Vorstandssitzung 2011-03-22

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Anwesend

  • Markus Stoff (Protokollführer)
  • Stefan Raynova
  • Andreas Demmelbauer
  • Daniel Rohr
  • Peter Stadlmaier

Entschuldigt

  • Marc Fuhrken
  • Patryk Kopaczynski

Letztes Protokoll

Vorstandssitzung 2011-03-15

Anmerkung zur Sitzung

Leider ist wieder die Zeit zur Neige gegangen - die offenen Punkte werden automatisch in die nächste Telko übernommen.

Agenda

  • (1) Konsolidierung der piratenpartei.at Mailkonten
  • (2) VDS-Sicheres Postfach für Parteimitglieder?
  • (3) IP-Bezogene Werbung auf der PPD Seite
  • (4) Korrektur der Bundesvorstands-Seite
  • (5) Korrektur der Presse-Seite
  • (6) Parteiprogrammtik auf Website

Protokoll

Sitzungsbeginn: 21:00 Uhr

(1) Konsolidierung der piratenpartei.at Mailkonten

Ich empfehle dem neuen BV einen kurzen Blick auf die momentanen Inhaber einer eigenen piratenpartei Mailadresse zu werfen und zu überlegen bei wem der Besitz einer solchen noch gerechtfertigt ist. --DracoFlameus 23:59, 27. Feb. 2011 (CET)

Ein E-Mail-Konto unter piratenpartei.at sollte immer dann angelegt werden, wenn es zur Ausübung einer Tätigkeit im Rahmen der Partei sinnvoll und hilfreich ist. Das ist bei Personen, welche Ämter bekleiden meistens der Fall, da die parteiinterne Kommunikation sinnvollerweise nicht über gmail & konsorten abgewickelt werden sollte. Die Entscheidung ein solches Konto anzulegen oder aufzulösen liegt bei BV und/oder BGF.

Die aktuell vorhandenen Konten werden überprüft und gegebenenfalls aufgelöst. Der Inhaber des Kontos wird dazu vorab verständigt und bekommt eine angemessene Zeit eingeräumt, um seine E-Mails zu sichern. Vorschlag der BGF: 2 Wochen.

Beschluss, E-Mail-Konten wie oben angeführt zu handhaben, und die vorhandenen Konten wie angeführt zu konsolidieren.

  • Ja: Markus Stoff, Raynova, Peter Stadlmaier
  • Nein:

Angenommen (3/0)

(2) VDS-Sicheres Postfach für Parteimitglieder?

Sollen/können Parteimitglieder ein VDS-Sicheres Postfach bei der Piratenpartei bekommen (mit einer anderen Adresse als piratenpartei.at) --Ohm 11:40, 8. Mär. 2011 (CET)

Stefan Raynova: nicht piratenpartei.at
Markus: Grundsätzlich müssen wir klären, ob wir in der Lage und Willens sind, als Freemailer aufzutreten.
Peter: Wir wären kein Freemailer, der Service ist nur für Mitglieder und während der Mitgliedschaft gedacht. Wir haben relativ wenige Benefits, die wir unseren Mitgliedern zukommen lassen (können). Hier hätten wir mal die Möglichkeit
Markus: Im Endeffekt geht es hier um Konten zur Privatnutzung, an welche andere Rahmenbedingungen geknüpft sind, als bei Konten zur geschäftlichen Nutzung, wie wir sie jetzt haben.
Peter: Und?
Markus: Ich wäre - wenn wir das schon machen - dafür, das dann nicht nur parteiintern anzubieten. Auf diese Art und Weise können wir auch unseren Wählern einen sicheren Hafen bieten.
Stefan: rechtlich abklären, insbes. im Hinblick auf poli. 'Partein und/oder Volumen
Peter: Dagegen, weil rechtlich noch nicht abgeklärt.
Stefan: gemeint nach dzt. Entwurfstand
Markus: In beiden Varianten muss mal abgeklärt werden, ob unsere Infrastruktur dem gewachsen ist, bzw. was geändert werden muss.

Tendenzabstimmung: Wollen wir grundsätzlich einen öffentlichen E-Mail-Dienst anbieten?

  • Ja: Markus Stoff, Stefan Raynova
  • Nein: Peter Stadlmaier

Tendenziell Ja (2/1/0)

Tendenzabstimmung: Wollen wir grundsätzlich einen parteiintern E-Mail-Dienst anbieten?

  • Ja: Peter Stadlmaier
  • Nein: -
  • Enthaltung: Stefan Raynova, Markus Stoff

Tendenziell Ja (1/0/2)

Markus: Ok, dann sollten wir mal unsere Technik und unsere rechtlich versierten Mitglieder in die Diskussion einbinden, um die offenen Fragen für beide Varianten abzuklären.

(3) IP-Bezogene Werbung auf der PPD Seite

Wir fragen an, ob sich die PPD es sich vorstellen könnte, auf ihrer offiziellen Internetseite einen PPÖ-banner zu platzieren den nur Besucher mit österreichischer IP sehen können. Eine entsprechende Anfrage soll durch die BGF an die PPD gestellt werden (auf eigenen Vorschlag).

  • Ja: Markus Stoff, Stefan Raynova, Peter Stadlmaier
  • Nein:

Angenommen(3/0)

(4) Korrektur der Bundesvorstands-Seite

Alexander Bouz: Korrektur der Bundesvorstands-Seite http://www.piratenpartei.at/ueberuns/vorstand

Done.

(5) Korrektur der Presse-Seite

  • Nur, damits nicht untergeht, neben der Vorstandsseite sollte auch die Presseseite aktualisiert werden. Das geht vorerst vielleicht auch einfacher als die Vorstandsseite. --DracoFlameus 20:04, 7. Mär. 2011 (CET)

Done.

  • und der Link Veröffentlichungen dort gleich mit entfernen oder Inhalt aktualisieren --Zener 10:49, 9. Mär. 2011 (CET)

Markus: Done.

(6) Parteiprogrammtik auf Website

Stefan: Inhaltliche Beschlußlage sollten als Dokumentation und Visitenkartei auf Homepage sein.
Markus: Ja, das sollte es.
Markus: Bitte fasst das mal auf einer Wiki-Seite alles zusammen und bringt es in eine präsentable Form. Dann kann man das zumindest mal irgendwie "Quick&Dirty" verlinken.


Situngsende
23:30 Uhr

folgende Sitzung

Vorstandssitzung 2011-03-29

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren