HowTo EBV einberufen

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Wann beruft man den EBV ein?

Wenn akute Entscheidungen nötig sind, um zu verhindern, dass die Partei oder die von ihr verfolgten Ziele Schaden nehmen. —Satzung

z.B.:

  • Kaputter Basis-Mitbestimmungs-Mechanismus – Liquid außer Betrieb oder Verdacht der Manipulation
  • Kaputte Organe, z.B. Einberufung einer nötigen BGV erfolgt nicht, Vorwurf der Veruntreuung in der BGF, Zahl der Landesvorstände fällt unter drei o.Ä.
  • Sonstige Entscheidungen müssen schneller getroffen werden, als ein "direkter Beschluss" im Liquid es erlaubt

Wie beruft man den EBV ein?

Die begründete Einberufung kann durch [entweder] (a) 1% der stimmberechtigten Parteimitglieder, (b) jeweils 33% der Mitglieder von BV, BGF oder LR, (c) 20% seiner Mitglieder oder (d) in finanziellen Angelegenheiten durch die RP erfolgen. —Satzung

Wieviele Mitglieder hat der EBV?

Derzeit (Ende 2013) im Normalfall 17: 5 BV + 4 BGF + 7 LR (ohne Tirol, Burgenland) + 0 zusätzlich Gewählte

Diese Zahlen können sich aber ändern (durch BGV-Beschlüsse, Veränderungen bei der LO Tirol & LO Burgenland, usw.)

Daher sind derzeit zur Einberufung nötig:

  • 11 Mitglieder oder
  • 2 BV-Miglieder oder
  • 2 BGF-Mitglieder oder
  • 3 LR-Mitglieder oder
  • eine Mischung an 4 EBV-Mitgliedern (da macht eigentlich nur Sinn: 1 BV + 1 BGF + 2 LR) oder
  • ein Mehrheitsbeschluss der Rechnungsprüfer

Empfohlene Schritte zur Einberufung

  1. Die nötigen UnterstützerInnen der Einberufung zusammensuchen, auf welchen Kanälen auch immer (Forum, EBV-Verteiler, Telefon,...)
  2. Sobald ausreichend Miteinberufende gefunden:
    1. Tagesordnungsentwurf erstellen (z.B. Pad, Wiki,...)
    2. Zur Terminfindung ein Doodle erstellen mit mehreren Terminvorschlägen: http://doodle.com
      • Bitte Vorschläge nicht zu kurzfristig – den Umständen bzw. der Dringlichkeit entsprechend
  3. Mail an alle EBV-Mitglieder (ebv@piratenpartei.at):
    1. Einberufungsgrund
    2. Namen der Einberufenden
    3. Doodle-Link
    4. Tagesordnungs-Link (jedes Mitglied kann Punkte hinzufügen)
  4. Sobald Zusagen von mind. 40% der Mitglieder für einen Termin da sind, Termin festlegen und nochmals konkrete Einladung an ebv@piratenpartei.at senden
  5. Sitzung im Mumble abhalten

Nicht vergessen

  • Sitzungen müssen protokolliert werden.
  • Beschlüsse müssen in einem Beschlussregister festgehalten werden.
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren