Vorarlberg/LGV-2016-06-11

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

6. Landesgeneralversammlung

  Wann: Sa. 11. Juni 2016, 13:00 Uhr
  Wo:Gasthof Habsburg Graf Maximilian Straße 19,6845 Hohenems


Anwesend: Savage, Pirat Dietmar, Tree, BV VinPei, Laszlo


Beginn um 13:30 Uhr

13:30 - 13:35 Uhr Die Einladungen sind form und fristgerecht ergangen. Keine Kandidaten für die Organfunktionen. Es wurde beschlossen die Tagesordnung punkte bezüglich der Organwahlen auszuklammern ansonsten wurde die Tagesordnung einstimmig angenommen.

13:35 bis 13:40 Uhr Feststellung der Beschlussfähigkeit - Beschlussfähigkeit vorhanden.

13:40 bis 13:45 Uhr Berichte der Landesvorstände / Bericht des BGF entfallen, da nicht anwesend.

13:45 bis 13:47 Uhr Entlastung des LV ́s.

13:47 bis 13:50 Uhr Die Entlastung des LV ́s wurde einstimmig angenommen.

13:50 bis 14:50 Uhr Diskussion über die Situation und weiteres Vorgehen:


Pirat-Dietmar beschreibt die Situation und die Gründe der Nichtkandidaturen. Dietmar möchte weiter in Vorarlberg politisch weiterarbeiten. Bitte um Wiederaufnahme der Piraten Tree, weil er für die Arbeit unerlässlich ist. Savage und Tree haben zugesagt Dietmar weiter ihm Rahmen ihrer Möglichkeiten zu unterstützen. Auch die Zusage des Bundes Vorarlberg weiter zu unterstützen hat ihn dazu bewogen sich als Ansprechpartner zur Verfügung zu stellen. Weiterer Schriftverkehr - Vorschlag BV VinPei - Neustrukturierung,"Themensprecher für Vorarlberg der Piratenpartei Österreichs"- muss im BV besprochen werden. „TS“ spricht vbg. Themen (Schriftverkehr, Kampagnen, Ansprechpartner etc.) in Absprache mit dem BV an und ist dem BV verantwortlich Dietmar spricht das Crew System an. VinPei erklärt Details. BV VinPei will Besprochenes (Themensprecher) in den BV einbringen. Dietmar erklärt seine politische Arbeit zum Thema Feuerwehren und wie notwendiges zeitnahes reagieren ist und dies unverzichtbar ist.

Tree und Savage erklären die Zusammenarbeit mit Dietmar.

Savage verweist auf sein Schreiben "Nichtkandidatur" und beschreibt was für ihn der Grund war nicht mehr zu kandidieren. Aufgrund seiner neuen Themenschwerpunkte sieht er als einfacher Pirat mehr Möglichkeiten seine Themen innerhalb und außerhalb der Piratenpartei zu vermitteln.

Die LO-Vorarlberg betrachtet sich aufgrund der Tatsache das kein handlungsfähiger Vorstand zustande gekommen ist,als aufgelöst. Jedoch wird in Vorarlberg mit PiratDietmar ein Ansprechpartner zur Verfügung stehen und mit anderen Piraten weiterarbeiten.


14:50 Uhr E n d e der 6.LGV.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren