommen, es wird eine Forderung der Herausgabe von 
Parteidokumenten gestellt. Bestehende Vollmachten, insbesondere zur Führung der Konten, werden aberkannt. 
Ein Brief, der eingeschrieben an Albert zugestellt werden soll, wird aufgesetzt.
dafür: PeterTheOne, defnordic, Frosti,
dagegen: 
enthaltung: 

Forderungen an Albert:

  • Kontoauszüge des Bank Austria Kontos (KTO: 1000722081) von Anfang bis Ende.
  • Kontoauszüge des auf der Homepage als Mitglieds- und Spendenkonto angegebenes Konto (KTO: 10002791233)
  • Liste aller Rechnungen bzw alle Rechnungen im Original seit dem Eintritt von Albert in die BGF.
  • gelagerte Parteidokumente
   ** NDAs
   ** Stimmzettel von BGVen
  • Die ausgestellte Vollmacht im Original.
  • Sonstiges Material/Gegenstände der Partei.

Frosti. eingeschrieben Brief an Albert, wer schreibt den?

defnordic: würde ich schon machen. müssen den text schreiben.

Nachrückung jokersteve

defnordic: gigi verzichtet meines Wissens, eine mögliche Auslegung der Statuten könnte auch sein, dass gigi gar nicht mehr Nachrücker ist, da neue Nachrücker gewählt wurden und das nach neuen Regeln die alten Nachrücker ersetzt, wenn die nicht erneut wieder kandidieren
frosti: gigi war vor mir nachrücker und hat verzichtet.
PeterTheOne: hat gigi sich nicht zurückreihen lassen? in Klagenfurt?
Auf jeden Fall, außer das mit gigi war ein Missverständnis und er möchte doch nachrücken, wäre jokersteve 
als Nachrücker zu bestätigen und sollte in die BGF aufgenommen werden
dafür:defnordic, PeterTheOne,Frosti
dagegen:
enthaltung:
defnordic: NDA hat jokersteve für das buchungssystem unterschrieben, jetzt musst du noch für BGF unterschreiben.
jokersteve: wird das machen

Elektronische Akkreditierung per Bürgerkarte

Antragsteller: MakeItSo
https://liquid.piratenpartei.at/initiative/show/3934.html

Das derzeitige Angebot der Online-Akkreditierung per Bürgerkarte ist unbefriedigend und umständlich. Eine elektronische Akkreditierung ist grundsätzlich angedacht. Der Ablauf könnte folgendermaßen aussehen: In der Mitgliederverwaltung gibt es einen Link, der zu einer Website führt, wo man sich mit seinen Bürgerkarten-Zugangsdaten anmelden kann. Dort setzt man ein Häkchen in einem Webformular "Akkreditierung beantragen" und klickt auf Absenden. Fertig. Die BGF möge, falls nötig, einen Fachmann beauftragen, Informationen einholen, was zur Umsetzung der elektronischen Akkreditierung nötig ist (möglicherweise liegen diese Informationen innerhalb der Piratenpartei ohnehin bereits vor). Die BGF möge weiters jemanden mit der Durchführung beauftragen, wenn nötig auch gegen Bezahlung (u.U. Anbote einholen).

PeterTheOne: Ich verstehe den Antrag nicht so recht.. Wird sich hoffentlich in der Sitzung klären.
defnordic: Idee wäre ein Portal, auf dem sich mitglieder schnell mit ein paar Mausklicks akkreditieren können. Antrag sieht vor, sofort die nötigen Schritte zur Umsetzung in die Wege zu leiten. Sieht das problematisch momentan. Grundsätzlich aber gute Idee.
Peter: User im Forum hat afaik angeboten, sich zu informieren und Angebote einzuholen?
defnordic: Vielleicht patkar? Unverbindliche Angebote kann jeder einholen, natürlich.

verschoben

Neue Partei Adresse?

Antragsteller: PeterTheOne

2013-10-28 Wir brauchen jetzt wohl wieder eine neue Partei Adresse...

PeterTheOne: Belege gehen zur Zeit an die jeweiligen Zuständigen für die LO's aber eine permantentere Lösung muss her.
defnordic: Wenn das mit dem Büro/Lokal in Graz was wird, wäre das eine Möglichkeit, zumindest für die nächsten paar Jahre eine fixe Adresse zu haben, bei der Post einlangen kann.
PeterTheOne: Bin auch für eine langristigere Lösung und keine privat Adresse von Piraten. Wenn das in Graz was wird dann musst zb. du da auch leichten Zugriff drauf haben damit es funktioniert.
PeterTheOne: wie generell machen mit parteiadresse? in graz soll ein büro/lokal entstehen, evtl das als piratenadresse nutzbar machen.

Empfehlung der BGF zum neuen Mitgliedsbeitrag

Antragsteller: defnordic

Aufgrund der zu erwartenden fixkosten, sollten wir eine Empfehlung abgeben, wie hoch der MB für 2014 werden sollte. Die Abstimmung beginnt in zwei Wochen.

Peter: wenn sich aufteilung ändert, wirken sich die fixkosten anders auf den MB aus, derzeit fix 40/60.
jokersteve: sollten das mit wirtschaftsprüfer rasch klären und angebote einholen.
defnordic: budgetvorschlag bzw kostensammlungen hier: https://ethercalc.org/BudgetEntwurf
jokersteve: Alle mal schauen, wen man anschreiben könnte, wird auch selber schaun.
Frosti: Wirtschaftsprüfer übers Buchungssystem drüberschaun lassen.
defnordic: das buchungssystem werden wir ihm nicht geben. Wir drucken dem eine liste/tabelle der buchungszeilen. oder export in excel-liste.
frosti: warum nicht gleich excel-liste?
defnordic: Excel ermöglicht kein gemeinsames und gleichzeitiges Arbeiten.
jokersteve: auch 4 augenprinzip bei der bestätigung.
defnordic: Wobei das eigentlich zu weit gedacht war. Nutzen das nur als Kollaborations-Tool und nicht als vollwertiges Buchungssystem, dass wahrscheinlich vom Finanzamt erst abgenommen werden müsste. Werden sehen, ob wir das weiterhin nutzen oder nicht.
jokersteve: hängt auch mit der Transparenz-Seite der Piraten zusammen. Und Datenexport ist afaik leicht möglich.

Peter und defnordic +1

Vergabe BGV

Meinungsbild für die BGV ist zu Ende: Es haben 71 Leute direkt mitgestimmt:

i3925: BGV in Graz: 18.+19. Januar 2014: 39 dafür
i3924: BGV in Graz: 11.+12. Januar 2014: 33 dafür
i3922: BGV in Mondsee: 14.+15. Dezember 2013: 28 dafür
i3923: BGV in Graz: 14.+15. Dezember 2013: 26 dafür

PAD der Grazer:

https://ppoe.piratenpad.de/AG-BGV
Peter: Bei Graz noch mehrere Sachen aufgekommen. War das eine LO oder Crew? Und reden darüber, dass die Bewerbung nicht umfangreich war. Im Liquid war das sehr kurz. Und ob das alles Probleme für eine saubere Abhaltung darstellen.
defnordic: Beworben laut Mail die LO Steiermark. Wurde auf Stammstisch besprochen. Beschluss gabs damals noch nicht. Hat die Mail übernommen, da stand LO drinnen. Im nachhinein hat die Crew Graz dann die Organisation übernommen.
Peter: suegt das nicht so schlimm. Wie stehen die anderen dazu?
jokersteve: nicht so sattelfest was die abhaltung zur BGV angeht. Verstoßen wir da gegen Regeln? Mit dem Antrag in Graz 18-19.Jänner?
Frosti: Was für graz spricht ist, dass die schonmal eine durchgeführt haben.
defnordic: es waren zum teil schon piraten bei der ag bgv dabei.
frosti: BGV unabhängig von europa wahlen gemacht? wenn jetzt bei liquid rauskommt dass wir nicht antreten?
defnordic: derzeit nur Meinungsbild zu Europawahlenantritt. Aber ja, BGV findet unabhängig von Antritt zu Europawahlen statt. Ab nächster woche wäre es zu spät für die BGV einberufung für Dezember.
Menodoros: cyberhawk hat ihm mai lgeschickt, was er meint. Glaubt das Termin im Dezember nicht möglich wäre, das ist bis dato nicht passiert, glaubt nicht das was Zener sagt, dass das irgendwann im Dezember wäre. In der BGO steht nichts darüber, wie die Bewerbung erfolgen soll. Vor der Vergabe soll AG BGV gegründet werden.
Peter: AG BGV gibt es ja de facto durchgehen.
Menodoros: betont nochmals, BGO legt Bewerbung zur Austragung der BGV nicht so strikt fest wie im Forum behauptet. Wichtig ist Termin-Bekanntgabe. Jänner Termine wurden eindeutig 8 Wochen vorher bekannt gegeben.
peter: sieht dadurch auch keinen grund, gegen das meinungsbild und graz zu stimmen.
Menodoros: Punkt der möglicheweise gegen Graz spricht: Veranstaltungsort der BGVen sollte gleichmäßig auf Bundesländer aufgeteilt werden.
Frosti: würde sagen wir setzen das meinungsbild um, fertig. is nur blöd, dass noch kein veranstaltungsort bekannt ist in graz.
jokersteve: denkt sich auch, dass wenn >30 leute sagen, dass das in graz sein soll, ist das wichtiger als wenn wir hier was bestimmen.
Peter: Können da auch nicht davon ausgehen dass die zu wenig informationen hätten
Frosti: wegen dekomaterial, das hat alles albert... tischdecken, etc
peter: in parteibesitz oder privatbesitz.
frosti: weiß es nicht, hat stoff gekauft und weiß nicht ob er das der partei verrechnet hat.
Menodoros: Aussendung zu voriger BGV als Vorlage: https://wiki.piratenpartei.at/wiki/BGV2012-02/Mails#26.07.2012_BGV_der_PP.C3.96_in_Graz.2C_25._-_28._Oktober_2012_-_1._Mail-Information
Die nächste BGV wird am 18.+19. Jänner in Graz abgehalten, die Ausrichtung wird an die AG BGV übergeben.
Dafür: PeterTheOne, Frosti, jokersteve
Dagegen: 
Enthaltung: defnordic

Budget Vorarlberg

Vorarlberg hat ein "Budget" eingereicht über 1700€.

https://projekte.piratenpartei.at/issues/31504
Wir haben in der VS 18 am 22.10.2013 ein Budget beschlossen.
Bitte dies zu Prüfen und zu genehmigen.
Der LV-Vorarlberg
i.a. pirat-dietmar
defnordic: Habe Vbg gebeten das in der Sitzung noch zu erklären.
Savage: da gehts um sachen die sie noch nicht bekommen haben. 400€ ausgelegt für gebühren zur NRW, da sollte geld reinkommen
defnordic: dachte, das wurde schon überwiesen. Ja, das bekommt ihr natürlich. Woher kommt der restliche Betrag?
Savage: Kosten für Infostände und so weiter. Materialkosten die eingekauft wurden. Sachen die beschlossen wurden. Werbefahrten und so weiter.
defnordic: wir glauben schon, dass diese Kosten wirklich entstanden sind. Problem ist: das ist mehr Geld, als die LO Vorarlberg selbst besitzt. Wollt ihr Geld vom Bund zugeschossen bekommen?
Dietmar: Diese beträge wurden investiert, privat vorfinanziert. hatten mit albert kontakt, der hat gesagt dass das angeschafft werden kann, summe hat sich dementsprechend erhöht, nehmen mittlerweise zur kenntnis dass keines da ist. es sind zwei punkte verspochen worden: die 435€ wurden zugesagt und den beleg übermitteln, das hat er gemacht. Savage hat das Geld noch immer nicht bekommen. 200€ wurden auch zugesagt und sind bis heute nicht eingetroffen. hatten kein fundament damit zu arbeiten. das ist bis dato alles privat bezahlt worden. gibts die möglichkeit dieses geld irgendwann zugesagt wird?
defnordic: weiß nicht, was Albert zugesagt hat. Muss Beschluss der BGF geben, wenn Geld vom Bund zur Verfügung gestellt werden soll. Geld, das allen LOs zugesagt wurde, wird natürlich überwiesen.
savage: hat flyer bestellt, und aufkleber. geht darum, dass für die bundesfolder gesagt wurde dass das der bund zahlt.
defnordic: Bitte Kosten klar trennen. Was fällt in die akutellen 1700€, was sind andere, bereits zugesagte Zahlungen?
savage: wird das anschauen. Dann sollten es ca. 1300€ statt 1700€ offen sein.
defnordic: Gab es Beschlüsse der BGF dazu? Aus einer Wahlkampfsitzung oder BGF Sitzung?
dietmar: bei letzter landessitzung war albert da und hat das geregelt. Albert hats ihm gesagt, dass man ihm das mitteilen muss und er das regeln würde. das dass über BGF gehen muss wäre ihm neu. Albert hat nur immer gesagt dass das passen würde. hatten auch kein fundament, was alles da ist. ihnen wurde nur mitgeteilt, dass der bund die finanzen regeln würde. haben die ganze situation so angenommen, es wurden beträge mitgeteilt, aber es wurde nie vermittelt, dass das an die BGF eingebracht werden muss. Es wurden nie um Beschlüsse angesucht, sondern nur mit Albert gesprochen, es wurde mit schäätzometrischen zusagen von albert gearbeitet. es wurden vorstandssitzungen gemacht, das bezog sich alles auf die wahlen. Dieser Betrag ca. wird fällig. Dieser Betrag würde bei der BGF eingebracht.
defnordic: macht euch gedanken wieviel vom vorarlberg konto kommen kann. dazu kommen noch von den MB was. das ist dann was hier habt und wie ihr damit verfügen könnt. das was ihr nicht decken könnt müsst ihr bei der bgf beantragen oder beschlüsse vom wahlkampfteam vorweisen.
savage: wenn es möglich ist, nachzuvollziehen was ausbezahlt wurde, an savage oder dietmar. wäre wichtig zu wissen, ob das wirklch von der BGF oder dem Schatzmeister dieses Geld überwiesen worden ist und wohin.
defnordic: ja, das werden wir raussuchen. setzen wir uns dann zb. bei der nächsten sitzung zusammen.
savage: kontrolliert was am Konto eingegangen ist, dann wird zusammengerechnet was noch offen ist.
Peter: was vom Vbg konto gedeckt ist bekommen sie natürlich, aber was darüber hinaus geht muss als beschluss vom Bund kommen.
Dietmar: Albert hat mal ein Spendenkonto eröffnet, wo man geld einzahlen hätte können sollen.
defnordic: Ja gibt ein Vorarlbergkonto. Werden euch zugang verschaffen. Bitte kontrollieren, welches Konto Albert euch genannt hat.
jokersteve: Vbg wird nicht die Schuld gegeben, wenn eine Zusage kommt von Bundesgeschäftsführer, muss man nicht davon ausgehen dass das nicht stimmt, also Vbg wird hier nicht die Schuld gegeben.
defnordic: +1
Peter: +1
jokersteve: Werden schon versuchen die Länder auf schwarze Zahlen zu hieven.
Dietmar:
defnordic: ohne beschluss kein geld. sonst kommen alle und wollen geld zurück.

Grazer Geld/Base

Fisima bekommt durch seinen Gemeinderatsposten in Graz Geld, 37.500 im Jahr, das für die Partei eingesetzt werden soll. Es gibt derzeit noch keine Zweckwidmungserfordernisse für dieses Geld, soll aber über den Gemeinderat bald eingeführt werden, und natürlich will niemand das Geld den Grazern wegnehmen. Das Geld liegt auf einem Konto, zu dem WinstonSmith und Fisima Zugang haben. Konkret geht es um die Anmietung eines Parteilokals in Graz, das ca. €1000 pro Monat kosten würde. Mangels Rechtspersönlichkeit in Graz/Stmk müsste dies die Bundesorganisation/BGF genehmigen/selbst anmelden.

defnordic: Ideal aus meiner Sicht wäre: laufende Einsicht in die Konten wo das Geld aus Graz liegt, Verwaltung durch Grazer/Fisima, Beauftragung und Ermächtigung von Fisima/Evtl anderen, diesen Vertrag im Namen der Piratenpartei Österreichs aufzusetzen und gleichzeitig Vertrag zwischen Piratenpartei und Fisima oder anderen, dieses Lokal für die Dauer der Gemeinderatstätigkeit/solange die Finanzierung sichergestellt ist, zu führen und zu bezahlen, sodass keine vom Bund (oder der LO Steiermark) zu begleichenden Forderungen entstehen.
PeterTheOne: Zu klärende Fragen: Gehört das Geld der Partei? Gilt also auch der Transparenzanspruch der Piraten und wie ist das dann mit dem Rechenschaftsbericht? Das das Geld den Grazer Piraten gehört will ich damit natürlich nicht anzweifeln.
defnordic: Das Geld gehört der angetretenen Liste, ausgegeben wird das aber einfach an fisima. Wir sollten das Geld auf jeden Fall als Teil des Budgets der Piratenpartei Österreichs führen, aber jeder Euro aus dem Gemeinderat Graz fließt in das Budget der Grazer Piraten und wird von denen verwaltet. PPÖ listet nur Eingänge und Ausgänge mit auf.
PeterTheOne: Was spricht gegen eigenen Verein dafür (PirateBase)?
defnordic: können wir morgen auch noch diskutieren.+1 Weiß nicht was wirklich die beste Lösung ist, aber für ein ins auge gefasstes Lokal mit guter Lage sollten wir uns rasch eine Lösung einfallen lassen, und das einfach über BGF machen ginge halt fix.+1
PeterTheOne: Kommt natürlich auch darauf an was Graz bevorzugt.
defnordic: Winston oder Fisima ermächtigen, im Namen der Partei Lokalität zu mieten? BGF sind wechselnde Geschäftspartner, unangenehm / verwirrend für Vermieter

Bankeinzug für Mitgliedsbeitrag

Antragsteller: PeterTheOne
https://liquid.piratenpartei.at/initiative/show/2064.html
https://forum.piratenpartei.at/thread-8595-post-83096.html#pid83096

Wollen wir das nochmal konkret angehen? :P

defnordic: Anfragen obs geht, wie es geht, obs was kostet. Wenns passt - einführen. Magst du Anfrage schreiben? ;)
PeterTheOne: Und MB per Paypal einführen?
Peter: Romario hat im Forum gefragt, warum das noch net umgesetzt worden ist. Gab Beschluss dazu, Antrag an die BGF.

Beschluss von Damals: https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Bundesgesch%C3%A4ftsf%C3%BChrung/Protokolle/2013-01-29#Agendapunkt_51:_Bankeinzug_f.C3.BCr_Mitgliedsbeitrag

Peter: Wie stehen wir dazu? Prinzipiell positiv?
jokersteve: was könnte dagegen sprechen?
Peter: Das wir daten von den mitgliedern haben
Frosti: Problem auch, wie lang der MB einbezahlt wurde.
defnordic: bin dafür, wir müssen sowieso zu bank, dann kann man das gleich machen.
Wer das nächste Mal auf die Bank geht wegen Kontensperre von Albert, soll auch gleich wegen Bankeinzug fragen.
dafür: defnordic, PeterTheOne, jokersteve
dagegen: Frosti
enthaltung: 

Mitgliedsbeitrag per PayPal

Wollen wir das grundsätzlich?

defnordic: Bin prinzipiell dafür, handhabung zum eintragen etc. ist nicht aufwändiger als die Verwaltung über die Konten, und man könnte bequeme "Dauerspende-Regler" einführen, die die Mitglieder auf eine ihnen genehme Spendenhöhe einstellen können, zusätzlich zu jährlicher Zahlung des MB oder so, je nachdem was auch in Liquid rauskommt.
PeterTheOne: hat der c3o meines wissens auch schon implementiert.. vor Monaten..
defnordic: PayPal gebühren sind schon net wenig, also Untergrenze für Monats-dauerspenden von 2-5€ oder so, damit da net enorme Verluste entstehen.
PeterTheOne: +1
jokersteve: gebühren?
defnordic: höher. 30cent und prozentueller Anteil.
peter: warum enthaltung bei MB?
jokersteve: wenn monatliche MB eingehoben werden, wäre PayPal eventuell ungeschickt.
Peter: Kommt natürlich auf MB drauf an, wie hoch der ausfällt.
PayPal soll zur Zahlung von Jahresmitgliedsbeiträgen verwendet werden können?
dafür:  PeterTheOne, defnordic, jokersteve
dagegen: Frosti
enthaltung:
Eine einfache Möglichkeit für Dauerspenden über PayPal soll eingerichtet werden.
dafür: PeterTheOne, jokersteve, defnordic
dagegen:Frosti
enthaltung:

Aufgeschobene Anträge

Diskussion

mehrere Treffen pro Woche

defnordic: Damit wir uns bei der Aufarbeitung und allgemeiner Arbeit ein wenig mehr unterstützen, schlage ich vor, dass wir uns zumindest ein zweites Mal in der Woche treffen, gemeinsam an anstehenden Dingen arbeiten oder uns besser absprechen können.
PeterTheOne: Ein Treffen für Beschlüsse, eines für Umsetzung von Beschlüssen? ;)

defnordic_: genau so, ca. ;) eine gemeinsame todo liste machen, und _zumindest_ eine stunde pro woche mal gemeinsam reinschaun, und bissl was gemeinsam/nebeneinander machen. weiß nicht wie es euch geht, aber ich hab das gefühl dass dann ein wenig mehr weitergehen könnte und net soviel liegen bleibt.

PeterTheOne: +1
frosti: wär für Donnerstag
jokersteve: würde passen
defnordic: +1
Peter: Vor/Nach BV Sitzung?
defnordic: oder während. BV Sitzung um 19:00.
Peter: 18:00 passt auch
Frosti: 18:00 ginge auch.
jokersteve: +1 18h Donnerstag

ToDo

  • Angebote von oder zumindest mögliche Wirtschaftsprüfer(kontakte) sammeln
  • LO Vorarlberg möchte wissen, wieviel Geld genau in letzter Zeit an sie überwiesen wurde.
  • Einzugsermächtigung für Mitgliedsbeiträge ermöglichen
  • Paypal Spenden und MB (nur Jahres?) ermöglichen
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren