Benutzer:Friday

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Persönliches:

Nora Walchshofer

24 Jahre alt

Wohnhaft in Wien und in Linz.

Tel.: 0676897676419

Tätigkeiten neben der Piratenpartei:

Kompositionsstudium und Musikproduktion Interessensgebiete innerhalb der Piratenpartei:

BGE als Idee zur Existenzsicherung

Bildungsbereich

Tätigkeiten innerhalb der Piratenpartei:

Vernetzung und Vermittlung national und auch international ( DE ); Arbeiten im Bereich Webdesign. Ansichten ( warum Piratenpartei ):

In der heutigen Zeit haben wir die Möglichkeit zur beinahe grenzenlosen Kommunikation, zur selbstständigen Beschaffung von Information, und darüber hinaus zur Vernetzung quer über den Globus und zur individuellen Schaffung von Weltbildern. Die Piratenbewegung ist also eine internationale Vernetzung zwischen Menschen, die für ihr Recht auf Eigenständigkeit, freien Zugang zu Information und Mitbestimmung der Menschen über den Status Quo unserer Weltwirtschaft, Umwelt und Gesellschaft einstehen bzw. einfordern. Es ist meines Erachtens dennoch wichtig zu begreifen, dass, wenn man ein fortgeschrittenes und Menschen bezogenes Wirtschaftssystem, ein freieres, weiter entwickeltes Bildungssystem und schlussendlich eine Gesellschaft wollen, in der jeder Einzelne in seiner Mündigkeit zur Selbstentscheidung fähig ist, so müssen wir dennoch bewusst erst in eine solch moderne Gesellschaft hineinwachsen. Es ist schwierig aus dem alten bestehenden etwas neues zu machen, somit müssen die Menschen die eines neues System tragen wollen sich auch dessen bewusst werden, was eigentlich dazu führt, dass das alte System noch besteht und inwiefern man selbst noch dazu beiträgt.

Die große Herausforderung liegt meiner Meinung nach also nicht in dem, was wir erreichen wollen ( viel mehr Mitspracherecht (-> Liquid ), BGE, neues Bildungssystem, Urheberrechtsreform, neue Friedenspolitik etc. ), sondern, die Art und Weise, wie wir es erreichen wollen. Es ist einerseits eine Sache der selbstständigen Mitarbeit ( wobei hier klar ist, dass es aufgrund von Zeitmangel oft schwierig ist ) und andererseits eine Sache der konstruktiven Kommunikation, und darüber sollte sich jeder Einzelne Gedanken machen.

Wo stehe ich politisch:

ich lehne jede Art von Extremismus und Feindbildentwicklung ab und stehe nicht dafür ein, die Menschen in politische Kategorien einzuteilen.

Weitere Themenstandpunkte:

Ich finde:

Die Wissenschaft sollte auf eine rationale und möglichst unvoreingenommene Herangehensweise basieren und weiters nicht durch Wettbewerb und Finanzen beflügelt werden, da dadurch nicht die Wissenschaft als Solche im Mittelpunkt steht. Dem geht eine Veränderung der Grundeinstellung der Menschen zum Geld und eine nachhaltige Bildungsreform vorraus.

Der Mensch sollte sozial so abgesichert sein, dass er sich in seiner Persönlichkeit und um seiner natürlichen Bedürfnisse willen frei entfalten und entwickeln kann. Wir haben mittlerweile schon längst die Technologie, die dem Menschen dahingehend dienlich sein kann und somit dem Menschen auf einer breiteren Basis noch mehr Freiraum lässt für weitere Errungenschaften und einer Pro-Evolutionären Entwicklung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren