Landesorganisation Kärnten/Protokolle/Stammtisch-Treffen-2013-03-14

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Landesorganisation | Vorstand | Geschäftsführung | Arbeitsgruppen | Stammtische | Generalversammlungen | Protokolle | Forum | Pads

> Stammtisch im Raj vom 14.3.2013 19:00
>
>
>
> Protokoll
>
>
>
> Themen:
>
>
> 1. Wahlergebnis
> 2. Facebookseite Kärnten Piratenpartei
> 3. Interne Konflikte
>
> 1 . Bericht Wahlergebnis JEDV-Pirat
>
>
>
> Das Wahlergebnis war weit unter unseren Erwartungen. Streitigkeiten wie Zauberwald, Unipiraten, Monika, Andre vs. Peter haben schon vor dem offiziellen Auftakt zum Wahlkampf die Kärntner Piraten gespalten.
> Günter Egger hat auf seine Art, teilweise aggressiv, den Wahlkampf geführt. André hat ihm zum Teil tatkräftig unterstützt. Die WK Themen wurden auf Transparenz, öffentlicher Nahverkehr und leistbares Wohnen eingeschränkt. Migration und prekäre Dienstverhältnisse wurden gestrichen und dem Umweltthema hat man sich nur halbherzig durch Nutzung von E-Autos genähert.
> André hat Günter in Medienangelegenheiten versucht zu unterstützen, größter Misserfolg war dabei die Plakatwerbeaktion. Auch ging der Plan von Andre das Grundmandat in Villach zu erreichen völlig an der Realität vorbei.
> Gut gelaufen ist die Unterstützungserklärungsaktion dank Günter und seinem Spezialteam, das wäre anders wohl kaum erreichbar gewesen. Auch Günters Einsatz bei den sozialen Medien FB, Twitter, war äußerst erfolgreich, leider war das lt. André abholen der jüngsten Wählerschichten damit nicht möglich.
> Unsere jungen Kandidaten sind leider erst viel zu spät öffentlich präsent geworden. Einladungen zu Podiumsdiskussionen an Schulen wurden nicht genutzt, die allseitige Präsenz unseres Mediensprechers hat öffentlich Auftritte unserer zweit und drittgereihten Kandidaten nur fürs Flyern vor gesehen.
> Ressourcen anderer Piraten wurden, wen überhaupt nur für Flyeraktionen genutzt.
> Bericht Ende
>
> 2. FB Kärnten wurde mit Arno Pucher besprochen!
>
>
> Es gibt offensichtlich zwei FB Auftritte unter täuschend ähnlichem Namen. Eine mit Titelbild (Piratenflagge in Kärnten design) und die andere ohne. Arno hatte bis vor kurzer Zeit noch Adminrechte auf die Seite mit Bild, derzeit stellt es sich so dar, dass kein uns bekannter Pirat Zugriff auf die beiden FB Seiten Zugriff hat. Ich hatte über die Nachrichtenfunktion im FB noch vor wenigen Tagen online Verbindung mit jemand namens Tina, welche möglicherweise Zugriff auf eine oder auch beide Seiten hat (anbei das Nachrichtenprotokoll) . Das ganze erscheint ungewöhnlich und für eine Internetpartei besorgniserregend. Um Aufklärung durch Peter Grassberger wird dringend gebeten.
>
>
>
> Nachrichtenprotokoll:
>
> Hallo Tina sag weist du warum die FB Piratenseite kein Titelbild hat?
>
> 15:21
>
> Piratenpartei Kärnten
>
> Weils nicht wichtig ist !
>
>
>
> 15:21
>
> Paul Jenik
>
> Sag Tina wieso ist das nicht wichtig?
>
>
>
> 15:24
>
> Piratenpartei Kärnten
>
> wenn interessierts?
>
>
>
> 15:25
>
> Paul Jenik
> Na ja ich denke die Mehrheit der Piraten
>
>
>
> 15:30
>
> Piratenpartei Kärnten
>
> bist der Erste dem es wichtig ist.
>
> Also Mehrheit schaut anders aus ?!?
>
> Feines WE
>
>
>
> 15:31
>
> Paul Jenik
> Ok
>
>
>
> 15:35
>
> Piratenpartei Kärnten
>
> Machts es Gut im Steirischen
>
> Bissl agro übers Net könntets vertragen.
>
> Ist ja Kindergeburtstag bei euch !!!
>
> Ohne Angriff keine Beute.
>
> Kenne keine Piraten die auf Nett ein Schiff ausgeraubt und versenkt hätten.
>
> Bissl mehr Mut.
>
>
>
> 15:39
>
> Paul Jenik
>
> Tina du sprichst in Rätsel , wir Piraten sollten doch nicht für die Freigabe von Marihuana sein
>
>
> 3. Interne Konflikte JEDV-Pirat:
>
>
> Jedv-Pirat berichtet an Arno die Historie der parteiinternen Konflikte. Alles begann auf der Gründungs-LGV 2012 im September. Da hat sich unser Gründungsmitglied Wörtherseepirat (P. Dumrailer) gegen die Einführung der verbindlichen Verwendung von LQFB in der LO Kärnten ausgesprochen. Ein Antrag von Eduardo (LO Wien) wurde durch einen Gegenantrag von Peter D. Abgestimmt. Häftige Diskussionen zwischen André (Befürworter) und Peter waren am Ende der LO die Folge. André verstand sich als Fürsprecher einer modernen Haltung zur direkten Demokratie und Peter wurde als nicht piratischer Offliner abgestempelt.
> Nun waren damals die Argumente jedoch klar auf Peters Seite und er hat sich durchgesetzt. Eine schnelle Überprüfung durch Arno gestern zeigte auch, dass sich Peter durchaus rege an den LQFB Abstimmungen beteiligt, wie übrigens André auch, daher sind die Argumente Off und Onliner müßig.
> Tatsache ist jedoch André hat seit damals Peter immer wieder in das nicht piratische Offliner Eck gestellt und allseits und vor allem durch seine Funktion als BV ( nicht zuletzt hat André diese Funktion Peter zu verdanken) das immer und überall kund getan. Auch lassen viele Handlungen Andre´s darauf schließen, das er sich diese Gunst sogar erkaufte. So wurde mir anlässlich der LGV 13 in Graz bekannt, das die LO Stmk ein unbefristetes Darlehen über 1000 Euro von André erhalten hat und das die LO Stmk André dafür sehr dankbar ist. Jetzt stellt sich jedoch die Frage, ob Andres erneute Wahl zum BV im Februar 2013 anlässlich der BGV in Klagenfurt nicht genau mit diesem Darlehen erkauft wurde. Auch Handlungen anlässlich der Wahl unserer Kurzzeit LV Monika sind unter diesem Gesichtspunkt zu sehen. Es macht alles den Anschein, als wurde gröblichst von außen, aufgrund von bewusst gestreuten Fehlinformationen, Positionen innerhalb der LO Kärnten besetzt.
>
> Arno zeigte sich erstaunt über die Zusammenhänge und bestätigte mir, das er auf Emails der letzten zwei Wochen ausschließlich von Peter und manchmal von mir Antwort erhielt. Ein Versuch Peter Grassberger telefonisch zu erreichen scheiterte ebenfalls.
>
> Der Stammtisch wurde um 20:15 beendet.
>
> Anwesende:
>
> Arno Pucher
> Paul Jenik
> Peter Dumrailer hat sich entschuldigt
>
> Keine weiteren entschuldigten Abwesenden
noch ein paar kleine Ergänzungen zum Protokoll

(Danke Paul, hatte gar nicht daran gedacht eines zu schreiben ...):

   Auf https://www.facebook.com/piratenKtn bin ich inzwischen wieder Admin.
   "Tina" und das Nachrichtenprotokoll - würde ich einfach als Troll abstempeln
   Wir haben auch noch kurz andiskutiert wo "alle unsere Piraten sind" -
   zZt. schauts ja ziemlich nach Tauchstation aus (ok, Peter, dass Du krank warst, haben wir nicht erraten können :))
   Auch haben wir kurz angedacht eventuell eine "LQFB Kampagne" im Sinne von Vortrag/Üben/Lernen des Tools durchzuführen mit mir bzw. Peter als Trainer.

Ich hoffe wir finden mal Zeit mit (hoffentlich noch) interessierten Piraten (ich denke an Peter G., Peter D., Enderman, JEDV, André, LV + LGF, mich - Vorschläge willkommen) sich mal entweder real (raj zB.) oder auch "nur" im Mumble zusammenzusetzen - und zwar VOR DER LGV.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren