Bundesvorstand/Protokolle/2014-12-21

Aus Piratenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

BundesgeneralversammlungenBundesvorstandBundesgeschäftsführungLandesgeneralversammlungenLandesorganisationenLänderratRechnungsprüfungSchiedsgerichtInternationale Delegierte


ÜbersichtBeschlussregisterTätigkeitenSitzungsprotokolleehemalige Mitglieder

Sitzung des Bundesvorstands

Ort: Mumble NRW
Datum': 2014-12-21 :–20:12 bis 20:27
Schriftführer:
Protokoll:
Protokoll-Register: https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Bundesvorstand/Protokolle
Teilnehmer: VinPei, eest9, Presidente
  • Stimmberechtigt:
  • Entschuldigt:
  • Gäste:


Inhaltsverzeichnis


Statusberichte

MoD: 
Presidente: Kampagne „Öffi-Milliarde“ zum Ausbau des Öffinetz in Graz und Umgebungsgemeinden gestartet mit 5.000 Unterschriften als Ziel, Infostände ab Jänner, plane Artikel dazu auch für Bundeshomepage, http://öffi-milliarde.at/; Podiumsdiskussion zur Cannabis Legalisierung in Graz, partei-, vereins- und organisationsübergreifend, aber als ppat auftreten und nicht als ppstmk, Vernetzung mit anderen Organisationen beginnt nächstes Jahr


Friday: 
eest9: Titel beim Hompageslider verkleinert um das Bild besser sehen zu können. Organisationspad für Blogposts und PAs begonnen https://ppoe.piratenpad.de/calendar und begonnen einen Jahresrückblickblogpost zu schreiben https://ppoe.piratenpad.de/temporary
VinPei: Bin die Woche nicht zu viel gekommen.

Umlaufbeschlüsse

Update Beschlüsse von letztem Mal

Anträge

Motivationsschreiben: Die Piraten sind angetreten um dem Politik-Verdruss entgegenzutreten. Der  Nichtwähleranteil bei ÖH-Wahlen ist extrem hoch. Die Piraten sollten nichts unversucht lassen um dort aufzufallen. Die Uni-Piraten bieten derzeit aber weder Transparenz, noch sind Mandatare (RotaRuptura) für Anfragen erreichbar, auf der Homepage gibt es schon über ein Jahr keine News mehr (siehe https://forum.piratenpartei.at/thread-13797.html ). Die Uni-Piraten sind zwar ein anderer Verein, aber deren Image fällt auch auf die Piraten zurück. Außerdem finden sich der  Obmann der Uni-Piraten sowie der ÖH-Mandatar auch im Bundesvorstand der Piratenpartei, daher gilt: Wo ein Wille, da auch ein Weg etwas zu ändern!

Antrag 1: Der BV bittet die Unipiraten um eine Stellungnahme zu den aktuellen Verhältnissen. Warum gibt es keine Transparenz? Wer wäre Nachfolger der aktuellen Mandatare? Gibt es hier eine Listenreihung oder kann das Mandat frei weitergegeben werden? Welche Pläne hat man um die Situation zu verbessern? Diese Stellungnahme wird den Mitgliedern im Forum veröffentlicht (denn für die Homepage taugt das ja vermutlich nicht).

Antrag 2: Es mögen auch entsprechende Maßnahmen der gegenseitigen Unterstützung überlegt werden. Zum Beispiel eine Analyse inwieweit die Piratenpartei zusammen mit den Unipiraten für mehr Transparenz, speziell in den ÖH-Sitzungen, sorgen kann (Berichte, Streaming, etc.), oder ob das Mandat nicht jemand übernehmen könnte, der mehr Zeit hat, oder zumindest einen auf "die Partei" macht, wenn die Situation in den Sitzungen schon so hoffnungslos ist, etc.

Presidente: Wird anfang nächsten Jahres erledigt, da die Priorität nicht so hoch ist.

Diskussionen

Geschäftsverteilung

https://ppoe.piratenpad.de/geschaeftsverteilung

VinPei: Fehlt noch im Wiki?
eest9: zu finden unter: https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Bundesvorstand/T%C3%A4tigkeiten/Gesch%C3%A4ftsverteilungsplan
VinPei: aber auf der BV Seite selbst sieht man noch die alten Tätigkeiten.
eest9: Ah, sehe hier fehlt mir noch die Berechtigung, werde mich darum kümmern.


VinPei: Hat jemand etwas von der Rambombai gehört?
eest9: nein
Presidente: nein


eest9: Bis zur nächsten Sitzung sollten wir uns mit https://ppoe.piratenpad.de/BV-Masterplan beschäftigen bzw. vorbereitend überlegungen dazu anstellen um dann darüber diskutieren zu können


nächste Sitzung: 4. Jänner
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Piratenpartei
Mitmachen im Wiki
Werkzeuge
Drucken/exportieren