Vorstandssitzung-2012-01-09

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Protokoll der Vorstandssitzung-2012-01-09
Last Page Edit: Dart 10.01.2012
Beschlussregister

Inhaltsverzeichnis

Ort und Zeit

Ort: Mumble NRW
Datum: 2011-12-05
Sitzungsleitung: MrCrazy
Protokoll: Dart gemeinschaftlich
Beginn: 21:00
Ende: 00:33
Nächster Termin: 16.01.2012
Vergangener Termin: 28.11.2011
Padlink: https://ppoe.piratenpad.de/Vorstandssitzung-2012-01-09
Pdf-Datei: Vorstandssitzung-2012-01-09
Druckversion:Pdf-Datei: Druckversion Vorstandssitzung-2012-01-09

Teilnehmer

Anwesend:


Entschuldigt:

Sylvester ' hellboy' Heller

  • Patryk ' lux_perpetua' Kopaczynski bis 21:44 Uhr entschuldigt


Gäste:


Bestätigung des letzten Protokolls

Vorstandssitzung-2011-11-28
http://www.wiki.piratenpartei-sbg.at/index.php/Vorstandssitzung-2011-11-28

  • Ja: MrCrazy, gerti, Dart
  • Nein:
  • Enthaltung:
3/0/0

Kurzer Schatzmeisterbericht

Konto Sparkasse:

Von 02.01.2012 bis 08.01.2012
Anfangsbestand: € 3.457,48
Einnahmen: € 268,00
Ausgaben: € 0,00
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Endbestand: € 3.690,48

Ausgaben:

Konto BAWAG/PSK:

Anfangsbestand: € 0,00
Einnahmen: € 0,00
Ausgaben: € 0,00
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Endbestand: € 0,00

Gewünschte Agendapunkte


<onlyinclude> Was ist mit unser Technik los? Der Server bei Funkfeuer existiert meines Wissen nach schon, aber wann und wie wird der in Betrieb genommen?! Ich würde auch gerne einen Rechenschaftbericht der TF:Technik haben bis zur nächsten Sitzung (16.01.2012) und nicht nur so halbe Emails, wo sich die meisten nicht auskennen. Da in meinen Augen unsere Technik in den letzten Wochen keine Fortschritt gemacht hat. <onlyinclude> Di. 6.12. hatte rodrigo die abdeckung des ersten monats housing des servers bei funkfeuer durch eine spende übernommen. ich hatte zeitgleich ersucht, diese probephase zeitlich zu limitieren, damit das unternehmen nicht zur privaten spielwiese ohne terminvorgaben wird - rodrigo und patryk hatten dem zugestimmt. ich hatte der PPÖ 8 GB passendes RAM und 2 x 2 TB sATA festplatten gespendet um einen vernünftigen betrieb dieser maschine zu ermöglichen, gestern noch eine PCI-X gigabit-netzwerkkarte. dieser oben angesprochene probemonat ist anscheinend ohne verwertbarem ergebnis verstrichen, sogar die PPÖ-website läuft immer noch am temp-server von unkompliziert.org der BV möge daher bitte eine nachfrist setzen bzw. verbindlich von der tf-technik erfragen, bis wann:
- 1 webserver mit CMS, forum & wiki - 1 mailserver - das single sign on dazu, wozu es braucht - 1 LDAP server - 1 interface zur mitgliederverwaltung - 1 jabber server - 1 newsletter applikation - 1 mailinglisten applikation (evtl. ident mit newsletter) - die dazu notwendigen VMs, reverse-proxies, firewalls … produktiv sein sollen resp. können und die übermittlung einer rechnung für das housing an die BGF zwecks bezahlung des zweiten monats nachfragen. ob redmine dort bleiben soll wo es ist oder auch auf den PPÖ-server soll, kann man ja in der tf-technik diskutieren und dem EBV vorschlagen. MrCrazy Ergänzung: Antrag Redmine in den nächsten 2 Wochen fast komplett zu entbuggen und umzusiedeln auf einen offiziellen server der partei. Sollte das nicht geschehen wie hellboy im chat meinte ist es kein offizielles tool der partei und gehört entfernt. <onlyinclude>

da die tf-technik als eine der wichtigsten taskforces der PPÖ seit längerem aussenwirksame arbeiten durchführt soll eine frist gesetzt werden, innerhalb derer die nach :§10 (4) BGO notwendige TF-GO und der klar definierte aufgabenplan nachzuliefern ist sowie auf die einhaltung des §10 (5) BGO nachdrücklich hinzuweisen.

[(5) Die TF muss entsprechend ihrer Ressourcen und unter Beachtung des Datenschutzes ihre Arbeit allen Mitgliedern regelmäßig zugänglich machen. Die Diskussion mit allen Parteimitgliedern soll dauerhaft erfolgen.]

Insbesonders wäre die vorgangsweise betreffend einträge und änderungen von DNS-records zu definieren.


<onlyinclude>

um eine situation wie mit easydns in zukunft zu vermeiden ist zwingend eine zusatzvereinbarung mit dem registrar notwendig, die verhindert, dass einzelne personen den zugriff auf domains blockieren.
der unterzeichnung eines solchen dokumentes hat cyberservice bereits grundsätzlich zugestimmt, allerdings müsste dieses sinngemäss auch erstellt und beschlossen werden.

entwurf cmv:

  • > - bei der cyberservice wird ein schriftstück hinterlegt und
  • > gegengezeichnet dem BV übermittelt, dass sinngemäss besagt:
  • > a) berechtigt zum zugriff auf die DNS-administration sowie autorisiert
  • > zur änderung des passwortes ist nur die BGF mit namentlich genannten
  • > personen und deren email adresse(n)
  • > b) berechtigt zur ausserkraftsetzung oder änderung dieser
  • > autorisierung ist nur der EBV aufgrund eines protokollierten
  • > mehrheitsbeschlusses von namentlich genannten personen.
  • > c) die BGF kann die berechtigung zur änderung von DNS-einträgen
  • > aufgrund eines beschlusses an namentlich genannte personen delegieren.


angemerkt sei, dass die tf-technik diesen vorschlag nicht kommentiert hatte, jedoch im gegenzug per email Mi 28.12.2011 16:50 ein alternatives konzept mit redundanten (eigenen) DNS-servern propagiert hatte, das an der rolle eines registrars faktisch vorbeigeht. ich möchte davor warnen ein derartiges konzept ungetestet umzusetzen, da der betrieb von nameservern noch um einiges komplexer ist als der von zb. webservern (beispielsweise umsetzung von DNSSEC). <onlyinclude> die LO:Wien bewirbt sich zur austragung der BGV2012 am 25.02. oder 03.03.2012 der BV möge aber bitte darüber auskunft erteilen, ob die 8-wochen frist aus §3 (1) BGO eingehalten wurde resp. die bestimmungen aus diesem absatz überhaupt erfüllt sind. [(1) Das einberufende Organ hat allen LOs sowie den Mitgliedern mindestens 8 Wochen vor der geplanten Abhaltung der BGV den Wunschtermin mitzuteilen. Außerdem muss, so nicht vorhanden, eine TF:BGV gegründet werden, die die Planung übernimmt und eine vorläufige Tagesordnung erstellt.] <onlyinclude> Erstellung eines Zeitdiagramms für die BOLS/LOLS für ein Jahr. Wobei die Themen ein Quartal im Vorraus eingebracht werden sollen. -Wer ist der Hauptkoordinator? -Wer ist Ansprechperson? -Wer erklärt sich bereit regelmäßig bei diesen Veranstaltungen mitzuhelfen? <onlyinclude> Update der TF:Übersicht wird ein Mal pro Monat publiziert, zwecks Nachvollziehbarkeit und Transparenz. Wenn nicht, warum nicht? Wenn ja, sollen TF:Protokolle mitverlinkt und ebenfalls übersichtlich publiziert werden? MrCrazy: Da stellt sich die Frage welche TF Protokolle? z.B: im Wiki kann man schön so mitlesen was gemacht wurde / jetzt noch Protokolle verlangen ist einfach nicht machbar, da die meistens TFs schon in Arbeit versinken hellboy: vielleicht als anleitung für alle, die zu doof sind, um im wiki die seite "Taskforce" aufzurufen? und dann vielleicht noch eine anleitung, daß man ein und ausatmen muß, um nicht zu ersticken. die tfs sind ja auch von der hp verlinkt, das muß doch zu finden sein. und wenn es von einer tf was zu berichten gibt, steht das sowieso im wiki, und da die tfs auch wollen, daß man ihre arbeit würdigt, werden sie wohl auch darauf bestehen, daß ihre arbeitsergebnisse im newsletter veröffentlicht werden. menschen die freiwillig was arbeiten zu noch mehr verpflichten zu wollen hat noch nie funktioniert. [1] <onlyinclude> Anfrage an simon und cleo, wer da jetzt in innsbruck mit welchem programm antritt, und ob hier überhaupt satzungskonform kandidiaten nominiert wurden. Auf gar keinen Fall dürfen dort leute als Piraten kandidieren, die mit so einem bullshit daherkommen, sonst können wir uns gleich ein rostiges Gurkerl ins Knie schießen: "Heinrich Stemeseder: seit 2003 predige ich den fonds: TIROLER FÜR TIROLER. NEGATIVZINSEN schmecken besser als crash. oder totalverlust: cash. von dem segen mit enteignen ganz zu schweig(n)en." da ist es wieder: tirol für tiroler. was für degenerierte provinzfaschisten können sich so einen dreck einfallen lassen?
<onlyinclude> Finden eines Kernteams oder Auflösung der TF:Lan-Party ( http://wiki.piratenpartei-sbg.at/index.php/Taskforce:Lan-Party ). Die Sinnhaftigkeit der TF ist in meine Augen sowieso zu bezweifeln.

Gerti: Machen wir eine Abstimmung.
Dart: ok.


<onlyinclude> https://ppoe.piratenpad.de/Vorstandssitzung-2011-10-24 http://wiki.piratenpartei-sbg.at/index.php/Vorstandssitzung-2011-10-24#Protokoll

  • Agendapunkt 12:vom Ohm
Wieso wird am 22. eine *kostenpflichtige* Presseaussendung gemacht, lediglich für eine Einladung zu einem Theaterstück und eine "Pressekonferenz", welche AM SELBEN TAG bzw. AM NÄCHSTEN TAG stattfinden (Sa. bzw. So.)?
http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20111022_OTS0016/berliner-piraten-hissen-flagge-in-wien
bbm: haben versucht, einen Presseverteiler einzurichten, dann war wieder die IT tot. Das war die einzige Möglichkeit, schnell zu agieren, weil die passenden Personen nicht erreichbar waren.
Ohm: das ist trotzdem Geldverbrennung, weil Ankündigung zu spät. Habe den Termin auf facebook gepostet, der wurde gelöscht.
gizmo: ja, viel zu spät, und deshalb sinnlos. Ankündigung generell mangelhaft.



Protokoll

Kurzer Schatzmeisterbericht

€ 233,00 Mitgliedsbeiträge & € 35,00 - 1x Sweater (anjobi) am Montag überweise ich 15 Euro von MrCrazy, noch auf das alte Konto. (T-Shirt Vorauskasse) ich darf auch vermelden, dass ich jetzt im Besitz sämtlicher Kontoauszüge von 2011 und 2012 des Kontos der Sparkasse bin, war eine ziemliche Klickerei (153 Auszüge im Jahr 2011 mit Buchungsbelegen...) aber es ist geschafft.

Kontodaten neues Bankkonto:

Produktbezeichnung Postgirokonto Kommerz
Kontonummer: 50110110437
BLZ: 60000
IBAN AT916000050110110437
BIC OPSKATWW
Kontostand 0,00 EUR (Verfügbarer Betrag 0,00 EUR)
Habenzinssatz 0,125 %
Sollzinssatz 12,00 %
Überziehungzinssatz 17,50 %
Kontoauszugsart Papier (wird noch auf E-Mail geändert)
Letzter Kontoauszug: n/a
Eröffnungsdatum: 03.01.2012
Steuerstatus: Steuerpflichtig (bezieht sich auf die Kapitalertragssteuer)

<onlyinclude> Was ist mit unser Technik los? Der Server bei Funkfeuer existiert meines Wissen nach schon, aber wann und wie wird der in Betrieb genommen?! Ich würde auch gerne einen Rechenschaftbericht der TF:Technik haben bis zur nächsten Sitzung (16.01.2012) und nicht nur so halbe Emails, wo sich die meisten nicht auskennen. Da in meinen Augen unsere Technik in den letzten Wochen keine Fortschritt gemacht hat.

Dart: Ja wir wollten wissen was los ist und wie weit die Technik ist.
Eine Abstimmung wird druchgeführt.

<onlyinclude> https://ppoe.piratenpad.de/Vorstandssitzung-2011-10-24 http://wiki.piratenpartei-sbg.at/index.php/Vorstandssitzung-2011-10-24#Protokoll

  • Agendapunkt 12:vom Ohm
Wieso wird am 22. eine *kostenpflichtige* Presseaussendung gemacht, lediglich für eine Einladung zu einem Theaterstück und eine "Pressekonferenz", welche AM SELBEN TAG bzw. AM NÄCHSTEN TAG stattfinden (Sa. bzw. So.)?
http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20111022_OTS0016/berliner-piraten-hissen-flagge-in-wien
bbm: haben versucht, einen Presseverteiler einzurichten, dann war wieder die IT tot. Das war die einzige Möglichkeit, schnell zu agieren, weil die passenden Personen nicht erreichbar waren.
Ohm: das ist trotzdem Geldverbrennung, weil Ankündigung zu spät. Habe den Termin auf facebook gepostet, der wurde gelöscht.
gizmo: ja, viel zu spät, und deshalb sinnlos. Ankündigung generell mangelhaft.

Ohm: Ich habe Output die Zugangsdaten vom Ots Presse Verteiler geschickt.

MrCrazy: Dann hat Output wahrscheindlich die Pressemitteilung ausgesendet.
Dart:Ohm weist du das die Rechnungsdaten da noch falsch eingetragen waren.
Die Rechnung ging an Max Lalouschek.


Anjobi: Interessant ist was die Rechnungsadresse jetzt ist! Kannst Du mal reinschauen und mir die Zugangsdaten zusenden.


Dart: Es währe natürlich schon wichtig wenn die richtigen Daten da drin wären.
Ohm sieht nach auf Ots Presse
Ohm: Eingetragen ist die Adresse von Max Mutter in Wien


Dart: Anjobi muss eh morgen da Anrufen, da kann er gleich die Rechnungsadresse ändern auf Postfachadresse und eine neue Rechnung mit der richtigen Adresse anfordern und die Rechnung sofort begleichen.

Dart: Ich würde es begrüßen, wenn die TF Presse sich mit einer Spende beteiligt an den Kosten der Rechnung, da auf dem neuen Konto der Stand im Moment auf Null ist und diese Rechnung dringen zu zahlen ist.

gerti: hellboy und 0utput sollten die Möglichkeit haben sich bezgl. dieser Thematik in der nächsten Sitzung die Möglichkeit bekommen, sich dazu zu äußern.
MrCrazy: Beide sollen in die nächste Sitzung kommen und sich dazu äußern.
Anjobi: Dieser Punkt ist auf die nächste Sitzung zu vertagen.
Output:Das war wo die Berliner Piraten zu besuch waren mit Tante Jolisch wir haben da den Fahrplan festgelegt. Und für Sonntag haben wir ein Presse Frühstück, das haben wir dann noch in der Nacht an die OTA geschickt, über Mobilhexerl gibt dann die Rechnung.
Anjobi:Ah wieder was bei Mobil hexerl untergeganengen ist.
hellboy betreffend dem Beschluss des BV, das keine Zahlung ohne BV beschluss, das war vorher.
Dart: ok dann ist das geklährt.
Anjobi: Ja dann werden wir das bezahlen.

<onlyinclude> Di. 6.12. hatte rodrigo die abdeckung des ersten monats housing des servers bei funkfeuer durch eine spende übernommen. ich hatte zeitgleich ersucht, diese probephase zeitlich zu limitieren, damit das unternehmen nicht zur privaten spielwiese ohne terminvorgaben wird - rodrigo und patryk hatten dem zugestimmt. ich hatte der PPÖ 8 GB passendes RAM und 2 x 2 TB sATA festplatten gespendet um einen vernünftigen betrieb dieser maschine zu ermöglichen, gestern noch eine PCI-X gigabit-netzwerkkarte. dieser oben angesprochene probemonat ist anscheinend ohne verwertbarem ergebnis verstrichen, sogar die PPÖ-website läuft immer noch am temp-server von unkompliziert.org der BV möge daher bitte eine nachfrist setzen bzw. verbindlich von der tf-technik erfragen, bis wann: - 1 webserver mit CMS, forum & wiki - 1 mailserver - das single sign on dazu, wozu es braucht - 1 LDAP server - 1 interface zur mitgliederverwaltung - 1 jabber server - 1 newsletter applikation - 1 mailinglisten applikation (evtl. ident mit newsletter) - die dazu notwendigen VMs, reverse-proxies, firewalls … produktiv sein sollen resp. können und die übermittlung einer rechnung für das housing an die BGF zwecks bezahlung des zweiten monats nachfragen. ob redmine dort bleiben soll wo es ist oder auch auf den PPÖ-server soll, kann man ja in der tf-technik diskutieren und dem EBV vorschlagen.

MrCrazy Ergänzung: Antrag Redmine in den nächsten 2 Wochen fast komplett zu entbuggen und umzusiedeln auf einen offiziellen server der partei. Sollte das nicht geschehen wie hellboy im chat meinte ist es kein offizielles tool der partei und gehört entfernt.
Dart: Ich bin der Meinung Funkfeuer soll uns endlich eine Rechnung schicken.
MrCrazy: Handlungsauftrag an gizmo er soll die

gerti: ganz einfach! MeyGee bitte übernimm die Kommunikation mit tf-Technik und Gizmo. ua. welcher Betrag soll an Funkfeuer überwiesen werden? Adresse von FunkFeuer: Verein FunkFeuer Wien
Postfach 5
1096 Wien

MrCrazy: Wir brauchen mehr Informationen darüber über die Höhe der Spende, was wir genau dafür bekommen usw. deswegen würd ich sagen vertagen wir das solange bis wir informationen haben.

<onlyinclude> da die tf-technik als eine der wichtigsten taskforces der PPÖ seit längerem aussenwirksame arbeiten durchführt soll eine frist gesetzt werden, innerhalb derer die nach §10 (4) BGO notwendige TF-GO und der klar definierte aufgabenplan nachzuliefern ist sowie auf die einhaltung des §10 (5) BGO nachdrücklich hinzuweisen. [(5) Die TF muss entsprechend ihrer Ressourcen und unter Beachtung des Datenschutzes ihre Arbeit allen Mitgliedern regelmäßig zugänglich machen. Die Diskussion mit allen Parteimitgliedern soll dauerhaft erfolgen.] Insbesonders wäre die vorgangsweise betreffend einträge und änderungen von DNS-records zu definieren. <onlyinclude> Update der TF:Übersicht wird ein Mal pro Monat publiziert, zwecks Nachvollziehbarkeit und Transparenz. Wenn nicht, warum nicht? Wenn ja, sollen TF:Protokolle mitverlinkt und ebenfalls übersichtlich publiziert werden?

MrCrazy: Da stellt sich die Frage welche TF Protokolle? z.B: im Wiki kann man schön so mitlesen was gemacht wurde / jetzt noch Protokolle verlangen ist einfach nicht machbar, da die meistens TFs schon in Arbeit versinken
hellboy: vielleicht als anleitung für alle, die zu doof sind, um im wiki die seite "Taskforce" aufzurufen? und dann vielleicht noch eine anleitung, daß man ein und ausatmen muß, um nicht zu ersticken. die tfs sind ja auch von der hp verlinkt, das muß doch zu finden sein. und wenn es von einer tf was zu berichten gibt, steht das sowieso im wiki, und da die tfs auch wollen, daß man ihre arbeit würdigt, werden sie wohl auch darauf bestehen, daß ihre arbeitsergebnisse im newsletter veröffentlicht werden. menschen die freiwillig was arbeiten zu noch mehr verpflichten zu wollen hat noch nie funktioniert.

-->http://wiki.piratenpartei-sbg.at/index.php/Kategorie:Taskforce <--

Dart: Ich schliesse mich hellboy
hellboy: Aufruf des BV, die TFs mögen der TF:Newsletter möglichst für jede Ausgabe einen Tätigkeitsbericht zukommen lassen.
MrCrazy: Bei nicht eintreffen von informationen, laufen wir den TF nicht hinterher.

<onlyinclude>

um eine situation wie mit easydns in zukunft zu vermeiden ist zwingend eine :zusatzvereinbarung mit dem registrar notwendig, die verhindert, dass einzelne personen :den zugriff auf domains blockieren.
der unterzeichnung eines solchen dokumentes hat cyberservice bereits grundsätzlich :zugestimmt, allerdings müsste dieses sinngemäss auch erstellt und beschlossen werden.
entwurf cmv:
  • > - bei der cyberservice wird ein schriftstück hinterlegt und
  • > gegengezeichnet dem BV übermittelt, dass sinngemäss besagt:
  • > a) berechtigt zum zugriff auf die DNS-administration sowie autorisiert
  • > zur änderung des passwortes ist nur die BGF mit namentlich genannten
  • > personen und deren email adresse(n)
  • > b) berechtigt zur ausserkraftsetzung oder änderung dieser
  • > autorisierung ist nur der EBV aufgrund eines protokollierten
  • > mehrheitsbeschlusses von namentlich genannten personen.
  • > c) die BGF kann die berechtigung zur änderung von DNS-einträgen
  • > aufgrund eines beschlusses an namentlich genannte personen delegieren.


angemerkt sei, dass die tf-technik diesen vorschlag nicht kommentiert hatte, jedoch im :gegenzug per email Mi 28.12.2011 16:50 ein alternatives konzept mit redundanten (eigenen) DNS-servern propagiert hatte, das an der rolle eines registrars faktisch vorbeigeht.
ich möchte davor warnen ein derartiges konzept ungetestet umzusetzen, da der betrieb von nameservern noch um einiges komplexer ist als der von zb. webservern (beispielsweise :umsetzung von DNSSEC).
  • Wird im Rahmen der TF-Sitzung erstellt.

<onlyinclude> die LO:Wien bewirbt sich zur austragung der BGV2012 am 25.02. oder 03.03.2012 der BV möge aber bitte darüber auskunft erteilen, ob die 8-wochen frist aus §3 (1) BGO eingehalten wurde resp. die bestimmungen aus diesem absatz überhaupt erfüllt sind. [(1) Das einberufende Organ hat allen LOs sowie den Mitgliedern mindestens 8 Wochen vor der geplanten Abhaltung der BGV den Wunschtermin mitzuteilen. Außerdem muss, so nicht vorhanden, eine TF:BGV gegründet werden, die die Planung übernimmt und eine vorläufige Tagesordnung erstellt.]

Dart: Die TF-BGV ist bereits gegründet.
Mr.Crazy: 25.02 geht sich nicht aus.
Dart:Über dem Termin sollen wir noch nachdenken.
hellboy: Der März ist schon voll, dann würde es April werden.
Aufruf zum Suchen einer Lokeschen und einen Termin.
MrCrazy: 24. und 25. März 2012, Landesparteitag Bayern Straubing
Eve: April würde ich gut finden da auch von Deutschland einige Teilnehmen wollen.
28. und 29. April 2011 Bundesparteitag Deutschland Neumünster

14. 15. April PPI ostern: 7. 8. April Möglich Termine: 31.3., 1.4., 21.4., 22.4. <onlyinclude> Anfrage an simon und cleo, wer da jetzt in innsbruck mit welchem programm antritt, und ob hier überhaupt satzungskonform kandidiaten nominiert wurden. Auf gar keinen Fall dürfen dort leute als Piraten kandidieren, die mit so einem bullshit daherkommen, sonst können wir uns gleich ein rostiges Gurkerl ins Knie schießen: "Heinrich Stemeseder: seit 2003 predige ich den fonds: TIROLER FÜR TIROLER. NEGATIVZINSEN schmecken besser als crash. oder totalverlust: cash. von dem segen mit enteignen ganz zu schweig(n)en." da ist es wieder: tirol für tiroler. was für degenerierte provinzfaschisten können sich so einen dreck einfallen lassen?

hellboy: Ich kann mir nicht vorstellen, daß Simon und Cleo dieses Tirol für Tiroler gut finden.

Lux hast du da kontakt.

Lux: Ja, ich kann da anrufen.
hellboy: Mit diesen Aussagen könne die nicht mit uns gemeinsam kandidieren.
sie sollen sich unser Programm anschauen.
hellboy: wollen die tiroler piraten bald einen ordnungsgemäßen LPT abhalten? Lt. Satzung wäre das vor der Gemeinderatswahl nötig, um Kandidaten zu nominieren. Wollen sie überhaupt antreten? Wer will jetzt mit den Piraten, und wer nicht?

<onlyinclude>

Ab jetzt zum Ende jeder Sitzung die redmine-punkte abhandeln, bzw. Tickets erstellen, die anhand der Sitzung nötig sind.
Nächste BV Sitzung findet am 12.12.2011 21:00 Uhr statt.

Beschlüsse

Abstimmung: Agendapunt 1: Sollen wir Informationen von der TF:Technik über den Status einfordern?

Antworten von hellboy und lux_perpetua und per sms

  • Ja:MrCrazy, gerti, Dart,
  • Nein:
  • Enthaltung:


  • Ja per sms (von anjobi übermittelt): hellboy, lux_perpetua
  • Nein per sms (von anjobi übermittelt):
  • Enthaltung per sms (von anjobi übermittelt):

===== 5/0/0 ===== Angenommen

Abstimmung: Agendapunt 3: Die TF-Technik hat bis 10.Februar eine GO zu erstellen.

  • Ja: MrCrazy, gerti, Dart, lux_perpetua
  • Nein:
  • Enthaltung:

===== 4/0/0 ===== Angenommen

Abstimmung: Agendapunkt 9: Abstimmung zur Auflösung der TF:Lan-Party

  • Ja:MrCrazy, gerti, lux_perpetua,Dart, hellboy
  • Nein:
  • Enthaltung:

===== 5/0/0 ===== Angenommen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren