Vorstandssitzung 2010-05-04

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Anwesende

  • Alexander 'Tymon Tyco' Bouz [entschuldigt]
  • Harald 'Darky' Haas [bis 21:30]
  • Markus 'winston' Stoff
  • Matthias 'Matthias' Weiler [entschuldigt]
  • Max 'DracoFlameus' Lalouschek (Protokollführer)
  • Peter 'Ohm' Stadlmaier [read only]
  • Rodrigo 'salsabor' Jorqueraa [nicht anwesend]

Agenda

  • Letztes Protokoll überprüfen
  • Tortuga Webseite
  • Steiermark Webseite
  • Demokratie-retten.at
  • Bundesvorstand in Salzburg
  • Bundesvorstand in Tirol

Letztes Protokoll

Vorstandssitzung_2010-04-27


Tortuga Webseite

http://tortuga.piratenpartei.at wird auf Wunsch von redplanet eingerichtet

Steiermark Webseite

http://stmk.piratenpartei.at wurde auf Wunsch von Vero eingerichtet

Demokratie-retten.at

Es gibt eine neue Initiative: http://www.demokratie-retten.at/

Nächstes Treffen findet am 14.5. um 19h im Metalab statt.

Bundesvorstand in Salzburg

Markus, Max und Rodrigo waren am Samstag zu einem klärenden Gespräch mit Kaiho in St. Johann im Pongau (Salzburg), um die Differenzen über die Abstimmung zur Reform des SMG beizulegen.

Dank Sepps Mediation konnte ein konstruktiver Lösungsansatz gefunden werden. Der BV wird im Laufe dieser Woche eine bessere Infrastruktur im Wiki-Bereich der TF-Reform des SMG bereitstellen. Dadurch soll es Interessenten leichter möglich sein, sich in die TF einzubringen.

Markus erklärt sich bereit, im ersten Monat gemeinsam mit den anderen TF Mitgliedern die Themenbereiche auszuarbeiten, und auch anschließend als Ansprechpartner der TF im BV zu fungieren.

Die gemeinsam erarbeitete Lösung sieht vor, das gesamte Themenfeld in einzelne Elemente aufzugliedern, die dann gesondert diskuttiert werden können. Zur GV soll ein gut ausgearbeiteter Programmvorschlag präsentiert werden, über den dann abgestimmt wird. Sollte bereits vor der GV eine Stellungnahme der Partei zu diesem Themenkomplex nötig sein, kann, basierend auf kontinuierlich ermittelten Stimmungsbildern, über einzelne Punkte abgestimmt werden. In ganz dringenden Fällen dienen die Stimmungsbilder dem BV als Entscheidungsgrundlage.


Bundesvorstand in Tirol

Am Sonntag haben sich Markus, Max und Rodrigo, zusammen mit Matthias, Ersatztiroler, Squat und hansimunz in Innsbruck an einen Tisch gesezt und bezüglich der Gründung einer eigenen Landesorganisation bzw. Partei geredet.

Matthias hat dabei eingeräumt Sachen missverstanden zu haben bzw. in der Angelegenheit nicht klar genug argumentiert zu haben. Dementsprechend hatte der Vorstand keine oder ungenügende Informationen, die zu weiteren Unklarheiten und Missverständnissen geführt haben.

Um dieser Misere nun ein Ende zu setzen haben die Vorstandsmitglieder versucht klar zu stellen, dass sie die Gründung einer eigenen Tiroler Landesorganisation voll und ganz befürworten (so wie schon alle bisherigen und kommenden Gründungen von diversen LO's) und sofern notwendig auch alle zusätzlichen Rechte ausstellen werden.

folgende Sitzung

Vorstandssitzung_2010-05-11

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren