Landesorganisation Wien/LGV2019-1/Protokoll

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

14:45 Beginn der Sitzung, Akkreditierung und Begrüßung Moderation: Niko Protokoll: Peter Verlesung der TO ab 14:48 4 Stimmberechtiget

14:50 Bericht des Landesvorstands über die vergangen Funktionsperdiode Über die letzten 1,5 Jahre. Letze Sitzung am 10.03.2018 Landespartei ist gut geführt, E-Mails werden beantwortet, Webseite betreut, Stammtisch wird abgehalten. Durchschnittliche Teilnehmerzahl besser als vor 2 Jahren, wünschenswert wenn Stammmitglieder öfter anwesend wären Mehre Aktionen, Highligh: Safe the Internet Demo. ca. 15 Piraten anwesend. Besonderer Dank an Rold fürs organisieren EU Wahlen - starkes Engagement trotzdem dass wir nicht angetreten sind Nationalratswahl - Geschehnisse nicht ganz glücklich, aber jetzt Fokus auf Zukunft 3 Kandidaten für den LV Priorität in der nächsten Periode ist die Wien Wahl - ggf. Fokus auf Bezirke, Gemeindeebene zu viel Aufwand Bei der letzen LGV 22 aktive Mitglieder, jetzt 34. Zuwachs von >50%. Wien hat jetzt mehr Mitglieder, als der Rest Ö zusammen 5150 bei der letzen LGV, jetzt 5374

Fragen: - Wie viel Anfragen kommen? Neumitglieder melden sich ggf. mit Rückfragen - Engagement vorhanden aber deutlich weniger nach NRW - Interesse

ist in der Vergangenheit weniger geworden, aber Abwärtstendez konnte gestopp werden

- Reaktivität ist weniger geworde, ggf. Wahlfrust Mailserver ist ein Problem, weil Piratenmails im Spam landen. Teilw. erreichen wir Leute nicht, wissen es aber nicht - Wo ist dem Bund Kommunikation gut gelungen, die wir in Wien nicht haben Meherer Auftritte, die auch bespielt werden: Social Media, Webseite, Basis Blog, Aktionen im Wiki, etc. Telegramgruppe kann z.B. nicht gut gefunden werden (Bund verlinkt die im Willkommensmail, Startseite, etc.) Müssen uns die Frage stellen wie man Leute besser einbinden kann

15:10 Entlastung des Landesvorstandes - Einstimmig angenommen

15:11 Wahl des Landesvorstandes - Diskussion über die Anzahl der Landesvorstände - Wahlleiter: Gibs

15:25 Abgegeben Stimmen: 4 Gültige: 4 Ungültige: 0

Kandidaten zur LV (Ja/Nein/Enthaltung)

   - Niko: 4/0/0
   - Rold: 4/0/0
   - Blasius: 4/0/0

Kandidaten zum Vertreters zum Länderrat (Ja/nein/Enthaltung)

   - Niko: 4/0/0


--- 5 min Pause ---


15:40 Antrag i7040: Umfrage vor Abstimmung zum Antritt (Peter P.)

Vorstellung durch Peter --> siehe Liquid - Ziel: Mobilisierungspotential testen, Vorbereitung auf den WK - Antrag zurückgezogen

Diskussion zur Wienwahl

Niko: Antritt auf Gemeindeebne nich realisitisch. Bezirke ja, aber wir wissen noch nicht welcher, es wird sich noch niemand festlegen Peter: Auswahl von einem bestimmten Bezirk wo es realitisch ist und dort schauen wer sich mobolsiern lässt Niko: Auf jeden Fall versuchen. Leute werden kommen, wenn wir antretetn Blasius: Wir sollten antreten, weil wir sind eine Partei. Auch gute Möglichkeit zu Üben Niko: GGf. mehr Hilfe, je konkreter es wird Peter: Ad hoc Wahlkampf schafft keine Proffesionalisierung Rold: Sind uns nicht einig ob wir Straßenpräsenz brauchen; Besser online Werbung machen. Reichweite im Internet wesentlich höher. Mehrwert nicht in Straßenwk, aber sehr wohl Kampagenfähigkeit Kernteam aufstellen und dann Leute im Umfeld, nicht umgekehrt. Kernteam muss sich klar werden welche Grenzen es gibt und Ressourcen entsprechend verwenden. Dann Mitglieder und Sympatisanten mit Aktionen motivieren Gibt auch schon Leute die sich für konkrete Aktionen gemdelet haben --> Strukturell richtig anfgangen Formate überlegen, die Kandidaten leisten können & das zum Kandidaten passt und dass es ein Medienteam gibt Dannach z.B. Bezriksthemen abfragen und Themen sammeln Peter: Wie stellen wir das Kerntheam auf Rold: Sagen was gebraucht wird --> Leute werden sich finden Peter: Wie kommen wir zu diesem Backlog? Und wann? Rold: Zeitplan für Leute die im Umkreis mitspielen. Kernteam muss im Regelmäßigen Austausch stehen Niko: Welche Rolle kannst du dir vorstellen? Peter: Mitarbeit, aber nicht Management Gibs: Wer will kanditieren? und in welchem Bezirk? --> Danach alles weitere Rold: Fahrplan: Was muss wann passieren Niko: Kann mir kandidatur im 2. vorstellen, wüde auch von den Themen gut passen Rold: Vor Weihnachten --> Ungefähre Timeline (Kanidaten, Kampagne, etc.). Planung vom Wahltermin retour

Alfälliges

Annhame des Protokolls von der letzen LGV 2018 - Einstimmig angenommen

Peter: Wahlantritt von Wien Anders vs. Piraten Rold - Piratenlogo streitpunkt, der aber gelöst werden kann - WA ist mit der Situation eher auch unglücklich (gerüchten zufolge)

Peter: Piraten für Wien Anders - Rold: - Sehe eher keine Gefahr - Eher gefahr von vielen anderen Parteien die Antreten, viel Bewegung am Linken und Rechten Ende, aber eher Konkurenz mit SPÖ und Grüne

Mandate für einen Einzug? - Nur grobe Schätzung, aber wenige ~1200. Persönlicher Kontakt möglich und wichtig. Auch Aktionen


16:13 Ende der Sitzung

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren