Mumble

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mumble ist ein freies und sicheres Sprachkonferenzprogramm, welches für virtuelle Konferenzen, wie beispielsweise Besprechnungen eingesetzt wird. In der Funktion ist Mumble dem bekannteren Teamspeak oder auch Discord sehr ähnlich. Es ist eines der klassischen Kommunikationstools der Piratenbewegung. Hier treffen sich Piraten zum Plaudern, Diskutieren, Arbeiten, Weltverändern oder um Konferenzen abzuhalten. Dies findet in verschiedenen Kanälen bzw. Räumen statt, die dementsprechend strukturiert sind. Die Piratenpartei Österreichs hat eine stattliche Anzahl von „Räumen“, von denen einer auch schon auf den Namen „Hafenkneipe der österreichischen Piraten“ getauft wurde und auf Besucher wartet.

Mumble ist als Windows-, Linux-, MacOS-X- sowie Android-Version erhältlich – somit sollte also jeder eine passende Version finden, um sich mit anderen Piraten auf der ganzen Welt zu verbinden. Wir möchten nicht zu sehr auf die technischen Finessen von Mumble eingehen, aber dennoch festhalten, das der Datenverkehr via Mumble vollständig verschlüsselt ist.

Und hier gehts zu den Informationen zur Installation und Einrichtung.

Räume

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren