Bundesgeschäftsführung/Protokolle/2014-03-18

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

BundesgeneralversammlungenBundesvorstandBundesgeschäftsführungLandesgeneralversammlungenLandesorganisationenLänderratRechnungsprüfungSchiedsgerichtInternationale Delegierte


ÜbersichtBeschlussregisterTätigkeitenSitzungsprotokolleDokumenteInternehemalige MitgliederSachmittel

Inhaltsverzeichnis

Sitzung der Bundesgeschäftsführung

Ort: Mumble NRW/Sitzungsraum Hufsky
Datum: 2014-03-18
Schriftführer: burns
Audioprotokoll: Link
Sitzungsprotokolle: [1]
Teilnehmer:
  • Stimmberechtigt: tycho, burns, petertheone
  • Entschuldigt:
  • Gäste:eest9, defnordic, considerator, lava, savage

Beginn der Sitzung: 21:12 Uhr

Allgemeines / Begrüßung

tycho: Status-Updates was ist alles passiert in den vergangenen 2 Wochen: Wolf, Sozialtopf Stmk, BMI, Wirtschaftsprüfung, LV OÖ, Zertifikate, Brüssel, UE Sammeln/Vernetzungstreffen, Buttonmaschine Polen, twitter-account bgf
tycho: haben die letzen zwei stunden einiges (vor-)besprochen; werden dich jetzt updaten
peter: thx
burns: allg. update?`jeder kurz ein paar worte darüber verlieren
tycho: wirtschaftsürpfügung, war am Fr in Graz mit lava. Geht um PartFdg für Graz. Unterlagen sind halbwegs in Ordnung, aber muss man sich noch morgen im Detail anschaun. Offen ist noch ob bis 31.3. oder 30.09. zu prüfen ist, fisima in kontakt mit wirtschaftsprüferin. Wird vorbereiten als ob prüfung am 31.3. wäre.
peter: hat mitverfolgt den ganzen mailverkehr, wart alle sehr fleißig!
tycho: war in Stmk, hat auch mit El presidente getrofen, beschluss für sozialtopf, frage ob wir kto auf bank eröffnen, aber haben erstmal entschieden, dass für diese zwecke und andere zweckgeb. spenden virtuelle konten auf dem bestehenden konto einrichten. Satzungshinterlegung neu machen, frage bis wann Satzung im Liquid so weit fertig ist, dass wir hinterlegen können
burns: wirklich relevanten abstimmungen sind noch diskussion, dauern noch ein paar wochen.
peter: was wurde gesagt? sollte man das öfter mal machen?
tycho: hat mit BMI telefoniert. sollen vom BMI als BGF ausgewiesen werden. gibt zwar ein dokument wo wahlanzeige veröffentlicht wird, aber das ist relativ unverbindlich. Letzte hinterleung sehr alt.
peter: 2011 hinterlegt... wär cool das neu zu machen. ist das wichtig?
burns: unbedingt zu machen. sehr wichtig, weil wir das bisher überall gebraucht hätten, zb post, bank, startssl usw
peter: findet's auch wichtig, wie viel kostet das?
tycho: das kostet ca. 20€
peter: bitte drum kümmern.

tycho kümmert sich drum sobald liquid-abstimmung zu den satzungs-punkten erledigt sind

peteR: hat sich um die buttonmaschine-spendenaktion gekümmert. lieferung war kompliziert, alternativer verkäufer gefunden, noch offen
burns: auf 1-2-3 kanäle konzentrieren, wo offiziell kommuniziert wird. hält twitter für gut auch wenn ers noch nicht gut kennt.
tycho: wäre zus. kanal. sollte natürlich auf allen kanälen das gleiche kommuniziert werden. evtl unseren twitter kanal als sticky post im forum einbinden. soll primär als möglichkeit der kontaktuafnahme sein.

BGF Tagespunkte

Diskussion Integration mPAY24 auf Website / EPS Überweisungen

Nutzung für MB-Zahlungen, für Spenden - Ziel wäre die Schwelle für Zahlungen/Spenden niedriger zu machen. In der Folge könnte man evtl überlegen auch einen Webshop zu betreiben (das wäre aber größeres Projekt)

https://www.mpay24.com
burns: http://www.woothemes.com/woocommerce/ <-- Wordpress plugin, werd ich mir anschauen
defnordic: http://wordpress.org/plugins/woocommerce-mpay24-gateway/ und http://www.wolkenkraft.com/produkte/mpay24-zahlungsmodul/
burns: gab antrag von einem wiener LV, das für spenden zu ermöglichen, tycho würde es auch gerne für MB zahlungen einzusetzen. mal schaun was das alles kann und was es kostet, dann nochmal drüber sprechen.
peter: klingt gut, ist dafür, auch für mb verwendbar
tycho: ja wär cool, das genau dafür zu verwenden, auch für zweckgebundene spenden gedacht. würden uns damit arbeit vereinfachen.

DAViCAL server

mail von considerator vom 08.03.

defnordic: Android-app für Sync: https://play.google.com/store/apps/details?id=org.gege.caldavsyncadapter
burns: considerator hat davical server aufgesetzt, wo man kalender anlegen, synchronisieren und teilen kann. scheint die größte kompatibilität zu haben. defnordic schon getestet, gibt app für android. fände das total cool wenns funktioniert. quasi kleiner exchange server.
peter: sehr schön
burns: noch ein bissl aufwand seitens von considerator, testen was genau an funktionalität gebraucht wird. würde sich freuen wenn beide anderen in BGF dabei wären, aber schaun ob das in thunderbird/lightning geht, verwenden viele piraten. dann hätten wir zumindest das thema erschlagen ohne gleich ein CRM oder so aufzusetzen.
tycho: genau, kann ich machen
peter: hab die probleme mitbekommen, LO und Bund termine sync und spiegeln.. usw.
burns: könnte das gut brauchen, persönlich hoher bedarf, auch was partei-sitzungen betrifft zum abonieren
peter: könnten von allen piraten termine sammeln, medienauftritte, sitzungen, stammtische regional usw.
burns: viele leute nutzen verschiedene kalender, einige aktive haben keinen zugriff auf wordpress zb
peter: ist dabei

Forum / Sicherheitslücke / Menodoros

https://projekte.piratenpartei.at/issues/40372
https://forum.piratenpartei.at/thread-11876.html
https://forum.piratenpartei.at/thread-11840.html
peter: menodoros war forenadmin,hat herumprogrammiert an der abstimmungsfunktion. war shconmal thema in sitzung. wdas wurde zwischendurch ausgeschaltet, lava hat antrag eingebracht, dass frist gesetzt wird dass die aktuelle beschlusslage wieder hergestellt wird. da ist lava dann aufgefallen, dass so eine art administrationstestfunktion implementiert worden ist. das kann aber auch dazu genutzt worden sein um die anonymität aufzuheben. lava hat dazu großen forenpost geschrieben. das war nicht besonders gut gesichert. über dieses skript7datei hätte man auch SQL injections machen können. Dazu noch Sockenpuppenaccounts von Menodoros.
burns: hat insofern handlungsbedarf gesehen, dass technik den adminacc gesperrt hat. sollten sich überlegen und besprechen. pers. sieht er es als sehr fragwürdig was gemacht wurde, und schon auch die begründung etwas fadenscheinig. würde auf jeden fall den menodoros zum aktuellen stand keinen adminacc mehr geben wollen, hätte aber auch nicht ganz ungern mal persönlich/mündlich gehört was er sich dabei gedacht hat. techn. erklörung von lava aber nachvollziehbar. sollte meno das nicht böse gemeint haben, hätte er das besser kommunizieren sollen
peteR: ü1 zu kein adminacc. ausschlussantrag etwas voreilig. da wurde ja kurz darüber gesprochen. sollten sich mal absprechen wie man damit umgeht wenn einer von uns ausschlussanträge stellt. hat in der diskussion ja bestätigt, dass das eine tatsächliche sicherheitslücke ist, muss aber nicht böswillig geschehen sein
burns: sieht das auch nicht als dramatischen grund, sondern eher ein lob aussprechen, dass das lava so schnell aufgefallen ist. aber sehr komisch sind schon die anderen dinge, nutzung zu pers. zwekcen, etc.. .würde sich da schon ne sehr gute begründung wünschen bevor man das vom tisch fallen lässt.
tycho: hat den AA als einfaches mitglied gemacht, muss nicht in der BGF sitzung behandelt werden.
burns: was ist jetzt zu tun?
tycho: waren sich vorher einig, dass wir generelle administrationstätigkeiten, zugriff auf mitgliederdaten allgemein etc.. einschränken.
burns: würde sich aber vorher einfach gern mit ihm darüber unterhalten.
tycho: fände das auch gut.
peter: +1

Hellboy accounts

https://projekte.piratenpartei.at/issues/40507
burns: geht um email von cyberhawk an technik. liest vor ... da wurde mailadresse deaktiviert, und accounts von hellboy
peter: gab eine mail/ticket von vorher. Cyberhawk wollte, dass sämtliche accounts von ihm deaktiviert werden, mit der bitte das zu dokumneiteren und die doku weiterzuleiten an das SG. in zusammenhang mit der drohung einer klage. weiß nicht ob die technik das bekommen hat. einfach an die technik weiterleiten, die sollen sagen wer das gemacht hat.

considerator hat mail bekommen, hat antwort an cyberhawk geschickt, wiki, mailserver, ... deaktiviert peter fragt beim SG nach ob noch was offen ist in der frage

europaanders - Weitergabe von mailadressen

burns: Was zum Henker ist da passiert?!?! Und weiß jemand was wkt@piratenpartei.at sein soll? (wkt = wahlkampagnenteam?)
https://projekte.piratenpartei.at/issues/40509
https://projekte.piratenpartei.at/issues/40540
tycho: möchte das morgen am wahlbündnistreffen auf die tagesordnung geben
burns: +1 und herbert einladen
considerator: wkt@piratenpartei.at gibt es nicht
burns: weiter anschauen, wenn missbrauch oder so vorliegt, mal schaun
tycho: in nächstes pad aufnehmen, wird berichten.

Reisekostenabrechnung Europa Anders Gründungskonvent

peter: kA worums geht, aber wusste garnicht, dass senficon zum konvent kommt, bis der konvent war.
burns: wollte nur dass sich wer drum kümmert
tycho: hat letztes mal überweisung angelegt. wollen wir die kosten ersetzen?
burns: wer hat die eingeladen, welche funktion hatte sie?
peter: ursprünglich war sie moderation. war ja zuerst piraten BGV und dann gemeinsame veranstaltung, urspr. als moderation mit burnoutberni vorgesehen im ersten teil, aber war dann verkühlt und er hat dann die moderation zusammen mit burnoutberni übernommen. beim zweiten teil hat sie dann eine kurze rede gehalten. weiß auch nicht wer sie eingalden hat und ob ihr da wer was versprochen hat.
tycho: weiß es auch nicht. würde es halt pragmatisch lösen und jetzt entscheiden. war für moderation vorgesehen
peter: sollten schon überlegen ob wirs zahlen, aber auch die frage, warum das jetzt so war, und sollten nicht überrascht werden, schaun ob das noch ins budget passt
tycho: sollten das auch in zukunft beobachten, und budget natürlich anpassen.
defnordic: budget für diese bgv?
burns: war 1000€ vorgesehen pro BGV.
Peter: haben das einfach freigegeben, weil es das üblicherweise kostet. Technik von Rudolf und ein paar andere sachen, vom rest weiß er nicht ob die aus dem budge tvon EA kommen oder so
tycho: hat nur piratenhandkassa gemacht, sind ein paar spendenmitgliedsbeiträgeeingegangen. waren sonst keine großen kosten entstanden. wird morgen aber noch nachfragen ob was offen ist
peter: +1, plz do
tycho: wird unterschriftenprobenblatt bekommen für das wahlbündniskonto, wird dann auch besser informiert sein.

Abrechnung BGV 2014-2

Mail/Rechnung von AllesBussi; sonstiges? Wer rechnet ab? Was wurde bereits bezahlt? Reisekostenabrechnung Europa Anders Gründungskonvent senficon: https://projekte.piratenpartei.at/issues/40380

burns: AG BGV sollte auch besser protokoll führen lassen, was die ausgaben sein werden, etc...
peter: evtl im wiki ne liste führen oder so. hätte von rudolf auch immer gerne einen reminder im vorraus, ob er technik macht und ob es was kostet.
burns: ist wichtig, nicht nur nett,

Neuer LSM OOE

burns: gab ne änderung, nachfragen ob man da was tun muss
tycho: hat auch der LV sich neu zusammengesetzt. gibt ToDo bei der Bank den alten löcshen lassen, neuen hinzugeben, und wird das dann machen. NDA auch unterschreiben lassen, wie soll gezeichnet werden dürfen? 4 augen mit anderem LV, oder 4 Augen mit BGF.
peter: ist das schon für den fall dass die ne eigene partei werden?
burns: zeichnungsberechtigung von knack auf klaus transferieren. würde das gerne klären, bevor wir das transferieren.
tycho: gemeinschaftlich klären.
burns: LV sollte teilzeichnungsberechtigt sein. für ihn ist LSM eine Zusatzfunktion eines LV
peter: gab früher LGF, das wurde aufgelöst, und manche LOs haben Schatzmeister, manche nicht, in manchen übernehmen die Landesvorstände diese Position, mal nachfragen ob romario das braucht
burns: LSM ist für ihn keine off. funktion, ist einfach eine praktikable definition der persioon im LV, die sich den finanziellen dingen annimmt und mit denen BGF kommunitiert. gibt da kein eigenes Recht, das über das der LV zugehörigkeit hinausgeht
tycho: wenn jemand schon zeichnungsberechtigt ist braucht er kein U-probenblatt. sind alle einzelzeichnungsberechtigt. würde das so handhabe, dass einer von den beiden, plus einer aus der BGFzeichnungsberechtigt sein sollen.
burns: +1
burns: wird vermutlich neue U-probenblätter wieder brauchen.
peter: müssen sowieso nochmal mit ihnen reden auch wegen landespartei. eben mal fragen, ob romario zugriff braucht, haben will oder darf
tycho: NDA?
burns: sollten auf jeden fall gleich aktuelle verwenden
tycho: ändern dann adresse auf neue wenn wir sie haben

DVR Nummer

Die Piratenpartei Österreichs hat aktuell keine DVR-Nummer. Wer kann/mag sich drum kümmern. Lava war schon aktiv in der Sache:

https://forum.piratenpartei.at/thread-11847.html (kurzer Thread nur 3 Posts Stand 17.3.2014)
lava: ist eine sache von wenigen stunden... bürgerkarte required
peter: ja weis bescheid, lava hat vorarbeit geleister, wurde aber aus dem thema 'rausgetrollt', frage ist was kostet es; wer machts?=
burns: kostet net wirlich was. auch kurz mit magicherb unterhalten im mumble, wir sollten eintragung machen lassen, auch wenn er rechtl. notwendigkeit noch nicht ganz sieht, wäre vermutlich auch nicht strafbar. aber als piratenpartei sollten wir das tun. hat das thema auch übernpmmen, wird sich mit lava abstimmen, und das thema dann dann klären. kontakt aufnehmen mit Rechtsanwalt wo er ausbildung vom DSB gemacht hat, meinung einholen wie zustand der behörde ist. glaubt dass es für uns als kleine partei eh der einfachste fall sein wird, das wird schon selbst auch machbar sein. wird das weiter voran treiben.

Satzungshinterlegung

Aktuelle Infos von tycho vom BMI:

tycho: Müssten eigentlich ein Wahlanzeige machen nach jeder Wahl (kostet ca. 20€); Ist aber keine Garantie weil BMI das nicht verfolgt; Ist sehr schwammig formuliert
peter: ja müssen noch warten auf die relevanten abstimmungen im liquid
tycho: +1
burns: +1

Anträge

Status Albert

Antrag von MoD: die bgf möge dem bv den Stand der causa albert3100 bzw Sofagate ^^ bekannt geben Bzw die nächsten Schritte. Insbesondere, welche Posten in welcher Höhe noch ungeklärt sind bzw ob eine mahnklage eingebracht wurde, werden soll bzw warum das nicht geschehen ist bzw geschieht. Danke

burns: das zweite thema nach den zertifikaten, das ihn in den letzten wochen enorm geplagt hat. überlegt was er dazu sagen will. kontakt mit albert ist leider nicht mehr so intensiv und gut wie am anfang. schwer bis unmöglich zu erreichen. hat SMS geschrieben, angerufen, nochmal zusammenfassende email vorbereitet... sind ein paar dinge gekommen von ihm, rechnungen, wahlwerbungssachen, NDAs, etc... aber nicht vollständig, was alte BGF erwartet hätte. ärgerlich dass der kontakt so schwer ist. fordert auf, die chance nochmal wahrzunehmen. hat ihn bisher verteidigt, wollte vollständiges bild haben, scheint aber schwer zu bekommen zu sein. nach wie vor das thema sofa im raum, das wird leider in ganz klares licht gerückt. versteht beide seiten. von beiden seiten verhärtete fronten. kompromiss wünschenswert, aber dazu müssen beide seiten erreichbar sein und willig sein einen kompromiss einzugehen. schwer zu sagen, und das thema ist unglaublich ärgerlich. erste kontaktaufnahme sehr gut, und ist positiv gestimmt gewesen. ziel war sich zu treffen, hat das mehrere male versucht, erster termin leide rnicht geklappt, albert dann nicht im lande... will einen termin wahrnehmen, aber man will und sollte da nicht mehr ewig warten. möchte aber nicht unbedingt einen rechtsprozess anzugehen. das würde noch viel mehr unnötige energie kosten, und sieht da kein ziel dahinter. aber da gibts enorm viel zu lernen für die partei und auch für die BGF. da steht ganz vorne diese Vollmacht, und alleinige verfügung über die finanzen, konto und buchhaltung. sieht viele fehler die von beiden seiten gemacht wurden. nicht vergessen, aber schaun wie wir das verdauen und daraus lernen. es hat gute gründe von beiden seiten warum gewisse dinge so gesehen werden. enorm schade, dass sich albert kaum mehr bemüht, oder keine möglichkeit hat... aber ist im forum aktiv, da könnte er auch anrufen. hofft dass albert auch das protokoll liest/hört, und hofft auf kontaktaufnahme. würde wirklich gerne zum abschluss bringen.
tycho: herzlichen dank, wurde zwischendurch immer wieder kommuniziert, hat das immer sehr unabhängig betrachtet, objektiv gneommen. tolle arbeit geleistet. sein vorschlag wäre, ein doodle mit albert machen, und außerhalb einer BGF sitzung, im rahmen zu viert, mal die dinge besprechen. hat mit alber tnoch keinen kontakt gehabt. list emachen was offen ist, was fehlt, etc... rechtliche schritte wären dann die letzte konsequenz, kommt aber natürlich mit kosten und risiko... evtl kulanten weg gehen. möchte sich nicht ewig damit abgeben, das bringt allen seiten nichts. mit wenig stress für alle beteiligten lösen.
burns: glaubt nicht dass eine klage zielführend wäre, oder rechtlich haltbar wäre. glaubt nicht dass ein doodle helfen wird. soll versucht werden, aber glaubt nicht daran. möchte zusammenfassende mail schicken. würde aber gerne diese woche noch machen, nochmal auffordern doch zu sehen, dass er ihn ja eigentlich vor der partei verteidigt. scheint, dass er noch aktiv sein will und mithelfen will, und bemüht war ihm zu helfen, mit informationen über vergangenheit, etc...
defnordic: ad verhärtete fronten: nicht richtig. defnordic ist jedenfalls gesprächsbereit. schritt zum anwalt war nur weil sonst nicht funktioniert hat im sinne von kontaktaufnahme und klärung
peter: bestätigt, war auch aus seiner sicht auch so.
burns: nach aktuellem stand sieht er das nicht so, dass rechenschaftsbericht abgegeben werden kann. das aber nicht mit schlechtem gewissen, wurde sehr viel bemüht darum, aber es fehlen noch strukturen, in der vergangenheit haben prozesse nicht so gut funktioniert, dass so ein bericht wirklich abgegeben werden kann. fehler müssen vermieden werden, evtl mit harten konsequenzen, 4 augenprinzip, etc... glaubt da müssen wir einfach durch, dass 2013 noch keine perfekte piratenpartei waren. aber sieht das positiv, hofft dass wir das für 2014 schaffen.
tycho: ist da auch der gleichen meinung, speziell nach den erfahreungen in graz.
burns: müssen auch rechtssicherheit schaffen, wer ist für was haftbar, und kann zeichnen, wer muss was abgeben, etc... müssen dafür sorgen dass wir das für 2014 schaffen.
tycho: hat das auch so verstanden im treffen mit LO Vbg, dass sich leute allein gelassen gefühlt haben. buchungssystem muss auch erstmal erklärt werden. da sollte reingearbeitet werden. aber da sieht er die BGF in verantwortung die leute zu schulen.
burns: wird das mit LSM Vbg machen.
peter: versteht das mit Rechenschaftsbericht, dass das nicht geht und schwer ist, aber müssen darüber nochmal gesondert nachdenken. das sind viele aspekte, wie das in lffentlichkeit wirkt, ob das wirklich möglich ist, nicht abzugeben. für ihn noch nicht 100% geklärt. bald, nach der EU Wahl, das nochmal ganz genau überlegen. würde da jetzt aber net groß darüber reden. zurückkommen zum albert.
peter: ist auch für gespräche, kompromisse gerne machen, zB kosten für anwaltsbrief, etc... dann noch belege im raum... er versteht das, möchte ihm auch nicht böswilligkeit vorwerfen, aber weiß nicht was genau passiert ist, und sieht vermischung von privaten buchungen und parteibuchungen, und intransparenz wie man das auseinander dividieren kann. ist bereit darüber zu reden, das war immer das angebot, dass man das klärt. hat auch gedacht, dass da was weitergeht mit dem burns, aber mit jeder vergangenen woche hat ihm das sehr weh getan dass nix weitergeht. hat schon damals, als wir albert aus der BGF genommen haben, das darf nicht monatelang sich weiterziehen, bis zur BGV... das ist schon drei BGVen her inzwischen.... ob man da klagen soll oder nicht ist mal noch ganz andere sache... haben ein paar sachen bekommen, aber sind mitten drin, können nicht sagen es ist nichts passiert, aber auch nicht wirklich kooperiert worden
burns: albert nach dem ersten kontakt sehr kontaktfreudig, große aussprache, paket geschickt hat, und er deswegen auch hoffnung gehabt hat... versteht auch peter, verfolgt das ja schon länger... sind schon wieder viele wochen vergangen, ist jetzt selbst an dem punkt wo peter viel früher war.... müssen das abschließen, kostet viel energie die an anderen stellen gebraucht wird. würde das auch gerne außerhalb der sitzung besprechen. schneller weg sieht er aber nur darin, diesen dicken brocken jetzt zu schlucken.
peter: damals hat er noch den weg gesehen, entweder wir klagen ihn, oder wir vergessens.... jetzt ist andere situation. weiß nicht obs jetzt noch sinn macht das mit voller härte zu verfolgen. wird keine wirkung haben wenn wir nochmal anwaltsbrief schicken, glaubt nicht an einigung
burns: von selbst ganz sicher nicht. wenn wir klagen, dann müssen wir uns klar sein, dass das viele monate dauern kann. frage ist was man sich davon erwartet. und welches bild das macht, wenn wir alte BGF verklagen.
tycho: weiß nicht obs was bringt, rechtlichen Weg zu beschreiten.
burns: letzter stand, vor allem wg couch: die soll gedacht gewesen sein für ein büro der partei. und lt albert steht das auch nicht in seiner wohnung. vorschlag an albert wäre, kompromiss einzugehen, diese couch noch zu bezahlen oder weiterzuverkaufen, oder zumindest hälfte zu zahlen... zumindest kompromiss mit zugeben, und privates mit parteigeld vermischt hat.
defnordic: bgf sollte sich gedanken über die kommunikation mit der basis machen. hatte idee einer liquid-abstimmung, evtl ag gründen. basis müsste informiert werden, defnordic hat forenposts mit kommunikation mit albert veröffentlicht. sache wird nicht beendet sein solange es keinen konsens in der basis gibt
burns: größtenteils +1, aber würde nicht darüber abstimmen wollen. ist sehr sensbiele sache. schwer alles weiterzugeben, die privaten persönlichen details. würde schon in der BGF entscheiden wollen, was noch getan werden muss. aber sollte so weit es geht veröffentlicht werden, weil es auch die rechenschaftspflciht von 2013 betrifft.
peter: beim Rechenschaftsbericht auch basis befragen, kommunizieren was wir bereit sind zu tun. aber findet es gut die basis mit reinzunehmen. wäre auch gut wenn burns preisgibt, was versucht wurde mit albert zu kommunizieren, ohne persönliche details, aber was ha tfunktioniert, was nicht. mehr an die basis bringen
burns: ja. wird brief an albert schreiben, und ihn seine sicht der dinge schildern, und die folgen schildern, und dann ein post im forum veröffentlichen um der basis en aktuellen stand bekanntzugeben. aber möchte dass basis selben kenntnissstand bekommt, richtung vorgeben welche vorgehensmöglichkeiten gesehen werden und basis um feedback bitten.
tycho: wg antrag: aufs protokoll verweisen, dort nachlesen. bzw audioprotokoll.
burns: albert hat geld in partei gesteckt, sofa mit partei geld gekauft. konkrete höhe kann aber nicht genannt werden.

keine mahnklage eingebracht. warum nicht? siehe protokoll

Transparente Forumsbewertungen

Gigi: Die BGF möge beschließen, ausgehend von dem diesbezüglichen Meinungsbild in Liquid ( https://liquid.piratenpartei.at/initiative/show/4861.html ) die AG Technik bzw. AG Forum mit der Umsetzung der beiden positiv bewerteten Initiativen zu beauftragen.
defnordic: hat lava bereits eingebaut, muss nur noch freigeschaltet werden.
burns: thema aufschieben

+1 von allen

SSL Zertifikat

Considerator: Status SSL Zertifikat, bzw. wenn tatsächlich noch kein Ende in Sicht - Notfallplan.
burns: Mit heute quasi gelöst; Neue Zertifikate wurden von considerator heute eingespielt, es funktionieren auch quassel.piratenpartei.at und dev2.piratenpartei.at anstandslos, beim *.piratenpartei.at gibts noch ein Problem bei diversen Browsern (z.B. Firefox) die die Prüfung äußerst genau nehmen, wir glauben/hoffen aber dass sich das bis morgen löst. Falls nicht, werden wir auf jeden Fall nochmal bei StartSSL eskalieren.

Hinsichtlich der Zukunft (nächstem Jahr und folgende) werden wir natürlich genau dokumentieren, was es jetzt alles gebraucht hat um mit StartSSL klar zu kommen. Würde nicht gleich wechseln wollen, da Stolpersteine genauso bei anderen auftreten können. Sollten nochmal Troubles auftauchen dann auf jeden Fall.

Nachdokumentation von Umlaufbeschlüssen

Aufgeschobene Anträge

Transparente Forumsbewertungen

Gigi: Die BGF möge beschließen, ausgehend von dem diesbezüglichen Meinungsbild in Liquid ( https://liquid.piratenpartei.at/initiative/show/4861.html ) die AG Technik bzw. AG Forum mit der Umsetzung der beiden positiv bewerteten Initiativen zu beauftragen. defnordic: hat lava bereits eingebaut, muss nur noch freigeschaltet werden.

burns: thema aufschieben

+1 von allen

Punkte die in der nächsten Sitzung erneut behandelt werden müssen

Diskussion

Ende der Sitzung: 23:12
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren